PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum

Diskutiere PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum im Games-News Forum im Bereich Games-News; Hallo Trotz Wirschaftskrise kann der Markt für PC-Spiele auch diese Jahr leicht wachsen und soll in den nächsten Jahren sogar noch größer...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Ort
Hell's Highway
Hallo

102730.jpg

Trotz Wirschaftskrise kann der Markt für PC-Spiele auch diese Jahr leicht wachsen und soll in den nächsten Jahren sogar noch größer werden.

152x.jpg Der Gesamt-Markt für PC-Spiele kann auch in diesem Jahr wieder ein Wachstum verzeichnen. Dies geht aus eine Pressemeldung der kalifornischen Marktforschungsfirma Jon Peddie Research hervor, die sich auf den Elektronikmarkt spezialisiert hat. Demnach wird das Gesamtvolumen von 20 Milliarden aus dem Vorjahr auf 21 Milliarden US-Dollar ansteigen. Die Spielebranche kann offensichtlich der Wirtschaftskrise trotzen.

Für die folgenden Jahre geht Jon Peddie Research sogar von einem noch größeren Anstieg aus. Nächstes Jahr sollen mit Computerspielen bereits 27 Milliarden Dollar umgesetzt werden. Für 2012 schätzen die Marktforscher das Marktvolumen auf fast 35 Milliarden. Kaum ein anderes Industrie-Segment wächst demnach so schnell, denn das entspräche einem Zuwachs von 75% innerhalb von vier Jahren.

152x08090.jpg Jon Peddie, Chef der gleichnamigen Firma, über die Ergebnisse der Studie: »Der Markt für PC-Spiele kann weiterhin hohe Wachstumsraten verzeichnen und erweist sich als technischer Führer im Bereich Home Entertainment. Mit Windows 7 und DirectX 11 (..) ist der PC die bei weitem fortgeschrittenste Plattform.«

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
.....Jon Peddie, Chef der gleichnamigen Firma, über die Ergebnisse der Studie: »Der Markt für PC-Spiele kann weiterhin hohe Wachstumsraten verzeichnen und erweist sich als technischer Führer im Bereich Home Entertainment. ....
Ich frag mich gerade, warum in letzter Zeit immer mehr Spieleschmieden zumachen oder Leute entlassen. :wacko
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Das liegt an der Verteilung des "Kuchens". Die ist wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen recht einseitig.
 
Thema:

PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum

PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum - Ähnliche Themen

  • spiel lässt dich nicht auf windows 10 pro downloaden

    spiel lässt dich nicht auf windows 10 pro downloaden: hallo zusammen, ich habe ein 81f1 laptop und verwende den windows 10 pro version aber ich kann trotzdem keine spiele downloaden vom internet z.b...
  • Freezes, meist beim Spielen

    Freezes, meist beim Spielen: Hab schon seit längerem Freezes vom ganzen PC (meist beim Spielen) die das Neustarten von ihm benötigen. Ich fand diese Fehlernachricht in der...
  • Resident Evil 2 One-Shot Demo zurücksetzen und RE2 1-Shot Demo mehrmals spielen? So geht es!

    Resident Evil 2 One-Shot Demo zurücksetzen und RE2 1-Shot Demo mehrmals spielen? So geht es!: Das Resident Evil 2 Remake sieht gut aus und mit der 1-Shot Demo kann man sich für 30 Minuten auch vom Gameplay überzeugen. So mancher verbringt...
  • BigFish Spiele funktionieren nicht mehr

    BigFish Spiele funktionieren nicht mehr: Seit ein paar Tagen habe ich mit meinem (Acer Laptop Windows 8.1) Probleme. 1. Lassen sich meine Fotos und Dokumente nicht mehr richtig ansehen...
  • Spiele: US-Markt legt um 34 Prozent zu

    Spiele: US-Markt legt um 34 Prozent zu: Hallo Während die US-Wirtschaft derzeit in einigen Bereichen etwas ins Wanken gerät, ist davon derzeit in der Spielebranche nichts zu spüren...
  • Ähnliche Themen

    Oben