GELÖST Port Freigabe funktioniert nicht

Diskutiere Port Freigabe funktioniert nicht im Win8 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 8 Forum; Moin, ich wollte eben mal mit meinen Leuten bisschen Minecraft spielen, jedoch ohne Hamachi. Also hab ich in meiner Fritz.BOX meine Ports...

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Moin,

ich wollte eben mal mit meinen Leuten bisschen Minecraft spielen, jedoch ohne Hamachi.
Also hab ich in meiner Fritz.BOX meine Ports freigegeben

Bezeichnung Protokoll Port an Computer an Port
Minecraft TCP TCP 25565 Cr4xX-PC 25565
Minecraft UDP UDP 25565 Cr4xX-PC 25565

Wenn ich nun meine IP Adresse nutze von wieistmeineip und diese in Minecraft einfüge findet er den Server nicht.

Habe auch unter Win8.1 die Firewall ausgeschaltet.

Weis jemand weiter ?
 

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Also am Angang kam diese Meldung

Sie benutzen IPv6. Der Netzwerkcheck unterstützt aber nur IPv4. Sie können hier den Netzwerkcheck via IPv4 ausführen.

Aber unter wieistmeineip hab ich 2 IPs einmal IPv4 und IPv6 hat das schon was zu bedeuten ?
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi Calfi,

ich habe selbst kein Win 8, aber deaktiviere IP 6.
Ist bei Win7 unter Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen -> r. Maustaste auf dei Lan-verb. -> Eigenschaften.

Zum anderen lasse den Zugriff mal von aussen von einem Kumpel prüfen, manche Router unterstützen nicht das Forwarden/weiterleiten auf die eigene öffentl. IP aus dem eigenen Netzwerk.

[email protected]
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi Calfi,

ach du bist Unity Media Kunde!

Seit wann denn? Kann es sein, daß du als Neukunde nur noch öffentl. IP6 Adressen bekommst?
Dann brauchst du einen speziellen Router und einige Klimmzüge. Den IP6 unterstützt kein NAT mehr!

Das ist genau der Grund warum ich hier nicht nach Unity Media wechsel, da Privatkunden nur noch IP6 Adressen bekommen, nur teure Bussinesskunden kriegen noch auf Wunsch IP4 Adressen.

[email protected]
 

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Seit ca. 2 Jahre jedoch bin ich dieses Jahr umgezogen hab jedoch alles übernommen...

Wie kann ich nachschauen ob ich nur noch eine IP6 Adresse bekomme ?
 

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Also ich hab mal einen IPv6 Test gemacht bei KabelBW da hab ich einmal IPv4 und IPv6.
Auf deiner Seite wird mit nur meine IPv4 angezeigt.

Bei meiner FRITZ!Box steht: ...verwendet einen DS-Lite-Tunnel , IPv4 über DS-Lite

EDIT: Wenn ich den MC Sever mit der IPv6 IP starte kann ich über die IPv6 Joinen jedoch können alle anderen nicht mitspielen da sie IPv4 haben :/
 
Zuletzt bearbeitet:

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Ort
Heilbronn
Du hast leider nur ipv6 (IPv4 über DS-Lite heisst so) , ipv4 läuft dann nicht mehr real, was eine Portfreigabe unmöglich macht.

Ich habe (zum Glück) noch IPV4 und so sieht es bei mir aus. (Bild)

fritzbox-ipv6.jpg
 

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Wie ist das jetzt wenn ich das mit DNS machen möchte. Könnten dann theoretisch Leute mit IPv4 joinen ?
Also wenn ich meine IPv6 eingebe seh ich das der Server online ist.. jedoch bringt mir da ja auch nicht viel
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Also mein Sohn minecrafted auch durch die Gegend. Habe keinen einzigen Port freigegeben. Auch keine uPNP Einstellung aktiviert. Funktioniert trotzdem alles tadellos.
ipv6 in der Fritzbox ist deaktiviert.
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi calfi,

nein das geht nicht, hat auch nichts damit zu tun, daß deine Kumpels Ip4 haben.
Das von UM bereitgestellte IP6 Protokol wird getunnelt. Dein Router kann keine Ports forwarden, da IP6 bzw. diese Tunnelprotokol kein NAT mehr kann.

[email protected]
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Dual-Stack Lite (DS-Lite)
DS-Lite

Aufgrund der knappen IPv4-Adressen hat die IETF den Mechanismus "Dual-Stack Lite" (RFC 6333) entwickelt. Hierbei werden dem Kunden nur via IPv6 global routbare IP-Adressen bereitgestellt. (Im regulären Dual-Stack-Betrieb werden sowohl IPv6 als auch IPv4 zur Verfügung gestellt.)

Im LAN des Kunden werden private IPv4-Adressen benutzt (analog zum Vorgehen bei NAT). Statt einer NAT-Übersetzung werden die IPv4-Pakete dann durch das Customer Premises Equipment (CPE) in IPv6-Pakete gekapselt. Das CPE benutzt seine globale IPv6-Verbindung, um die Pakete in das Carrier-grade NAT des Internet Service Providers zu transportieren, welches über globale IPv4-Adressen verfügt. Hier wird das IPv6-Paket entpackt und das originale IPv4-Paket wieder hergestellt. Danach wird das IPv4-Paket mit NAT auf eine öffentliche IP-Adresse umgesetzt und ins öffentliche IPv4-Internet geroutet. Das Carrier-grade NAT identifiziert Sitzungen eindeutig mittels Aufzeichnungen über die öffentliche IPv6-Adresse des CPE, die private IPv4-Adresse und TCP- oder UDP-Portnummern.

Wenn man das so liest, sollte es aber trotzdem funktionieren, oder??
 

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.506
Ort
Dortmund
Hi Mike,

ich bin ja auch nur ein Laie mit gefährlichem Halbwissen ;-). Der Wikipedia Artikel zu IP6 und vor allem die dazugehörigen RFCs sind für mich teilweise ein Buch mit 7 Siegeln.
Praktische Erfahrung mit IP6 habe ich eigentlich so gut wie keine, aber du brauchst auf jeden fall einen IP6 fähigen Router.

Ich habe mal gegoogelt, gibt ja mittlerweile doch so einige die das können. Ich hatte das letze mal vor ca. 1 Jahr geschaut.
Und Heureka, hier habe ich direkt eine Anleitung via IP6 per Fritzbox 7390 gefunden.

http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=25148&p=262331#p262331

Zum anderen steht hier: http://www.fukurama.org/wordpress/2...und-ipv6-oder-wie-ich-wieder-eine-ipv4-bekam/ , daß man auch einen kostenpflichtigen Dienst wie http://www.portunity.de/ zum Tunneln benutzen kann.

[email protected]
 

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Ort
Heilbronn
Hi Mike,

ich bin ja auch nur ein Laie mit gefährlichem Halbwissen ;-).

[email protected]

Das sind wir im Moment alle glaube ich :D

Ich habe mal mit jemanden was getestet, und zwar der könnte sich mit anderen nicht verbinden.Der hat nur IPv6 gehabt, ich habe aber beide und beide aktif.Der könnte mich und ich habe ihn problemlos finden können.Ich denke wenn alle IPv6 haben dann müsste man Portfreigabe ganz anders einstellen wie bisher.IPv6 soll ja auch ziemlich gefährlich sein gegenüber IPv4 die mit interne Adressen nichts zu tun hat aber IPv6 schon.

Zu mindest, so habe ich es verstanden, das muss aber nicht unbedint stimmen, wir müssen möglicherweise noch warten bis alle so weit sind.
 

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Unter der FritzBox gibt auch für IPv6 Einstellungen (Siehe Bild)... :D
Jedoch muss ich mich später mal mit beschäftigen.
Bild
 

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Ort
Heilbronn
Diese Einstellung habe ich bis jetzt garnicht gesehen, hört sich aber gut an, viel Glück :up

freigaben.jpg

Evtl.
hilf dir diese Seite:
[h=1]Online Port Scanner IPv6[/h]
Die IPv6 Adresse musst du allerdings unbedingt in Klammern eingeben! als Beispiel: https://[2a02:8070:0:909:46:5:6:68]
 
Zuletzt bearbeitet:

Calfi

Threadstarter
Dabei seit
13.12.2008
Beiträge
381
Mit IPv6 werd ich mich später als gedacht beschäftigen ^^
Habe UnityMedia auf facebook an geschrieben, ob ich nun mit IPv6 irgendwie eine Möglichkeit habe zu hosten und heute habe ich eine Nachricht bekommen das ich nun eine IPv4 bekomme und nun hab ich wieder eine :)

Trotzdem danke euch :)
 
Thema:

Port Freigabe funktioniert nicht

Port Freigabe funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Windows 10: feste IP-Adresse bei Router und PC vegeben - so funktionierts: In vielen Haushalten weisen die Router und auch der damit verbundene PC meist dynamische IP-Adressen auf, da diese Einstellung in der Regel...
GELÖST Plötzlich kein Internetzugriff mehr: Hallo, seit einer Hardwarebedingten Computerhavarie im letzten Monat und dem Crash meines Betriebssystems, war ich gezwungen mein System neu...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...
interessantes Netzwerk Problem: Hi, ich hab zwei Rechner, ein Laptop (Windows XP Home) und ein Desktop Rechner (Windows XP Pro), die direkt miteinander verbunden sind(Kabel...
SP2 ist der totale Flop!: *wutschnaub* :wut Also jetzt mal ehrlich, wenn man "in heisser Erwartung" auf das neue Servicepack schon vor offiziellem Termin eine...

Sucheingaben

fritzbox portfreigabe funktioniert nicht

,

fritzbox portfreigabe geht nicht

,

kein zugriff trozu portfreigabe

,
fritzbox portweiterleitung funktioniert nicht
, fritzbox portfreigabe funktioniert nicht mehr, port nicht offen trotz freigabe, portfreigabe funktioniert nicht, fritzbox port forwarding funktioniert nicht, Fritzbox Portfreigaben gehen nicht, g fritz.box portfreigaben gehen nicht, fritzbox port freigabe funktioniert nicht, port wird nicht freigegeben, fritz box portfreigaben funktionieren nicht, fritzbox freigabe funktioniert nicht, trotz ipv6 freigabe port gefiltert, unitymedia ports freigeben ipv6, xbox 360 port freigeben fritzbox ds lite, port nicht erreichbar obwohl freigegeben, fritzbox ports bleiben geschlossen, fritzbox portweiterleitung udp funktioniert nicht, windows xp port freigeben, fritz portfreigabe funktioniert nicht, fritzbix port freischalten funktioniert nicht, fritz.box portfreigaben funktionieren nicht mehr, xbox 360 ipv6 unitymedia
Oben