PC Zusammenstellung i.O.?

Diskutiere PC Zusammenstellung i.O.? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; hallo! habe 2 systeme zusammengestellt. das erste system wird mit win7 64 bit home betrieben und soll als universalsystem dienen (gelegentliches...
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
796
Alter
32
Standort
Deutschland
hallo!

habe 2 systeme zusammengestellt.

das erste system wird mit win7 64 bit home betrieben und soll als universalsystem dienen (gelegentliches spielen auf "mittlerer grafikebene", hauptsächlich aber office und internet, foto/videobearbeitung eher selten aber wenn, dann realtiv zügig).

das 2 system wird mit vista ultimate 32 bit laufen und ausschließlich für office und internetanwendungen sowie für gelegentliches cd-brennen genutzt werden.

könnt ihr die 2 bilder kurz anschauen und bescheid geben ob soweit alles i.o. geht? (also mal abgesehen von geschmäckern zwischen grakas, mainsboards etc) wenn ihr etwas seht, was es deutlich billiger gibt oder es für das selbe geld bessere ware gibt, sagt bescheid.

mfg fwar86
 

Anhänge

D

Darth Sandmann

Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
Sieht soweit ganz in Ordnung aus ;) Was spricht dagegen 2x das gleiche Board zu verwenden?

EDIT: Ich ziehe meine Frage zurück, 2 verschiedene Größen ;)
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
796
Alter
32
Standort
Deutschland
Ich würde bei beiden neue Boards nehmen.
740 und 785 sind nun nicht wirklich neu.
Ja das weiß ich aber neuere sind mir zu teuer, max 55 euro sollten es sein, sonst hätte ich ein neueres mit usb 3 genommen;) oder hättest du mir ein neueres in der preisklasse? Bin offen für alles:-) mfg
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Darum hätte ich AM3 genommen.

100%tig AM3 Sockel.
USB 3
SATA 3

Egal was du da Heute einbaust, später kannst du besseres einbauen.
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
ob soweit alles i.o. geht? (also mal abgesehen von geschmäckern zwischen grakas, mainsboards etc) wenn ihr etwas seht, was es deutlich billiger gibt oder es für das selbe geld bessere ware gibt, sagt bescheid.

hallo @FWAR86,

war von Deiner Zusammenstellung zuerst angetan :hm .
Nach weiterer Lektüre der Rahmen-Voraussetzungen neige ich aber eher zu @Luke seinem Vorschlag.

Viele Grüße


Rebecca :sing
 
B

bluefisch200

Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Darum hätte ich AM3 genommen.

100%tig AM3 Sockel.
USB 3
SATA 3

Egal was du da Heute einbaust, später kannst du besseres einbauen.
Dabei hängst du dann auf einem Sockel der bei der nächsten Generation nicht mehr dabei ist (mit Glück hast du einen AM3+ fähigen Sockel der per BIOS nachgerüstet wird)...lieber was Günstiges und dann auf AM3+ wechseln (ist ja alles Abwärtskompatibel bei AMD)...
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
796
Alter
32
Standort
Deutschland
Danke @all soweit! Und wegen am3+, sind die schon raus? Dachte die kommen erst bald?

Naja auf jeden fall ich geldtechnisch nicht mehr drin, sonst würde ich euren ratschlag zu einem besseren board natürlich annehmen. Aber die rechner werden bei mir in der regel eh nicht nachgerüstet sondern 5 jahre benutzt und dann gibts was neues;) habt ihr sonst noch verbesserungsvorschläge die den preisrahmen nicht sprengen? Mfg:-)
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Aber die rechner werden bei mir in der regel eh nicht nachgerüstet sondern 5 jahre benutzt und dann gibts was neues;)
Ein Grund mehr jetzt keine faulen Kompromisse einzugehen.
Nimm ein Board für AM3, mit der Southbridge 850 (wegen Sata 3) und USB3.
Auch wenn es jetzt 30 Euro mehr sind, rechne das mal auf die 5 Jahre. Peanuts.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Hmmm... Superflower-Netzteil.
Da bin ich nicht so begeistert. Ich finde, das ist sparen an der falschen Stelle. Dann lieber 20 Euro mehr ausgeben für ein gutes Enermax.
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
796
Alter
32
Standort
Deutschland
Okay vielleicht schaue ich mich dann mal nach einem neueren board um. Zumindest für den erstrechner. Der zweite soll einfach günstig sein und sollte eigentlich nicht mehr als 200 euro kosten und ich liege jetzt ja schon drüber. Und da dieser nur fürs netz und office dient, braucht der nicht das neuste vom neuen;) und zwecks nt, dessen gefahr bin ich mir bewusst, hatte bisher aber immer günstige nts und wurde nur 1 mal entäuscht, deshalb hoffe ich das 2 mal folgt einfach nie:-D wenn doch dann enermax oder ähnliches. Danke für die antworten soweit. Könnt ihr mir dann ein mb ans herz legen mit am3, usb3 und sata3? Mfg
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Okay vielleicht schaue ich mich dann mal nach einem neueren board um. Zumindest für den erstrechner. Der zweite soll einfach günstig sein und sollte eigentlich nicht mehr als 200 euro kosten und ich liege jetzt ja schon drüber. Und da dieser nur fürs netz und office dient, braucht der nicht das neuste vom neuen;) und zwecks nt, dessen gefahr bin ich mir bewusst, hatte bisher aber immer günstige nts und wurde nur 1 mal entäuscht, deshalb hoffe ich das 2 mal folgt einfach nie:-D wenn doch dann enermax oder ähnliches. Danke für die antworten soweit. Könnt ihr mir dann ein mb ans herz legen mit am3, usb3 und sata3? Mfg
Also ich habe jetzt schon mehrfach dieses ASRock und dieses ASRock verbaut. Ist nicht die Oberleistungsklasse, aber es funzt gut, ist umfassend bestückt und läuft super bisher.
 
B

bluefisch200

Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Also ich habe jetzt schon mehrfach dieses ASRock und dieses ASRock verbaut. Ist nicht die Oberleistungsklasse, aber es funzt gut, ist umfassend bestückt und läuft super bisher.
ASrock mit ASUS ersetzen und es passt...Billigmarken machen mehr Probleme als dass sie nutzen...DA würde ich investieren...
 
P

Prometheus

Gast
ASrock mit ASUS ersetzen und es passt...Billigmarken machen mehr Probleme als dass sie nutzen...DA würde ich investieren...
Sorry, aber so eine Pauschalisierung kann man ja wohl nicht stehen lassen. :thumbdown Es gibt gute und schlechte Boards und Montagsprodukte und das bei allen Marken. Ich hatte bisher bei allen von mir verbauten Boards Glück, von ASRock, MSI bis Gigabyte. Und ASUS als Standard zu definieren ist auch überholt.
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
796
Alter
32
Standort
Deutschland
Mit asus hatte ich bisher nur gute erfahrungen aber mit asrock eben auch. Werd ich mir evtl für den teueren überlegen, aber der günstige wird mit asrock ausgestattet. Ich weiß sind bei jeder komponente nur 30 euro mehr und man hat was besseres, aber das geld haben oder nicht haben ist eben die sache;) mehr möcht ich für den kleinen einfach nicht zahlen. Danke übrigens für die links? Die 2 boards sind nur unwesentlich teurer, werd ich mir echt überlegen! Thx
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Sorry, aber so eine Pauschalisierung kann man ja wohl nicht stehen lassen. Es gibt gute und schlechte Boards und Montagsprodukte und das bei allen Marken. Und ASUS als Standard zu definieren ist auch überholt.
:up So isses.
 
B

bluefisch200

Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Sorry, aber so eine Pauschalisierung kann man ja wohl nicht stehen lassen. :thumbdown Es gibt gute und schlechte Boards und Montagsprodukte und das bei allen Marken. Ich hatte bisher bei allen von mir verbauten Boards Glück, von ASRock, MSI bis Gigabyte. Und ASUS als Standard zu definieren ist auch überholt.
ASrock ist die Billigmarke von ASUS, hat nichts mit Standard definieren zu tun...
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
FWAR86,

beim Mainboard für das erste System kann ich das Gigabyte 870A-UD3 sehr empfehlen.
Als Netzteil vielleicht das?

Beim zweiten System hatte ich selbst mal eines zusammengestellt das 'nur' 200 Euro kosten sollte. Das wurde nicht verwirklicht, auch weil ich der Meinung bin dass dann zu viele Kröten zu schlucken sind.
Bei Deinen Komponenten wundere ich mich über die Zusammenstellung von 1GB+2GB RAM. Damit ist Dual Channel nicht möglich. Entweder 2x1GB oder 2x2GB (und bei den aktuellen Preisen kannst Du 2x2GB nehmen). Die Seriennummer die Du für Vista Ultimate hast ist für 32bit und für 64bit gültig. Du benötigst lediglich das passende Installationsmedium (also die DVD mit Vista Ultimate 64bit bei 4GB RAM). 2x2GB Ram sind unter 40 Euro zu haben und damit nur wenig teurer als die von Dir ausgesuchten 3GB.

Beim Mainboard würde ich ebenfalls ein Board mit OnBoard Grafik für Sockel AM3 nehmen. Chipsatz AMD 880G/850. Eine Auswahl der Boards die in Frage kommen. Der Rest, also 500GB Platte, ein Gehäuse mit Netzteil und die CPU Athlon II X2 250 mit Boxed Kühler, so hätte ich das auch ausgesucht. Für eine bessere Schreibmaschine tun es auch 2x1GB RAM wenn man aufs Geld sehen muss.
 
P

Prometheus

Gast
Thema:

PC Zusammenstellung i.O.?

PC Zusammenstellung i.O.? - Ähnliche Themen

  • World War Z Team zusammenstellen - Welche World War Z Klassen bilden das beste Squad?

    World War Z Team zusammenstellen - Welche World War Z Klassen bilden das beste Squad?: Wie in vielen anderen MMO Spielen gibt es auch bei World War Z viele verschiedene Klassen und auch wenn jeder natürlich spielen sollte was ihm...
  • Bildschirmtastatur selber zusammenstellen space Taste

    Bildschirmtastatur selber zusammenstellen space Taste: Hallo zusammen, Ich benötige für ein Programm lediglich die space Taste bzw leertaste. Kennt jemand ein Programm oder eine Möglichkeit wie...
  • Zusammenstellungen ganzer Filmkollektionen in Kodi aus Liste aller Filme ausblenden lassen

    Zusammenstellungen ganzer Filmkollektionen in Kodi aus Liste aller Filme ausblenden lassen: Filmserien oder andere Filmkollektionen kann man automatisch oder auch manuell in Zusammenstellungen zusammenfassen. So mancher will dann aber die...
  • Eigene Zusammenstellungen in Kodi für mehrere Einträge in der Liste der Filme erstellen

    Eigene Zusammenstellungen in Kodi für mehrere Einträge in der Liste der Filme erstellen: Viele nutzen Kodi um eigene Film von DVD und Blu-Ray auf Festplatte zu kopieren und um diese so dann bequem über ein Menü auszuwählen. Bekannte...
  • Neue i7-Rechner-Zusammenstellung - Passt das so, was meint ihr zum RAM?

    Neue i7-Rechner-Zusammenstellung - Passt das so, was meint ihr zum RAM?: Hallo zusammen, ich möchte meinen in die Jahre gekommenen Rechner (Xeon E3-1270, 3.4Ghz) upgraden. Für Adobe Lightroom muss es ein schneller i7...
  • Ähnliche Themen

    Oben