GELÖST PFConfig

Diskutiere PFConfig im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Moin, Bevor ich den Router zerschiesse frag in der Runde lieber mal nach. Ist Programm https://secure.portforward.com/store/pfconfig.cgi zum...
pils65

pils65

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
489
Standort
D-NRW
Moin,

Bevor ich den Router zerschiesse frag in der Runde lieber mal nach.

Ist Programm https://secure.portforward.com/store/pfconfig.cgi zum Konfigurieren des Routers gut oder sollte man lieber die Ports mit der Hand freimachen?

Gruss pils65
 
G

GrenSo

Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
640
Standort
Exil-Cottbuser in Hessen
Also ich persönlich würde solche Dinge lieber per Hand machen, denn dann weiß man auch immer, was im Hintergrund wo geändert wurde/wird. Ist aber nur meine persönliche Meinung, jedoch beim Router lasse ich keine "Fremdsoftware" ran.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
muss @GrenCo zustimmen. am Router sollte man nicht via FREMDSOFTWARE rumstellen. wer weiß was da noch alles eingestellt wird dann und der user merkts nicht.

ich mach das grundsätzlich per internetbrowser und aufruf des routers per IP.. ist sicherer als mit ner fremdsoftware..


PS: viele router bringen aber auch eigene software mit, mit denen man das machen kann..
 
pils65

pils65

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
489
Standort
D-NRW
Hallo,

Deswegen meine Frage was sicherer ist.Ob bei dem Netgear so eine Software gibt weiß ich nicht.

Gruss pils65
 
Zuletzt bearbeitet:
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Du brauchst keine externe Software. Via Webinterface kannst du alles einstellen, was einzustellen ist.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
korrekt, webinterface ist völlig ausreichend, da die meisten user den zugang zu ihrem router-interface passwort geschützt haben.. ;) sicherer wirds durch zusätzliche software nicht mehr.. ;) eher, schlechter.
 
pils65

pils65

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
489
Standort
D-NRW
Na dann lass ich mal die Finger von der Software.

Gruss pils65
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
...da die meisten user den zugang zu ihrem router-interface passwort geschützt haben...
Hierzu noch ein kleiner aber wichtiger Tipp:


Da die vom Hersteller gesetzten Passwörter alle gleich und vor allen Dingen ja bekannt sind, ist es dringend angeraten, dieses Passwort durch ein neues eigenes zu ersetzen! Ansonsten können Hacker hier Einstellungen ändern und danach ein eigenes Passwort setzen. ;)
 
G

GrenSo

Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
640
Standort
Exil-Cottbuser in Hessen
Hierzu noch ein kleiner aber wichtiger Tipp:


Da die vom Hersteller gesetzten Passwörter alle gleich und vor allen Dingen ja bekannt sind, ist es dringend angeraten, dieses Passwort durch ein neues eigenes zu ersetzen! Ansonsten können Hacker hier Einstellungen ändern und danach ein eigenes Passwort setzen. ;)
Und natürlich sollte grad dieses recht sicher gewählt werden, denn sonst ist es, wenn sich wirklich jemand einwählen will, schnell geknackt. :D
 
Thema:

PFConfig

Oben