GELÖST PHP Code anpassen und funktion löschen

Diskutiere PHP Code anpassen und funktion löschen im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo Leute, ich möchte um mein wissen zu erweitern, diesen PHP-Quellcode zu erweitern bzw. zu erleichtern. <?php // DB Host $server=...
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Hallo Leute, ich möchte um mein wissen zu erweitern, diesen PHP-Quellcode zu erweitern bzw. zu erleichtern.

PHP:
<?php

// DB Host
$server= "***.******.**";
// DB Name
$datenbank= "project****";
// DB Username
$user= "projekttest_***";
// DB Passwort
$passwort= "********";




// Zugriff auf SQL-Server 
MYSQL_CONNECT($server, $user, $passwort) or die ("Datenbankserver nicht erreichbar");
MYSQL_SELECT_DB($datenbank) or die ( "Datenbank nicht vorhanden");

// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
// Aktionen  fuer diese Datei
// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
if (isset($_GET['action']) && $_GET['action'] != "") { 
$action = $_GET['action']; 
} 
elseif (isset($_POST['action']) && $_POST['action'] != "") { 
$action = $_POST['action']; 
} 

switch ($action) {
case "savedaten":
    savedaten();
    break;
default:
    formular();
    break;
}

// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
// Formular
// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
function formular () {
?>

<form action="new555.php" method="post">
<input type="hidden" name="action" value="savedaten">

<input type="text" name="vorname" maxlength="30" size="30"> Vorname<br>
<input type="text" name="zuname" maxlength="30" size="30"> Zuname<br>
<input type="text" name="email" maxlength="100" size="30"> Email<br>
<input type="text" name="firma" maxlength="30" size="30"> Firma<br>
<input type="text" name="telefon" maxlength="30" size="30"> Telefon-Nr.:<br>
<input type="text" name="adresse" maxlength="100" size="30"> Adresse<br>
<input type="text" name="ort" maxlength="30" size="30"> Ort<br>
<input type="text" name="stadt" maxlength="30" size="30"> Stadt<br>
<input type="text" name="plz" maxlength="100" size="30"> PLZ<br><br>


Username<br>(muss zwischen 3 und max. 30 Zeichen lang sein, nur Buchstaben und Zahlen von A-Za-z und 0-9 gestattet)<br> 
<input type="text" name="username" maxlength="30" size="30"><br>
Passwort<br>
(muss zwischen 6 und max. 30 Zeichen lang sein, nur Buchstaben und Zahlen von A-Za-z und 0-9 gestattet)<br>
<input type="password" name="passwort1" maxlength="30" size="30"><br>
Passwort wiederholen<br>
<input type="password" name="passwort2" maxlength="30" size="30"> <br>
<input type="submit">
</form>


<?php
}
// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
// Mitgliedsdaten speichern
// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
function savedaten () {
$vorname = datensaver($_POST['vorname']);
$zuname = datensaver($_POST['zuname']);
$firma = datensaver($_POST['firma']);
$adresse = datensaver($_POST['adresse']);
$ort = datensaver($_POST['ort']);
$stadt = datensaver($_POST['stadt']);
$telefon = datensaver($_POST['telefon']);

// E-Mail komplett kleinschreiben um exakten Vergleich zu ermoeglichen
$email = strtolower($_POST['email']);

// alles an Zeichen raus was nicht in der Mail, Username und Passwort vorkommen darf
// Muss natuerlich fuer jeden Einsatzzweck angepasst werden 
$email = preg_replace ("/[^0-9a-zA-Z\.\-_@]/", "",  $email);
// $username = preg_replace ("/[^0-9a-zA-Z]/", "",  $_POST['username']);
// $passwort1 = preg_replace ("/[^0-9a-zA-Z]/", "",  $_POST['passwort1']);
// $passwort2 = preg_replace ("/[^0-9a-zA-Z]/", "",  $_POST['passwort2']);

// Testen ob Mailaddy...
// if ($email != '') {
// $resultemail = mysql_query("SELECT COUNT(*) FROM member WHERE email = '$email'");
// $mailda = mysql_fetch_array($resultemail);
// $totalmail = $mailda[0];
// }
// ... und Username schon vorhanden
// if ($username != '') {
// $resultuser = mysql_query("SELECT COUNT(*) FROM member WHERE username = '$username'");
// $userda = mysql_fetch_array($resultuser);
// $totaluser = $userda[0];
// }

//-----------------------------------------------------------------//
// Fehlerbehandlung
//-----------------------------------------------------------------//
$fehlermeldung = "";
$fehler_gefunden = "";

// Name Check
$errormeldung = "<li>Es existiert schon ein Benutzer mit der angegebenen E-Mail Adresse\n";
if ($totalmail > 0) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Es existiert schon ein Benutzer mit dem angegebenen Usernamen\n";
if ($totaluser > 0) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Das Feld \"Vorname\" wurde nicht ausgefüllt.\n";
if ($vorname == '') {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Das Feld \"Zuname\" wurde nicht ausgefüllt.\n";
if ($zuname == '') {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

// E-Mail Check
$errormeldung = "<li>Das Feld \"Ihre E-Mail\" wurde nicht ausgefüllt oder keine gültige E-Mail Adresse eingetragen.\n";
if (!preg_match ("/^[_\.0-9a-zA-Z-]+@([0-9a-zA-Z][0-9a-zA-Z-]+\.)+[a-zA-Z]{2,6}$/", $email)) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Das Feld \"Username\" wurde nicht korrekt ausgefüllt. Das Feld darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Auch muss der Username zwischen 3 bis max. 30 Zeichen lang sein.\n";
if (strlen($username) < 3  || strlen($username) > 30 ) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Das Feld \"Passwort\" wurde nicht korrekt ausgefüllt. Das Feld darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Auch muss das Passwort zwischen 6 bis max. 30 Zeichen lang sein.\n";
if (strlen($passwort1) < 6  || strlen($passwort1) > 30 ) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Das Feld \"Passwort wiederholen\" wurde nicht korrekt ausgefüllt. Das Feld darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Auch muss das Passwort zwischen 6 bis max. 30 Zeichen lang sein.\n";
if (strlen($passwort2) < 6  || strlen($passwort2) > 30 ) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }

$errormeldung = "<li>Die beiden Passwörter entsprechen sich nicht.\n";
if ($passwort1 != $passwort2) {
$fehlermeldung = $fehlermeldung.$errormeldung ;
$fehler_gefunden = 1 ; }


// Wenn Fehler - dann aufruf der Fehlerausgabe...
// if ($fehler_gefunden) {
// fehlerausgabe("<ol>$fehlermeldung</ol>");
// exit;
// }

$vorname = mysql_real_escape_string($vorname);
$zuname = mysql_real_escape_string($zuname);
$userpwsave = md5($passwort1);
  
MYSQL_QUERY("INSERT INTO member (mid, vorname, zuname, email, firma, telefon, adresse, ort, stadt, plz) VALUES('$vorname','$zuname','$email','$username','$userpwsave','$firma','$telefon','$adresse','$ort','$stadt','$plz',)");
MYSQL_CLOSE();
//or fehlerausgabe("<br>Fehler beim Speichern der Daten! Grund: ", mysql_error());



echo "Ihre Daten wurden erfolgreich gespeichert";


}

// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
// Fehlerausgabe
// - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - //
// function fehlerausgabe ($fehlermeldung, $error="") {

// echo "Fehler festgestellt!";
// echo "<b>$fehlermeldung</b> ";

// Fuer Notfaelle, wenn Datenbank trotz Pruefung doppelten Eintrag
// fuer Username oder E-Mail festellt
// if (preg_match ("/Duplicate entry/",  $error )) {
// echo "E-Mail oder Username existiert bereits!";
// }



//-----------------------------------------------------------------//
// Datensaver Regexe
//-----------------------------------------------------------------//
function datensaver($formdaten) {
$formdaten = stripslashes($formdaten);
$suchmuster = array(
'#^\s+#',
'#\s+$#',
'#<#',
'#>#',
'#\|#',
'#\'#',
'#\"#',
'#\r#',
'#\n#'
);

$ersatz = array("","","","","","","","","");
$formdaten = preg_replace($suchmuster, $ersatz, $formdaten);

return $formdaten;
} ?>
Das Problem ist:

- Die Eingaben ab Firma bis PLZ werden nicht in die DB Eingetragen - die anderen sehr wohl.
- Das Erstellen eines Accounts soll nicht möglich sein - also gelöscht werden, so weit habe ich das auch bereits gemacht
- Die Fehlerausgabe kommt mit der Meldung: Fehler die Daten wurden erfolgreich gespeichert - sie wurden aber gar nicht gespeichert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Quant

Quant

Mitglied seit
19.07.2011
Beiträge
67
Ich hoffe mal für dich, dass du das Passwort davor geändert hast, bevor du den Code hier reinkopiert hast.

Wenn du so was postest, dann schreib halt einfach drüber, dass die Datenbankverbindung schon hergestellt wurde lass die Zeilen

// DB Host
$server= "***.******.**";
// DB Name
$datenbank= "project****";
// DB Username
$user= "projekttest_***";
// DB Passwort
$passwort= "********";



// Zugriff auf SQL-Server
MYSQL_CONNECT($server, $user, $passwort) or die ("Datenbankserver nicht erreichbar");
MYSQL_SELECT_DB($datenbank) or die ( "Datenbank nicht vorhanden");

weg oder zensiere sie so wie hier. Ansonsten bin ich heute leicht zu müde, werde es mir morgen aber anschauen, wenn ich da Zeit finde.
 
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Danke, ich habe es gelöst das Problem :)
 
Thema:

PHP Code anpassen und funktion löschen

PHP Code anpassen und funktion löschen - Ähnliche Themen

  • GELÖST PHP-Code wird nicht angenommen

    GELÖST PHP-Code wird nicht angenommen: Liebe WinBoard-Gemeinde, grade werkelte ich an meiner Homepage rum, als auf einmal meine Sidebar zusammenbrach. Der PHP-Code: <table...
  • PHP Code zum Datenbank eintragen geht nicht

    PHP Code zum Datenbank eintragen geht nicht: Hier ist der Code mit dem ich die MySQL datenbank beschreiben will. Wenn ich es teste bekomme ich den Fehler <?php...
  • server2go führt keinen php code aus

    server2go führt keinen php code aus: Hallo zusammen kennt sich jemand mit server2go aus? Denn meine Idee hinter dem Einsatz dieser Software wäre genial gewesen. Denn ich entwickle...
  • PHP Code bitte posten

    PHP Code bitte posten: Per include holt es sich einfach ne Seite und zeigt die mir an. Dieses script liegt auf einem PC, der zugriff auf das Internet hat. Hab ich meinen...
  • PHP Code

    PHP Code: Hi there, bin gerade am Versuchen, wie ich am besten einen Http-Request-Header per Script versenden kann. Ziel ist, den Request zu senden, und...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST PHP-Code wird nicht angenommen

      GELÖST PHP-Code wird nicht angenommen: Liebe WinBoard-Gemeinde, grade werkelte ich an meiner Homepage rum, als auf einmal meine Sidebar zusammenbrach. Der PHP-Code: <table...
    • PHP Code zum Datenbank eintragen geht nicht

      PHP Code zum Datenbank eintragen geht nicht: Hier ist der Code mit dem ich die MySQL datenbank beschreiben will. Wenn ich es teste bekomme ich den Fehler <?php...
    • server2go führt keinen php code aus

      server2go führt keinen php code aus: Hallo zusammen kennt sich jemand mit server2go aus? Denn meine Idee hinter dem Einsatz dieser Software wäre genial gewesen. Denn ich entwickle...
    • PHP Code bitte posten

      PHP Code bitte posten: Per include holt es sich einfach ne Seite und zeigt die mir an. Dieses script liegt auf einem PC, der zugriff auf das Internet hat. Hab ich meinen...
    • PHP Code

      PHP Code: Hi there, bin gerade am Versuchen, wie ich am besten einen Http-Request-Header per Script versenden kann. Ziel ist, den Request zu senden, und...
    Oben