PC lässt sich nicht neu aufsetzen-nur schwarzer bildschirm

Diskutiere PC lässt sich nicht neu aufsetzen-nur schwarzer bildschirm im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi Leute vom Board, Ich hab folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Hab die "Suche" verwendet aber leider nichts gefunden was...
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
Hi Leute vom Board,


Ich hab folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Hab die "Suche" verwendet aber leider nichts gefunden was meinem problem entspricht.


Folgendes:
Vor einigen Tagen, hat sich bei mir ein Trojaner eingschlichen.. zumindest ging beim surfen plötzlch eine Seite auf und da ging der ganz Spuk los. Avast meinte es sei ein Trojaner in der winlogon.exe im system 32 ordner und naja... sämtliche versuche den da raus zubekommen scheiterten.. dann klingelte es noch mal und ein trojaner war in ner .dll datei

Schließlich dachte ich mir ich ärgere mich nicht mehr mit dem zeugs rum und speicher alles wichtige auf ne dvd und setz den rechner einfach neu. Hab dies schon 3 mal gemacht und bis jetzt ging alles immer prima.

Wie dem auch sei, lief und läuft es nachwievor wie folgt:
Ich starte den PC mit der eingelegten Windows XP SP1 CD (original) , selektiere sicherheitshalber das cd rom laufwerk als first boot device... dann fragt er mich auch schon "press any key to boot from cd"
mach ich
dann kommt ein schwarzer bildschirm wo oben links für eine sekunde "setup untersucht die hardware konfigurationen ihres computers" erscheint. . .

.. . . und danach -> schwarzer bildschirm. Computer rennt noch.. lüfter is an und alles. Aber ich hab mal 3 stunden gewartet und es ging nichts weiter. . . also. . was tun?
Ich will doch einfach nur das system neu aufsetzen, alles löschen und ein knackig frisches System wieder haben :/


Hoffe ihr könnt mir helfen, und verzeiht mir falls dieser Roman zu lang geraten ist, aber wissen ist ja macht ;)


mfg
chris
 
P

Primadonna

Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
613
CD zerkratzt?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Erst einmal :welcome.

Wissen ist Macht, wie Du schon erwähnt hast ... aber wir sind noch machtlos was die Daten zu deinem PC betreffen.

Was ist das für ein Rechner ... SATA oder IDE-Laufwerke ?

Nach den letzten drei Installationen, wo es geklappt hat, irgend etwas an der Hardware verändert ?

Es ist die Original Windows-CD ?
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12

Hab ich auch schon gedacht, aber sichtbare Kratzer sind keine zu sehen und wenn man sie auch einfach so einlegt bei einem anderem windows rechner öffnet sie auto run und alles.. also an der dürfte es nicht liegen, hab es auch schon mit einer anderen CD probiert (zwar windows profesionell (meine ist home)) aber denn noch kein fortschritt :/
 
O

Omega3

Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
455
Alter
61
Standort
Frechen NRW
Hallo

Versuch es mal indem du alles an Hardware, also Drucker,Scanner etc., abklemmst.
Ich selbst hatte immer Probleme wenn mein Drucker drann war.

Gruß Omega
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
Erst einmal :welcome.

Wissen ist Macht, wie Du schon erwähnt hast ... aber wir sind noch machtlos was die Daten zu deinem PC betreffen.

Was ist das für ein Rechner ... SATA oder IDE-Laufwerke ?

Nach den letzten drei Installationen, wo es geklappt hat, irgend etwas an der Hardware verändert ?

Es ist die Original Windows-CD ?

puuh :D ich kenn mich zwar ein wenig aus aber da bin ich nun doch überfordert. Es ist ein ca 5 jahre alter Microstar Multimedia PC (vielleicht sagt dies schon irgendwas über das Laufwerk aus (?) ).

Pentium 4 , ich glaub er is 3,4 ghz
Ram: 2gb (ursprünglich 512 mb wurden im laufe der jahre auf 2 gb aufgestockt)
Grafikkarte wurde auch ersetzt und ist jetzt eine Radeon 1gb hd4350


die grafikkarte ist schon seit ca 1an halb jahren drinnen und benahm sich seit dem sehr brav, eben so wie die neue ram riegel wobei der letzte 1gb riegel einem monat nach dem letztem neu-aufsetzen hinzukam ( das war so ca im Dezember 2009).


hoffe das konnte irgendwie weiterhelfen : )
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
Hallo

Versuch es mal indem du alles an Hardware, also Drucker,Scanner etc., abklemmst.
Ich selbst hatte immer Probleme wenn mein Drucker drann war.

Gruß Omega


Gute Idee, nur Drucker ist ohnehin keiner angeschlossen. Externe festplatte auch abgeschlossen. . . hab nen dual screen wobei man auf beiden in der startphase ohnehin das gleiche sieht (später dann ist der rechte der haupt-bildschirm), uund ja hab den linken auch schon mal probeweise abgesteckt aber das hat leider auch nichts geholfen :/

danke für den rat trotzdem!
 
P

Primadonna

Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
613
dreht sich die CD weiter?
Evtl. hat das CD Laufwerk was, wann hast du es das letzte Mal verwendet?
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
dreht sich die CD weiter?
Evtl. hat das CD Laufwerk was, wann hast du es das letzte Mal verwendet?
hi primadonna

Es hört sich schon so an als ob die CD sich drehen würde (meine Gehäuse kühlung ist leider sehr laut), das laufwerk hab ich das letzte mal gestern verwendet um zu checken ob windows drauf reagiert wenn ich sie beim hoch gefahrenen system einlege.. und ja.. auto run ging sofort an und windows oberfläche erschien mit diversen sachen die man halt so machen kann wenn man sie einlegt beim laufendem system.


Mittlerweile kann ich nicht mal mehr ins Windows hinein.. hatte in der Bios wieder die Boot frist dinger umgestellt und jetzt komm ich nicht mehr in das windows und aus irgendeinem grund geht das/die Bios auch nicht mehr auf... F2, F8, del oder F12 richtig? geht nicht mehr :/ das einzige was ich mit meinem herum getapse jetzt nur mehr erreichen kann ist das ich zu dem bildschirm komme wo er mich fragt ob ich im abgesichertem modus oder im debug modus , etc starten will

und halt auch nachwievor wenn die cd drinnen ist "press any key to boot from the cd" mit darauf folgendem schwarz screen
 
P

Primadonna

Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
613
.. F2, F8, del oder F1
das ist je nach Board unterschiedlich ...
Sollte aber beim Booten dastehen :(
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
weiß keiner eine lösung? :/
 
wowes

wowes

Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
8
Alter
72
Wenn das alles nichts nutzt, versuch es doch einfach mal mit einer Knoppix Cd oder Parted magic 5.5 (download möglich z.B. bei chip online), die Du Dir bei einem Freund runterladen solltest. Wenn die nicht funktionieren, liegt ein hardware problem vor. Falls diese funktionieren, einfach mal die Platte neu partitionieren, dann müßte der alte windows (Schrott) weg sein und eine völlig neue Windows Installation ist dann möglich. Sonst hast Du immer noch Reste der alten Installation auf der Platte, die sämtlich Anstrengungen zunmichte machen. Versuch mach kluch :-))
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
Wenn das alles nichts nutzt, versuch es doch einfach mal mit einer Knoppix Cd oder Parted magic 5.5 (download möglich z.B. bei chip online), die Du Dir bei einem Freund runterladen solltest. Wenn die nicht funktionieren, liegt ein hardware problem vor. Falls diese funktionieren, einfach mal die Platte neu partitionieren, dann müßte der alte windows (Schrott) weg sein und eine völlig neue Windows Installation ist dann möglich. Sonst hast Du immer noch Reste der alten Installation auf der Platte, die sämtlich Anstrengungen zunmichte machen. Versuch mach kluch :-))

:aah danke! :D das klingt ja schon mal gut in der theorie :) werds morgen ausprobieren! Einfach auf eine Cd brennen und in der ersten Startphase gleich einlegen?

Werde euch dann wissen lassen wies gelaufen ist :) Hoffe das klappt aber an sich sollte nichts dagegen sprechen.

mfg
chris
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
hmm hab jetzt parted magic 5.5 runtergeladen > die .iso auf ne cd gebrannt > beim starten eingelegt > boot from cd > aber nichts passiert :/ fängt lediglich an mim hinnigen windows wieder hoch zu fahren nach ein paar sekunden worauf ein Neustart folgt, wieder und wieder. :/
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
hmm hab jetzt parted magic 5.5 runtergeladen > die .iso auf ne cd gebrannt > beim starten eingelegt > boot from cd > aber nichts passiert :/ fängt lediglich an mim hinnigen windows wieder hoch zu fahren nach ein paar sekunden worauf ein Neustart folgt, wieder und wieder. :/


ähem ... du hast die iso-Datei auf eine CD gebrannt oder aus der iso eine "ordentliche" CD ?
 
T

thyphon2000

Mitglied seit
17.09.2010
Beiträge
1
Alter
42
Mal was ganz anderes du hast nicht zufällig noch nen LCD TV oder überhapt nen TV gerät zusätzlich zu deinem Monitor dran hängen oder?
Ich hatte das selbe Problem und zwar hat mein PC bei der Installation zuerst den LCD TV angesteuert anstatt den Monitor und ich bin fast verzweifelt bis ich rausgefunden hatte das das Bild auf dem TV lief anstatt dem Monitor,der blieb nämlich schwarz........................
 
C

Chris Wreckage

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2010
Beiträge
12
ähem ... du hast die iso-Datei auf eine CD gebrannt oder aus der iso eine "ordentliche" CD ?


die iso auf eine cd gebrannt, aber definiere mal ordentliche Cd bitte :)



@Typhoon:

Ja ich hab 2 Screens aber auf beidem war in der Start Phase immer das selbe zu sehen, hab jetzt auch mal probiert den 2. abzustecken - das hat aber leider auch zu keiner besserung geführt.
 
O

OPEL

Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
228
Alter
41
Standort
Wien
Es liegt an der ALTEN XP SP1 CD welche manche Hauptplatinenchips nicht erkennt und somit keine HDD findet. Du musst eine XP CD mit SP2 besser mit SP3 von einem Freund ausborgen oder selbst erstellen. ACHTUNG: es muss eine SB Version OHNE Schlüssel und spezielle Treiber sein, KEINE Recovery CD! Falls du einen zweiten PC/LPT hast kannst du mit dem COM- Updatepackbuilder eine eigene XP CD erstellen mit ALLEN Updates. Es dauert ca 2 Std. abhängig von deiner Internetanbindung, danach brennst du die ISO Datei mit IMG Burn und bootest damit deinen PC. Vergiss nicht alle Treiber von der Medionhomepage runterzuladen, damit du diese nach erfolgreichem Aufsetzen installierst.
(1.Chipsatz, 2. Grafik, 3.Ton, 4. Netzwerk ).:up
 
Thema:

PC lässt sich nicht neu aufsetzen-nur schwarzer bildschirm

Sucheingaben

XP setup untersucht hardwarekonfiguration kein bild

,

computer neu aufsetzen bildschirm schwarz

,

pc neu aufgesetzt schwarzer Bildschirm

,
pc neu aufgesetzt bildschirm bleibt schwarz
, windows neu aufsetzen black screen, bilschirm schwarz wie windows neu aufsetzen>>>>?, pc schwarz nach windows neu aufsetzen, pc nach neu aufsetzen schwarz

PC lässt sich nicht neu aufsetzen-nur schwarzer bildschirm - Ähnliche Themen

  • Microsoft Store lässt mich nicht mit meinem Outlook Account einloggen

    Microsoft Store lässt mich nicht mit meinem Outlook Account einloggen: Hallo Community, ich habe vor kurzem auf einen neuen Benutzer auf meinem PC gewechselt um ein paar Probleme zu beheben. Habe den alten Benutzer...
  • info-center lässt sich nach windows 10 update auf 1903 nicht mehr einschalten

    info-center lässt sich nach windows 10 update auf 1903 nicht mehr einschalten: nach dem windows 10 update 1903 funktionieren einige anwendungen nicht mehr: - info-center - startmenü - tablet-modus ich habe am 15. august...
  • Grafikkartentreiber lässt sich nicht Installieren

    Grafikkartentreiber lässt sich nicht Installieren: Hallo, ich habe eine Nvidia Geforce GTX 780 Ti, und es lässt sich der passende Grafikkartentreiber nicht installieren. Installation läuft...
  • DVD läßt sich nicht abspielen

    DVD läßt sich nicht abspielen: Hallo, ich kann eine DVD nicht abspielen
  • Notebook lässt sich nicht mehr aus dem Standby-Modus aufwecken

    Notebook lässt sich nicht mehr aus dem Standby-Modus aufwecken: Hallo, mein ACER-Notebook (Modell: SF315-52-85CZ) lässt sich aus dem Energiesparmodus nicht mehr aufwecken. Wenn ich im Startmenü auf "Energie...
  • Ähnliche Themen

    Oben