GELÖST PCI-Express Karte für USB 3.0

Diskutiere PCI-Express Karte für USB 3.0 im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Zusammen Irgendwie zickt meine Hardware ein wenig rum. Abspielen tut sich das in meinem HP Compaq 6200 Pro Small Form Factor. Technische...
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Hallo Zusammen

Irgendwie zickt meine Hardware ein wenig rum.
Abspielen tut sich das in meinem HP Compaq 6200 Pro Small Form Factor.
Technische Daten: Klick
Ich habe eine PCI-e Karte mit zwei USB 3.0 Anschlüssen verbaut, allerdings kein Stromkabel angeschlossen.
An den Anschlüssen hängt ein USB 3.0 Hub, der andere Anschluss ist leer.
Wenn ich dann an diesem Anschluss und an den Hub jeweils eine externe 2,5" Platte hänge und Daten kopiere, passiert es gerne, das eine Festplatte aussteigt.
2020-07-16 15 32 41.png
Festplatte D ist nicht mehr anwesend.
Jetzt habe ich mir gedacht, ich verbaue noch eine PCI-e Karte (welche ebenfalls keinen eigenen Stromanschluss bekommt), wo dann jede Karte nur noch für eine Festplatte zuständig ist.
Low Profile sollte ja in meinen Rechner passen.
Das hier könnte die Karte werden: Klick
Dazu steht allerdings: Diese Karte arbeitet nur mit PCI-E 2.0 und höhere Versionen.
Wie bekomme ich heraus, was da bei mir auf dem Board verbaut ist?
Spricht sonst etwas gegen meinen Gedankengang?
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
8.654
Alter
60
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Warum wieder eine Karte ohne extra Stromanschluss? Ich denke, dass hier der Hund begraben liegt.

Wie bekomme ich heraus, was da bei mir auf dem Board verbaut ist?
In der von dir verlinkten Beschreibung zum Rechner steht u. A.:
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Sagt das denn etwas über die Version aus?

Das Netzteil hat keine Stromkabel, sondern geht direkt auf das Board.
Vom Board geht dann ein Kabel zur Festplatte und wird ans DVD-Laufwerk weiter geleitet.
Da müsste ich dann irgend ein Adapter zwischen hängen um der PCI-Karte Strom zu liefern.
Daher wollte ich es mit zwei PCI-Karten probieren.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
8.654
Alter
60
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Das Netzteil hat keine Stromkabel, sondern geht direkt auf das Board.
Hm, das ist blöd.
An den Anschlüssen hängt ein USB 3.0 Hub, der andere Anschluss ist leer.
Hat der Hub eine eigene Stromversorgung?

Sagt das denn etwas über die Version aus?
Nein, sorry mein Fehler. Da habe ich schlecht geschaut.
Aber hier die Specs vom " Intel Q65 Express" Chipsatz: Intel® Q65 Express-Chipsatz Produktspezifikationen
D. h., dein Board hat PCIe-2.0
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.366
Ort
Lahr
Und wie wäre es mit einem Aktiven Hub? Also mit Stromkabel?
Ich hab da nen 15-Port usb3 Hub und hab am PC nur einen Anschluss verwendet. Läuft super.

Alternativ kannst du Mal schauen ob du ne PCIE Karte findest die so viele Controller wie Anschlüsse hat.
Denn meines wissens wird der Strom der Anschlüsse auch vom Controller geregelt.
Sollte also stabiler werden, auch in Sachen Geschwindigkeit.

Da Mainboards 75W über PCIe liefern können, sollte eine Karte ohne extra Strom eigentlich laufen. So viel brauchen USB Platten nicht

Edit: beim ersten Punkt war @JollyRoger2408 schneller :D
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Hat der Hub eine eigene Stromversorgung?
Nein, hat er nicht.
Ich will auch nicht unbedingt einen haben, das ist wieder ein Kabel mehr auf dem Tisch :)
Prima, mit PCIe 2.0 wäre ich ja bei der verlinkten Karte dabei.

Alternativ kannst du Mal schauen ob du ne PCIE Karte findest die so viele Controller wie Anschlüsse hat.
Benutzen würde ich ja nur einen der beiden Anschlüsse.
Das hier könnte die Karte werden: Klick
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.366
Ort
Lahr
Naja dann wird das schwer. Denn meist sind externe Festplatten, solange mechanisch, so ausgelegt, das der Startstrom kurzzeitig sogar die USB Spezifikation übersteigt.
Danach werden oftmals 300-400mA gebraucht um sie am laufen zu halten. Da usb2 nur 500mA und usb3 800mA bringt kann das schon eng werden mit zwei Platten.


Wie wäre es alternativ mit einem usb y-kabel für die stromversorgung? Dann könntest du für die Platten ne Powerbank als Versorgung nehmen. Das Kabel ist nur so lange auf dem Tisch wie du die Platten auch benötigst. Danach ist es wieder ordentlich verstaut
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Da usb2 nur 500mA und usb3 800mA bringt kann das schon eng werden mit zwei Platten.
Der Startstrom war nie das Problem, die zweite Platte hat sich erst nach ein paar Minuten verabschiedet.
Das passierte übrigends bei meinen alten USB 2.0 Platten nicht, das hat erst mit den 3.0-Platten angefangen.
Zwei PCIe-Karten wären mir schon lieber, als ein Y-Kabel.
Da mein Board PCIe-Version 2 hat, werde ich das dann wohl mit der verlinkten Karte mal testen und bei der nächsten Bestellung mal ordern.
Ich werde berichten.
Danke :)
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.080
Ort
Nord-Europa
Hallo ,

wenn du zwischen dem DVD-Stromanschluß ein Y-Splitter steckst, dann könntest du ja diese USB 3 Karte mit Strom versorgen.
z.B. solches Kabel bzw. eine Splitterkabel mit den "kleinen" Powersteckern ( ab ca. 3 Euro )
1595012451126.png

und erspart dir einen weiteren Steckplatz ?
;-)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Hi Travel-pc
Danke dir, aber die Karte ist jetzt schon bestellt.
Ich hoffe, ohne Stromkabel so über die Runden zu kommen.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.527
Ort
Noch Wien
Hast du eigentlich ein Linux Live System schon versucht auch ?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Moin HerrAbisZ, nein habe ich nicht.
Wenn das mit der zweiten PCI-Karte keinen Erfolg bringt, bleiben nur zwei Optionen übrig.
  • ich schaue doch mal nach einem Stromanschluss
  • ich schließe die zweite Platte über USB2.0 an

Wahrscheinlich würde ich die 2. Option nehmen, da die Platten nur 1x im Monat zum Einsatz kommen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.157
Alter
53
Ort
Thüringen
Wirst ja sehen ob die Platte am USB 2.0 funktioniert;hier war die mobile Platte am 2.0er nicht zur Zusammenarbeit zu überreden gewesen...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.471
Ort
D-NRW
Karte bekommen, eingebaut und läuft wie geplant :)
Keine Abbrüche mehr beim kopieren zwischen den beiden Festplatten.
Den Rechner habe ich dann gleich vom groben und später feinen Schmutz befreit, irre was da für Katzenhaare drin waren....
Wieder etwas mehr Farbe im Rechner - unten rechts ist die neue PCIe-Karte.

IMG_0118.JPG
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.366
Ort
Lahr
Ist das Bild oder das Gehäuse gespiegelt?
Seit wann gehn PCs auf der Seite auf?

Fragen über Fragen :hm

Ansonsten: schön das alles so klappt :)
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.366
Ort
Lahr
Noch nie im echten leben gesehen. Ich weiß das bei vielen Gehäusen die Möglichkeit besteht auf gespiegelt um zu bauen. Aber von Anfang an gespiegelt?
Da passt ja dann nie ein anderes (Standard) Mainboard rein oder?
 
Thema:

PCI-Express Karte für USB 3.0

PCI-Express Karte für USB 3.0 - Ähnliche Themen

  • GELÖST Gibt es PCI USB 3.0-Karten nur als PCI Express?

    GELÖST Gibt es PCI USB 3.0-Karten nur als PCI Express?: Hallo Freunde, ich kann mich dämlich googlen, aber anscheinend gibt es keine 4x USB 3.0 als reine PCI-Karte, nur als PCIe. Ist das so? LG, Mankei
  • Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben

    Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben: Hallo Obwohl PCI Express 2.0 rückwärtskompatibel ist und dies auch von PCI-SIG so bestätigt wird, könnte es doch Probleme mit PCI Express...
  • Windows startet nach Einbauen einer PCI- Express nicht

    Windows startet nach Einbauen einer PCI- Express nicht: Hey Leute, ich habe ein großes Problem. Da ich ausgezogen bin, und die neue Wohnung bisher keinen LAN-Zugang hat und mein Desktop bisher nur über...
  • PCI-Express 4.0 soll noch 2017 erscheinen, PCIe 5.0 im Jahr 2019

    PCI-Express 4.0 soll noch 2017 erscheinen, PCIe 5.0 im Jahr 2019: Obwohl sich die I/O-Bandbreite des PCI- beziehungsweise auch des aktuellen PCI-Express-Standards aller drei Jahre nahezu verdoppelt hat, ist der...
  • Ähnliche Themen
  • GELÖST Gibt es PCI USB 3.0-Karten nur als PCI Express?

    GELÖST Gibt es PCI USB 3.0-Karten nur als PCI Express?: Hallo Freunde, ich kann mich dämlich googlen, aber anscheinend gibt es keine 4x USB 3.0 als reine PCI-Karte, nur als PCIe. Ist das so? LG, Mankei
  • Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben

    Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben: Hallo Obwohl PCI Express 2.0 rückwärtskompatibel ist und dies auch von PCI-SIG so bestätigt wird, könnte es doch Probleme mit PCI Express...
  • Windows startet nach Einbauen einer PCI- Express nicht

    Windows startet nach Einbauen einer PCI- Express nicht: Hey Leute, ich habe ein großes Problem. Da ich ausgezogen bin, und die neue Wohnung bisher keinen LAN-Zugang hat und mein Desktop bisher nur über...
  • PCI-Express 4.0 soll noch 2017 erscheinen, PCIe 5.0 im Jahr 2019

    PCI-Express 4.0 soll noch 2017 erscheinen, PCIe 5.0 im Jahr 2019: Obwohl sich die I/O-Bandbreite des PCI- beziehungsweise auch des aktuellen PCI-Express-Standards aller drei Jahre nahezu verdoppelt hat, ist der...
  • Oben