PC-Lautsprecher quäkt plötzlich

Diskutiere PC-Lautsprecher quäkt plötzlich im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; Moin! Vielleicht kann mir jemand dieses Phänomen erklären, ich kann's nicht. Also: Wie ich schon ällteren Beiträgen erwähnt habe, mache ich ab...
#1
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Moin!

Vielleicht kann mir jemand dieses Phänomen erklären, ich kann's nicht. Also: Wie ich schon ällteren Beiträgen erwähnt habe, mache ich ab und an was mit dem Programm "Terragen 2". So auch heute wieder, als ich ein Bild zum Test bei höheren Qualitätswerten rendern ließ, während ich nebenbei mit dem Firefox unterwegs (um die Wartezeit zu überbrücken).

In einem Forum öffnete ich einen Beitrag, in dem ein sehr großes Bild gepostet wurde und während es lud, stockte das System für einen Bruchteil einer Sekunde und der PC-Lautsprecher gab ein kurzes Quäken von sich. Danach lief alles wieder normal weiter, Terragen ackerte weiter am Bild und Firefox lief auch wie gehabt.

Habe dann mal mit Everest die Temperaturen überprüft. Die CPU war nicht wärmer als 47 °C, der Lüfter lief bei ~2000 Umdrehungen. Halt normal bei dieser Last. Beide waren zu 100 % ausgelastet, was auch normal ist bei Terragen 2.

Da dies schon einmal aufgetreten ist, frage ich mich, was das soll? Ich erschrecke mich dabei immer fast zu Tode! Hat jemand eine Idee dazu? :confused

Systemdetails stehen im Link in meiner Signatur.
 
#2
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Hmm... fällt niemandem etwas dazu ein? Oder mach ich etwa zu viele Sorgen darüber? Nunja, mir ist es bisher jedenfalls nicht untergekommen, daß ein Rechner während des Betriebs und bei Vollast - ohne ungewöhnlich hohe Temperaturen - solch ein Verhalten zeigt. Okay, daß es mal ganz kurz hakt schon, aber nicht mit einem Ton aus dem internen PC-Lautsprecher. Bisher trat es auch nur bei Terragen 2 auf.
 
#3
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Schau doch mal beim Mainboard-Hersteller nach. Evtl. ist dort beschrieben, was so ein "Quäken" bedeuten könnte.
 
#4
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Ja, da hätte ich natürlich dran denken können. Werd bei Gigabyte mal nachgucken und ggfs. nachfragen.

Ich bezeichne es deshalb als "Quäken", weil es auch kein richtiges Piepen ist, wie man es vom BIOS sonst gewohnt ist. Es klingt irgendwie anders, tiefer... kann das nicht anders beschreiben.
 
#5
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Bist du sicher, dass das Geräusch aus dem PC-Speaker kam?
 
#6
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Jap! Bin ich. Das kann ich auch ganz einfach erklären: Dieses Quäken tritt auch auf, wenn ich den Rechner einschalte, was dann vom normalen POST-Piepen abgelöst wird. Als ich dieses Mainboard eingebaut hatte und das erste mal startete, wunderte ich mich, daß der Rechner überhaupt keinen Ton von sich gab (bis auf das anlaufen der Lüfter etc.), aber die BIOS-Meldung auf dem Bildschirm erschien. Ich hatte ganz einfach vergessen, den Speaker ans Mainboard anzuschließen. Nach einem erneuten einschalten hörte ich zum ersten mal dieses Quäken, es verlief aber alles normal. Im Handbuch ist dieser Ton auch nicht aufgeführt.
 
#7
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Das der PC Speaker eventuell falsch angeschlossen ist kannst du ausschliessen?
 
#8
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Also, ich meine, der ist richtig angeschlossen. Das werde ich am Wochenende aber mal überprüfen, wenn ich die Grafikkarte durch eine bessere austausche.

Ansonsten sind die Signaltöne aber normal (normal klingendes Piepen halt), wenn das BIOS mal regulär was zu melden hat.
 
#9
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Ich würde sagen, dass du dir da keine großen Sorgen machen musst. Das "Problem" ist sehr schwierig einzugrenzen. Aber ja Gott sei Dank nicht gravierend. ;)
 
#10
Z

Zipclaw

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Ja, das will ich mal hoffen. Passieren tut ja sonst auch nix (auch nicht wenn ich was aufwendigeres spiele, wo dieses Phänomen noch nie aufgetreten ist). Dennoch werde ich weiterhin beobachten, denn ich bekomme dann immer ein mulmiges Gefühl.
 
#11
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Du könntest ja mal beim Hersteller recherchieren, ob dieses Phänomen vom Programm kommt.
 
#12
L

Lucki

Dabei seit
22.01.2009
Beiträge
32
Vielleicht steckt der Stecker für die Übertragung nicht richtig nicht richtig
 
#13
C

carlton681ao

Dabei seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Ort
Bayern
Zipclaw,

gehe doch mal ins Bios und schau nach was unter PC Health eingestellt ist. Da ist es möglich einige Warnungen bzgl. Temperatur bzw. Lüfter einzustellen.
So wie Du es beschreibst kann es nicht von der CPU-Temp kommen weil die niedrigste einstellbare Temp für eine Warnung 60° sind und davon bist Du mit 47° weit entfernt.
2000 U/min des CPU-Fan sollten auch kein Problem sein.
Für wahrscheinlich halte ich dass der Sys-Fan die Warnung auslöst. Du kannst die System Fan fail Warning ruhig mal deaktivieren.
Vielleicht liege ich auch voll daneben.

Ich hatte es mal anders. Mein CPU-Lüfter damals lief sehr langsam. Wenn ich im Winter gelüftet habe und die Raumtemperatur ein paar Grad sank war der Lüfter temperaturgesteuert noch etwas langsamer so dass die CPU Fan fail Warning ansprach.
 
Thema:

PC-Lautsprecher quäkt plötzlich

PC-Lautsprecher quäkt plötzlich - Ähnliche Themen

  • Mein Laptop Lautsprecher funktioniert nicht

    Mein Laptop Lautsprecher funktioniert nicht: Ich besitze den Laptop TUF GAMING FX504GM_FX80GM von ASUS und ich höre keinen Ton mehr! Auch über meinen Kopfhörer höre ich nichts mehr, aber...
  • Lautsprecher

    Lautsprecher: Nach dem Funktionsupdate 1809, sins meine Lautsprecher ganz leise, obwohl die Einstellung auf 100% steht. Was kann ich machen?
  • Lautsprecher

    Lautsprecher: Wie kann ich den Lautsprecher ein-und ausschalten?
  • Windows 10 Update deaktiviert Lautsprecher

    Windows 10 Update deaktiviert Lautsprecher: Mit dem WIN 10 Update vom 23.1.2019 wurde mein Lautsprecher deaktiviert. Wie kann ich diesen wieder aktivieren?
  • integrierte Lautsprecher

    integrierte Lautsprecher: Habe den Sound deaktiviert, da die Soundwiedergabe nicht funktionierte, wollte den Sound wieder aktivieren finde aber die dementsprechende Maske...
  • Ähnliche Themen

    • Mein Laptop Lautsprecher funktioniert nicht

      Mein Laptop Lautsprecher funktioniert nicht: Ich besitze den Laptop TUF GAMING FX504GM_FX80GM von ASUS und ich höre keinen Ton mehr! Auch über meinen Kopfhörer höre ich nichts mehr, aber...
    • Lautsprecher

      Lautsprecher: Nach dem Funktionsupdate 1809, sins meine Lautsprecher ganz leise, obwohl die Einstellung auf 100% steht. Was kann ich machen?
    • Lautsprecher

      Lautsprecher: Wie kann ich den Lautsprecher ein-und ausschalten?
    • Windows 10 Update deaktiviert Lautsprecher

      Windows 10 Update deaktiviert Lautsprecher: Mit dem WIN 10 Update vom 23.1.2019 wurde mein Lautsprecher deaktiviert. Wie kann ich diesen wieder aktivieren?
    • integrierte Lautsprecher

      integrierte Lautsprecher: Habe den Sound deaktiviert, da die Soundwiedergabe nicht funktionierte, wollte den Sound wieder aktivieren finde aber die dementsprechende Maske...
    Oben