GELÖST Ping kann Namen auflösen, Browser nicht

Diskutiere Ping kann Namen auflösen, Browser nicht im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe hier bei mir im Netzwerk mal wieder ein merkwürdiges Problem. Einige der PCs (Windows XP Pro) arbeiten ganz normal, einige PCs...
L

LokutusvB

Threadstarter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
115
Hallo,

ich habe hier bei mir im Netzwerk mal wieder ein merkwürdiges Problem. Einige der PCs (Windows XP Pro) arbeiten ganz normal, einige PCs jedoch können im Browser eine Seite nicht öffnen. Ein Ping auf den Namen des Servers liefert die richtige Adresse, der Browser jedoch kann die Seite nicht finden, weder IE noch Firefox. Gebe ich dann jedoch im Browser anstatt dem Namen die IP ein, kann dann auch der Browser die Seite öffnen. Die Einstellungen aller PCs jedoch sind gleich. Deswegen meine Frage, wieso geht bei den meisten der PCs der Link mit Name im Browser und bei einigen nicht?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.053
Wird irgend ein Proxy-Server benutzt?

Gib mal in der Kommandozeile folgendes ein:

ipconfig /flushdns
nslookup NameDerWebseite (wobei NamederWebseite z.b www.winboard.org ist, nichts mehr hinter der Top Level Domain, also .de, .com, .org usw)
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Sicher, dass wirklich die Konfiguration überall identisch ist?
Proxy-Server im Browser, DNS Konfiguration, NetBIOS? Vielleicht noch irgendwo LMHOSTS im Einsatz?
 
L

LokutusvB

Threadstarter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
115
Ein Erneuern des DNS hat nicht geholfen, ich habe auf den betroffenen PCs ipconfig /flushdns aufgerufen. nslookup funktioniert einwandfrei.

Nach dem Leeren des Browsercaches funtkioniert der Link nun zumindest im IE. Der Firefox der betroffenen PCs kann jedoch nach wie vor den Namen des Servers nicht auflösen (IP geht), auch nach dem Löschen des Cache nicht, die Proxyeinstellungen sind die selben wie im IE bzw. es werden sowieso die Einstellungen des Systems genutzt.

Ja, es wird ein Proxy genutzt.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Dann passt vielleicht auf dem Proxy Server irgend etwas nicht?
Kann man dort vielleicht zum Test einmal eine Ausnahme definieren, dass der betroffene Rechner direkt ins Internet kann.
 
L

LokutusvB

Threadstarter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
115
Hm, das glaube ich nicht. Es handelt sich um ein ASG, diesen nutzt jeder PC als Proxy. Und die Seite ist ja nicht im Internet, der Server ist im lokalen Netzwerk. Deswegen bin ich auch so verwundert, daß die Adresse in einigen Browsern nicht aufgelöst werden kann. Zumindest geht es ja schon einmal im IE. Ich würde nur trotzdem gern den Grund wissen, warum es trotz Cache leeren im Firefox immer noch nicht geht.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
vielleicht mal das Profil vom FF löschen?
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.805
Standort
Niederbayern
Wenn bei Benutzung eines Proxy die Namensauflösung nicht klappt dann hat nicht der Client ein DNS-Problem sondern der Proxyserver. Denn der Client versucht erst gar nicht den Domainnamen zu einer IP aufzulösen sondern fragt den Proxy nach der Webseite www.xyz.de, und der Proxy muß dann den Namen zur IP auflösen und die Seite holen. Am Client brauchst du da also gar nicht zu suchen.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Wenn es aber bei einem Client im IE funktioniert, im FF aber nicht :nixweis
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Gebe ich dann jedoch im Browser anstatt dem Namen die IP ein, kann dann auch der Browser die Seite öffnen.
in erster Linie DNS in diesem Fall auch die ProxyEinstellung fehlerhaft.
diesen nutzt jeder PC als Proxy. Und die Seite ist ja nicht im Internet, der Server ist im lokalen Netzwerk. Deswegen bin ich auch so verwundert, daß die Adresse in einigen Browsern nicht aufgelöst werden kann
Funktionieren die Seiten auf allen anderen Rechnern normal ... in wievielen Browsern ?? Normalerweise verwendet man einen bei solchen Systemen, damit auch die Einstellungen passen.

Und die wichtigste Frage --> Was sagt der zuständige Admin??
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Denke ich auch. Entweder Proxy Server oder doch ein Problem mit der Namensauflösung (DNS, HOSTS, LMHOST, NETBios,....). Weil der Aufruf per IP-Adresse ja anscheinend grundsätzlich funktioniert.

Wobei es dann eben komisch ist, dass es dann bei manchen Rechnern im IE funktioniert, im FF jedoch nicht und der Cache schon gelöscht wurde. Das spricht ja eher nicht für ein Problem mit der Namensauflösung. Zumal ein Ping auf den Namen auch funktioniert.

Das sieht dann doch eher nach Proxy Server aus. Wobei es dann eben komisch ist, dass es auf dem selben Rechner mit dem IE funktioniert, mit dem FF jedoch nicht.
Aber da gibt es ja die tollsten Konfigurationen im Proxy.

Deshalb zur Sicherheit noch mal das Profil vom FF löschen. Einfach das Verzeichnis umbenennen. Um das wirklich auszuschließen. Oder mal den FF als Portable testen :nixweis
 
M

mindcrawler

Mitglied seit
03.02.2009
Beiträge
124
Vielleicht mal probehalber den Proxy manuell im Firefox eintragen anstatt die Einstellungen des Systems zu verwenden.

So hab ich mal gleiche Symptome gelöst, allerdings unter 7 und nicht XP.
Systemeinstellungen hat er nicht genommen, manuell ging dann aber.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.053
Je nach Proxy ist ja evtl. auch eine Anbindung ans AD dabei. Und da kann es schon mal vorkommen, dass das nicht richtig synchronisiert.

Auch könnte es vielleicht nützlich sein, mal den DNS-Cache auf dem Proxy zu löschen.
 
L

LokutusvB

Threadstarter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
115
Erst einmal vielen Dank für die Hilfestellung. Das Löchen des Proxy-Cache wird nichts bringen, da die Interneteinstellungen so festgelegt sind, daß der Proxy im lokalen Netzwerk umgangen wird. Ich habe auch schon im Firefox die Einstellungen manuell geändert, auch ohne Erfolg.

Und was ich mir eben überhaupt nicht erklären kann, ist das zuletzt beschriebene Verhalten. Nach flushdns und Löschen des Browser-Verlaufes bzw. Caches des IE funktioniert dort nun die Seite mit Eingabe des Namens. Im Firefox jedoch auch nach Löschen des Firefox Caches geht es dort nach wie vor nur mit der IP. Und wie gesagt es sind nur wenige PC davon betroffen, von 10 Stück vielleicht Einer.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Hast du denn zu Sicherheit auch mal das Profil vom Firefox gelöscht (Verzeichnis umbenannt)?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.053
Hast Du auch mal geprüft, ob diese Firefoxe evtl. spezielle Add-Ons installiert haben?
 
L

LokutusvB

Threadstarter
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
115
Es lag dann am Firefox. Ich setze auf den besagten PCs die portable Version des Firefox ein. In den Einstellungen habe ich auf Automatisch Erkennen gesetzt (wobei die Einstellungen im IE und auch manuell eingetragen richtig gewesen sind), nun geht auch der Link. Ich sollte mich langfristig von der Portablen Version trennen und den nicht portablen Firefox verteilen.

Danke für die Hilfe!
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Ich sollte mich langfristig von der Portablen Version trennen und den nicht portablen Firefox verteilen.
Zumal man den Firefox mittlerweile relativ gut per Softwareverteilung konfigurieren kann. Mittlerweile kann man sogar die Einstellungen so verteilen, dass ie vom Anwender nicht geändert werden können.
 
Thema:

Ping kann Namen auflösen, Browser nicht

Sucheingaben

ping geht aber browser nicht

,

ping geht browser nicht

,

ping funktioniert aber browser nicht

,
ping funktioniert browser nicht
, apache check webseite nicht erreichbar ping geht, ping geht webseite nicht, kann router anpingen aber nicht zugreifen, ping funktioniert aber kein internet, ping funktioniert aber seite wird nicht angezeigt, dns funktioniert aber kein browser, nslookup keine namensauflösung aber ping löst auf, Mac ping funktioniert aber Browser nicht, oing geht aber browser nicht, ping geht domain nicht, firefox kommt nicht ins internet obwohl ping funktioniert, kann pc anpingen aber nicht zugreifen, web adresse im ie ereichbar in cmd nicht, windows nslookup geht ping geht nicht gelöst, webseiten ping ok laden aber im.browser nicht, windows kein internet ping geht, IP ping aber nicht in browser, windows 10 pingt aber löst keine namen mehr auf?, internet explorer funktioniert nicht xp ping geht, Windows Vista Internetadresse wird nicht aufgelöst, windows 10 ping möglich website nicht aufrufbar

Ping kann Namen auflösen, Browser nicht - Ähnliche Themen

  • WLan Ping Spikes Lags seit Version 1809 WlanSvc

    WLan Ping Spikes Lags seit Version 1809 WlanSvc: Hallo, ich habe das Problem, dass es seit dem Update auf die Version 1809 alle paar Sekunden zu Ping Spikes kommt. Windows Home 64 Wichtig...
  • Laptop kann sich nicht ins Internet verbinden. Pingen im Lan funktioniert.

    Laptop kann sich nicht ins Internet verbinden. Pingen im Lan funktioniert.: Hi Community! Habe einen Win10 Home 64-bit Laptop. Der Laptop hat keine Verbindung zum Internet. Pingen im Internen Netz ist mit erfolg möglich...
  • Windows 10 Ping-Spikes

    Windows 10 Ping-Spikes: Hallo, Hatte seit dem Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 permanent Ping-Spikes. Hatte früher mit Windows 7 eine 2 Mbit-Leitung, und nie...
  • Neuer Rechner mit Win10, kein Zugriff auf NAS, Ping geht! Bitte um Hilfe

    Neuer Rechner mit Win10, kein Zugriff auf NAS, Ping geht! Bitte um Hilfe: Hallo, ich bin gerade dabei einen neuen Rechner zu konfigurieren. Es ist das blanke Win10, keine zusätzlichen Installationen. Anpingen...
  • Problem bei Windows 10 durch sehr hohe Ping-Peaks

    Problem bei Windows 10 durch sehr hohe Ping-Peaks: Liebe Community, ich habe seit zwei Tagen das Problem, extrem hohe Ping Peaks beim Onlinespielen oder auch im Internet beim Surfen zu erhalten...
  • Ähnliche Themen

    Oben