PC verbinden

Diskutiere PC verbinden im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; :up Hallo ich würde wieder mal Eure Hilfe benötigen Ich habe daheim einen Laptop da läuft WinXP und einen PC mit Win98 ich möchte mir vom Laptop...
W

Wolferl

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
42
Alter
66
:up
Hallo ich würde wieder mal Eure Hilfe benötigen

Ich habe daheim einen Laptop da läuft WinXP und einen PC mit Win98 ich möchte mir vom Laptop gerne einige Dateien auf meinen anderen PC mit Win98 überspielen. Es sind dies alles Bilder, wenn ich es mit Diskette machen würde dauert es viel zu lange und ist auch umständlich. Kann mir wer sagen wie ich die zwei PC´s am besten verbinde sodass ich auf die Daten vom Laptop zugreifen kann.
Vielen Dank für Eure Hilfe
schöne Grüsse
Wolferl
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Zuerst eine Frage: Besitzen beide PC,s USB- oder Netzwerk (Ethernet) Anschluss.

Walter

:prof
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
nimm einfach fuer den pc eine "normale" pci-netzwerk-karte und fuer das laptop eine pcmcia-netzwerkkarte. diese verbindest Du mit einem sog. crossover-netzwerkkabel.

nach dem einbau musst Du auf beiden rechnern ueber die netzwerkumgebung das netzwerk einrichten. nimm z.b. die adressen 192.168.0.1 und 192.168.0.2 fuer die rechner. als subnet-mask trage die 255.255.255.0 ein.

kommst Du mit dem einrichten des netzwerks nicht klar, poste hier noch einmal wo Du haengst, wir helfen gerne weiter.
 
W

Wolferl

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
42
Alter
66
Hallo Walter
Beide PC haben USB und Netzwerkanschluss, nur bei dem einen benötige ich den Netzwerkanschluss für meinen Internetzugang via KabelTV. Ich möchte es gerne mit Nullmodemkabel machen, da würde ich noch Hilfe benötigen. USB kostet ja auch wieder etwas mehr.

Hallo stpe
Vielen Dank für Dein Angebot aber wegen Netzwerk das geht nicht wie Du aus meiner Antwort an Walter herauslesen kannst. Aber wenn ich Hilfe benötige komme ich gerne auf Dein Angebot zurück
 
Oesi

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
40
Hi Wolferl!

Ich kenn das, scheiß Chello!

Du wirst aber feststellen, das die Investition von 11 Euro für eine 100 NIC bei z.b. Birg deine Arbeit erheblich vereinfacht.

Für den Fall, dass du dich doch mit dieser Lösung zufriedn gibts, dann poste, bin durch das ständige neu aufsetzen meines PC und die dadurch entstehende Neueinrichtung das Chelloanschlusses Leidgeprüft und Erfahren.

Gruß Oesi, ebenfalls aus Wien :)
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Wie Oesi schon erwähnt das mit dem Nullmodem-Kabel ist nicht befriedigend weil damit kein rechtes Netzwerk entsteht und meistens Komplikationen entstehen.
Das schnellste und einfachste ist ein zusätzlicher Hubswitch für den Internetkabelanschluss und das Notebook und den PC Kostenpunkt ca. 70 Euro.
Dabei ist ein Hubswitch und zwei Ethernet-Kabel.

Ich selber Transportiere die Daten mit einem USB Kartenleser und einem Compact-Flash mit 256 MB welcher auch bei Digitalcameras verwendet wird, die Daten bei entfernten PC,s hin und her.
Es braucht dazu den Kartenleser und einen Compact-Flash 32 - 256 MB.

Walter

:prof
 
Oesi

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
40
Hi!

Na na, der Internetanschluss funst NUR, wenn die Netzwerkkarte, dessen MAC Adresse extra für fürs Internet freigeschalten ist, am Kabelmodem dranhängt. Ist etwas umständlich gemacht worden von UPC, damit garantieren sie aber dass nur ein PC´mit einer Netzwerkkarte ins Internet geht, der auch bei ihnen regestriert ist. Der Betrieb eines Servers ist laut AGB nicht erlaubt.

Desswegen muss man eine zweite NIC kaufen, um ein Home LAN aufbauen zu können. Die zweite NIC kann man dann an einen HUB oder Switch hängen.

Eine PCMCIA Karte fürs Notebook bekommst du für ca. 43 Euro. Wenn du die Möglichkeit hast, kauf deine Sachen bei Birg, die sind kompetent, geh bloß nicht zu Media Markt oder anderen Kaufhäuser, der Service da ist zum schreien komisch.

:)
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Hallo Oesi

Wolferl hat beim Notbook und auch beim PC einen Netzwerkanschluss er braucht also für das Notebook keine PCMCIA Karte nur wie Du sagst eine zusätzliche für den PC wenn das Kabelmodem nicht für mehrere PC geeignet ist.

An Wolfern: Achtung für USB gibt es keine Nullmodem-Kabel sondern nur für Seriel und Parallel-Anschluss, für den einfachen USB Link braucht es ein spezielles Adapterkabel.

Walter

:prof
 
Oesi

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
40
Hi!

Na gut, dann warten wir einfach mal auf die Reaktion des guten Wolferl und seine Bereitschaft 11 Euro für die NIC auszugeben... :)

Gruß Oesi :)
 
Thema:

PC verbinden

PC verbinden - Ähnliche Themen

Probleme bei der Installation vom Laptop mit Windows: Hallo, Aus folgendem Grunde benötige ich dringend Ihre Hilfe: Ich habe mir zusätzlich zu vorhanden PCs einen neuen Laptop mit Win 10 gekauft...
Netzwerke verbinden geht nicht mehr: Seit dem letzten Update funktionieren die Netzlaufwerke nicht mehr. Fehlermeldung: Fehler bei der erneuten Verbindungsherstellung mit...
Netzwerkverbunden - jedoch offline (außer YT): Hallo Internet! Ich hoffe jetzt auf die Schwarmintelligenz, weil ich trotz Hilfe von Computer-affinen Freunden, und IT-Service mittlerweile nicht...
Outlook 2016 lässt sich nicht mehr mit Exchange verbinden: Sehr geehrte Damen & Herren, ich habe seit Anfang Juli diesen Jahres einen Exchangeserver über die Firma Strato gebucht um über 2 Laptops und...
PC WIN 7 Internet Verbindung trennen, dabei Netzwerk Verbindung zu Laptop WIN 10 über EASYBOX Router halten: Seit langer Zeit habe ich einen PC mit WIN 7 (ohne W-LAN), ich werde ihn aus vielen Gründen nicht auf WIN 10 upgraden. Bevor meine Malwarebytes...
Oben