Planung des Heimnetzwerkes

Diskutiere Planung des Heimnetzwerkes im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich habe nun endlich das Glück oder das Pech ;-), das ich bauen kann und darf. Soweit habe ich alles geplant, nun geht es an die Netzwerk...
S

schally

Threadstarter
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.317
Alter
32
Standort
RLP
Hallo,

ich habe nun endlich das Glück oder das Pech ;-), das ich bauen kann und darf.
Soweit habe ich alles geplant, nun geht es an die Netzwerk – Planung.
Hier ist mal die Draufsicht auf das Haus:



Unbenannt-1.jpg



Ich habe vor in jedem Zimmer vor einen Netzwerkanschluss zulegen.

Ich habe im „Keller 1" dazu vor ein 19" Netzwerkschrank zu verbauen mit einem Patchfeld (24-Port) dort kommt dann auch das NAS rein sowie der Router.

Als Kabel würde ich gerne entweder CAT6a oder CAT7 nehmen (da beide für 10Gb ausgelegt sind).

Nun möchte ich ja auch die drahtlosen Geräte im Netzwerk haben da fehlt mir leider das "nötige Wissen" welche Geräte ich da nehmen soll / kann.
Da in jeden Stockwerkes auch mal ein Handy / Tablet / TV usw. optimal versorgt werden soll.

Ich aber ungern dafür ein WLAN-Router aufstellen möchte, habe ich mir gedacht das ich einen Decken WLAN-AP installiere / anbringe.

Wie habt ihr das gelöst?
Oder habt ihr gar andere Vorschläge?

Vielen Dank
schally
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.686
Alter
42
Bin zwar noch kein Hausbesitzer, habe mich aber mittlerweile beim WLAN von "einfachen" APs verabschiedet. Und das würde ich dir auch empfehlen. Ich denke, dass es gerade Zuhause in den eigenen 4 Wänden viel mehr Sinn macht, sich ein Mesh-System aufzubauen. Bei mir in unserer 116m² großen Wohnung habe ich 3 Linksys Velop mit Tri-Band im Einsatz und bin vollstens zufrieden. Kein lahmes WLAN, egal wo ich mich aufhalte. Vorher hatte ich auch noch APs bzw. Repeater im Einsatz, aber weder die WLAN-Abdeckung noch die Geschwindigkeit waren wirklich zufriedenstellend.
 
Zuletzt bearbeitet:
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
275
jup, würde auch zu mesh greifen, nutze das auch so
 
Thema:

Planung des Heimnetzwerkes

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Planung des Heimnetzwerkes - Ähnliche Themen

  • Surface Mini: kleine und preiswerte Microsoft-Tablets in Planung

    Surface Mini: kleine und preiswerte Microsoft-Tablets in Planung: Die Surface-Tablets von Microsoft sind vieles, aber ganz sicher nicht preiswert. Mit einem Preis ab 799 US-Dollar beziehungsweise 949 Euro tut man...
  • Windows 10 Lean: stark abgespecktes Windows-10-Betriebssystem in Planung - UPDATE

    Windows 10 Lean: stark abgespecktes Windows-10-Betriebssystem in Planung - UPDATE: Wenn es darum geht, auch günstige, so genannte Low-End-Tablets und Notebooks mit einem Windows 10 auszustatten, ist dies zwar irgendwie möglich...
  • Nokia 1 Smartphone für Android Go Edition in Planung? Weniger Smartphone für weniger OS?

    Nokia 1 Smartphone für Android Go Edition in Planung? Weniger Smartphone für weniger OS?: Mit den Nokia Lumia Smartphones war man ja im Windows Mobile Bereich relativ gut unterwegs, aber auch mit dem einen oder anderen Nokia Android...
  • Amazon Fire TV (Stick): Film-Modus mit Erkennung der Bildrate in Planung?

    Amazon Fire TV (Stick): Film-Modus mit Erkennung der Bildrate in Planung?: Dank Fire TV und Fire TV Stick kann jeder Fernseher zu einem SmartTV gemacht werden und auch ins heimische Netzwerk eingebunden werden. Vor allem...
  • Nokia: weitere Android-Smartphones, aber kein Tablet und kein Nokia 4 in Planung

    Nokia: weitere Android-Smartphones, aber kein Tablet und kein Nokia 4 in Planung: Lange war vermutet worden, dass die wiederauferstehende Marke Nokia zum Comeback nicht nur Mobiltelefone setzt, sondern auch auch Tablets. Dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben