Philips 258B6QUEB - 25-Zoll-WQHD-IPS-Monitor mit USB-C-Anschluss

Diskutiere Philips 258B6QUEB - 25-Zoll-WQHD-IPS-Monitor mit USB-C-Anschluss im Hardware-News Forum im Bereich News; Als Markenlizenzpartnerin für Philips-Monitore präsentiert MDD mit dem Philips 258B6QUEB seinen ersten Monitor mit USB-C-Anschluss, mit dem über...
Als Markenlizenzpartnerin für Philips-Monitore präsentiert MDD mit dem Philips 258B6QUEB seinen ersten Monitor mit USB-C-Anschluss, mit dem über ein einziges Kabel nicht nur das Notebook aufgeladen, sondern auch weitere Peripheriegeräte angeschlossen sowie die Bildübertragung ermöglicht werden kann




Der neue, mit einem IPS-Panel ausgestattete Philips 258B6QUEB bietet eine Bildschirmdiagonale von 25 Zoll (63,4 cm) und löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf. Doch diese Werte stellen in der heutigen Zeit kein Alleinstellungsmerkmal mehr dar. Viel interessanter ist, dass dieses Modell das erste aus der Philips-Reihe ist, welches über einen integrierten USB-C-Dock verfügt, über welches sich mittels nur eines Kabels kompatible Notebooks oder auch Smartphones mit dem Display verbinden lassen und nicht nur ihr Bild übertragen, sondern zeitgleich auch aufgeladen werden können, während man mit einer am Monitor extern angeschlossenen Tastatur und Maus arbeiten kann. Dadurch dass durch die USB-C-Technologie alles über ein Kabel abgewickelt werden kann, entfallen zusätzliche, bisher benötigten Kabel. Mit dem neuen 258B6QUEB hat MDD einen Monitor kreiert, welcher speziell für Geschäftsleute gedacht ist, die viel mit dem Notebook unterwegs sind, und durch die Arbeit an verschiedensten Arbeitsplätzen keine Zeit damit vergeuden wollen, jedes Mal sämtliche bisher benötigten Kabel einzeln anschließen zu müssen.




Doch auch mit den weiteren technischen Daten braucht sich der Neuzugang nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. Das IPS-Panel arbeitet mit den üblichen 60 Hz und kommt auf eine Reaktionszeit von 5 ms (Grau-zu-Grau). Die Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmeter sollte selbst in hellen Büros für blendfreies Arbeiten sorgen. Der statische Kontrast wird mit den üblichen 1.000:1 angegeben.




Aus ergonomischer Sicht wurde auch an allen Komfort gedacht, den ein guter Office- und Multimedia-Monitor gebrauchen kann. Der Standfuß ist so vielfältig, dass der Monitor nicht nur um 130 mm in der Höhe verstellt werden kann, sondern diesen auch noch um jeweils 65° nach links und rechts sowie von -5 bis 20° in der Neigung verstellen kann. Wer gerne mit mehreren Monitoren arbeitet, kann den 258B6QUEB auch mittels Pivot-Funktion um 90° seitlich drehen, so dass dieser hochkant steht wodurch mit mehreren Monitoren eun deutlich größeres Bild erzeugt werden kann. Aber auch Nebeneinander platzierte Monitore stellen kein Problem dar, da der Rahmen extrem schmal gehalten ist.




Bei den Monitor-Anschlüssen hat MDD neben dem bereits erwähnten USB-Typ-C-Anschluss an alle weiteren Eventualitäten gedacht. So lassen sich ein VGA-, Dual-Link-DVI, DisplayPort-, HDMI-, Audio-in/out- RJ45 sowie auch drein USB-3.0-Anschlüsse vorfinden. Für einen Office- und Multimedia-Monitor typisch, ist der 258B6QUEB zudem mit zwei Stereo-Lautsprechern ausgestattet, welche zwei Mal 2 Watt bringen.

Der neue Philips 258B6QUEB soll noch im Juni den Handel erreichen, wobei für einen Besitzwechsel eine unverbindliche Preisempfehlung von 399 Euro angesetzt sind.


Quelle: Philips.de


Meinung des Autors: Dieser neue Philips-Monitor liest sich von den technischen Daten her gar nicht Mal so schlecht. Auch wenn dieses Modell offensichtlich für Office- und Multimedia-Anwendungen gedacht ist, fahlen in den technischen Unterlagen die Angaben zur Adobe-RGB- sowie sRGB-Farbdarstellung, die aber sicherlich noch nachgeliefert werden.
Allerdings habe ich persönlich eine Abneigung gegen IPS-Panels. Warum man hier kein MVA-Panel verarbeitet hat, weiß ich nicht. Vielleicht werden die bestehenden Modelle mit MVA-Panel zukünftig ja auch noch mit USB-C nachgerüstet.
 
Thema:

Philips 258B6QUEB - 25-Zoll-WQHD-IPS-Monitor mit USB-C-Anschluss

Philips 258B6QUEB - 25-Zoll-WQHD-IPS-Monitor mit USB-C-Anschluss - Ähnliche Themen

Philips 328P8K: nach Dell betritt nun auch Philips die Bühne der 8K-Monitore: Im Rahmen der IFA 2017 hat nun auch Philips einen 8K-Monitor vorgestellt, welcher auf die Bezeichnung 328P8K hört und 7.680 x 4.320 Bildpunkte im...
Chuwi Ubook Pro als günstige Alternative zum Microsoft Surface Pro angekündigt für ca. 600$: Wenn es um das Microsoft Surface Pro geht sind sich viele einig, dass man hier zwar viel Technik hat, diese aber eben auch gut bezahlen muss. So...
Surface Book 2 externer Monitor lässt sich nicht anschliessen: Soeben mein neues Surface Book 2 in Betrieb genommen. Kann meinen externen Monitor nicht anschliessen, dieser erhält einfach kein Signal...
Philips BDM4037UW - 40 Zoll großer 4K-Monitor mit gebogenem VA-Panel: Wem die derzeit üblichen Monitorgrößen zwischen 20 und 30 Zoll zu klein sein sollten, kann gerne einen Blick auf den neuen BDM4037UW aus dem Hause...
Philips 328P6VJEB: neuer 32-Zoll 4K-Monitor mit VA-Panel erscheint für 699 Euro: Beim Philips 328P6VJEB handelt es sich um ein von MMD hergestellten 32-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung, welcher dank sehr kontraststarken und...
Oben