GELÖST PC herunterfahren dauert ewig Fehler vlt. gefunden !

Diskutiere PC herunterfahren dauert ewig Fehler vlt. gefunden ! im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Mein PC braucht ewig um runterzufahren, so ungefähr 2 bis 3 Minuten. Ich hab im Ereignisprotokoll folgende Melund entdeckt: wuauclt (1928) Bei...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Mein PC braucht ewig um runterzufahren, so ungefähr 2 bis 3 Minuten.

Ich hab im Ereignisprotokoll folgende Melund entdeckt:


wuauclt (1928) Bei Datenbankwiederherstellung trat ein unerwarteter Fehler -551 auf


Das hab ich mal gegoogelt und es wurde mit meinem Problem in Verbindung gebracht.

Also hab ich versucht das Problem zu beheben mit folgendem Befehl:

cmd ausführen dann

essentutl/r edb



Doch da kam ein weiterer Fehler zum vorschein. Der meint, das Soft Recovery

nicht möglich wäre wegen diesem Fehler:

Performing Soft Recovery...
Operation terminated with Error -528 <Jet_errMissingLogFile, current Logfile missing>


Wie komm ich nun weiter mit dem Problem ? Ich möchte mein System natürlich nicht wieder löschen, oder

zurücksetzen. Bei google stand, das wenn man das macht mit dem Soft Recorvery, dann behebt das mein Problem

mit dem ewigen herunterfahren. Was nun, wer kann mir helfen ???
 
Zuletzt bearbeitet:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Bei XP geht sollte dieses Microsoft Tool helfen: Uphclean (User Profile Hive Cleanup). Das installiert einen kleinen Dienst der sich um das ordentliche Herunterfahren kümmert. Bei Vista und Win7 ist das bereits integriert, bei XP muß man das selber nachinstallieren. Wird auch (leider) nicht per Windows-Update automatisch installiert.

Die Fehlermeldung von wuauclt (also Windows-Update) würde ich jetzt nicht verantwortlich machen, zum Beheben dieses Problems würde ich die beiden Dienste "Autmatische Updates" und "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst" manuell beenden und dann in C:\Windows den Ordner "SoftwareDistribution" löschen oder umbenennen. Anschließend die beiden Dienste wieder starten und der Ordner und die Datenbank für Windows-Update wird neu angelegt.

Das Einzige was beim Löschen des Ordners verloren geht ist die Information ob statt Windows Update (nur Windows) Microsoft Update (also zusätzlich Office usw.) verwendet werden soll. Dazu den IE starten, im Menü auf Sicherheit -> Windows Update gehen und wenn die Seite aufgebaut ist auf das "Los, jetzt Microsoft Update verwenden" (oder so ähnlich) klicken und ggf. das Addon dafür installieren lassen.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Bei XP geht sollte dieses Microsoft Tool helfen: Uphclean (User Profile Hive Cleanup). Das installiert einen kleinen Dienst der sich um das ordentliche Herunterfahren kümmert. Bei Vista und Win7 ist das bereits integriert, bei XP muß man das selber nachinstallieren. Wird auch (leider) nicht per Windows-Update automatisch installiert.

Die Fehlermeldung von wuauclt (also Windows-Update) würde ich jetzt nicht verantwortlich machen, zum Beheben dieses Problems würde ich die beiden Dienste "Autmatische Updates" und "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst" manuell beenden und dann in C:\Windows den Ordner "SoftwareDistribution" löschen oder umbenennen. Anschließend die beiden Dienste wieder starten und der Ordner und die Datenbank für Windows-Update wird neu angelegt.

Das Einzige was beim Löschen des Ordners verloren geht ist die Information ob statt Windows Update (nur Windows) Microsoft Update (also zusätzlich Office usw.) verwendet werden soll. Dazu den IE starten, im Menü auf Sicherheit -> Windows Update gehen und wenn die Seite aufgebaut ist auf das "Los, jetzt Microsoft Update verwenden" (oder so ähnlich) klicken und ggf. das Addon dafür installieren lassen.
Vielen Dank, für deine schnelle Hilfe. Ich werd es erstmal mit dem kleinen

Tool probieren, damit Windoof wieder ordentlich runterfährt.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
So ich hab die ganze Geschichte nun mehr als lange getestet und bin zu folgendem Ergebnis gelangt:

1. Das Tool "Uphclean" war bei mir nutzlos und hatte keine Sinn

2. Der Tipp mit der "SoftwareDistribution" umbennen brachte den Erfolg !

Fazit:
_____

Nachdem ich die "SoftwareDistribution" umbenannte hatte fuhr mein PC nach dem 2 Neustart wieder blitzschnell runter, wie am ersten Tag !

Dieses Verhalten hält bis zum heutigen Tage an und ich bin zufrieden !


Vielen Dank an dieser Stelle an "HaraldL", dein Tipp hat mir weitergeholfen und eine Menge Ärger erspart.

Ich setze das ganze Thema damit auf [gelöst]
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
Das mit Uphclean war, auch wenn es dir scheinbar nicht geholfen hat, trotzdem nicht umsonst. Nur mit diesem Tool ist gewährleistet daß beim Herunterfahren die Registry ordentlich geschlossen wird. Darum ist es bei Vista und Win7 "ab Werk" dabei, ich verstehe nicht warum das für XP nicht längst in einem Servicepack dabei war oder per Windows-Update ausgeliefert wird. Also das Tool solltest du trotzdem installiert lassen.

Aber Hauptsache es klappt wieder alles. Wenn Windows-Update ordnungsgemäß arbeitet (siehst du morgen oder übermorgen, da ist ja wieder Patchday) kannst du den umbenannten alten "SoftwareDistribution"-Ordner dann auch löschen, der nimmt gerne mal viel Platz weg und ist nun unnötig weil ja ein neuer angelegt wurde.
 
Thema:

PC herunterfahren dauert ewig Fehler vlt. gefunden !

Sucheingaben

windows xp braucht lange um herunterzufahren

,

windows xp herunderfhren sehr lange

,

windows 10 herunterfahren dauert Minuten

,
win 7 braucht sehr lange zum herunterfahren
, win xp braucht lange zum herunterfahren, xp herunterfahren dauert ewig, xp herunterfahren dauert sehr lange, windows herunterfahren dauert ewig bei xp, windows xp herunterfahren dauert netzwerkverbindung, windows xp shutdown dauert, win xp braucht sehr langezum herunterfahren, win7 abmeldung dauert!!, windows 10 braucht lange zum herunterfahren

PC herunterfahren dauert ewig Fehler vlt. gefunden ! - Ähnliche Themen

  • Surface 1 Generation, Herunterfahren dauert ewig bzw ist ewig verzögert

    Surface 1 Generation, Herunterfahren dauert ewig bzw ist ewig verzögert: Seit einiger Zeit(nach diesen Updates) lässt sich der Surface unter Windows 10 extrem schlecht herunter fahren. Bei der Anwahl "herunterfahren"...
  • Herunterfahren von Win8 dauert ewig

    Herunterfahren von Win8 dauert ewig: Hi, Das Herunterfahren von Win8 dauert ewig, manchmal sogar bis 15 min. Was zu merken ist, es gibt gar keine Ausgaben auf dem Bildschirm waehrend...
  • Herunterfahren dauert bis zu 3min :(

    Herunterfahren dauert bis zu 3min :(: Mein System: Rechner: acer extensa 5220 BetriebsSystem: WindowsXP Professional mit SP3 inkl. alle Updates. Firewall bzw. Antivierus...
  • GELÖST Herunterfahren dauert evig

    GELÖST Herunterfahren dauert evig: Hallo zusammen. Ich bin am verzweifeln. Hab mein win XP prof. neu installiert und SP3 noch dazu. Mein windows braucht beim Herunterfahren fast 3...
  • GELÖST ... das Herunterfahren dauert ...

    GELÖST ... das Herunterfahren dauert ...: Ich hatte plötzlich Treiberfehler im Netzwerk / Netzwerkkarten. Das System konnte ich mit der WinXP CD wieder 'reparieren'. Es treten keine...
  • Ähnliche Themen

    • Surface 1 Generation, Herunterfahren dauert ewig bzw ist ewig verzögert

      Surface 1 Generation, Herunterfahren dauert ewig bzw ist ewig verzögert: Seit einiger Zeit(nach diesen Updates) lässt sich der Surface unter Windows 10 extrem schlecht herunter fahren. Bei der Anwahl "herunterfahren"...
    • Herunterfahren von Win8 dauert ewig

      Herunterfahren von Win8 dauert ewig: Hi, Das Herunterfahren von Win8 dauert ewig, manchmal sogar bis 15 min. Was zu merken ist, es gibt gar keine Ausgaben auf dem Bildschirm waehrend...
    • Herunterfahren dauert bis zu 3min :(

      Herunterfahren dauert bis zu 3min :(: Mein System: Rechner: acer extensa 5220 BetriebsSystem: WindowsXP Professional mit SP3 inkl. alle Updates. Firewall bzw. Antivierus...
    • GELÖST Herunterfahren dauert evig

      GELÖST Herunterfahren dauert evig: Hallo zusammen. Ich bin am verzweifeln. Hab mein win XP prof. neu installiert und SP3 noch dazu. Mein windows braucht beim Herunterfahren fast 3...
    • GELÖST ... das Herunterfahren dauert ...

      GELÖST ... das Herunterfahren dauert ...: Ich hatte plötzlich Treiberfehler im Netzwerk / Netzwerkkarten. Das System konnte ich mit der WinXP CD wieder 'reparieren'. Es treten keine...
    Oben