pc spinnt

Diskutiere pc spinnt im WinXP - Hardware Forum im Bereich WinXP - Hardware; haj ich hab seit ungefähr 1 monat ständig probleme mit meinem pc. es fing damit an, das er einfach abschmiert, bevorzugt mit monitor geht aus...
#1
T

thom

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3
haj

ich hab seit ungefähr 1 monat ständig probleme mit meinem pc. es fing damit an, das er einfach abschmiert, bevorzugt mit monitor geht aus, und abschalten geht nur noch mit netzstecker ziehen bzw. schalter (strom aus) am netzteil umlegen. damals hab ich dann die komplette hardware ausgebaut, und es am tisch wieder aufgebaut. nach stundenlangen hin und her (ein/ausbauen von ram-riegeln, cpu kühler von staub befreit, wärmeleitpaste neu aufgetragen, netzteil von staub befreit) ging er (mit allen koponenten angeschlossen) nach einigen versuchen wieder normal. also alles wieder in den tower rein. kaum war ich fertig, schalt ich ihn ein ... geht wieder nix. altes spiel, ich schalte ihn ein, er "rennt" aber es tut sich nix kein beep vom board nix nur das cd laufwerk gibt mir die ehre mit dem lämpchen das im dauerzustand brennt (lw lässt sich aber nicht öffnen). also alles wieder am tisch und komischerweise ging es wieder. hatte damals keine lust den müll wieder einzubauen weil ich dachte who cares am tisch siehts auch gut aus und es so funktionierts wenigstens. hat es auch, bis auf ein paar ausnahmen wo der pc abkackt oder mich win xp mit einem bluescreen belohnt (die intelligenterweise immer so schnell weg sind das man gar net lesen kann was stand) aber nach reboot war alles wieder okay. hatte auch die ersten 2 wochen lang probleme damit den scsi-adapter und den dazugehören cd-rw anzuschließen, wenns angeschlossen war gabs vom xp einen bluescreen nach boot als belohnung. irgendwann hat sich wohl windows damit abgefunden und er ging dann auch.

3 wochen lang hat mein "pc" am tisch verbracht, heute hab ich alles wieder eingebaut, und war wieder am anfang. es ging wieder nix. jetzt is wieder alles am tisch und nach 3 mal abschmieren beim hochfahren und 5 mal freeze gleich nachdem windows xp fertig gebootet hat läuft er jetzt schon über 30 minuten stabil. hab vor kurzem das os neu installiert und somit auch alle treiber, obwohl es wohl kaum daran liegen könnte weil er sich ja manchmal nicht mal richtig einschalten lässt wie oben erklärt. an cpu-überhitzung kanns wohl auch kaum liegen, weil es auch vorkommt das er stundenlang ausgeschaltet ist und dann trotzdem nicht geht.

mein pc ist seit ~ 9 monaten in folgender konfiguration....
- athlon xp 2000
- msi k7t turbo 2 (hat leider kein diagnostic led)
- msi starforce gf4 4200
- 1 x 256er sd-ram 133er, 2 x 126er sd-ram 133er
- 350w enermax netzteil
- an den pci slots sind noch eine netzwerkkarte (fürs kabelmodem), scsi-adapter (für cd-rw) und sb live dran und außerdem noch 2 ibm festplatten und ein cd-rom die am ide hängen.

bin schon am verzweifeln und würde mich freuen falls man mir irgendwie helfen kann, ich danke schon im voraus allen die sich gedanken über lösungsansätze machen.

mfg
thom
 
#2
M

Matrix

Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
42
Hmmm... Hast du irgend ein Hardware-Teil geändert bevor die Probleme anfingen?
Hast du verschiedene RAM-Riegel drin?
Was sagt die Temperatur des CPU (im BIOS)?
Eventuel mal ein BIOS-Update? :unsure !

Versuch mal alle Hardware bis auf das nötigste auszubauen und dann booten! Also nur Cd-rom, Hd, Graka! Und gleich ne Neuinstallation! Dann eine Hardware nach der anderen einbauen und dazwischen immer wieder testen zu booten.

gruss matrix

PS: Was meinst du eigentlich genau mit "... auf dem Tisch läuft es... "!
Meinst du PC total zerlegt... und ohne Gehäuse an den Strom angeschlossen?! Oder was? :sleepy
 
#3
Operator

Operator

Dabei seit
04.08.2001
Beiträge
1.085
Alter
38
Hast du neuerding irgendwelche Störquellen (Netzteile, Adapter, Steckerleiste, Funktelefon, etc.) in der Umgebung des PC-Towers?
 
#4
T

thom

Threadstarter
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3
also wo fang ich an. an der hardware habe ich nichts verändert, so wie oben beschrieben zuletzt vor 9 monaten was gekauft und eingebaut und seitdem nix dran rumgefummelt. ram-riegel hab ich verschiedene drinnen (infineon, kingston und einen noname). und hardware abstecken und booten mit dem nötigsten hab ich auch schon probiert, was die ram-riegel betrifft hab ichs sogar mit jedem einzeln versucht. die cpu temperatur ist konstant und geht maximal bis 45° c. also an cpu-überhitzung kanns wohl kaum liegen weil da hätte mir pc-health (msi software) bescheid gesagt wenn die zu hoch wird. und mein bios ist auch mit dem aktuellsten update gesegnet.

mit "auf dem tisch" meine ich das das board auf einem bene-ordner liegt, der tower unterm tisch, karten rein und stromkabel rauf und go ;)
in der zeit wo alles aufm tisch war ging der pc ja tadellos, habe diverse spiele die viel rechnerleistung brauchen stundenlang ohne probleme gespielt ohne das sich der pc verabschiedet.

was störquellen angeht ... hmm kann ich nicht genau sagen also es war schon immer so das ich einen kabelsalat hinten hab mit 4 steckerleisten (jeweils 4 anschlüsse pro leiste) die aneinander gereiht sind und da dann alles dranhängt von pc-netzsteckern aller art bis zum handy-ladegerät, fernseher, anlage etc. neu ist nichts dazu gekommen.

vielleicht wär noch zu erwähnen das ich mein kabelmodem gestern getauscht habe bei meinem provider, weil ein techniker meinte es hatte einen wackelkontakt (mir brach in letzter zeit oft, bis zu 10 mal am tag die internet-verbindung ab). jetzt hab ich ein neues modem was allerdings nichts an der tatsache ändert das mein pc sein eigenleben fortsetzt :(
 
Thema:

pc spinnt

pc spinnt - Ähnliche Themen

  • Windows Installer Spinnt

    Windows Installer Spinnt: Ich probiere im Moment Razer Synapse 2 neuzuinstallieren. Der Installer sagte, dass die .msi Datei fehlt und die Installation abgebrochen werden...
  • Meine Microsoft Tastatur spinnt

    Meine Microsoft Tastatur spinnt: Hallo, nach dem Wochenende spinnt meine Tastatur. Folgende "Fehler" habe ich bis jetzt festgestellt und diese sind auch nach mehrmaligen...
  • GELÖST FF 61 spinnt (Zertifikatsfehler)

    GELÖST FF 61 spinnt (Zertifikatsfehler): Kommt FF61 jetzt nicht mal mehr mit Wildcard-Zertifikaten klar? Oder liegt das daran, dass nur _eine_ Ebene unterstützt wird? (also nur youtube...
  • Mein Acer-Aspire XC-603 spinnt nach 1803-update

    Mein Acer-Aspire XC-603 spinnt nach 1803-update: Nach dem Kalt- oder Neustart erscheint nach "Bitte warten" irgendwann das Kennworteingabefeld mit Bildhintergrund. Soweit so gut. Nach Eingabe des...
  • Kalender App für Windows 10 spinnt

    Kalender App für Windows 10 spinnt: Hallo, meine Kalender-App hat standardmäßig alle Termine auf einen Benutzer mit einer Outlook-Mailadresse ( *** Die E-Mail-Adresse wurde aus...
  • Ähnliche Themen

    • Windows Installer Spinnt

      Windows Installer Spinnt: Ich probiere im Moment Razer Synapse 2 neuzuinstallieren. Der Installer sagte, dass die .msi Datei fehlt und die Installation abgebrochen werden...
    • Meine Microsoft Tastatur spinnt

      Meine Microsoft Tastatur spinnt: Hallo, nach dem Wochenende spinnt meine Tastatur. Folgende "Fehler" habe ich bis jetzt festgestellt und diese sind auch nach mehrmaligen...
    • GELÖST FF 61 spinnt (Zertifikatsfehler)

      GELÖST FF 61 spinnt (Zertifikatsfehler): Kommt FF61 jetzt nicht mal mehr mit Wildcard-Zertifikaten klar? Oder liegt das daran, dass nur _eine_ Ebene unterstützt wird? (also nur youtube...
    • Mein Acer-Aspire XC-603 spinnt nach 1803-update

      Mein Acer-Aspire XC-603 spinnt nach 1803-update: Nach dem Kalt- oder Neustart erscheint nach "Bitte warten" irgendwann das Kennworteingabefeld mit Bildhintergrund. Soweit so gut. Nach Eingabe des...
    • Kalender App für Windows 10 spinnt

      Kalender App für Windows 10 spinnt: Hallo, meine Kalender-App hat standardmäßig alle Termine auf einen Benutzer mit einer Outlook-Mailadresse ( *** Die E-Mail-Adresse wurde aus...
    Oben