GELÖST PC Geht immer aus obwohl die Kühlrippen sich Handwarm anfühlen

Diskutiere PC Geht immer aus obwohl die Kühlrippen sich Handwarm anfühlen im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi Leute meine Freundin würde gerne mal wieder Sims 3 spielen....nur leider geht der Rechner nach kurzer zeit immer wieder aus wenn das spiel...
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Hi Leute

meine Freundin würde gerne mal wieder Sims 3 spielen....nur leider geht der Rechner nach kurzer zeit immer wieder aus wenn das spiel gestartet ist...so ca. 5min kann sie was machen dann WUMMS aus is er.

Ich hab hier mal ein Paar daten für euch...

Socket AM2+ AMD Athlon 64X2 Dual Core 2,6 oder 2,8 Ghz habs jetzt nich genau im kopf....sry
RAM 2,5GB
AMI Bios
Grafik NVIDIA 9600GT Palit


wenn ihr mehr braucht sagt es mir.....

ich hab auch schon im Bios versucht alles zurück zu setzen (load Default Settings) hat nichts gebracht

was kann das bloß sein?
 
B

Bernd S.

Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
152
Alter
51
Standort
Hamburg
Lade Dir mal Speccy runter,
ist vom gleichen Hersteller wie Ccleaner.
Das liest deine Temperaturen aus, evtl liegt es ja doch an Überhitzung.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Überprüf mal mit Everest Home die Temperaturen.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
hier speccy

Zusammenfassung
Betriebssystem
MS Windows Vista Home Premium 32-bit SP2
CPU
AMD Athlon 64 X2 5000+ 49 °C
Brisbane 65nm Technologie
RAM
2.5GB Single-Kanal DDR2 @ 259MHz (4-4-4-12)
Motherboard
ECS GeForce7050M-M (CPU 1)
Grafik
JT198x9-1B @ 1440x900
512 MBGeForce 9600 GT (Undefined) 36 °C
Festplatten
313GB Hitachi Hitachi HDT721032SLA360 ATA Device (SATA) 35 °C
Optische Laufwerke
HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 ATA Device
IHQHK KDYBO96ZC SCSI CdRom Device
Audio
Realtek High Definition Audio
Betriebssystem
MS Windows Vista Home Premium 32-bit SP2
Installations-Datum: 25 April 2010, 14:16
Seriennummer: GBDDT-G2WT6-PYG4T-CQDJJ-WBG4P
CPU
AMD Athlon 64 X2 5000+
Kerne 2
Threads 2
Name AMD Athlon 64 X2 5000+
Codename Brisbane
Sockel Socket AM2 (940)
Technologie 65nm
Spezifikation AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5000+
Familie F
Erweiterte Familie F
Model B
Erweitertes Model 6B
Stepping 2
Revision BH-G2
Befehle MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, x86-64
Bus Takt 200.0 MHz
Rated Bus Speed 1000.1 MHz
Kern Frequenz 2600 MHz
Bus Frequenz 200 MHz
Durchschnittstemperatur 49 °C
Caches
L1 Cache 2 x 64 KByte
L1 Befehlscache 2 x 64 KByte
L2 Unified Cache Size 2 x 512 KByte
Kern 0
Kern Takt 2600.0 MHz
Multiplikator x 13.0
Bus Takt 200.0 MHz
Rated Bus Speed 1000.1 MHz
Temperatur 45 °C
Thread 1
APIC ID 0
Kern 1
Kern Takt 2600.0 MHz
Multiplikator x 13.0
Bus Takt 200.0 MHz
Rated Bus Speed 1000.1 MHz
Temperatur 52 °C
Thread 1
APIC ID 1
RAM
Speicherbänke
Gesamte Speicherbänke 4
Genutzte Speicherbänke 2
Freie Speicherbänke 2
Speicher
Typ DDR2
Größe 2560 Mbyte
Kanäle # Single
DRAM Frequenz 260.0 MHz
CAS# Latenz (CL) 4 clocks
RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD) 4 clocks
RAS# Precharge (tRP) 4 clocks
Cycle Time (tRAS) 12 clocks
Bank Cycle Time 17 clocks
Befehlsrate (CR) 1T
SPD
Anzahl an SPD Modulen 2
Slot #1
Typ DDR2
Größe 2048 Mbyte
Hersteller Samsung
Max Bandbreite PC2-6400 (400 MHz)
P/N M3 78T5663RZ3-CF7
Seriennummer 8478BBDA
Woche/Jahr 41 / 08
SPD Ext. EPP
JEDEC #3
Frequenz 400.0 MHz
CAS# Latenz 6.0
RAS# zu CAS# 6
RAS #Precharge 6
tRAS 18
tRC 24
Spannung 1.800 V
JEDEC #2
Frequenz 333.3 MHz
CAS# Latenz 5.0
RAS# zu CAS# 6
RAS #Precharge 6
tRAS 16
tRC 21
Spannung 1.800 V
JEDEC #1
Frequenz 266.7 MHz
CAS# Latenz 4.0
RAS# zu CAS# 4
RAS #Precharge 4
tRAS 12
tRC 16
Spannung 1.800 V
Slot #2
Typ DDR2
Größe 512 Mbyte
Hersteller Infineon
Max Bandbreite PC2-4300 (266 MHz)
P/N AET660UD00-370A98Z
Seriennummer 708D3806
Woche/Jahr 48 / 05
SPD Ext. EPP
JEDEC #3
Frequenz 266.7 MHz
CAS# Latenz 5.0
RAS# zu CAS# 4
RAS #Precharge 4
tRAS 12
tRC 16
Spannung 1.800 V
JEDEC #2
Frequenz 266.7 MHz
CAS# Latenz 4.0
RAS# zu CAS# 4
RAS #Precharge 4
tRAS 12
tRC 16
Spannung 1.800 V
JEDEC #1
Frequenz 200.0 MHz
CAS# Latenz 3.0
RAS# zu CAS# 3
RAS #Precharge 3
tRAS 9
tRC 12
Spannung 1.800 V
Motherboard
Hersteller ECS
Model GeForce7050M-M
Version 1.0
Chipsatzhersteller NVIDIA
Chipsatzmodel nForce 560
Chipsatzrevision A2
Southbridgehersteller NVIDIA
Southbridgemodel nForce 630a
Southbridgerevision A2
BIOS
Marke American Megatrends Inc.
Version 080014
Datum 09/12/2008
Grafik
Bildschirm
Name JT198x9-1B an NVIDIA GeForce 9600 GT
Aktuelle Auflösung 1440x900 Pixel
Arbeits Auflösung 1440x840 Pixel
Status aktiviert, Primär, Ausgabegeräte Support
Monitor Breite 1440
Monitor Höhe 900
Monitor BpP 32 bit pro Pixel
Monitor Frequenz 60 Hz
Gerät \\.\DISPLAY1\Monitor0
GeForce 9600 GT
GPU G94
Geräte ID 10DE-0622
Revision A2
Händler Undefined (0000)
Technologie 65 nm
Die-Größe 240 nm²
Transistoren 505 M
Erscheinungs-Datum Feb 21, 2008
DirectX Support 10.0
DirectX Shader Model 4.0
OpenGL Support 3.0
BUS Schnittstelle PCI Express x16
Temperatur 37 °C
Treiber nvlddmkm.sys
Treiber-Version 8.17.11.9745
ForceWare Version 197.45
BIOS Version 62.94.82.00.00
ROPs 16
Shader 64 vereinheitlicht
Speicher-Typ GDDR3
Physikalischer Speicher 512 MB
Virtueller Speicher 1536 MB
BUS Breite 256 Bit
Festplatten
Hitachi HDT721032SLA360 ATA Device
Hersteller Hitachi
Produkfamilie Deskstar
Baureien-Prefix Differentiator between two models with the same name
Geschwindigkeit in Umdrehungen pro Minute (U/Min) 7200
Model capacity for this specific drive 100GB
Serial Number STF202MC01KRNB
Schnittstelle SATA
Kapazität 313GB
Reale Größe 320.072.933.376 Byte
S.M.A.R.T
01 Lesefehler Rate 100 (100am schlimmsten) Daten 0000000000
02 Durchsatz 100 (100) Daten 0000000000
03 Spin-Up Zeit 106 (106) Daten 0000ED00E8
04 Start/Stopp Zähler 100 (100) Daten 00000004BC
05 Neu zugeteilte Sektoren Anzahl 100 (100) Daten 0000000001
07 Suchfehler Rate 100 (100) Daten 0000000000
08 Such Performance 100 (100) Daten 0000000000
09 Power-On Stunden (POS) 100 (100) Daten 00000017F5
0A Spin Retry Anzahl 100 (100) Daten 0000000000
0C Device Power Cycle Count 100 (100) Daten 00000004AD
C0 Power-off Einfahren Anzahl 099 (099) Daten 00000004BD
C1 Load/Unload Cycle Count 099 (099) Daten 00000004BD
C2 Temperatur 171 (171) Daten 0000110023
C4 Reallocation Event Anzahl 100 (100) Daten 0000000001
C5 Aktuell wartende Sektoren Anzahl 100 (100) Daten 0000000000
C6 Unkorrigierbare Sektoren Anzahl 100 (100) Daten 0000000000
C7 UltraDMA CRC Fehler Anzahl 200 (200) Daten 0000000000
Temperatur 35 °C
Temperaturbereich ok (weniger als 50°C)
Status Good
Partition 0
Partition ID Disk #0, Partition #0
Laufwerksbuchstabe C:
Dateisystem NTFS
Laufwerks Seriennummer EAF382B7
Größe 146GB
Genutzter Speicher 96GB (66%)
Freier Speicher 50GB (34%)
Partition 1
Partition ID Disk #0, Partition #1
Laufwerksbuchstabe D:
Dateisystem NTFS
Laufwerks Seriennummer 84E11D4A
Größe 152GB
Genutzter Speicher 38.2GB (26%)
Freier Speicher 113GB (74%)
Optische Laufwerke
HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 ATA Device
Medientyp DVD Writer
Name HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 ATA Device
Erreichbarkeit Running/Full Power
Möglichkeiten Zufälliger Zugriff, Unterstützt Writing, Unterstützt Wechselmedien
Config Manager Fehlercode Gerät arbeitet ordnungsgemäß
Config Manager Benutzerkonfiguration FALSE
Laufwerk E:
Laufwerksintegrität TRUE
Medium geladen TRUE
SCSI Bus 0
SCSI Logische Einheit 0
SCSI Port 0
SCSI Objekt ID 0
Größe 4,60 GB
Status OK
Übertragungsrate 6857 KB/s
Laufwerksname Sims3EP02
Laufwerks Seriennummer 3E2669CA
IHQHK KDYBO96ZC SCSI CdRom Device
Medientyp DVD-ROM
Name IHQHK KDYBO96ZC SCSI CdRom Device
Erreichbarkeit Running/Full Power
Möglichkeiten Zufälliger Zugriff, Unterstützt Wechselmedien
Config Manager Fehlercode Gerät arbeitet ordnungsgemäß
Config Manager Benutzerkonfiguration FALSE
Laufwerk J:
Medium geladen FALSE
SCSI Bus 0
SCSI Logische Einheit 0
SCSI Port 5
SCSI Objekt ID 0
Status OK
Audio
Soundkarte
Realtek High Definition Audio
Abspielgeräte
Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio)
Lautsprecher (Realtek High Definition Audio) (standard)
Peripherie
Standardtastatur (PS/2)
Geräte-Art Tastatur
Gerätename Standardtastatur (PS/2)
Ort eingesteckt in Tastaturanschluss
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\i8042prt.sys
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\kbdclass.sys
HID-konforme Maus
Geräte-Art Maus
Gerätename HID-konforme Maus
Hersteller Unbekannt
Ort USB-HID (Human Interface Device)
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6001.18000
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\mouhid.sys
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\mouclass.sys
Laufwerk
Geräte-Art USB-Speicher
Gerätename Laufwerk
Hersteller GENERIC
Bemerkung Generic USB CF Reader USB Device
Ort USB-Massenspeichergerät
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\disk.sys
Laufwerk
Geräte-Art USB-Speicher
Gerätename Laufwerk
Hersteller GENERIC
Bemerkung Generic USB MS Reader USB Device
Ort USB-Massenspeichergerät
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\disk.sys
Laufwerk
Geräte-Art USB-Speicher
Gerätename Laufwerk
Hersteller GENERIC
Bemerkung Generic USB SD Reader USB Device
Ort USB-Massenspeichergerät
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\disk.sys
Laufwerk
Geräte-Art USB-Speicher
Gerätename Laufwerk
Hersteller GENERIC
Bemerkung Generic USB SM Reader USB Device
Ort USB-Massenspeichergerät
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\disk.sys
Laufwerk
Geräte-Art USB-Speicher
Gerätename Laufwerk
Hersteller TREK
Bemerkung TREK TDMINIG4 USB Device
Ort USB-Massenspeichergerät
Treiber
Datum 6-21-2006
Version 6.0.6002.18005
Datei C:\Windows\system32\DRIVERS\disk.sys
Netzwerk
Sie sind nicht mit dem Internet verbunden
WinInet Info
Interner Fehler.
Wi-Fi Info
Wi-Fi nicht aktiviert
WinHTTPInfo
WinHTTPSessionProxyType Kein Proxy
Session Proxy
Session Proxy Bypass
Verbindungsversuche 5
Verbindungs-Timeout 60000
HTTP Version HTTP 1.1
Max Verbindungen pro 1.0 Server UNBEGRENZT
Max Verbindungen pro Server UNBEGRENZT
Max HTTP automatic redirects 10
Max HTTP status continue 10
Sende Timeout 30000
IEProxy Autoerkennung Nein
IEProxy automatische Einstellung
IEProxy
IEProxy Bypass
Standard Proxy Konfigurations Zugriffs-Typ Kein Proxy
Standard Config Proxy
Standard Config Proxy Bypass
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Das kann nicht n Überhitzung liegen es ging ja vorher auch Reibungslos da fällt mir ein ich hab mal was am Bios geändert aber weiß nicht mehr was....schließlich ist das ja auch wieder hinfällig nach dem ich die Standard Settings wieder Hergestellt habe.
 
B

Bernd S.

Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
152
Alter
51
Standort
Hamburg
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es am Bios liegt, schliesslich wird das ja
vor dem OS geladen.
Mein Tip wäre, das Spiel mal komplett zu deinstallieren, auch die Registry manuell
von Resten des Spieles zu reinigen, rebooten, dann neu installieren.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Nein Nein daran kann es Definitiv nicht liegen das passiert ja auch wenn ich damit normal Arbeite.....bsp. irgendwas schreibe im Internet Surfe etc. (habs vergessen zu erwähnen sry) Und nen Virus kanns net sein zumal ich nicht mal mehr internet anschluss an dem hab weil ich kein so langes Lan kabel hab zurzeit....
 
N

Nonny

Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
111
Standort
Hamburg
ich hatte mal so einen ähnlichen Fehler, der Rechner ging einfach aus ohne Vorankündigung, einfach klack und aus. Ich hatte damals den Tipp hier aus dem Forum das Netzteil zu tauschen.... und schwupppppps die Kiste läuft heute noch:D

Vielleicht liegt es ja daran.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
ok wäre ne option aber....hoffentlich nicht die Lösung!! Noch jemand ne andere idee??
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Sieh mal im Ereignisprotokoll nach, ob dort die Absturzursache protokoliert wird.
 
M

my95

Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
28
das kann am netzteil liegen hatte ein freund beidem war das gleiche kann sein das dein netzteil kaputt ist oder zu warm wird
 
C

cxmarkus71

Gast
Ich tippe auch aufs Netzteil. Wenn beim Gamen richtig Strom geliefert werden muss, schaltet es sich wahrscheinlich wegen einem defekt ab.

Wie sieht es in anderen Spielen aus? Schmiert er dann auch ab?
 
S

speedø

Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
233
Hört sich tatsächlich nach Netzteil defekt an.
Da die Temperaturen soweit ok sind .
Du kannst prüfen ob vll . der Netzteil Lüfter defekt oder verstaubt ist , allerdings glaube ich das da ein neues NT her muss .
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
servus Ghost

ich fasse hier nochmal kurz zusammen

meine Freundin würde gerne mal wieder Sims 3 spielen....nur leider geht der Rechner nach kurzer zeit immer wieder aus wenn das spiel gestartet ist...so ca. 5min kann sie was machen dann WUMMS aus is er.
Das kann nicht n Überhitzung liegen es ging ja vorher auch Reibungslos da fällt mir ein ich hab mal was am Bios geändert aber weiß nicht mehr was....schließlich ist das ja auch wieder hinfällig nach dem ich die Standard Settings wieder Hergestellt habe.
Nein Nein daran kann es Definitiv nicht liegen das passiert ja auch wenn ich damit normal Arbeite.....bsp. irgendwas schreibe im Internet Surfe etc. (habs vergessen zu erwähnen sry) Und nen Virus kanns net sein zumal ich nicht mal mehr internet anschluss an dem hab weil ich kein so langes Lan kabel hab zurzeit....
mache trotzdem eine virenscan mit dem antivirusprogramm



was mir dazu noch einfällt :
-wie Bullayer schon formuliert hat:
Sieh mal im Ereignisprotokoll
nach, ob dort die Absturzursache protokoliert wird
.
-wie alt ist das Bios schon das neueste aufgespielt?

-welches Motherboard Name/Hersteller/Bezeichnung

-Grafikkarte besitzt diese einen zusätzlichen Stromanschluss
-wenn ja für wieviel Watt ist dein netzteil ausgelegt?

-ist das ein komplett PC wenn ja Name /Hersteller /Bezeichnung

- gab es sonst noch irgendwelche Probleme mit dem PC oder Veränderungen
da du ja schreibst da er vorher reibungslos funktioniert hat
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Also.....ich werde jetzt einfach ein neues Netzteil Kaufen gehen....und gleichzeitig ein Internetkabel was mir nämlich fehlt...vielen dank erstmal soweit ich melde mich wenn ich eingebaut habe
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Also ich hoffe ihr sitzt alle gut vorm PC und vor allem Bequem....

Ich habe jetzt ein Netzteil gekauft von POWER unszwar das Silent Giant Series LC6550GP2 V.2. und Vorsichtishalber einen neuen Prozessor kühler der alte war mir sowieso zu Laut....und der ist von Arctic Cooling ModellAlpine 64 Pro für AMD Socket AM3, AM2+,AM2 und 939...........UND ER IST WIEDER AUSGEGANGEN.....UUUUUUUUAAAAHHHH :wut:wut:wut:mad:bah:harrharr

Und in der Ereignisanzeige ist nur der Fehler für den Telefonie Dienst den ich ausgemacht habe und wieder an und erstmal auch alle anderen wieder eingeschaltet habe.

So das Mainoard ist von Elitegroup Geforce7050M-M ein Bios finde ich bei AMI nicht. und auf der hersteller seite http://www.vcm-computer.de/ finde ich kein einziges Update.
Es war übrigens ein Komplett PC und ausser den Veränderungen mit der Graka. Und jetzt CPU Lüfter und Netzteil habe ich nichts gemacht....er ging ja auch.....nur jetzt nicht mehr.!!!
 
T

Toxicaudio

Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
38
Wie sehen die Kondensatoren rund um die CPU aus?
Alle OK oder aufgebläht?

Hatte letztens ein PC mit gleichen Krankheitsbild, hier waren die Kondensatoren geplatzt.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
was bitte ist das denn??
edit: habs eben bei google eingegeben und jetzt weiß ichs :)

Neben bei bemerkt das sehe ich jetzt zum 1.mal eben lag die CPU bei 79Grad ohne irgendwas besonderes zumachen.

edit: edit: kann mich jetzt aber auch geirrt habe hab Speccy dafür benutzt und bin mir nicht sicher ob das an dem Tool lag...
 
T

Toxicaudio

Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
38
Wie sieht es aus mit den Kondensatoren? http://www.stoibaer.de/wp-content/uploads/2007/10/elkos.jpg die hier sind geplatzt.

Ansonsten:
CPU Kühler ist aber noch ordentlich drauf (liegt plan auf)?Ansonsten Kühler abbauen Wärmeleitpaste entfernen , neue auftragen und dann ordentlich zusammenbauen.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
ÄÄÄÄhhh alle heil.....

CPU Kühler hatte bereits Wärme leit paste drauf....und ja.....bin echt ratlos
 
Thema:

PC Geht immer aus obwohl die Kühlrippen sich Handwarm anfühlen

PC Geht immer aus obwohl die Kühlrippen sich Handwarm anfühlen - Ähnliche Themen

  • Windows 10, PC geht immer in das BIOS

    Windows 10, PC geht immer in das BIOS: Ich habe seit neustem ein Problem, dass sobald ich meinen PC starte, ich direkt in das BIOS gelange. Erst nach mehrfachen ausschalten...
  • Win 10, Die IP Konfiguration geht immer wieder verloren - Ethernet/devolo.

    Win 10, Die IP Konfiguration geht immer wieder verloren - Ethernet/devolo.: Wie kan ich die Verbindung stabil gestalten? Für eine Hilfe schon jetzt ein herzliches Danke. mfg.
  • Surface 3 3 Akku laden geht nicht immer

    Surface 3 3 Akku laden geht nicht immer: Hallo, ich habe am 27.06.16 ein Surface 3 gekauft. Nachdem das Microsoft-Ladegerät bereits im August 2017 kaputt war und ich das Ladegerät durch...
  • Mein PC geht immer nach ca. 5 Minuten Ruhe in den Standby-Modus. Wie kann ich das Verhindern?

    Mein PC geht immer nach ca. 5 Minuten Ruhe in den Standby-Modus. Wie kann ich das Verhindern?: Mein PC geht immer nach ca. 5 Minuten Ruhe in den Standby-Modus. Wie kann ich das Verhindern?
  • Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren"

    Ständige Verbindungsabbrüche Wlan - Standardgateway geht immer wieder "verloren": Hallo, ich stehe hier so langsam vor einem Rätsel. Mein Win10 Rechner ist per Wlan mit der Fritz Box verbunden. Meine Standardprozedur läuft...
  • Ähnliche Themen

    Oben