Plaudersofa

Diskutiere Plaudersofa im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Na, sollte sich doch rumgesprochen haben, dass Russland lange unser Hauptlieferant für Gas war. Kein Gas aus Russland, Ebbe in den Kraftwerken bei...
  • Plaudersofa Beitrag #20.081
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.718
Alter
48
Ort
Wilder Süden
Thema Energiekrise: könnt Ihr mir erklären, warum wir so plötzlich Strom sparen müssen? Es war auf einmal da und seitdem gibt es kein anderes Thema.. Sparen, sparen, sparen...
Ich verstehe es nicht.

Na, sollte sich doch rumgesprochen haben, dass Russland lange unser Hauptlieferant für Gas war.
Kein Gas aus Russland, Ebbe in den Kraftwerken bei der Stromproduktion.

Verkürzt dargestellt

Zwar stemmen nur rund 15% der erzeugten Elektrizität aus der Gasverbrennung. Aber wenn halt kein Gas mehr fließt und du parallel aus Atom und Kohle aussteigen willst... :devil

Die großen Volksfeste dafür Absagen.... kannst du machen. Gibt dann halt einen Aufstand, weil kein Bier oder kein Fußball... da versteht der Mensch keinen Spaß :nomatter
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.082
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.301
Alter
56
Ort
Großraum Darmstadt
Strom wird mit Gas erzeugt... das habe ich noch nie verstanden...
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.083
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.406
Na ja, grundsätzlich sind Kraftwerke, die Strom mithilfe von Gas erzeugen, sauberer als Kohlekraftwerke und risikoloser als Atomkraftwerke.
Und man braucht halt irgend eine Form von Energie, um die Turbinen ans Laufen zu kriegen.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.084
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.718
Alter
48
Ort
Wilder Süden
Strom wird mit Gas erzeugt... das habe ich noch nie verstanden...

Gibt halt nur 4 große Säulen.

Erneuerbare Energien
Kohle
Gas
Atom

Atom und Kohle wollen wir nicht mehr. Gas bekommen wir zumindest aus Russland keines mehr.
Und der Ausbau der erneuerbaren scheitert an vielen Dingen.... Die Denkmalschutzbehörden blockieren Solar auf Dächern von Denkmalgeschützten Gebäuden. Windräder will eh keiner.... ich glaube in Baden-Württemberg wurden in 2022 gerade mal 5 neue Gebaut. Stromleitungen vom Norden in den Süden bekommen wir auch nicht hin.

Oder ganz aktuell.... mein Kollege hat auf seinem Einfamilienhaus Solar. Alles was er selber nicht braucht, will er jetzt ins Netz einspeisen. Dafür soll er jetzt ein Kleingewerbe anmelden und soll eine Umsatzsteuervoranmeldung machen.... ganz ehrlich, bis auf ein paar Enthusiasten lässt der normale Bürger dass dann halt, wenn es so kompliziert ist
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.085
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.946
Alter
29
Ort
Lahr
ich glaube in Baden-Württemberg wurden in 2022 gerade mal 5 neue Gebaut
Damit wäre ich vorsichtig... denn mich würde Wundern wenn 3 von den 5 direkt hier bei mir in sichtweite gebaut worden wären.
und ehrlich, mich stören sie nicht ^^


Beim Rest stimme ich dir voll zu. Solar auf den Dächern in der Altstadt sind verboten weil es das Luftbild verschandeln würde? was haben die da oben genommen? wer schaut sich den Ort denn aus der Luft an (ausser google alle 3 Jahre für die Grafiken bei Maps)?
Die ganzen Steine die einem in den Weg gelegt werden ist schon nervig.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.086
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.301
Alter
56
Ort
Großraum Darmstadt
Gibt halt nur 4 große Säulen.

Erneuerbare Energien
Kohle
Gas
Atom

Atom und Kohle wollen wir nicht mehr. Gas bekommen wir zumindest aus Russland keines mehr.
Und der Ausbau der erneuerbaren scheitert an vielen Dingen.... Die Denkmalschutzbehörden blockieren Solar auf Dächern von Denkmalgeschützten Gebäuden. Windräder will eh keiner.... ich glaube in Baden-Württemberg wurden in 2022 gerade mal 5 neue Gebaut. Stromleitungen vom Norden in den Süden bekommen wir auch nicht hin.

Oder ganz aktuell.... mein Kollege hat auf seinem Einfamilienhaus Solar. Alles was er selber nicht braucht, will er jetzt ins Netz einspeisen. Dafür soll er jetzt ein Kleingewerbe anmelden und soll eine Umsatzsteuervoranmeldung machen.... ganz ehrlich, bis auf ein paar Enthusiasten lässt der normale Bürger dass dann halt, wenn es so kompliziert ist

Da ist halt mal die Politik in sinnvoller Weise gefragt. Denkmalschützer, was soll der Blödsinn, wenn auf dem Dach Panele liegen? Klar sieht das nicht toll aus, aber es ist sinnvoll, wer es sich leisten kann und möchte. Windräder.. klar, wer will so ein Ding in seiner Nähe stehen haben... verstehe ich alles... Aber man muß nun mal umdenken, aiuch gewisse Dinge in Kauf nehmen, wenn man den, in meinen Augen sauberen Strom aus Atom (ich weiß, Brennstäbe, Abfall etc.pp), nicht mehr verwenden will. Man kann nicht von heute auf morgen alles abschaffen und dann erst überlegen, wie wir weiter Strom bekommen... Alle Änderungen, wie der Ausbau der Windkraft oder eben Solar auf den Dächern braucht viel Zeit... und man muß das nutzen... es geht nicht mehr anders.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.087
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.946
Alter
29
Ort
Lahr
sauberen Strom aus Atom
Naja... aber nur dann "Sauber" wenn man die Endlagerung, die wirklich NIEMAND in seiner Nähe möchte, nicht mit einbezieht.
Ich hab 1000x Lieber Windräder in der Nähe als tausende Jahre strahlenden Atommüll.

Da ist halt mal die Politik in sinnvoller Weise gefragt.
Bei unserer "Weg-des-Geringsten-Widerstands"-Politik?... kann man lange drauf warten. die sind ja unter anderem Schuld an der Abhängigkeit zu russischem Gas

Alle Änderungen, wie der Ausbau der Windkraft oder eben Solar auf den Dächern braucht viel Zeit... und man muß das nutzen... es geht nicht mehr anders.
Da bin ich bei dir, das hätte man schon viel länger unterstützen sollen wenn Menschen sich das aufs Dach packen wollen.
Und zwar schon lange VOR der ganzen "E-Auto soll Pflicht werden" Debatte.
E-Autos werden auf einen Schlag viel Grüner, wenn sie mit 100% Ökostrom genutzt werden.


Ich habe das Gefühl man will überhaupt nicht, das sich was ändert, wenn man mal bedenkt wie viele Einnahmequellen die Lobby und die Steuern auf fossile Brennstoffe offen hält
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.088
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.301
Alter
56
Ort
Großraum Darmstadt
Ja, mir ist das mit dem Atommüll bewußt, aber im Moment noch verfügbar. Sowas erstmal abzuschaffen und dann erst nachzudenken, woher der Strom kommen soll und dann auch noch weiter zu plädieren, man solle E-Autos fahren, ist an Dummheit nicht mehr zu überbieten.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.089
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.946
Alter
29
Ort
Lahr
Da Stimm ich dir zu, es ist zumindest besser als Braunkohle/Steinkohle und Gas, solange man die Endlagerung sicher im Griff hat.
Die In den anderen Kraftwerken generierten Abgase sind ja auch nicht einfach "Weg".
Man müsste zur Übergangszeit zur Erneuerbaren und bis zum Bau passender Speicherungsmöglichkeiten eher auf Atom tendieren.
Leider haben wir hier wenig topografie für z.B Pumpspeicherkraftwerke wie es sie in den Nordischen Ländern gibt.
Und die Speicherkraftwerke die es in D gibt, sind Stillgelegt... Da kann man dann nur den Kopf schütteln.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.090
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.406
Und der Ausbau der erneuerbaren scheitert an vielen Dingen.... Die Denkmalschutzbehörden blockieren Solar auf Dächern von Denkmalgeschützten Gebäuden.
Mein Bruder hat einen Teil eines alten Stadthauses. Das haben die Eigentümer voll ökologisch saniert, u.a. auch mit Solarkollektoren auf dem Dach.
(Das Haus wurde sogar vom BUND prämiert).
Plötzlich kamen die Denkmalschützer und wollten alles weg haben. Aber: zum Glück ist nur die Fassade denkmalgeschützt; und von der Straße aus kann man die Solarkollektoren nicht sehen; mittlerweile ist auch noch Photovoltaik dazu gekommen.

Und die Politiker haben momentan einfach sehr schwere Entscheidungen zu treffen. Schade nur, dass die nicht aufhören können, ihre eigenen Vorteile in den Vordergrund zu stellen, anstatt in so einer Lage mal gemeinsam konstruktive Lösungen erarbeiten.
 

Anhänge

  • UrbanPriol.mp4
    3,3 MB
  • Plaudersofa Beitrag #20.091
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.406
Ich habe heute tatsächlich einen Brief vom Gesundheitsministerium bekommen, wo der Gesundheitsminister dafür wirbt, sich wieder impfen zu lassen ...
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.092
^L^

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
3.587
Alter
66
Ort
inmeinerwelt.at
Manchmal frage ich mich, wie weit SAT-TV, Internet und Handys zu den Strömen der Wirtschaftsflüchtlinge beitragen.
Früher lebten die armen Völker in ihrer Hütte, und wünschen sich eine eigene Ziege und ein Fahrrad war ein utopischer Wunschtraum. Heute wollen sie in einem schönen Wohnhaus leben, ein neues Auto haben, und Afrika bestenfalls als Tourist besuchen.
Genau DAS ist die Crux: Je mehr Europäer zu fernen Zielen in den Urlaub fahren und ihren Wohlstand zeigen, desto mehr (von dort) wollen nach Europa flüchten und migrieren.
Dieses Luxus-Urlaubsverhalten, wird Europa in absehbarer Zeit ins soziale Chaos bringen. Weil immer mehr hierher zuwandern wollen, da sie glauben hier Unterstützung zu bekommen bzw. ein besseres Leben führen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Plaudersofa Beitrag #20.094
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.718
Alter
48
Ort
Wilder Süden
Das stimmt nicht - es gibt auch noch freie Energie, die aber nicht zugelassen wurde

War mir so klar, dass irgendjemand (und ich konnte mir fast schon denken wer) mit einem vermeintlich schlauen Kommentar um die Ecke kommt :wacko
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.096
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.301
Alter
56
Ort
Großraum Darmstadt
Genau DAS ist die Crux: Je mehr Europäer zu fernen Zielen in den Urlaub fahren und ihren Wohlstand zeigen, desto mehr (von dort) wollen nach Europa flüchten und migrieren.
Dieses Luxus-Urlaubsverhalten, wird Europa in absehbarer Zeit ins soziale Chaos bringen. Weil immer mehr hierher zuwandern wollen, da sie glauben hier Unterstützung zu bekommen bzw. ein besseres Leben führen zu können.
Du siehst das etwas zu einseitig. Man stelle sich jetzt vor, daß in all den weit entfernten Ländern oder auch schon in Europa, plötzlich keine Touristen mehr kommen. Gerade diese Länder, Inseln, leben von den Touristen und haben dadurch auch ein besseres Leben bekommen, als sie es davor vielleicht hatten. Der Tourismus hat ist Jobmotor, hat, wie alles andere auch, Vor- und Nachteile.... Leben und leben lassen.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.097
^L^

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
3.587
Alter
66
Ort
inmeinerwelt.at
Du siehst das etwas zu einseitig. Man stelle sich jetzt vor, daß in all den weit entfernten Ländern oder auch schon in Europa, plötzlich keine Touristen mehr kommen. Gerade diese Länder, Inseln, leben von den Touristen und haben dadurch auch ein besseres Leben bekommen, als sie es davor vielleicht hatten. Der Tourismus hat ist Jobmotor, hat, wie alles andere auch, Vor- und Nachteile.... Leben und leben lassen.
Ich halte Flugtourismus (auch Kreuzfahrtschifftouries) in Zeiten des Klimawandels und vieler Umweltkatastrophen dekadent und abartig. :( Meine Meinung dazu. :nixweis
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.098
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.301
Alter
56
Ort
Großraum Darmstadt
Das ist Deine Meinung, die ich auch akzeptiere, aber wenn die Welt plötzlich ohne Tourismus wäre, gäbe es seeeehr viel mehr Armut auf der Welt. Dekandenz hin und her... und ganz ehrlich: wer es sich leisten kann, reist eben auch. Das war schon seit Jahrhunderten so, daß die Menschheit gereist ist und wenn der Flugtoursimus wegfällt, die Kreuzfahrtindustrie wegfällt, wer beschäftigt all die ganzen Menschen dann? In meinem Fall sind das zwei Flüge/ Reisen im Jahr... und das lasse ich mir durch niemanden vermiesen. Dafür gehe ich arbeiten.
 
  • Plaudersofa Beitrag #20.100
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.256
1. Das ist Deine Meinung, die ich auch akzeptiere, aber wenn die Welt plötzlich ohne Tourismus wäre, gäbe es seeeehr viel mehr Armut auf der Welt.
2. .... und wenn der Flugtoursimus wegfällt, die Kreuzfahrtindustrie wegfällt, wer beschäftigt all die ganzen Menschen dann?
3. In meinem Fall sind das zwei Flüge/ Reisen im Jahr... und das lasse ich mir durch niemanden vermiesen. Dafür gehe ich arbeiten.
1. Eine andere Meinung kann man immer zur Kenntnis und als Denkanstoß nehmen.
2. Da ist etwas dran, aber es sind im Laufe der Geschichte schon viele Berufe ausgestorben und Betriebe geschlossen worden, und die Welt ist nicht untergegangen. Denk mal an die Kohleförderung, die vielen Jobs die bei der Bahn mit den Dampfloks, Automation und Streckenstillegungen weggefallen sind. Personal gibt es doch nur noch auf den großen Bahnhöfen. Wo auf den kleinen Bahnhöfen früher noch Eisenbahner arbeiteten, da gibt es nur noch leere Schuppen und tote Fenster. Die Industrieproduktion arbeitet ebenfalls zum Großteil mit automatiserten Fertigungsstraßen und nicht mehr mit menschlicher Muskelkraft. Meine Familie hatte früher einen kleinen Kaufmannsladen mit 7 Personen im Verkauf für 9h Öffnungszeit, heute hat so ein Netto-Laden 5 Leute für 14h Öffnungszeit.
3. Du machst 4 Flüge/Jahr, fährst Motorradtouren, fährst mit PKW und nicht mit Öffis zur Arbeit, fährst mit PKW einkaufen und nicht mit dem Rad.
Du heizt die Wohnung 365T/24h, hast immer Warmwasser parat, statt die einzelnen Räume und das WW nur nach Bedarf zu heizen.
Das siehst Du Alles als dein Recht an, es sind aber Alles auch Umweltsünden, die sich zu einem recht großen Footprint summieren. Mit deinem Konsum musst Du Dir auch die Umweltlasten der Industrie anteilig anrechnen lassen. Dazu gehört auch das neue Handy, wenn das Alte noch seinen Zweck erfüllt.
Das ist nicht persönlich gemeint, sondern nur eine weitere Meinung.
Übrigens geht der Spritverbrauch vom Auto mächtig zurück, wenn diese 1,5 - 4 Km-Strecken mit dem Fahrrad bewältigt werden. ;)
 
Thema:

Plaudersofa

Plaudersofa - Ähnliche Themen

Mens Health Gesundheitstipps: Todesursache Tierangriff Tiere scheren sich absolut nicht darum, an wem sie gerade knabbern. Für sie ist der Großwildjäger genauso lecker wie der...
GELÖST

WITZE !!!

GELÖST WITZE !!!: :D :D :D Hab hier n' paar Witze... Hoffe, ihr kennt noch nicht alle! Eine Frau will für Ihren Mann ein Haustier kaufen. Sie geht in den...
Liebes Doktor Sommer Team: So das sind mal richtige Antworten auf die Doc. Sommer Team Fragen! Vill Spass beim Lesen, und nicht lachen! :prof Können Hunde AIDS...
Sucheingaben

pendule le castel

,

schlitzschraube mit steg in der mitte

,

schlitzschrauben mit steg

,
plaudasofa Studium
, balkonbespannungen durchsichtig
Oben