GELÖST Pimp my PC

Diskutiere Pimp my PC im Mainboard Forum Forum im Bereich Mainboard Forum; Mein PC aus 2011 wird langsamer. Lohnt sich aufrüsten? Eine SSD kaufen, darauf OS und Programme? Und/oder anderes? Hier eine Kurzübersicht und im...
#1
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Mein PC aus 2011 wird langsamer.
Lohnt sich aufrüsten? Eine SSD kaufen, darauf OS und Programme? Und/oder anderes?
Hier eine Kurzübersicht und im Anhang weitere ausgelesene Daten.
  • Prozessor: AMD Phenom II X4 840 (4x 3200 MHz) Quadcore
  • Mainboard: ASUS M4A77T
  • RAM: 4 GB SDRAM
  • Festplatte: 500 GB SATAII
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD6450, 1024 MB - DDR3 SDRAM (DVI, HDMI, AvivoHD (FullHD bis 1080p) + DirectX11 + Bluray3D + ATI Eyefinity)
  • OS: MS Windows 10 Home Premium 64-bit
  • Auslagerungsdatei (pagefile.sys) 1024 MB
Kann mir ein Kenner einen Rat geben?
Hartmut
 

Anhänge

#2
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.065
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Wofür wird der PC denn verwendet?

Generell lohnt sich die Anschaffung einer SSD immer, auch wenn du sie, wie in deinem Fall, "nur" an einen "SATA 3 Gb/s" Anschuss hängen kannst.
 
#3
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Hauptsächlich Office, Internet, Video, Audio-Bearbeitung; kaum/wenig einfache Spiele; oft habe ich mehrere Tasks/Programme geöffnet.
 
#4
G

G-SezZ

Gast
Inwiefern sich aufrüsten lohnt liegt generell im Auge des Betrachters. Du scheinst keine Anwendungen zu nutzen die großartige Anforderungen stellen (sonst hättest du schon lange aufgerüstet. ;)) Die Frage ist: was wäre es dir wert dass das System etwas agiler läuft, und bekommt man für diesen Betrag etwas das die Arbeit wert wäre?

Eine SSD lohnt sich auf jeden Fall, den Unterschied spürt man.
Ansonsten würde aufrüsten bedeuten: Mainbaord + RAM + CPU neu. (Mit SSD ist das quasi ein kompletter PC.)
Die Grafikkarte spielt bei dir wohl keine große Rolle, da die HD6450 ja schon damals nicht für Anspruchsvolles geeignet war. Da stellt sich die Frage ob du mit einem aktuellen System überhaupt noch eine dedizierte Grafikkarte bräuchtest, oder ob integrierte Grafik nicht sogar genügen würde.
 
#5
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.704
Ort
Thüringen
Ich würde zuallererst Windows komplett zurücksetzen und neu einrichten weil 2011 hat ja alles wie gewünscht funktioniert und Deine Ansprüche haben sich seitdem scheinbar nicht großartig verändert.Du könntest dem Gerät einfach noch etwas RAM und vllt eine SSD gönnen.Das merkt man schon deutlich aber wenn Du plötzlich ein Gerät mit sagen wir I5 in den Händen hast sind das Welten und Du willst nie wieder was anderes (ich weis wovon ich rede;ging nir genauso).Ist halt alles nur eine Geldfrage;ansonsten gibt es auch gebrauchtes Zeug weil es zuhauf Junkies gibt die denken alle 2 Jahre aufrüsten zu müssen.

Oder zum Beispiel gebrauchte Geräte aus dem Firmenumfeld die vllt 5 Jahre alt aber zum Bruchteil des Neupreises angeboten werden und qualitativ hochwertig sind.Sowas zum Beispiel;preiswert,Hammerperformance und einfach schweinegeil....
 
#6
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Danke für die bisherigen Tipps!
In letzter Zeit braucht die Maschine eine zu lange Zeit, um ein Fenster fertig darzustellen (der grüne Balken läuft oben) und Office lahmt häufiger. Eine Neuinstallation habe ich im Oktober 2016 gemacht. Da zweifel ich etwas, ob das zeitaufwändige Prozedere schon wieder lohnt. Ich dachte dann an einen (zusätzlichen?) Neukauf, wurde aber durch einen Zeitungsartikel an die Möglichkeit des Aufrüstens erinnert. Aber aufrüsten mit Mainbaord + RAM + CPU + SSD ist wirklich ein kompletter PC.
Das DELL-Notebook ist schon beeindruckend. Allerdings ist meine 500 GB HDD bereits gut gefüllt. Da erscheinen mir 380 zu klein.
 
#7
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.704
Ort
Thüringen
Eine Speichererweiterung ist bei solchen Geräten kein Problem wenn die 320GB nicht reichen.Platz für ein zusätzliches Laufwerk ist vorhanden aber Datenkompression macht die Kiste auch mit Links...

EDIT: Gerät kommt zwar mit Windows 7 Pro aber keine Angst Windows 10 läuft butterweich und kostet nichts extra weil ein passender Produktschlüssel im Batteriefach klebt.Treiber sind kein Problem. :schrei Trau Dich....
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Frage an JollyRoger:
Ich las jetzt: "Der Einbau einer SSD ist der Tuning-Tipp schlechthin, bei älterer Hardware kann der Flaschenhals aber in anderen Komponenten stecken und das Umrüsten von Festplatte auf SSD lohnt sich nicht. ... Am besten geeignet zum Aufrüsten sind SSDs mit SATA-600-Schnittstelle und praktischem 2,5-Zoll-Format. ... Doch Vorsicht, ältere SATA-Ports bremsen diese SSDs." Ist der "SATA 3 Gb/s" Anschluss bei meinem PC der "Flaschenhals"?
Und wäre diese "Interne SSD 6.35 cm (2.5 Zoll) 128 GB Intenso Top Retail 3812430 SATA III" passend?
 
#9
G

G-SezZ

Gast
Das hast du sicherlich von irgend einer "Fach"zeitschrift, oder? :D - Ganz typisch, Hauptsache mal irgendwas geschrieben, aber den Leser weder mit Erklärungen noch mit Fakten belästigt....

Eine SSD hilft natürlich nicht wenn man einen Vorgang beschleunigen will der CPU Leistung erfordert. Sie macht im allgemeinen keine Berechnung schneller. Wenn du bspw beim Audi-editing einen Filter anwendest, und der hat vorher 10s Rechenzeit gebraucht, dann wird er das auch mit SSD noch tun. Eine SSD lässt Windows und Programme aber schneller starten, Dateien schneller laden, schneller speichern, Kopieren, usw. Alles was mit Lese- oder Schreibzugriffen zu tun hat. Ein SSD-System fühlt sich in der Regel einfach flüssiger an.
Eine SSD ist sicher kein Allheilmittel für deinen in die Jahre gekommenen PC. Sie ist ein kleines Upgrade, das subjektiv einen ordentlichen Einfluss haben kann. Sie bietet sich einfach an, weil die Investition niemals verloren ist. Wenn du irgendwann doch einen neuen PC kaufst, bzw umfangreich upgradest, dann kannst du sie weiter verwenden. Während du z.B. den DDR3 RAM mit aktuellen PCs schon nicht mehr verwenden kannst.

Ich bin nicht so auf dem Laufenden ob das Preis Leistungsverhältnis bei Inteso gerade ein guter Fang ist. SATA 3(6Gb/s) passt, auch wenn dein Mainboard nur SATA 2(3Gb/s) hat. Die SSD kann an SATA2 ihre Bandbreite nicht ganz ausschöpfen, aber die Zugriffszeiten sind trotzdem um ein vielfaches schneller als bei einer Festplatte.
Ein guter Richtwert für die Kapazität ist: doppelt so groß wie der aktuell belegte Festplattenplatz.
 
#10
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.065
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Nun, aktuelle SSDs können am "SATA 3Gb/s" Anschluss ihr Potential nicht so entfalten, wie an einem "SATA 6Gb/s" Anschluss, dennoch lohnt sich der Einbau einer SSD auf alle Fälle.

Eine ca. 120 GB große SSD hat ein eher schlechtes P/L Verhältnis und die Intenso SSD würde ich jetzt nicht unbedingt nehmen; ich würde zu einer von diesen SSDs greifen: https://geizhals.de/?cmp=1154831&cmp=1481823&cmp=1194261&cmp=1488237
 
#11
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Danke für die Hinweise und Tipps!
Ich tendiere jetzt doch dazu, auf die Suche nach einem neuen PC oder Laptop zu gehen, mit SSD und HDD und i5 oder 7.
Gerade wieder ging der Apparat in die Knie, hatte noch eine Suche im Hintergrund laufen - Auslastung Datenträger 99%!

Screenshot (41).png
 
#12
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
So, nachdem andere Themen wichtiger waren und es immer so einigermaßen ging, habe ich mir heute überlegt, eine Samsung SSD 860 PRO 256 GB zu kaufen (die kann ich auch bei einem neuen PC weiter nutzen)
sowie 4 GB RAM. Dabei die Frage:
G.Skill F3-1333C9S-4GNS Arbeitsspeicher 4GB (1333MHz, 240-polig) DDR3-RAM
oder
G.Skill F3-1600C11S-4GNS Arbeitsspeicher 4GB (1600MHz, CL11, 1x 4GB) DDR3-RAM
oder passen die gar nicht, weil mein jetziges RAM 669 MHz hat (2x 2048 MB PC10600 DDR3 SDRAM - Kingston 99U5471-002.A01LF)?
Weitere Systeminfo im Start-Post.

Ich merke gerade: Eigentlich müsste dieser Thread ins Hardware-Forum/weitere Hardware - will das ein Admin verschieben? Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
#14
Hardy52

Hardy52

Threadstarter
Dabei seit
31.08.2003
Beiträge
144
Danke für die Hinweise!
Dann versuche ich es erst mal ohne RAM.
Ansonsten wäre G.Skill F3-1333C9S-4GNS Arbeitsspeicher 4GB (1333MHz, 240-polig) DDR3-RAM also passend? Oder muss CL9 in der Beschreibung stehen?
 
Thema:

Pimp my PC

Pimp my PC - Ähnliche Themen

  • Windows mit RocketDock pimpen - so geht´s

    Windows mit RocketDock pimpen - so geht´s: Um das neue Windows 10 einigermaßen an das Aussehen von Windows 7 anzupassen, nutzen viele Anwender das kleine Tool Classic Shell, über welches...
  • [PIMP my ACE2] Samsung ACE2 mit Android 4.1.2

    [PIMP my ACE2] Samsung ACE2 mit Android 4.1.2: Für alle die es nicht mehr erwarten können! Hab grad meines auch geflasht und funktioniert mehr als GEIL :sing ACHTUNG: DAS IST KEINE OFFIZIELLE...
  • Wie alten Spiele-PC pimpen?

    Wie alten Spiele-PC pimpen?: Servus, hab nen etwa 6-7 Jahre alten Spielerechner und suche nach Ideen den Preiswert technisch (nicht optisch) zu pimpen. Ausgangsbasis wie...
  • Pimp jetzt meinen alten PC.

    Pimp jetzt meinen alten PC.: ÄHM, alt ist Relativ Da AMD mittlerweile bei AM2+ ist und ich immer noch mit einem 939 am zuckeln bin. Die Preise im MOM von Tag zu Tag purzeln...
  • GELÖST Pimp my Cmd

    GELÖST Pimp my Cmd: Abend, Ich wollte mal Fragen ob es irgendwie Möglich wäre die Cmd.exe 'anzupassen' Ich meine sowas wie anderer Hintergrund oder etwas...
  • Ähnliche Themen

    • Windows mit RocketDock pimpen - so geht´s

      Windows mit RocketDock pimpen - so geht´s: Um das neue Windows 10 einigermaßen an das Aussehen von Windows 7 anzupassen, nutzen viele Anwender das kleine Tool Classic Shell, über welches...
    • [PIMP my ACE2] Samsung ACE2 mit Android 4.1.2

      [PIMP my ACE2] Samsung ACE2 mit Android 4.1.2: Für alle die es nicht mehr erwarten können! Hab grad meines auch geflasht und funktioniert mehr als GEIL :sing ACHTUNG: DAS IST KEINE OFFIZIELLE...
    • Wie alten Spiele-PC pimpen?

      Wie alten Spiele-PC pimpen?: Servus, hab nen etwa 6-7 Jahre alten Spielerechner und suche nach Ideen den Preiswert technisch (nicht optisch) zu pimpen. Ausgangsbasis wie...
    • Pimp jetzt meinen alten PC.

      Pimp jetzt meinen alten PC.: ÄHM, alt ist Relativ Da AMD mittlerweile bei AM2+ ist und ich immer noch mit einem 939 am zuckeln bin. Die Preise im MOM von Tag zu Tag purzeln...
    • GELÖST Pimp my Cmd

      GELÖST Pimp my Cmd: Abend, Ich wollte mal Fragen ob es irgendwie Möglich wäre die Cmd.exe 'anzupassen' Ich meine sowas wie anderer Hintergrund oder etwas...
    Oben