GELÖST PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch

Diskutiere PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem ein PCI RS232 Karte gekauft...
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #1
H

heino25

Threadstarter
Dabei seit
12.10.2017
Beiträge
38
Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem ein PCI RS232 Karte gekauft:

https://www.conrad.de/de/2-port-serielle-steckkarte-pci-manhattan-1308104.html

Ich habe mich an die Anleitung gehalten und den Kartentreiber vorab installiert - Rechner runter gefahren - Karte eingebaut - Rechner gestartet.

Leider erscheint nun unmittelbar nach dem Start ein schwarzer Bildschirm wo ich nur erneut booten oder Aufruf des Bios auswählen kann.

Warum ist das so bzw. was kann ich nun tun?
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #2
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
4.019
Ort
Noch Wien
Ich habe mich an die Anleitung gehalten und den Kartentreiber vorab installiert - Rechner runter gefahren - Karte eingebaut - Rechner gestartet.

Wo hast du denn das her ?

Im Conrad Link steht etwas von Plug & Play

Einfache Installation
Windows XP/Server 2003/Vista/7/8 32/64-bit Kompatibilität, Plug and Play und automatische IRQ und IO Adresswahl sorgen für eine einfache Installation ohne Konflikte mit anderen Geräten.
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #3
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Ich habe mich an die Anleitung gehalten und den Kartentreiber vorab installiert - Rechner runter gefahren - Karte eingebaut - Rechner gestartet
Wenn Du Windows einen Treiber für nicht existierende Hardware unterschieben willst wird das eigentlich so nichts...

Warum ist das so bzw. was kann ich nun tun?
Stecke die Karte mal in einen anderen Steckplatz falls das geht....
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #4
G

G-SezZ

Gast
Mal einen kleinen Lautsprecher an den PC Speaker Anschluss des Boards hängen und hören ob ein Fehlercode ausgegeben wird.

Wenn du nicht mal übers BIOS hinaus kommst spielt der installierte Treiber noch gar keine Rolle, da muss es sich wohl um ein Problem mit der Hardware oder einer BIOS Einstellungen handeln. Poste mal bitte um welches Mainboard es genau geht. (Am besten Link zur Bedienungsanleitung, dann muss man den nicht selbst suchen. ;))

Ansonsten: Ich würde einfach ein USB Gerät nehmen, ist doch viel flexibler und bekommt man fast geschenkt, je nachdem für was du es brauchst:
http://www.ebay.de/itm/USB-2-0-Auf-...460572?hash=item4aef2070dc:g:XQkAAOSw0e9Uvb9s
http://www.ebay.de/itm/USB-zu-Seria...367879?hash=item41cd3f8b07:g:StUAAOSwr6xZl3T1
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #5
H

heino25

Threadstarter
Dabei seit
12.10.2017
Beiträge
38
Vorab nochmal die Info dass es sich hierbei um WIN XP Prof. V2002 SP3 handelt...

Wo hast du denn das her ?

Im Conrad Link steht etwas von Plug & Play

In meiner beigelegten Anleitung steht zur Kartenistallation das was ich gesagt habe:
PCI Karte.jpg

Des Rätsels Lösung ist: man muss den/die Onboard Comport(s) im Bios deaktivieren, dann wird die Karte so wie angegeben auch sofort in der Systemsteuerung erkannt und in meinem Fall 2 neue Port Nummern zugewiesen.

Jetzt funktioniert alles :up danke aber dennoch an alle für sämtliche Info´s!
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #6
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Wenn Du Windows einen Treiber für nicht existierende Hardware unterschieben willst wird das eigentlich so nichts...

Liest man leider immer wieder. Meistens ist ein Schnick-Schnack Programm welches mehr Werbefunktion als echte Hilfe bietet.
 
  • PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch Beitrag #7
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
4.019
Ort
Noch Wien
Ich hatte mal eine PCI - USB Karte, da musste man auch vorher den Treiber installieren, weil sonst gab es einen BSOD

Des Rätsels Lösung ist: man muss den/die Onboard Comport(s) im Bios deaktivieren, dann wird die Karte so wie angegeben auch sofort in der Systemsteuerung erkannt und in meinem Fall 2 neue Port Nummern zugewiesen.

Danke - auf das wäre ich nocht so schnell gekommen - habe ein Hardwareinkompatibilität vermutet mal - hatte mal mit eine ASUS Graka in einem Acer PC, wo nix lief dann.
 
Thema:

PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch

PC fährt nach PCI Karte einstecken nicht mehr hoch - Ähnliche Themen

Windows 10 fährt nicht mehr hoch // Automatische Reparatur // SrtTrail.txt ??? //: Hallo zusammen, ich hoffe man kann mir hier besser helfen als bei der Microsoft Hotline. Die einzige Lösung des dortigen deutsch-indisch...
Acer fährt nicht mehr hoch: Hallo zusammen Ich habe ein neues Acer Aspire E1-572G seit 3Wochen. Heute vormittag war noch alles ok. Ich habe den Rechner ordnungsgemäß...
Lüfter dreht hoch, PC fährt nicht mehr hoch: Hallo! Vielleicht hat jemand einen Rat - habe schon gegoogelt und gesucht, finde aber keine Lösung! Mein Rechner läßt sich mal hochfahren, dann...
GELÖST Pc fährt bis zur hälfte hoch, dann kommt ein blauer bildschirm und startet neu: Hallo, habe ein Problem mit meinem Pc und bekomme es selber nicht hin. Habe auch wirklich nicht viel Ahnung davon. Also das Teil ist schon relativ...
Nach Update startet Windows nicht mehr: Hallo Leute, ich erhoffe mir hier endlich mal Hilfe zu bekommen! Ich habe Windows 7 und parallel Windows 8 RP installiert. Lief alles...
Sucheingaben

pc hängt nach pci

,

pci usb karte blockiert pc

,

pc fährt nicht hoch nach installierung einef neuen pci karte

,
pci karte benötigt leertaste befehl beim booten
, PCI Karte gesteckt nicht mehr booten, windows fährt mit usb resiver nicht hoch, pci karte windows bootet
Oben