PC hängt sich auf

Diskutiere PC hängt sich auf im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem. Der PC meines Bruders hängt sich oft auf. Mal direkt nach dem Start, mal während man spielt, mal einfach so...

wigga

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
179
Alter
37
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Der PC meines Bruders hängt sich oft auf. Mal direkt nach dem Start, mal während man spielt, mal einfach so.

Ein Virus ist auszuschließen, da ich bereits mit mehreren Scannern getestet habe. Ich habe die Temperatur im Verdacht. Speedfan zeigt folgende Temperaturen an:

Temp 1: 36 C
Temp 2: 68 C
Temp 3: 78 C
HD 0 : 46 C
Temp 1: 22 C

Sind diese Werte normal? Ich werde daraus nämlich nicht schlau.

Rechnerdaten: AMD Athlon XP 1800+, 384 MB Ram, NVidia Geforce4 MX 420,
 
G

Ghost in the Shell

Gast
Naja soviel Wärme sollte das System eigentlich nich produzieren :)

Wie lange ist es her seitdem du die Wärmeleitpaste gewechselt hast?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Falls Temp 1 die CPU ist und der Rest Chipsatz und GraKa, sind die Werte in Ordnung.

@Heimo: Wärmeleitpaste wechselt man nur bei einem Prozessorwechsel, zudem verkraften Athlon XP s noch wesentlich mehr Wärme als aktuelle Prozzis.
 

wigga

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
179
Alter
37
Die Wärmeleitpaste habe ich noch nie gewechselt, allerdings habe ich den PC gebraucht gekauft, daher weiß ich nicht, wann das das letzte mal geschehen ist.

Habt ihr noch andere Ideen? Ich bin ratlos. :unsure
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Es wäre hilfreich, wenn du die Temperaturen Komponenten zuordnen könntest.
 
G

Ghost in the Shell

Gast
@Heimo: Wärmeleitpaste wechselt man nur bei einem Prozessorwechsel, zudem verkraften Athlon XP s noch wesentlich mehr Wärme als aktuelle Prozzis.

Da das System nichtmehr das jüngste ist (schätze mal 5-6 Jahre) kann die Paste schon austrocknen. Sicherlich verkraftet die Athlon Serie höhere Temperaturen, aber ich denke mal das die Werte ohne Last gemessen wurden.
 

wigga

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
179
Alter
37
Ja, die Werte wurden ohne Last gemessen. Könnte ein weiterer, stärkerer Lüfter helfen?
 

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
34
Ja, die Werte wurden ohne Last gemessen. Könnte ein weiterer, stärkerer Lüfter helfen?
Ich würde erstmal veruschen zu ergründen,welches Bauteil für Temp3 gemessen wurde,dann kann man immer noch sehen,was man machen muss.
 

wigga

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
179
Alter
37
So wie es aussieht steht Temp 2 für das Mainboard und Temp 3 für die CPU. Temp 1 scheint für ACPI zu stehen. So sagt es google.
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
ACPI? Das ist eine Funktion und kein Bauteil.

Ich vermute:

Temp 1 = CPU
Temp 2 = Chipsatz
Temp 3 = Northbridge oder GraKa
 

wigga

Threadstarter
Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
179
Alter
37
Gereinigt habe ich ihn schon gestern, wobei er auch nicht besonders dreckig war.
 
Thema:

PC hängt sich auf

PC hängt sich auf - Ähnliche Themen

PC hängt sich ständig auf: Hallo liebe Community, ich möchte euch mal ein extrem komisches Problem von mir schildern: vor ein paar Tagen habe ich meinen ersten PC...
Update von Win10Pro 1803 auf 1903 / 1909 funktioniert nicht: Hallo Zusammen, ich bekomme gelegentlich die Meldung, dass ich meine Windows Version 1803 aktualisieren muss. Windows bietet mir über das Update...
Alle 10 Minuten Benachrichtigungston - taskhostw -: Liebe Community, ich bekomme seit einiger Zeit auf die Sekunde genau alle 10 Minuten mehrere Male den Ton "Background.wav" abgespielt. Laut...
SearchUI.exe MoAppCrash: Guten Abend, vorhin ist mir das game Rainbow Six siege gecrashed. nach ein bisschen suchen konnte den crash report finden. jedoch nciht für...
PC Game Frezze by ID 1001 Windows Error Reporting.: Moin mein Name ist Phil und ich brauch mal dringend eure Hilfe, Ich bin leidenschaftlicher Gamer und Zocke ziemlich viel, seit dem 09.09.2018 kann...
Oben