PC startet unter LAST und im IDLE neu

Diskutiere PC startet unter LAST und im IDLE neu im Win 10 - Hardware Forum im Bereich Windows 10 Forum; Servus zusammen und danke für die Aufnahme in die Gruppe.. Ich habe ein Problem mit meinem PC und bin so langsam am Verzweifeln. Meine Komponenten...

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
Servus zusammen und danke für die Aufnahme in die Gruppe..
Ich habe ein Problem mit meinem PC und bin so langsam am Verzweifeln.
Meine Komponenten sind:
MSI x299 Gaming Pro Carbone
8 GB Zotac 1080 Geforce GTX 1080 AMP! Extreme (12/20 gegen Zotax RTX 2070 getauscht)
16GB G.Skill RipJaw DDR4-2800
Intel Core i7 7740X
x52 Kraken
700W bequiet Netzteil (10/20 gegen Toughpower Grand 1050W 80 Plus Platinum getauscht)
Corsair Obsidian 750d Bigtower
Win10
Ich habe mir im Dez.17 mein System zusammengestellt und seit ca. 2018 geht mein PC fast jeden Tag einfach aus und startet sich neu. Das passiert meistens, wenn ich in einem Spiel bin (EFT, Pathofexile, RocketLeague, CoD). Im Browser ist es mir bisher noch nicht aufgefallen.
In der Ereignisanzeige steht nur, "kernel 41", ansonsten habe ich leider überhaupt keinen Anhaltspunkt.
Mainboard, RAM und CPU wurden beim Händler gecheckt und kamen ohne Fehler wieder zurück.
Es gibt auch 3-4 tage, an denen nix passiert und dann gibt es Tage, an dem ich 4-5 Reboots habe. In ganz seltenen Fällen startet er 2x hintereinander neu, ohne es bis zum Desktop zu schaffen.
Laut GPUZ sind die Temperaturen der Graka beim Shutdown ca. 65-70°.
Die Geräte hängen an einer Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz (falls das wichtig sein sollte)
Laut Crystal Disk sind beide SSD und die HDD in "gutem" Zustand
Das waren erstmal die wichtigsten Eckdaten.. Ich hoffe, ihr habt noch Ideen.
Gruss Stefan
Noch ein chronologischer Abriss:


15.12.17: Systemaufbau (mit gebrauchtem NT (500w) und Tower). Beim setup hatte ich noch einen bequiet Rock tower Kühler verbaut
Anfang 02.18: erste Probleme, bisschen mit Bekannten versucht, prime95 laufen lassen, Crystal disk, windows 10 neu aufgesetzt, windows 7 versucht, versucht mit jeweils einem ramriegel zu starten
Ende 03.18: neues NT verbaut
08.18: big tower + wasserkühlung gekauft.
CA. 03.19: wieder Neustarts.
07.19 : MB, RAM und CPU eingeschickt. RAM und CPU kamen direkt ohne Fehler zurück, MB wurde an msi weitergeschickt.
Laut Telefonat mit mindfactory-Ma könnte es ein Problem mit dem spannungswandler am MB sein.
MB kam ohne Fehler zurück.
Ca. 02/20 ging die Geschichte von vorn los

09/20: PC-Werkstatt vor Ort aufgesucht, Benchmarktest und Reinigung ausführen lassen, keine HW-Probleme feststellbar. kleiner und großer VDE(?)-Test durchgeführt

ca. 14 Tage ohne Probleme, seit heute (29.09.) wieder Neustarts
10/20 Netzteil getauscht
Servus zusammen und danke für die Aufnahme in die Gruppe..
Ich habe ein Problem mit meinem PC und bin so langsam am Verzweifeln.
Meine Komponenten sind:
MSI x299 Gaming Pro Carbone
8 GB Zotac 1080 Geforce GTX 1080 AMP! Extreme (12/20 gegen Zotax RTX 2070 getauscht)
16GB G.Skill RipJaw DDR4-2800
Intel Core i7 7740X
x52 Kraken
700W bequiet Netzteil (10/20 gegen Toughpower Grand 1050W 80 Plus Platinum getauscht)
Corsair Obsidian 750d Bigtower
Win10
Ich habe mir im Dez.17 mein System zusammengestellt und seit ca. 2018 geht mein PC fast jeden Tag einfach aus und startet sich neu. Das passiert meistens, wenn ich in einem Spiel bin (EFT, Pathofexile, RocketLeague, CoD). Im Browser ist es mir bisher noch nicht aufgefallen.
In der Ereignisanzeige steht nur, "kernel 41", ansonsten habe ich leider überhaupt keinen Anhaltspunkt.
Mainboard, RAM und CPU wurden beim Händler gecheckt und kamen ohne Fehler wieder zurück.
Es gibt auch 3-4 tage, an denen nix passiert und dann gibt es Tage, an dem ich 4-5 Reboots habe. In ganz seltenen Fällen startet er 2x hintereinander neu, ohne es bis zum Desktop zu schaffen.
Laut GPUZ sind die Temperaturen der Graka beim Shutdown ca. 65-70°.
Die Geräte hängen an einer Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz (falls das wichtig sein sollte)
Laut Crystal Disk sind beide SSD und die HDD in "gutem" Zustand
Das waren erstmal die wichtigsten Eckdaten.. Ich hoffe, ihr habt noch Ideen.
Gruss Stefan
Noch ein chronologischer Abriss:


15.12.17: Systemaufbau (mit gebrauchtem NT (500w) und Tower). Beim setup hatte ich noch einen bequiet Rock tower Kühler verbaut
Anfang 02.18: erste Probleme, bisschen mit Bekannten versucht, prime95 laufen lassen, Crystal disk, windows 10 neu aufgesetzt, windows 7 versucht, versucht mit jeweils einem ramriegel zu starten
Ende 03.18: neues NT verbaut
08.18: big tower + wasserkühlung gekauft.
CA. 03.19: wieder Neustarts.
07.19 : MB, RAM und CPU eingeschickt. RAM und CPU kamen direkt ohne Fehler zurück, MB wurde an msi weitergeschickt.
Laut Telefonat mit mindfactory-Ma könnte es ein Problem mit dem spannungswandler am MB sein.
MB kam ohne Fehler zurück.
Ca. 02/20 ging die Geschichte von vorn los

09/20: PC-Werkstatt vor Ort aufgesucht, Benchmarktest und Reinigung ausführen lassen, keine HW-Probleme feststellbar. kleiner und großer VDE(?)-Test durchgeführt

ca. 14 Tage ohne Probleme, seit heute (29.09.) wieder Neustarts

10/20 NT getauscht Toughpower Grand 1050W 80 Plus Platinum

11/20
Grafikkarte an Zotac gesendet. Da wurde ein Fehler erkannt und sie wurde getauscht. aktuell eine Zotac RTX 2070 drin und die Neustarts gehen weiter.

Seit dieser Woche kommt es auch vor, dass die Lüfter der Graka extrem hochdrehen, der Monitor aber schwarz bleibt und ich den PC manuell ausschalten muss.

Ausserdem passiert der Neustart jetzt auch schon im IDLE.
 

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
10.702
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo & :welcome
ich nehme an, dass du das hier schon versucht hast: [Gelöst] Kernel-Power 41: Kritischer Fehler unter Windows 10 - Driver Easy Deutschland

Nimm einmal den Haken bei "automatisch Neustart durchführen" weg (siehe Bild). Dann startet der Rechner nach einem Systemfehler nicht neu, sonder bleibt mit einem Bluescreen stehen. Eventuell kommt bei diesem Bluescreen eine ausführlichere Fehlermeldung.

2020-12-17_14h09_54.png
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.698
Alter
54
Ort
Thüringen
:welcome

Gibt es denn eine Komponente die noch nicht getauscht wurde?Ich würde das Gerät mal bei einem Kumpel testen sprich in einem anderem Haushalt;vllt ist am jetztigem Stromanschluss was faul.Oder mal eine völlig andere Steckdose im Haus benutzen und ohne Steckdosenleiste dazwischen.Kann ja am Ende nur sowas sein....
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.098
Ort
Nord-Europa
Hallo,

sind auch alle MSI-Treiber und das Bios auf einen aktuellen Stand ?
Da gibt es auf der MSI-Seite doch einige Treiberupdates zu diesem Board.
Evtl. mal das update-tool nutzen ??

1608212963580.png
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
"alt" sind noch die kleine SSD und die HDD. Beide sind laut Crystaldisk im guten bzw. sehr guten Zustand. Treiber sind aktuell und die Steckdosenleiste habe ich jetzt mal weggemacht und den PC direkt and der Wand dran.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.698
Alter
54
Ort
Thüringen
und die Steckdosenleiste habe ich jetzt mal weggemacht und den PC direkt and der Wand dran.
Das ist schon mal gut; wenn nämlich die Stromversorgung an dieser speziellen Stelle ein Problem hat erklärt das auch warum das Gerät an anderer Stelle wie im PC Laden oder dem Händler keine Probs macht. Ist aber nur eine Vermutung....
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
hat leider nichts gebracht.. Heute is er mir schon wieder 3x ausgegangen
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.072
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ja, die Minidumps wären interessant. Vielleicht mal hier hochladen.

Findet man im Normalfall unter %SystemRoot%\MEMORY.DMP
Oder unter C:\Windows\Minidump
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
- System - Provider [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ Guid] {331c3b3a-2005-44c2-ac5e-77220c37d6b4} EventID 41 Version 8 Level 1 Task 63 Opcode 0 Keywords 0x8000400000000002 - TimeCreated [ SystemTime] 2020-12-17T16:14:16.6491407Z EventRecordID 17310 Correlation - Execution [ ProcessID] 4 [ ThreadID] 8 Channel System Computer BlackSun-PC - Security [ UserID] S-1-5-18 - EventData BugcheckCode 0 BugcheckParameter1 0x0 BugcheckParameter2 0x0 BugcheckParameter3 0x0 BugcheckParameter4 0x0 SleepInProgress 0 PowerButtonTimestamp 0 BootAppStatus 0 Checkpoint 0 ConnectedStandbyInProgress false SystemSleepTransitionsToOn 0 CsEntryScenarioInstanceId 0 BugcheckInfoFromEFI false CheckpointStatus 0 CsEntryScenarioInstanceIdV2 0 LongPowerButtonPressDetected false "

die energie-optionen habe ich alle schon deaktiviert..

wenn dich die Dump-Datei hochladen möchte, kommt die Fehlermeldung, dass ich die Rechte dafür nicht habe..

EDIT: jetzt hängt die Memory dran
 
Zuletzt bearbeitet:

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
Heute morgen ist noch ein neues Symptom dazu gekommen. Wenn ich irgendeine Anwendung starte oder selbst, wenn ich den Gerätemanager aufrufe, habe ich einen schwarzen Bildschirm.
Der Desktop selbst würde noch normal geladen und ins BIOS bin ich auch normal gekommen
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.698
Alter
54
Ort
Thüringen
Hat sich denn an der Graka was geändert oder ist das nach wie vor die getauschte 2070? Das Mainboard ist lediglich überprüft aber noch das Ursprüngliche? Gibts ein BIOS Update für das Board?
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
Die Grafikkarte habe ich erst seit Montag, davor war eine zotac 1080!Amp extreme drin. Die wurde zurückgeschickt und war defekt. Mainboard ist noch das originale, da kein Defekt gefunden werden konnte.
BIOS Update habe ich letzten Monat gemacht und gestern auch nochmal überprüft
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.698
Alter
54
Ort
Thüringen
Mainboard ist noch das originale, da kein Defekt gefunden werden konnte.
Das heisst in meinen Augen nicht das es intakt ist;ich würde vllt mal ein anderes besorgen weil das ist scheinbar das einzige Bauteil was noch nicht gewechselt wurde..CPU Defekte gibt es zwar auch aber daran glaube ich derzeit nicht.Kümmer Dich mal ums Board;zur Not was gebrauchtes von einem Händler....
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
War schon am überlegen, ob ich das System komplett neu machen soll. Aber aktuell ist der Markt einfach brutal überteuert.
Möchte halt nicht in einem Jahr nochmal neu anfangen
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.072
Alter
46
Ort
Wilder Süden
- System - Provider [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ Guid] {331c3b3a-2005-44c2-ac5e-77220c37d6b4} EventID 41 Version 8 Level 1 Task 63 Opcode 0 Keywords 0x8000400000000002 - TimeCreated [ SystemTime] 2020-12-17T16:14:16.6491407Z EventRecordID 17310 Correlation - Execution [ ProcessID] 4 [ ThreadID] 8 Channel System Computer BlackSun-PC - Security [ UserID] S-1-5-18 - EventData BugcheckCode 0 BugcheckParameter1 0x0 BugcheckParameter2 0x0 BugcheckParameter3 0x0 BugcheckParameter4 0x0 SleepInProgress 0 PowerButtonTimestamp 0 BootAppStatus 0 Checkpoint 0 ConnectedStandbyInProgress false SystemSleepTransitionsToOn 0 CsEntryScenarioInstanceId 0 BugcheckInfoFromEFI false CheckpointStatus 0 CsEntryScenarioInstanceIdV2 0 LongPowerButtonPressDetected false "

die energie-optionen habe ich alle schon deaktiviert..

wenn dich die Dump-Datei hochladen möchte, kommt die Fehlermeldung, dass ich die Rechte dafür nicht habe..

EDIT: jetzt hängt die Memory dran

Ist das der ganze Minidump?
Kannst du die Datei nicht als ZIP irgendwo bereitstellen?
 

xBlackSunx

Threadstarter
Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
29
Ne minidumb sollte eigentlich als zip anhängen. Das war der Fehlercode vom Kernel 41.

Aktuell kann ich garnichts machen, da ich direkt nach dem Neustart einen blackscreen habe (ohne mauszeiger). Danach kann ich nur per Schalter direkt ausschalten.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.698
Alter
54
Ort
Thüringen
Ich würde erstmal das Board tauschen wenn Du mit der Performance des Gerätes soweit zufrieden bist. Letztlich ist das Gerät in dem Zustand unbrauchbar....
 
Thema:

PC startet unter LAST und im IDLE neu

PC startet unter LAST und im IDLE neu - Ähnliche Themen

PC schaltet ab und startet neu: Servus zusammen und danke für die Aufnahme in die Gruppe.. Ich habe ein Problem mit meinem PC und bin so langsam am Verzweifeln. Meine Komponenten...
PC startet unvermittelt neu: Hallo, ich hab bereits seit einer ganzen Weile das Problem, dass mein PC (unter Win10) sporadisch unvermittelt neu startet. Manchmal passiert...
Windows startet nicht mehr nach Update 2004: Hallo, habe gestern auf meinen Dell Studio 1745-Laptop das Funktionsupdate 2004 installiert (bisher Win10 1903 64-bit, Windows Firewall und AV)...
MS FlightSimulator 2020 startet nicht: Hallo zusammen, habe den FS2020 bei Amazon als Downloadversion gekauft. Das freischalten im Store und die Installation verlaufen schnell und...
Dauerhafter PC Absturz: Guten Tag Vor knapp 2 Monaten ist dieser fehler das erste mal aufgetreten, der PC stürtzt einfach ab und versucht neu zu startetn, Temperaturen...
Oben