PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum

Diskutiere PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum im Games-News Forum im Bereich Games-News; Hallo Trotz Wirschaftskrise kann der Markt für PC-Spiele auch diese Jahr leicht wachsen und soll in den nächsten Jahren sogar noch größer...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

102730.jpg

Trotz Wirschaftskrise kann der Markt für PC-Spiele auch diese Jahr leicht wachsen und soll in den nächsten Jahren sogar noch größer werden.

152x.jpg Der Gesamt-Markt für PC-Spiele kann auch in diesem Jahr wieder ein Wachstum verzeichnen. Dies geht aus eine Pressemeldung der kalifornischen Marktforschungsfirma Jon Peddie Research hervor, die sich auf den Elektronikmarkt spezialisiert hat. Demnach wird das Gesamtvolumen von 20 Milliarden aus dem Vorjahr auf 21 Milliarden US-Dollar ansteigen. Die Spielebranche kann offensichtlich der Wirtschaftskrise trotzen.

Für die folgenden Jahre geht Jon Peddie Research sogar von einem noch größeren Anstieg aus. Nächstes Jahr sollen mit Computerspielen bereits 27 Milliarden Dollar umgesetzt werden. Für 2012 schätzen die Marktforscher das Marktvolumen auf fast 35 Milliarden. Kaum ein anderes Industrie-Segment wächst demnach so schnell, denn das entspräche einem Zuwachs von 75% innerhalb von vier Jahren.

152x08090.jpg Jon Peddie, Chef der gleichnamigen Firma, über die Ergebnisse der Studie: »Der Markt für PC-Spiele kann weiterhin hohe Wachstumsraten verzeichnen und erweist sich als technischer Führer im Bereich Home Entertainment. Mit Windows 7 und DirectX 11 (..) ist der PC die bei weitem fortgeschrittenste Plattform.«

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
.....Jon Peddie, Chef der gleichnamigen Firma, über die Ergebnisse der Studie: »Der Markt für PC-Spiele kann weiterhin hohe Wachstumsraten verzeichnen und erweist sich als technischer Führer im Bereich Home Entertainment. ....
Ich frag mich gerade, warum in letzter Zeit immer mehr Spieleschmieden zumachen oder Leute entlassen. :wacko
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Das liegt an der Verteilung des "Kuchens". Die ist wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen recht einseitig.
 
Thema:

PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum

PC-Spiele-Markt - Weiter starkes Wachstum - Ähnliche Themen

  • Update von Evaluierungs Build 18290 und das neuste machen Probleme beim Spiel von Rainbow Six Siege Ubisoft

    Update von Evaluierungs Build 18290 und das neuste machen Probleme beim Spiel von Rainbow Six Siege Ubisoft: Ich habe das Update installiert und kann bei den beiden Update Evaluierungs Build 18290 und das neuste stürtzt da Windows System ab und kommt...
  • Spiele und Windows Store

    Spiele und Windows Store: Seit 07. 12. 2018 bekomme ich beim Start meiner bereits seit Jahren bzw. Monaten installierten Siele die Meldung "Kauf nicht möglich" usw. und...
  • Ein Spiel spielen nicht möglich

    Ein Spiel spielen nicht möglich: Warum komme ich nicht inder Stor ich kann mein Spiel nicht spielen.
  • 100% CPU und GPU Auslastung beim starten von Spielen unter Windows 10 Home

    100% CPU und GPU Auslastung beim starten von Spielen unter Windows 10 Home: Hallo Community, Ich habe folgendes Problem, als erstes ist es mir bei Forza Horizon 4 aufgefallen. Sobald ich das Spiel starte ist meine CPU...
  • Spiele: US-Markt legt um 34 Prozent zu

    Spiele: US-Markt legt um 34 Prozent zu: Hallo Während die US-Wirtschaft derzeit in einigen Bereichen etwas ins Wanken gerät, ist davon derzeit in der Spielebranche nichts zu spüren...
  • Ähnliche Themen

    Oben