PDF Ablage Programm

Diskutiere PDF Ablage Programm im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Hey Leute, ich suche mich tatsächlich Dumm und Dämlich xD. Ich bräuchte ein Programm für Windows, indem ich PDF Dateien aus einem Ordner (bsp...
T

Tobias_Gamer007

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
5
Hey Leute,

ich suche mich tatsächlich Dumm und Dämlich xD. Ich bräuchte ein Programm für Windows, indem ich PDF Dateien aus einem Ordner (bsp. "Gescannte Dateien") in andere Ordner umspeichern kann, Die Datei sollte mit angezeigt werden sodass ich weiß was es ist (beispielsweise Rechnungen, Mail, Kontoauszüge etc.) und dann in die verschiedenen Ordner verschiedenen Ordner "umlegen" kann und den Datei Namen gleichzeitig ändern.
Ich möchte halt nicht jede Datei einzeln öffnen müssen und dann wieder Schließen zum umspeichern. Am besten wäre, wenn ich dann noch Stempel wie "Bezahlt" oder "Erledigt" draufmachen kann.

Gibt es solch ein Programm bereits oder muss ich alles Manuel machen?

Vielen Dank für die Hilfe

Liebe Grüße


Tobias
 
Zuletzt bearbeitet:
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
:welcome

Wieso nutzt du nicht einfach die Vorschau-Funktion des Windows-Explorers, und dann diesen zum Umbenennen/Verschieben der Dokumente.

1646670738656.png


Ganz automatisch wird das nicht gehen, zumindest nicht trivial. Das müsste ja dann eine Software sein, die die PDF-Dateien erst ggf vom gescannten Bild in Text umwandelt und dann analysiert, ob es eine Rechnung oder Kontoauszug oder sonst was ist. Das wäre ein zu großer Aufwand.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.623
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Für Windows ist mir nichts bekannt.

Aber ich habe hier bei mir Paperless-NG am laufen.
GitHub - jonaswinkler/paperless-ng: A supercharged version of paperless: scan, index and archive all your physical documents

Das kannst du in einem Docker Container installieren, dann steht das als Web-Applikation zur Verfügung.
Docker Container werden z.B. von QNAP- und Synology- NAS-Geräten unterstützt. Kannst du aber auch auf einem Raspberry PI installieren.

Da hast du dann eine Netzwerkfreigabe, da legst du einfach das PDF ab. Oder du ladest das PDF in der Weboberfläche hoch.
Die PDF Datei wird von Paperless-NG dann automatisch verarbeitet und in zwei Versionen intern abgespeichert. Einmal in unveränderter Form und dann läuft da noch ein OCR Prozess drüber und das Dokument wird zusätzlich als durchsuchbares PDF-A Dokument abgelegt. In der Weboberfläche wird dir dann natürlich nur das PDF-A angezeigt.

Dem Dokument werden aufgrund von Filtern dann automatisch ein Dokumententyp zugeteilt. Also z.B. "Rechnung", "Kontoauszug", "Abrechnung", usw.
Als zweites wird noch ein Korrespondent hinzugefügt. Also von wem das PDF kommt.... "Telekom", BW-Bank", Carglas", usw.
Außerdem ein oder mehrere Tags, z.B. "Steuern", "Garten", "Auto", "bezahlt", oder was auch immer.

Diese drei Merkmale Dokumententyp, Korrespondent und Tag kannst du aufgrund von Filtern zuteilen lassen. Also wenn z.B. in einem PDF das Wort "BW-Bank" gefunden wird, wird automatisch der Korrespondent "BW-Bank" verwendet. Oder du ordnest die Merkmale manuell zu.

Dritte Möglichkeit ist, du verwendest einen lernenden Filter. Das funktioniert überraschend gut. Schon wenn du 10 Dokumente vom gleiche Typ hattest, funktioniert das quasi perfekt. Du kannst auch definieren, dass die neuen Dokumente automatisch im Posteingang landen. Dann kannst du das am Anfang noch ein bisschen kontrollieren und wenn es passt einfach den Tag "Posteingang" entfernen.


Ich hab hier bei mir so mittlerweile ca. 680 Papierdokumente in PDF digitalisiert.
Du hast dann eine hübsche Weboberfläche und kannst dir so z.B. alle Abrechnungen von deinem Arbeitgeber mit einem Mausklick anzeigen lassen. Oder wenn du die Steuererklärung machst, lässt du dir alle PDFs anzeigen, die den Tag Steuern haben und im Datumsbereich 01.01.2021 bis 31.01.2021 liegen.

Und weil die Dokumente eben als durchsuchbares PDF-A abgelegt werden, funktioniert auch eine Volltestsuche. Du kannst also einfach nach "Tante Emma" suchen und es werden dir alle Dokumente angezeigt, welche diesen String enthalten.


Du musst als initial einmal alles als PDF einscannen. Wobei es auch eine Erweiterung gibt, dann kannst du auch Word Dokumente oder JPG Files hochladen, die werden dann auch automatisch in eine PDF-A umgewandelt.
 
T

Tobias_Gamer007

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
5
:welcome

Wieso nutzt du nicht einfach die Vorschau-Funktion des Windows-Explorers, und dann diesen zum Umbenennen/Verschieben der Dokumente.

Anhang anzeigen 101060

Ganz automatisch wird das nicht gehen, zumindest nicht trivial. Das müsste ja dann eine Software sein, die die PDF-Dateien erst ggf vom gescannten Bild in Text umwandelt und dann analysiert, ob es eine Rechnung oder Kontoauszug oder sonst was ist. Das wäre ein zu großer Aufwand.
Hallo automathias,

erstmal Vielen Dank für die schnelle und zügige Antwort :)

Ich will ja nicht dass es via OCR automatisch erkennt in welchen Ordner es soll, sondern das ich ein Bild der PDF angezeigt bekomme, und selbst sehe welche Art es ist und dann sagen kann das soll in den und den Ordner und danach automatisch das nächste Dokument angezeigt werden soll.

Mfg


Tobias
 
T

Tobias_Gamer007

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
5
Für Windows ist mir nichts bekannt.

Aber ich habe hier bei mir Paperless-NG am laufen.
GitHub - jonaswinkler/paperless-ng: A supercharged version of paperless: scan, index and archive all your physical documents

Das kannst du in einem Docker Container installieren, dann steht das als Web-Applikation zur Verfügung.
Docker Container werden z.B. von QNAP- und Synology- NAS-Geräten unterstützt. Kannst du aber auch auf einem Raspberry PI installieren.

Da hast du dann eine Netzwerkfreigabe, da legst du einfach das PDF ab. Oder du ladest das PDF in der Weboberfläche hoch.
Die PDF Datei wird von Paperless-NG dann automatisch verarbeitet und in zwei Versionen intern abgespeichert. Einmal in unveränderter Form und dann läuft da noch ein OCR Prozess drüber und das Dokument wird zusätzlich als durchsuchbares PDF-A Dokument abgelegt. In der Weboberfläche wird dir dann natürlich nur das PDF-A angezeigt.

Dem Dokument werden aufgrund von Filtern dann automatisch ein Dokumententyp zugeteilt. Also z.B. "Rechnung", "Kontoauszug", "Abrechnung", usw.
Als zweites wird noch ein Korrespondent hinzugefügt. Also von wem das PDF kommt.... "Telekom", BW-Bank", Carglas", usw.
Außerdem ein oder mehrere Tags, z.B. "Steuern", "Garten", "Auto", "bezahlt", oder was auch immer.

Diese drei Merkmale Dokumententyp, Korrespondent und Tag kannst du aufgrund von Filtern zuteilen lassen. Also wenn z.B. in einem PDF das Wort "BW-Bank" gefunden wird, wird automatisch der Korrespondent "BW-Bank" verwendet. Oder du ordnest die Merkmale manuell zu.

Dritte Möglichkeit ist, du verwendest einen lernenden Filter. Das funktioniert überraschend gut. Schon wenn du 10 Dokumente vom gleiche Typ hattest, funktioniert das quasi perfekt. Du kannst auch definieren, dass die neuen Dokumente automatisch im Posteingang landen. Dann kannst du das am Anfang noch ein bisschen kontrollieren und wenn es passt einfach den Tag "Posteingang" entfernen.


Ich hab hier bei mir so mittlerweile ca. 680 Papierdokumente in PDF digitalisiert.
Du hast dann eine hübsche Weboberfläche und kannst dir so z.B. alle Abrechnungen von deinem Arbeitgeber mit einem Mausklick anzeigen lassen. Oder wenn du die Steuererklärung machst, lässt du dir alle PDFs anzeigen, die den Tag Steuern haben und im Datumsbereich 01.01.2021 bis 31.01.2021 liegen.

Und weil die Dokumente eben als durchsuchbares PDF-A abgelegt werden, funktioniert auch eine Volltestsuche. Du kannst also einfach nach "Tante Emma" suchen und es werden dir alle Dokumente angezeigt, welche diesen String enthalten.


Du musst als initial einmal alles als PDF einscannen. Wobei es auch eine Erweiterung gibt, dann kannst du auch Word Dokumente oder JPG Files hochladen, die werden dann auch automatisch in eine PDF-A umgewandelt.
Hallo Andy,

Danke für die schnelle Antwort.

Das wäre eine gute Lösung, wenn ich einen Server habe, indem ich dann die Dokumente lagern will, aber ich möchte Sie ja Lokal auf meinem Laptop ablegen.

LG


Tobias
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.623
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Mit lokaler Ablage kenne ich nichts.

Paperless-NG Speicher zwar nicht auf dem Notebook, aber wenn du ein NAS hast, wird es dort gespeichert. Aber eben auf einem Raspberry-Pi. Es geht also zumindest nichts in die Cloud.
 
T

Tobias_Gamer007

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
5
Mit lokaler Ablage kenne ich nichts.

Paperless-NG Speicher zwar nicht auf dem Notebook, aber wenn du ein NAS hast, wird es dort gespeichert. Aber eben auf einem Raspberry-Pi. Es geht also zumindest nichts in die Cloud.
Hallo Andy,

das Problem an der Sache ist, ich möchte mir kein NAS-System zulegen da es Kostenintensiv wäre.

Liebe Grüße


Tobias
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.733
Alter
29
Ort
Lahr
Gibt's nicht auch Docker für Windows?
Dann sollte es doch auch lokal möglich sein, oder?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
..., sondern das ich ein Bild der PDF angezeigt bekomme, und selbst sehe welche Art es ist und dann sagen kann das soll in den und den Ordner und danach automatisch das nächste Dokument angezeigt werden soll.

Deshalb mein Vorschlag, einfach die Vorschau-Funktion des Explorers zu nutzen (s.o.)
 
T

Tobias_Gamer007

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
5
Deshalb mein Vorschlag, einfach die Vorschau-Funktion des Explorers zu nutzen (s.o.)
Hallo automathias,

ja das würde schon gehen jedoch möchte ich auf die PDF ja gleichzeitig auch einen "Stempel" draufmachen, wo ich vermerke ob es Erledigt, Bezahlt oder in Ordnung ist. Ich möchte die Funktionen gerne beides in einem Programm haben wenn dies möglich sein sollte.

Mfg


Tobias
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
Das von @Gast85932 genannte Programm könnte tatsächlich die Lösung sein. Gefällt mir, und ist mit 50 bzw. 80 Euro auch bezahlbar.
 
yalus

yalus

Dabei seit
24.05.2018
Beiträge
35
Das DMS -Office n pdf habe ich seit Jahren in Betrieb ,einfach Genial.Das beste was auf dem Markt ist
gruß
 
Thema:

PDF Ablage Programm

PDF Ablage Programm - Ähnliche Themen

Suche ein Programm um PDF durchsuchbar zu machen ggf. automatisch: Hallo liebe Forum Mitglieder ich bin auf der suche nach einem Programm was aus einer PDF Datei eine durchsuchbare PDF Datei macht. Zur Erklärung...
Win7 - Programme in Taskleiste verschieben: Hallo, seid Windows 7 gibt es doch diese neue multifunktionale ultrageile Taskleiste, in der man sogar Programme anheften kann und die automatisch...
pdf datei lässt sich nicht zu programm zuordnen: hallo, bin neu hier und grüsse hiermit alle. seit tagen suche ich mich dumm und dämlich im www und finde einfach keine lösung. ich habe einen...
Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...
Gratis: Die besten Downloads für Ihre Sicherheit: Sicherheit geht jeden etwas an! Die PC-WELT stellt Ihnen die besten Gratis-Tools und -Programme für Ihren PC vor: von der Antiviren-Software über...
Oben