Pentium D 820 hochtakten/übertakten

Diskutiere Pentium D 820 hochtakten/übertakten im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, da ich ja wie ich ausgibig erwähnt habe bald einen neuen PC bekomme, ich sonnst keine weiteren verbesserungsarbeiten an meinem jetztigen...
I

Intelpower

Gast
Hi,

da ich ja wie ich ausgibig erwähnt habe bald einen neuen PC bekomme,
ich sonnst keine weiteren verbesserungsarbeiten an meinem jetztigen Pentium D 820 (DualCore) mehr vornhemen werde,
würde ich gerne noch die Taktrate vllt ein bischen steigern.
Der läuft Standartmäßig auf 2,8GHz, verbaut ist ein Alpine 7 Kühler.
So, könnte man diesen vllt auf 3 oder mehr GHz übertakten?
Es gibt ja für AMD das tool AMD:OverDrive.
Gibts sowas auch für Intel?
Mein MSI 7222 unterstützt jedenfalls kein übertakten. Der PC war von Aldi (Vor 2 Jahren)
Für meine GraKa benutze ich ATI Tray Tools (ATT)
MFG,
Intelpower
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Hi,

da ich ja wie ich ausgibig erwähnt habe bald einen neuen PC bekomme,
ich sonnst keine weiteren verbesserungsarbeiten an meinem jetztigen Pentium D 820 (DualCore) mehr vornhemen werde,
würde ich gerne noch die Taktrate vllt ein bischen steigern.
Der läuft Standartmäßig auf 2,8GHz, verbaut ist ein Alpine 7 Kühler.
So, könnte man diesen vllt auf 3 oder mehr GHz übertakten?
Es gibt ja für AMD das tool AMD:OverDrive.
Gibts sowas auch für Intel?
Mein MSI 7222 unterstützt jedenfalls kein übertakten. Der PC war von Aldi (Vor 2 Jahren)
Für meine GraKa benutze ich ATI Tray Tools (ATT)
MFG,
Intelpower
wozu noch übertakten? die mehrleistung wirst du nicht groß spüren.

so ein tool gibts für intel meines wissens nach nicht..

bei AMD kam das tool ja direkt von AMD soweit ich weiß.

dein pentium müsste ja auf sockel 775 sitzen. hol dir einen neuen CPU, die kosten nicht mehr viel.. heutzutage setzt man nicht mehr auf GHz sondern eher auf die anzahl der kerne. ;)
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Deine CPU ist eine regelrechte Wärmepumpe, da brauchst du einen sehr guten Lüfter, um zu übertakten. Mit dem Alpine 7 würde ich das lassen, falls der Rechner hinterher stabil laufen soll. Ansonsten sind die alten Dualcores der D-Reihe eigentlich schon für enormes Übertaktungspotential bekannt, ich erinnere mich da an stabile 118% Overclocking beim D805.
 
I

Intelpower

Gast
Ja, ich hatte das gelesen, irgendwo so ein vergleich zwischen einem Pentium (ich glaub der 805) und einem core 2 duo wo der pentium beim übertakten gute ergebnisse lieferte.

@imaetz70, das ist ja schon einer der vorreiter der Core 2 duos, also ein Pentium DualCore. Naja OK

Aso, wenn wir grad dabei sind, wird der Pentium weiter als billig cpu gebaut wie der Celeron oder wird da die produktion eingestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Ja, ich hatte das gelesen, irgendwo so ein vergleich zwischen einem Pentium (ich glaub der 805) und einem core 2 duo wo der pentium beim übertakten gute ergebnisse lieferte.

@imaetz70, das ist ja schon einer der vorreiter der Core 2 duos, also ein Pentium DualCore. Naja OK

Aso, wenn witr grad dabei sind, wird der Pentium weiter als billiog cpu gebaut wie der Celeron oder wird da die produktion eingestellt?
na der pentium wird wohl aussterben, da ja alles auf C2D und quad umgestellt wird.

im übrigen, ich hatte einen Pentium D920 für meinem Quad. ;) den nutzt nun meine große tochter und das ding läuft aber eben nicht overclocked..
 
I

Intelpower

Gast
OK, dann habe ich noch ne Frage:

Wie lange glaubt ihr das dieses System noch bei Spielen mithalten kann?
Pentium 2x2.8GHz mit 2x1MB Cache
2GB Ram (Maximum vom Mainboard her)
Grafikkarte: Sapphire X1300 mit 128MB und 64Bit.
Ich kann der GraKa anscheinend im Bios mehr speicher zuteilen (Ich habe keinen Plan ob der im Bios damit die von Windows aus Inaktive Onboard GraKa meint...)
Also, wielange kann dieses System noch mithalten?
Oder wäre es noch lohnenswert das ich da noch eine neue Grafikkarte reinstecke?
Wielange würde das System dann noch mithalten?
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
Wenn du eine verfünftige Grafikkarte - ATI/AMD HD3xxx oder nVidia Geforce 8800GT und höher - einbaust, hast du noch lange Freude an diesem PC.
 
I

Intelpower

Gast
Is halt noch AGP, also alles 100€ teurer ^^

//Edit: Es gibt das tool CPUFSB, welches aber kostet und ich schnalls nich weil ich nich weiss was ich da auswählen soll :D
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Intelpower

Gast
Mhh, Thread is zwar schon älter aber ich bin auf die Pentium D 9xx reihe gestoßen und da finde ich den Pentium D 950 mit 2x3.4GHz und 2x2MB L2 Cache nicht schlecht, da man mir diesen für 70€ im ebay oder bei alternate für 89€ nachschmeisst, denke ich mal werde ich mir da einen bestellen.
Jetzt ist nur die Frage ob mein Board das unterstützt. FSB ist 800 und das unterstützt mein MS-7222 (Medion 8809) ja, aber ich weiss eben nicht den Prozessor.
Ich finde viele Threads im Internet wo steht ja und wieder welche wo steht nein.
Ich habe hier diese Liste gefunden:
http://www.pcwelt.de/forum/kaufberatung-hardware/300960-frage-prozessoren-passt-rein-4.html

Kleiner Auszug:
PM8PM Series CPU Support Status

Marketing Name PM8PM Series
MSI Model MS-7222
PCB Version 1.1
Since BIOS Version 7222v13.zip

CPU FSB Ratio Result
Core2 Duo (65nm, Conroe, FSB1066, L2 Cache 2x1MB)
Conroe E6400 (2.13GHz) 1066 8 NO
Conroe E6600 (2.4GHz) 1066 9 NO
Conroe E6700 (2.66GHz) 1066 10 NO
Conroe X6800 (2.93GHz) 1066 11 NO
Pentium D (65nm, Presler, Dual Core, FSB800, L2 Cache 2x2MB)
Pentium D 915 (2.8GHz) 800 14 OK
Pentium D 920 (2.8GHz) 800 14 OK
Pentium D 925 (3.0GHz) 800 15 NONE
Pentium D 930 (3.0GHz) 800 15 OK
Pentium D 940 (3.2GHz) 800 16 OK
Pentium D 945 (3.4GHz) 800 17 NONE
Pentium D 950 (3.4GHz) 800 17 OK

Da steht ja OK hinten dran, aber bei anderen wiederum net.
Weiss jemand ob der geht oder net mit meinem Board?
Ich hab ja wie gesagt schon auf 2GB RAM aufgerüstet was das Maximale ist und als grafikkarte eben die HD 2600PRO.
MFG,
Intel
 
Thema:

Pentium D 820 hochtakten/übertakten

Sucheingaben

pentium d 945 übertakten

Pentium D 820 hochtakten/übertakten - Ähnliche Themen

  • Neuinstallation von WIN 10 auf Pentium Notebook

    Neuinstallation von WIN 10 auf Pentium Notebook: Hallo zusammen, Ich habe ein ca. 5 Jahre altes Notebook übernommen. Das Notebook hatte eine defekte Festplatte mit vorinstallierten Win8. Die...
  • CPU Aufrüstung für HP Compaq dc7800 Convertible Minitower von Intel Pentium Dual CPUE2160 1.80GHz

    CPU Aufrüstung für HP Compaq dc7800 Convertible Minitower von Intel Pentium Dual CPUE2160 1.80GHz: Liebe Community, ich möchte meinen HP Compaq dc 7800 Convertible Minitower per CPU-Aufrüstung flotter machen. Details: Betriebssystem: Windows...
  • Intels künftige Pentium-Prozessoren erhalten Gold-Klassifizierung zur besseren Unterscheidung - UPDATE

    Intels künftige Pentium-Prozessoren erhalten Gold-Klassifizierung zur besseren Unterscheidung - UPDATE: Die Klassifizierung seiner Prozessoren in Leistungsklassen, welche Intel schon im April diesen Jahres bei seinen Xeon-Prozessoren mit Bronze...
  • Intel Pentium G4560: Einsteiger-CPU derzeit kaum erhältlich - Absicht von Intel?

    Intel Pentium G4560: Einsteiger-CPU derzeit kaum erhältlich - Absicht von Intel?: Nachdem Intel im Januar seine neuen Kaby Lake Prozessoren vorgestellt hat, wurde nicht etwa der Core i3-7100 als Einstiegsprozessor gefeiert...
  • Intel Pentium G4560 oder Core i3-7100 - welcher bietet mehr Leistung für sein Geld?

    Intel Pentium G4560 oder Core i3-7100 - welcher bietet mehr Leistung für sein Geld?: Nachdem Intel seine neuen Kaby Lake-S-Prozessoren Anfang Januar im Rahmen der CES 2017 offiziell vorgestellt hat, finden sich diese - bis auf den...
  • Ähnliche Themen

    Oben