Phenom II X4 965 AM3 lohnenswert ???

Diskutiere Phenom II X4 965 AM3 lohnenswert ??? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Ihr! Ich brauch mal wieder Rat von einem Fachmann, denn ich habe 2 Fragen. Ich habe das Motherboard Gigabyte GA-MA790x-DS4(AM2+) das einen...
C

cxmarkus71

Gast
Hallo Ihr!

Ich brauch mal wieder Rat von einem Fachmann, denn ich habe 2 Fragen.

Ich habe das Motherboard Gigabyte GA-MA790x-DS4(AM2+) das einen AM3 Support hat. Kann ich ohne weiteres eine AM3 CPU dort draufsetzen mit dem entsprechenden Bios Update?

Lohnt es sich dann meinen X4 940 gegen einen X4 965 zu ersetzen?
Das macht pro Kern 400Mhz aus. Oder würde es genügen den 940 einfach zu übertakten?

Ist der Speed dann vergleichbar?

[edit] In der CPU Support List des Boards, ist der X4 955 aufgeführt, nicht aber der 965, was ja noch folgen kann. Also müsste es ja technisch möglich sein, oder?

Gruß Markus
 

CSO

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
48
Ort
Berlin
Das lohnt nicht.
Die 400 MHZ sollte der 940er ohne Probleme machen.
Ich habe nen 955er.
Standart 4x3200
Der macht ohne zu zucken die 4x3600.
Mit etwas mehr Spannung habe ich ihn auf 4x3800 laufen.
 

Anhänge

  • c653cbea5113cdf47d85cabf4c7f6be1.jpg
    c653cbea5113cdf47d85cabf4c7f6be1.jpg
    83,9 KB · Aufrufe: 218
C

cxmarkus71

Gast
Ja, auf 3600 bekomme ich ihn auch stabil ohne VCore erhöhung.
Wenn ich aber höher gehe, Multi auf 18,5, mit 0,25V erhöhung startet er zwar noch aber nicht mehr stabil.

Die andere Frage, ein X4 955 AM3 wär aber möglich auf meinem Board, ja?
 

FlyKilla

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
182
Ort
Beckstown
Möglich? Ja. Sinnvoll? Nein!
Hast du den Software die deine jetzige CPU an ihre Grenzen bringt? Ich glaube kaum.
An deiner stelle würde eher auf´ne 5870 X2 sparen. Das ist ein Leistungssprung den du auf alle Fälle spürst.
Eine neue CPU ist nur raus geschmissenes Geld. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
 
C

cxmarkus71

Gast
Die CPU limitiert ja jetzt schon bei der 4870 X2, da wär die 5870 X2 bestimmt nicht Sinnvoll. Ich dachte daran, da meine X2 noch nicht ihre volle Leistung entfalten kann und so an eine bessere CPU gedacht.

Aber ich denke, wie Du schon sagst das es völlig Sinnfrei wäre, da meine BE ja auch gut übertaktbar ist 3,6GHz stabil laufen. Der 965 müsste ja dann locker 4,0Ghz schaffen, aber ist leider nicht so, wie ich in einem Test gelesen habe, der VCore schon auf 1,4V angehoben werden musste und nicht mehr viel Luft nach oben wär.

Naja, dann lass ich ihn erstmal drin und warte auf das was da kommt. Vllt ein i7 ?:D
 
Thema:

Phenom II X4 965 AM3 lohnenswert ???

Phenom II X4 965 AM3 lohnenswert ??? - Ähnliche Themen

CPU Übertakten sinvoll oder doch lieber neue CPU?: Hi Leute ich habe follgendes vor und zwar wollte ich meine cpu etwas höher drehn weil die mir voll zu langsam ist Hardware: CPU Typ : QuadCore...
AMD Phenom II X4 980: Taktmonster mit vier Kernen: AMD stellt mit dem Phenom II X4 980 BE eine neue Vierkern-CPU mit einer üppigen Taktfrequenz von 3,7 GHz pro Kern vor. Der bisher mächtigste...
GELÖST Hilfe zu CPU-Lüfter: Leider musste ich feststellen das die Zeiten wo man sich bei AMD-CPU keine großen Gedanken um den CPU-Kühler machen musste vorbei sind. :flenn...
GELÖST AMD Phenom II X4 965: Lohnt es sich diese Weinachten einen AMD Phenom II X4 965 zu kaufen? Freue mich auf Informative Antworten :aah
Game PC-Kaufberatung - Zusammenstellungsanalyse 1000€: Betreff: Game PC-Kaufberatung - Zusammenstellungsanalyse 1000€ Hallo, habe nun mehrere Beiträge und Foren der letzten Woche durchforstet um ein...
Oben