PC wie gelähmt!

Diskutiere PC wie gelähmt! im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; Neulich ist mir mein PC beim Ansehen eines Films abgestürzt. Da er sich aufgehangen hatte habe ich ihn neustarten müssen (Reset-Knopf), danach...
#1
G

Gast221211

Gast
Neulich ist mir mein PC beim Ansehen eines Films abgestürzt. Da er sich aufgehangen hatte habe ich ihn neustarten müssen (Reset-Knopf), danach hing er allerdings im "Anfangsbildschirm" will ich es mal nennen (schwarzer Hintergrund wo die ganzen PC-Eigenschaften aufgelistet werden bevor dieser XP-Ladebalken kommt) fest, weshalb ich ihn abermals mit dem Resetknopf starten musste. Irgendwann dann wurde ich standardgemäß gefragt ob ich den abgesicherten Modus wollte, ich hab dann allerdings den ganz normalen gewählt und einfach laden lassen.
Sofort fiel mir auf, dass Windows (sogar schon bei dem XP-Ladebalken) sehr sehr lang braucht, als ich endlich auf dem Desktop war dauerte auch alles viel länger, Programme brauchten 5-10min um zu laden, ebenso wie Lieder die man anmacht. Es kommt mir sogar so vor als würde das Internet ebenfalls langsamer laufen.

Was kann ich tun?
 
#2
D

Darmstadtium

Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
898
Ort
Darmstadt
Taskmanager starten und prüfen ob irgendein Programm 99% CPU Last erzeugt und das gegebenenfalls beenden
 
#4
G

Gast221211

Gast
@Darmstadtium: Der Leerlaufprozess hat laut dem TM 99%, wie soll ich nun weiter machen? kann doch schlecht den Leerlauf beenden.

Wie ist das mit der Rep.installation? Kann ich einen Wiederherstellungspunkt wählen oder wird XP wieder auf Null zurückgesetzt?
 
#5
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Hi.

@Darmstadtium: Der Leerlaufprozess hat laut dem TM 99%, wie soll ich nun weiter machen? kann doch schlecht den Leerlauf beenden.
Wenn der Leerlaufprozess die 99% hat, dann ist das OK.

Wie ist das mit der Rep.installation? Kann ich einen Wiederherstellungspunkt wählen oder wird XP wieder auf Null zurückgesetzt?
Beim Zurückschreiben eines Wiederherstellungspunktes ist der Rechner wieder in dem Zustand in dem er war, als der besagte Punkt geschrieben wurde.

Bei einer Reparaturinstallation werden die Windows-System-Daten repariert. Installierte Software bleibt wie sie ist, du musst nur danach einige Windows-Updates neu installieren.

Gruß Matze
 
#6
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Du verwechselst Systemwiederherstellung und Reparaturinstallation.

Bei einer Systemwiederherstellung kannst Du Dir einen Wiederherstellungspunkt aussuchen, bei dem das System auf die Einstellungen zu diesem Punkt zurückgesetzt wird. Die Systemwiederherstellung startest Du aus dem laufenden System über Programme/Zubehör/Systemprogramme.

Bei einer Reparaturinstallation werden eventuell defekte Dateien im Betriebssystem erneuert, Einstellungen werden dabei nicht verändert. Die Reparaturinstallation startest Du von der Installations-CD von XP.

Deinen gespeicherten Dateien passiert in beiden Fällen nichts.

In Deinem Fall hat Bullayer richtigerweise die Reparaturinstallation vorgeschlagen und gleich auch die Anleitung dazu geliefert.

edit: Fast Duke was faster.
 
#7
G

Gast221211

Gast
Nur um nochmal sicherzugehen (hab sehr viele Daten die mir wichtig sind und hab auch ne Abneigung gegen dieses Massenneuinstallieren von allen Programmen ;)) der PC bleibt in dem Zustand wie ich ihn jetzt habe er wird also nur repariert mehr nicht?
 
#8
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
hab sehr viele Daten die mir wichtig sind
Wenn sie so wichtig sind - was hältst Du grundsätzlich von Datensicherung? Mit Deiner Festplatte kann ja noch ganz anderes passieren, als das jetzt...:wacko

Wenn Du die Anleitung genau befolgst, sollte Deinen Daten nichts passieren. Ein Restrisiko ist bei solchen Operationen aber nie ganz auszuschließen.
 
#9
G

Gast221211

Gast
Ich habe gestern in einem Anfall der Angst (als der Hintergrund sich von selbst umgeschalten hat und er mal wieder sehr gestockt hat meine wichtigsten Sachen auf 2 Sticks gezogen, von daher also kein Problem. Ich probiere es mal aus und gebe dann Rückmeldung, danke schonmal an alle.
 
#10
G

Gast221211

Gast
Alles klar hab die Rep.installation wie in der Anleitung befolgt und der PC läuft wieder so schnell wie er sollte :)
Vielen Dank an alle!
 
Thema:

PC wie gelähmt!

Oben