Plaudersofa

Diskutiere Plaudersofa im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Die Menschheit reagiert leider oft mit übertiebenen Aktioinismuss. Wenn die den Watchmann da hingestellt haben, damit Jeder einen Einkaufswagen...
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
550
Die Menschheit reagiert leider oft mit übertiebenen Aktioinismuss.
Wenn die den Watchmann da hingestellt haben, damit Jeder einen Einkaufswagen nimmt, dann muss der Trottel das verlangen, sonst wird er ausgemeckert.
War hier bei Jawoll auch so. Die Kassiererin war mit Folie und Plexiglas eingemauert und die Verkäuferin wurde hysterisch, wenn Kunden sie aus 3m Entfernung ansprachen. Ein Paar vor mir wollte 10 Tüten Mehl kaufen und durfte nur 2 Tüten mitnehmen. Die sehen mich vorerst auch nicht wieder...
 
Blu

Blu

Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.392
Die Menschheit reagiert leider oft mit übertiebenen Aktioinismuss.
Krisen waren schon immer Bühnen für Aktionismus. Jeder, der auf dem Tisch haut und was anordnet ist ein Held. Gut, Orban in Ungarn natürlich nicht...:bah

Wenn die den Watchmann da hingestellt haben, damit Jeder einen Einkaufswagen nimmt, dann muss der Trottel das verlangen, sonst wird er ausgemeckert.
Naja, da wo sie das machen müssen -machen sie das auch. Ich habe bis jetzt keinen Sicherheitsmann gesehen, der nur darauf wartet jemanden auszumeckern...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.268
Standort
D-NRW
dann muss der Trottel das verlangen, sonst wird er ausgemeckert.
Der Trottel ist eher die Bevölkerung und nicht der Wachmann. Der Laden ist dafür verantwortlich, das man irgendwie die 2 Meter Abstand einhält und das geht am einfachsten, wenn jeder einen Einkaufswagen vor sich her schiebt.

Ein Paar vor mir wollte 10 Tüten Mehl kaufen und durfte nur 2 Tüten mitnehmen. Die sehen mich vorerst auch nicht wieder.
Genau wegen solchen Leuten sind ja die Regale leer. Würde jeder seinen tatsächlichen Bedarf einkaufen, gäbe es keine Probleme.
Ich würde mir viel strengere Abgaberegeln im Geschäft wünschen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.174
Alter
53
Standort
Thüringen
L

Limbo

Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
550
Ich kann auch ganz ohne Wachmann und Einkaufswagen Abstand halten. Im Gegenteil, ein unnötiger Einkaufswagen kann Andere nötigen dichter aneinander vorbeizulaufen. Meine Lebensmittel packe ich lieber in meinen eigenen Korb statt in einen verschmutzten Einkaufswagen.
Ich habe auch Verständnis für eine Plexischeibe zwischen Kundschaft und Kassiererin, aber ein komplettes Folienzelt muss es nicht sein. Es wäre sicherlich besser, die Kassiererin hätte eine FFP3-Schutzmaske getragen. Damit kann Sie nicht infiziert werden und läuft nicht Gefahr später viele Kunden anzustecken.

Hier sind die Regale nicht mehr leer, und ich weis nicht, für wie viele Personen das Paar mit dem Mehl einkaufen muss. Die Leute waren vor mir und stiegen in ein Auto vom Pflegeheim mit ambulanten Pflegedienst.
 
B

borusse

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
482
Ja das Problem ist, du sollst ja auch für andere sorgen wenn sie es nötig haben, dazu zählen auch für mich einkäufe. Darfst aber nicht soviel mitnehmen weil einige Hirnlose es übertrieben haben.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
9.390
Heute beim Lidl haben die angefangen die Griffe der Einkaufswagen zu desinfizieren;wurde auch langsam Zeit.Hab mich schon länger gefragt warum das keiner macht....
Bei meinem Stamm-Lidl machen die das schon mind. 1 Woche. Und die bauen immer die Rollregale mit den Pflanzen so vor den Eingangsbereich, dass man dort notfalls auch eine geordnete Schlange bilden kann. Scheint wohl nötig.
 
B

borusse

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
482
Alfiator schrieb:
Wir warten gespannt....
Zum Spannung aufbauen mystische Klänge einspielen, leiser Trommelwirbel der sich immer mehr verstärkt, PAUKEN UND TROMPETEN, dann Stille.
Nö klappt nicht, bekomm immer noch Mails :D
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.268
Standort
D-NRW
Ich kann auch ganz ohne Wachmann und Einkaufswagen Abstand halten.
Aber viele können das nicht. Da man auch nicht auf einzelne Kunden eingehen kann, gilt die Regel einfach für alle.
Wer soll das sonst noch irgendwie im Griff halten.
Ebenso - wer soll das kontrollieren, wer für wen alles einkaufen geht.
Das sind für mich dann Einzelschicksale, auf die man in der Situation keine Rücksicht nehmen kann.
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
1.123
Standort
Lahr
Nö klappt nicht, bekomm immer noch Mails
Erstell ne Filterregel. Bei mir war das anfangs auch so. Ob das nun noch so ist, keine Ahnung. Entweder ich bekomm keine mehr oder die Filterregel funktioniert :D
 
Blu

Blu

Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.392
Darfst aber nicht soviel mitnehmen weil einige Hirnlose es übertrieben haben.
Also als "Hirnlose" würde ich nicht Menschen bezeichnen, die einerseits Angst vor Versorgungsengpässe haben und anderseits ihr gutes Recht ist, soviel zu kaufen wie sie möchten. Das ganze hamstern ist doch nur entstanden, weil der Einzelhandel es nicht geschafft hat für Nachschub zu sorgen. Leere Regale fördern nun mal das hamstern und nicht umgekehrt -wer das nicht wissen konnte, gehört nicht im Einzelhandel. So einfach ist das.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.174
Alter
53
Standort
Thüringen
Woher soll der Einzelhandel wissen das die Nachfrage nach bestimmten Artikeln gradezu explodiert?Die Kette bricht in demm Moment zusammen wo der Verbrauch urplötzlich aus dem nichts ansteigt;das können die Hersteller gar nicht abfangen (egal welche Branche das jetzt ist). Wenn sich alle etwas zusammengerissen hätten wäre es auch nicht zu Engpässen gekommen.Scheint aber die Natur des Menschen zu sein weil in anderen Ländern wurde auch zuallerst Klopapier gehortet..Danach erst die Lebensmittel;in genau der Reihenfolge...
 
B

borusse

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
482
Jahrelang gab es genug in den Regalen und plötzlich soll der Einzelhandel schuld sein? Für mich sind das Hirnlose, die würden auch bei anderen außergewöhnlichen Umständen Hamstern. Egal ob Naturkatastrophen, Kriege oder Modern Talking geht wieder auf Tour. Ok da würd ich auch Panik schieben :D
 
Blu

Blu

Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.392
Woher soll der Einzelhandel wissen das die Nachfrage nach bestimmten Artikeln gradezu explodiert?
Was heißt den explodiert? Ich war heute bei Lidl einkaufen und habe gerade mal die letzte Packung Eis (Schoko-Hörnchen, 6Stk., 1,39€) erwischt. Und was so spannend an der Geschichte ist? Na das dieses Eis seit Jahren immer knapp ist bzw. sehr oft bereits ausverkauft -also keine Corona-Mangelware oder sonstwie ein exotisches Importprodukt. D.h. im Umkehrschluss dass Bestände im Laden keine Sau interessieren, sondern da hat der Kunde Pech gehabt. Was ich damit sagen will ist, dass meist ausverkaufte Warengruppen niemand aufstockt, d.h. dass doppelt so viel geliefert wird. Wäre ja die logische Konsequenz wenn man ein Tante-Emma-Laden wäre. Aber Nein, man ist ja schließlich nur der Lidl aus der Schwarz-Gruppe und sowas (ausreichend bestellen) geht schon mal gar nicht.....

Verstehst du mich? Die Probleme sind derzeit keine spezifischen Corona-Problem, sondern Basics....
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.174
Alter
53
Standort
Thüringen
Also der Verbrauch von bestimmten Artikel ist sprunghaft angestiegen;Klopapier,(Fisch-) Konserven,Mehl,Hefe,Taschentücher und selbst Haferflocken.Osterhasen komischerweise nicht....:D
 
Blu

Blu

Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.392
Jahrelang gab es genug in den Regalen und plötzlich soll der Einzelhandel schuld sein?
Das ist auch nicht richtig! Jede Woche finde ich mind. 2 Produkte im Regal nicht (keine exotischen Sachen, sondern Basics wie Wurst, Käse, Joghurt usw). Heute gabs bei Lidl auch den Kochhinterschinken die 200gr Packung nicht -nur ein Beispiel von heute. Und ich könnte dir noch 100 andere Produkte aufzählen. Und natürlich ist der Einzelhandel schuld, wer denn sonst?

Oder anders gesagt: Wenn im Westen mal was fehlt, ist der hamsternde Kunde schuld. Fehlte was im Osten, war es selbstverständlich die Misswirtschaft....:rofl1
 
Blu

Blu

Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
2.392
Also der Verbrauch von bestimmten Artikel ist sprunghaft angestiegen;Klopapier,(Fisch-) Konserven,Mehl,Hefe,Taschentücher und selbst Haferflocken.Osterhasen komischerweise nicht....:D
Das, mit dem Klopapier kann keiner erklären. Habe schon Artikel von Psychologen usw gelesen -eine plausible Erklârung liefert natürlich keiner. Viel naheliegender wäre es doch wenn z.B. Mineralwasser als erstes ausverkauft wäre, gleich danach Aufbackbrötchen, Wurst/Fischkonserven, Zigaretten für die Raucher usw. Aber wieso ausgerechnet Klopapier? Ich kann mir das nur als ein Dominoeffekt erklären, wo die ersten Bilder aus Deutschland die Runde machten in den sozialen Medien und da waren die Leute nicht mehr zu halten.

Ich hatte mit einen Bekannten in London wenige Tage nach dem Klopapierkollaps gesprochen und er meine in London ist alles da und voll. Eine Woche später sagte er, dass es dort gerade losgeht. Es war also nicht ein Bedürfnis zu hamstern, sondern weil es "irgendwo auf der Welt bereits fehlt".

Man könnte sich den Spaß machen (heute show) und in 2 nicht weit entfernten Drogerien die Damenbinden komplett aus den Regalen nehmen. Was wird passieren? Am nächsten Tag gibt es deutschlandweit keine Damenbinden mehr. Wetten? :cool
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.174
Alter
53
Standort
Thüringen
Damenbinden wären mir ehrlich gesagt schnuppe oder kann man die rauchen? :hm :weg
 
B

borusse

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
482
Mein Einkaufstag ist immer Mittwochs. Ist der letzte Tag der Angebotswoche bei Kaufland. Die Angebotswaren bekomm ich da zu 90% nicht mehr, das ist schon immer so. Werde deswegen trotzdem nicht meinen Einkaufstag ändern. Dann kommts noch auf die Uhrzeit am Tag an wo man im Markt aufschlägt. Leere Warenplätze gibt es immer mal aber nicht so wie zur Zeit über Wochen immer die selben.
 
Thema:

Plaudersofa

Plaudersofa - Ähnliche Themen

  • Download Plaudersofa

    Download Plaudersofa: Hi, mal wieder eine Idee von mir :nixweis (mit dem Thema) Ich war mal wieder am Werk :spieler Ich hoffe mein Rhythmus geht so in Ordnung? Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Download Plaudersofa

    Download Plaudersofa: Hi, mal wieder eine Idee von mir :nixweis (mit dem Thema) Ich war mal wieder am Werk :spieler Ich hoffe mein Rhythmus geht so in Ordnung? Ich...
  • Sucheingaben

    pendule le castel

    ,

    schlitzschraube mit steg in der mitte

    ,

    schlitzschrauben mit steg

    ,
    plaudasofa Studium
    , balkonbespannungen durchsichtig
    Oben