PC stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab ?

Diskutiere PC stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab ? im WinXP - Hardware Forum im Bereich WinXP - Hardware; Hallo an die Spezialisten ! Habe folgendes Problem und weis nicht mehr weiter. Mein Rechner stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab. Habe...
#1
F

Flabes

Dabei seit
05.08.2006
Beiträge
169
Hallo an die Spezialisten !

Habe folgendes Problem und weis nicht mehr weiter.
Mein Rechner stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab.

Habe WIN XP prof drauf und folgende Hardware überprüft:
DVD/CD Brenner
Speicher
Festplatte
läuft auf einem Zweitrechner einwandfrei.

Mit Toolstar alles (Mainboard, Speicher, Laufwerke ...) getestet aber es wird kein Fehler gemeldet. Dann ein Bios Update gemacht bzw. das Bios neu aufgespielt. Mainboard ist ein ASUS mit einem AMD 2200+ Chip.

Ist der Rechner aus und wird eingeschaltet geht alles für ne weile gut aber wenn er etwas läuft und ich eine Disk einlege und diese startet stürtzt er einfach ab.

Ehrlich gesagt ich weis nicht mehr weiter.

Vielleicht weis jemand von Euch noch etwas was ich testen oder versuchen kann, danke !
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi,
schalt mal den Autostart des Laufwerks ab.
Rechte Maustaste im Explorer aufs Laufwerk ----> Eigenschaften ---> Reiter AutoPlay.
Weitere Möglichkeiten..Evtl.Netzteil oder Datenkabel defekt?
Auch schon mal mit einem anderen Laufwerk/Brenner probiert?

Fb :-)
 
#3
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
Hi

Vielleicht hilft ein Firmware-Update für den DVD/CD-Brenner!
 
#4
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Diese Problem tritt meist dann auf, wenn das Datenkabel defekt ist und im BIOS und in Win der UDMA - Modus aktiviert ist. Eigentlich sollte er dann zwar automatisch in den langsameren PIO - Modus schalten, wenn aber ausgerechnet die "Signalader" einen wech hat, so stürtzt er einfach ab!
Du solltest aber auch 80adrige Datenkabel drin haben, die haben feinere Adern als die 40poligen und nur die unterstützen auch den schnellen UDMA!

gruß


jerrymaus:sing
 
#5
F

Flabes

Dabei seit
05.08.2006
Beiträge
169
Hallo zusammen.

@ Fireblade

Reiter AutoPlay ist bei Eingabeaufforderung angeklickt. Ein anderes CD Laufwerk und ein anderer Brenner funktioniert auch nicht. Stürzt trotzdem ab.

@ SethGeko

Firmware Update hab ich noch nicht gemacht. Der Rechner lief mit allen Komponenten ca. 11 Monate tadellos und nun sind die Probleme da.

@ jerrymaus

Das Kabel zum Laufwerk habe ich auch schon getauscht. Ebenso habe ich das Laufwerk mit dem Brenner vertauscht und getestet ob die Anschlüsse vom Board einen weg haben. Hilft auch nicht. Im BIOS werde ich es wohl finden um den UDMA - Modus zu deaktivierern aber wo mache ich das in Windows ?
Was bedeutet "langsameren PIO - Modus" ? ? ?

Achso die Grafikkarte habe ich auch getauscht ebenfall nichts.

Was mir aufgefallen ist wenn ich den Rechner runtertakte läuft alles ohne Probleme. Hilft Euch diese Info weiter um den Fehler zu finden ?
 
#6
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Wenn Du den Prozessor runtertaktest, läuft er!?
Dann ist eventuell der FSB falsch eingestellt!
Falls dieser mit Steckbrücken eingestellt wird, sieh im Manual nach wie diese gesetzt werden müssen und sieh auch nach welchen Dein Prozi unterstützt!


gruß

jerrymaus:sing
 
#7
R

Red-Killer

Dabei seit
07.06.2007
Beiträge
65
Hatte das damals bei mein Benq brenner hatte mir komplett neuen PC geholt das Benq laufwerk von meinen alten reingebaut wo ich dan jedes mal eine CD/DVD eingelegt habe frierte mein pc ein.
Habe mir schließlich ein neien Brenner gekauft und mit dem lauft alles.
 
#8
F

Flabes

Dabei seit
05.08.2006
Beiträge
169
Also die Info "Wenn ich den Rechner runtertakte läuft alles ohne Probleme" war falsch. War leider nur Zufall das es gerade zu der Zeit ging und es keine Probleme gab.

Wir haben das Problem aber nun endlich doch gefunden und gelößt.

DAS NETZTEIL WAR DEFEKT !

Wir hatten die Deckel vom Rechner ab und beim hochfahren hörte ich immer ein kurzes Zischen. So als wenn man zwei Kabel nur soweit auseinander hält und die Stromfunken noch überspringen können. Ähnlich wie ein Kurzschluss.

Neues Netzteil rein und das Problem war weg. Trotzdem vielen Dank an alle die versucht haben mir zu helfen.
 
Thema:

PC stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab ?

Sucheingaben

pc st<rzt ab sobald cd eingelegt

,

pc geht aus bei einlegen einer cd

,

rechner geht aus beim cd laufwerk

,
PC geht aus beim CD lesen

PC stürzt nach einlegen einer CD immer wieder ab ? - Ähnliche Themen

  • PC stürzt ständig aus unbekannter/n Ursache(n) ab

    PC stürzt ständig aus unbekannter/n Ursache(n) ab: Bereits seit einiger Zeit (gefühlt seit dem 1803-Update) habe ich Probleme mit dem Energiesparzustand. Ich kann den PC zwar auf diese Weise...
  • Beim Spromsparen stürzt PC ab

    Beim Spromsparen stürzt PC ab: Habe WIN10 PRO auf meinen Fujitsu Desktop PC. Wenn ich unter Stromsparen bei Bildschirm abschalten und Standbymodus etwas einstelle, dann fährt...
  • Bei Rechtsklick im Explorer und anwählen von "neu" friert explorer.exe ein bzw. stürzt ab

    Bei Rechtsklick im Explorer und anwählen von "neu" friert explorer.exe ein bzw. stürzt ab: habe bereits mit Autoruns...
  • PC stürzt ab. auch Merhmals beim Hochfahren. Kein Muster erkennbar....

    PC stürzt ab. auch Merhmals beim Hochfahren. Kein Muster erkennbar....: Hallo zusammen, seit einiger Zeit stürzt mein PC regelmäßig ab. Manchmal einige Tage nicht, dann 5x hintereinander. Auch gerne direkt wärhend...
  • Microsoft Store stürzt beim Starten ab

    Microsoft Store stürzt beim Starten ab: Hallo, der Microsoft Store 11809.1001.8.0 update vom 6.10.2018 stürzt beim Starten sofort ab. WSRESET.EXE als Administrator ausgeführt hilft...
  • Ähnliche Themen

    Oben