PC extrem langsam seit Vista

Diskutiere PC extrem langsam seit Vista im Vista - Hardware Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Leute, ich bin seit kurzem auf Vista umgestiegen, seitdem läuft der PC nicht mehr so flüssig. gestern wollte ich mit Kaspersky den PC...
F

floyd11

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hallo Leute,

ich bin seit kurzem auf Vista umgestiegen, seitdem läuft der PC nicht mehr so flüssig.

gestern wollte ich mit Kaspersky den PC durchchecken, da ging dann nichts mehr…
konnte kein weiteres Programm starten…

Mir ist ja klar, das Vista Ressourcen hungriger ist als XP….aber so….

Mein PC besteht aus folgenden Komponenten
Mainboard Asus 8An SLI deluxe
Grafik ATI Radeon X850 XT
CPU Athlon 64 X2 Dual Core 3800+
Speicher Kingston 2 x 512 MB DDR 400

Heute habe ich mal Dr. Hardware 2007 installiert….das Ergebnis ist erschütternd….
CPU / Multi Thread / Grafik / erbärmliche Resultate :flenn(siehe Anhang)
Nur meine Fpl. scheinen OK

Wie kann man nun überprüfen, wo das Problem liegt?
Es muss ja entweder ein Hardware oder Software Problem sein.
Glaube ja nicht, das mein PC so schlecht ist…:confused

Gruß
floyd
 

Anhänge

DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Daran musst dich, wenn du Vista wirklich einsetzen willst leider gewöhnen. Vista frisst unnötig Hardware-Ressourcen...aber Hauptsache ist ja es sieht schöner aus. :sleepy

BTW: Habe das Thema in den Vista-Bereich verschoben, da es eigentlich hier reingehört. :blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Kann deine Ergebnisse nicht nachvollziehen.
Mal abgesehen, dass ich 2GB RAM aufgerüstet habe, laufen meine 3 Vista's besser als vorher XP.

Man sollte keine solchen Testprogramme verwenden!!
Das beste Testprogramm ist immer noch die gute alte Stoppuhr die einem zeigt wie schnell diverse Sachen ausgeführt werden.

Sollte natürlich etwas mit Grafikdarstellung etc. nicht passen, sollte man die Treiber checken.

Habe noch nie (mit Ausnahme Temperaturmessung) irgend so ein Tool verwendet, die überhaupt KEINE Aussagekraft haben.
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Für Vista soll dein PC eigentlich ausreichen. Was genau wird denn so langsam ausgeführt?
______________

Wenn Antivirus läuft solltest du dein PC in Ruhe lassen. Ich kann auch kaum Surfen wenn PC auf Malware überprüft wird. Wie auch?.. Virusscanner greifen ständig auf Festplatte zu.. so wird Starten von Programmen natürlich deutlich verlangsamt. Und auch Vista greift oft zur Festpatte.. brauchst dich also nicht zu wurdern. :blush

Das Tool was du da hast sagt nur, wie gut deine Hardware im Vergleich zu anderen ist. Doch die Software hat nicht immer recht. Ich glaube kaum, dass deine CPU fast so schlecht wie Pentium 3 ist. :aah
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Manche Testprogramme und Benchmark Programme haben immer noch Probleme mit Vista. Unter Umständen kann es auch an bestimmten (noch nicht 100% Vista kompatiblen) Treibern liegen, allerdings wirkt sich das weniger auf die Prozessorgeschwindigkeit aus. Normalerweise sollte Vista nicht wesentlich langsamer laufen als XP. Einzig der Speicherverbrauch ist enorm angewachsen.

Da sich Deine Hardware nicht verändert hat, tippe ich auf Probleme mit anderen Programmen die im Hintergrund laufen. Ist deine Kaspersky Version Vista Kompatibel? Sind sonst Programme am laufen, die eventuell deinen PC ausbremsen? Mit Virenscannern habe ich schon eine Menge Performance-Probleme gehabt (G-Data vor allem).
 
F

floyd11

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hallo Leute,

das es Probeme mit Benchmarkprogramme unter Vista gibt, scheint nun klar.

ich habe mit dem Dr. Hardware mal mein Laptop überprüft, dort habe ich XP und Vista installiert.
mein Laptop ist ein Acer Aspire 5610

die Unterschiede bei Grafik und Multi Thread sind gewaltig....:confused
habe mal die Grafiken angehängt...die hohen Werte sind jeweils XP....

werde nun erstmal bei meinem PC den Speicher auf 2 GB aufrüsten....
 

Anhänge

D

DocStoff

Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
37
Alter
31
Standort
Erfurt
Und wie schauts aus wenn des Vorinstalliert war?

Mein notebook is mit wista inzwischen langsamer als en celeron (300Mhz) und XP... und das is bekanntlich sehr langsam...
Allein der Taskmanger braucht 5min um zu öffen :D

auch ne neuinstallation brachte da keine besserung, im gegenteil musste bei Microschrott anrufen die mich erstmal zugelabert haben warum ich das denn bitte gemacht habe... wär doch nicht nötig da es soooo schnell und stabiel läuft....:wacko

Hab jetzt meine "Altes" XP draufgezogen und des läuft mehr als zufriedenstellend... die macken kenn ich und weiß auch wie ich se abschalten kann...


Ich kann also nur jedem empfehlen des Vista runter zuschmeißen und en schönes stabieles XP zu nehmen...;)
 
C

ColonnelJackOneill

Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
70
Standort
zwischen den Sternen
Hallo Leute,

ich bin seit kurzem auf Vista umgestiegen, seitdem läuft der PC nicht mehr so flüssig.

gestern wollte ich mit Kaspersky den PC durchchecken, da ging dann nichts mehr…
konnte kein weiteres Programm starten…

Mir ist ja klar, das Vista Ressourcen hungriger ist als XP….aber so….

Mein PC besteht aus folgenden Komponenten
Mainboard Asus 8An SLI deluxe
Grafik ATI Radeon X850 XT
CPU Athlon 64 X2 Dual Core 3800+
Speicher Kingston 2 x 512 MB DDR 400

Heute habe ich mal Dr. Hardware 2007 installiert….das Ergebnis ist erschütternd….
CPU / Multi Thread / Grafik / erbärmliche Resultate :flenn(siehe Anhang)
Nur meine Fpl. scheinen OK

Wie kann man nun überprüfen, wo das Problem liegt?
Es muss ja entweder ein Hardware oder Software Problem sein.
Glaube ja nicht, das mein PC so schlecht ist…:confused

Gruß
floyd
Hallo, falls Du noch ein altes XP hast verwende das mal. Das der Rechner lahmt, liegt meistens an der Tatsache, das unnötige Anwendungen unnötig viel Speicher verbrauchen. Vista sehe ich eher als Testplattform und als Lückenbüser für das nächste Windowsbetriebssystem. Schalte mal den Aeroeffekt aus.Bei den Autoupdates und Patches gab es vor einiger Zeit das Problem, das einige Windowsanwendungen als auch die CPU auf 100 Speicherauslastung lief. Bei deiner Systemkonfiguaration dürfte eigentlich nichts lahmen. Die Bauteile sind alle mal ausreichend. Ansonsten sehe ich bei dir eher ein Konfigurations- und Treiberproblem. Schau mal nach welche Autostartprogramme du hast und welche Art von Virenscanner. Deinstalliere sie mal bitte und installiere sie dann wieder neu. Wenn Du merkst, das der Rechner lahmt, hast du schon mal einen Problemverursacher weniger. Bestenfalls Registry reinigen und Festplatte defragmentieren. Meistens ist es nur alter Datenmüll oder Treiber, die das System ausbremsen.
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Und wie schauts aus wenn des Vorinstalliert war?

Mein notebook is mit wista inzwischen langsamer als en celeron (300Mhz) und XP... und das is bekanntlich sehr langsam...
Allein der Taskmanger braucht 5min um zu öffen :D
Was hast du den für einen Prozessor? Celeron 1300Mhz :D
 
F

floyd11

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
345
Und wie schauts aus wenn des Vorinstalliert war?

Mein notebook is mit wista inzwischen langsamer als en celeron (300Mhz) und XP... und das is bekanntlich sehr langsam...
Allein der Taskmanger braucht 5min um zu öffen :D

auch ne neuinstallation brachte da keine besserung, im gegenteil musste bei Microschrott anrufen die mich erstmal zugelabert haben warum ich das denn bitte gemacht habe... wär doch nicht nötig da es soooo schnell und stabiel läuft....:wacko

Hab jetzt meine "Altes" XP draufgezogen und des läuft mehr als zufriedenstellend... die macken kenn ich und weiß auch wie ich se abschalten kann...


Ich kann also nur jedem empfehlen des Vista runter zuschmeißen und en schönes stabieles XP zu nehmen...;)
Hallo Doc,

wie es vorinstalliert war, kann ich nicht sagen.

habe auch alles neu installiert...
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Hm.. nur mal so, habt ihr schon versucht Sidebar und Aero auszuschalten?

@floyd11: Was genau läuft bei dir den so langsam?
 
F

floyd11

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hm.. nur mal so, habt ihr schon versucht Sidebar und Aero auszuschalten?

@floyd11: Was genau läuft bei dir den so langsam?
Hallo buma,

ob mein PC unter Vista nun wirklich (sehr) langsamer läuft, bezweifel ich nach dem Laptop Test

ich war nur am Zweifeln, als Kaspersky lief und ich mit dem PC nicht mehr arbeiten konnte...
habe ja dann den Benchmarktest durchgefüht und war erschrocken vom Ergebnis...

das man dem Ergebnis aber nicht trauen kann, weiß ich nun, als ich das gleiche mit dem Laptop versucht habe

Topwerte bei XP
schlechte Werte bei Vista

also dürfte mein PC mit XP auch gute Werte abliefern
das möchte ich aber nicht ausprobieren....keine Lust, XP zu installieren nur um ein Benchmarktest durchzuführen :D

Ps.
Slidebar ist aus
bei Aero weiß ich es gar nicht, habe das Ding nie benutzt :confused
 
D

DocStoff

Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
37
Alter
31
Standort
Erfurt
Was hast du den für einen Prozessor? Celeron 1300Mhz :D
Ne hab nen AMD TL-56 X2...

Das mitm Celeron bei 300Mhz war nur en vergleich da ich aus erster hand weiß wie lam son ding mit XP is...

Im ernst die Konfiguration is schneller als wie wenn ich das Vista :thumbdown auf meinem AMD laufen lasse...

EDIT: Ach ja des läuft schon auf 2000er stil ^^
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Edit: @DocStoff

Kannst Du mal mit RightMark oder CPU-Z deinen Prozessor unter Vista analysieren. Mich würde interessieren, welches Speedstepping läuft. Solche Ladezeiten wie Du beschrieben hattest, hatte ich nur einmal, als ich bein meinem alten PC absichtlich den Cache vom Prozessor deaktiviert habe. Aber daran wird es wohl nicht liegen.

Hast Du den Cool & Quiet Driver installiert? Wenn ja welche Version?
 
F

floyd11

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hallo Leute,

ich habe als Speicher 2 x Kingston HyperX DDR-SDRAM PC3200 512 MB
genaue Bez. KHX3200AK2/G1

normalerweise hat der doch 400 MHZ

meine systeminfo sagt mir aber, der Speicher hat nur 200 MHZ

habe ich den falschen Speicher gekauft?
bin da nicht so der Fachmann :confused
 
Creeping Death

Creeping Death

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
819
Standort
Badnerland
Immer die gleichen unqualifizierten Behauptungen ... :no

Im schnitt schneidet Vista gegen XP - bei gleicher Hardwareausstattung und Treibern von vor rund 2 Monaten - im Schnitt rund 3% schlechter ab.
Dieser Unterschied ist vielleicht messbar, aber nicht spürbar.

Wenn ein Pc nach der Vista-Installation auf einmal 95% an Leistung verliert, liegt definitiv ein echtes Problem vor.
Wie bei jedem Windows sollten nach der Installation alle Windows Updates eingespielt werden und die Treiber, welche Windows-Update anbietet. Falls dann noch Treiber fehlen, sollten diese beim Hersteller der Hardware heruntergeladen und korrekt installiert werden.
Grafiktreiber sollte man grundsätzlich vom Hersteller nehmen (wenn alle Features und die maximale Performance will).

Der Gerätemanager sollte jetzt keine Probleme mehr signalisieren und die Geschwindigkeit sollte in etwa der von XP entsprechen - wenn nicht, dann frage jemanden, der sich damit auskennt.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Immer die gleichen unqualifizierten Behauptungen ... :
:sneaky

Es ist schwierig eine korrekte Fehleranalyse zu erstellen, wenn man so wenig Information hat.

Das was Du geschrieben hast stimmt vollkommen, und ich setzte das eigentlich voraus.:up
 
Creeping Death

Creeping Death

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
819
Standort
Badnerland
@milworm
Ich beziehe mich auf das Halbstarken-Gewäsch der Kategorie "Ey Vista is voll lahm Alter, da musst Du gleich nen neuen PC kaufen!".
Damit Vista überhaupt bootet, muss man mindestens 16GB RAM und eine 48-Core-CPU haben. Damit Aero auch nur halbwegs flüssig läuft, muss die Grafikkarte mit Energie von einem Schiffs-Diesel-Generator versorgt werden.
Sorry, aber ich kann garnicht so viel essen, wie ich kotzen möchte wenn ich solchen Schwachsinn lese :wut
Was Du geschrieben hast geht in Ordnung. Aber wer glaubt denn dass das Abschalten der Sidebar oder von Aero derart viel bringt?
Selbst manch ein Moderator (hüstel) schiebt natürlich alles auf den Vista-Hardware-Hunger.
Dann haben wir noch einen, dessen Intelligenz ihn nicht befähigt Vista ordentlich auf seinem Notebook zu installieren - Schuld ist natürlich "Microschrott" (immerhin hat er das OS nicht als Windoofs FIES-DA bezeichnet, was ich ihm wirklich hoch anrechne).

Aber immerhin gabe es auch einige Beiträge, die mich hoffen lassen, dass die Intelligenz der entsprechenden Autoren die einer lauwarmen Frikadelle deutlich übertrifft.
 
D

DocStoff

Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
37
Alter
31
Standort
Erfurt
Edit: @DocStoff

Kannst Du mal mit RightMark oder CPU-Z deinen Prozessor unter Vista analysieren. Mich würde interessieren, welches Speedstepping läuft. Solche Ladezeiten wie Du beschrieben hattest, hatte ich nur einmal, als ich bein meinem alten PC absichtlich den Cache vom Prozessor deaktiviert habe. Aber daran wird es wohl nicht liegen.

Hast Du den Cool & Quiet Driver installiert? Wenn ja welche Version?
Tja isses problem... auslastung liegt bei 0 - 2%
C&D Driver is der Neuste von AMD
Und der rest is auch in ordnung wie gesagt hab jetzt XP draufgemacht und des läuft flüssig ohne probleme
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Tja isses problem... auslastung liegt bei 0 - 2%
C&D Driver is der Neuste von AMD
Und der rest is auch in ordnung wie gesagt hab jetzt XP draufgemacht und des läuft flüssig ohne probleme
Problem muss nicht bei CPU liegen. wieviel RAM hast du? Welche Graka? ;)

Was Du geschrieben hast geht in Ordnung. Aber wer glaubt denn dass das Abschalten der Sidebar oder von Aero derart viel bringt?
Ich glaube das. Sidebar verbrauchte bei mir immerhin 100MB an RAM. Aero bringt On-Board Grafikkarten oder Grakas mit schlechten Treibern schon an ihre Granzen. Wenn PC ohne Sidebar schneller läuft dann muss mehr Speicher her, wenn ohne Aero dann wird's wohl an Graka liegen.
 
Thema:

PC extrem langsam seit Vista

PC extrem langsam seit Vista - Ähnliche Themen

  • Windowsanwendungen starten extrem langsam seit ein paar Tagen (Windows 10)

    Windowsanwendungen starten extrem langsam seit ein paar Tagen (Windows 10): Seit ein paar Tagen, ich denke wohl nach dem letzen windows update, starten die Windowsanwendungen, also Programme in der Schnellstartleiste...
  • Surface Book seit ein paar Tagen extrem langsam

    Surface Book seit ein paar Tagen extrem langsam: Hallo, Mein Surface ist seit ein paar Tagen extrem langsam geworden. So langsam, dass selber das Surfen und normales Arbeiten mit...
  • Seit dem automatischen Windows Creator Update letzte Woche Internet extrem langsam (10 - 30 kb/sek)

    Seit dem automatischen Windows Creator Update letzte Woche Internet extrem langsam (10 - 30 kb/sek): Hallo, seit dem sich letzte Woche das Windows 10 Creator's Update automatisch installiert hat, ist surfen im Internet quasi unmöglich. Mit meiner...
  • Windows 10 - Internet seit dem Creator's Update extrem langsam

    Windows 10 - Internet seit dem Creator's Update extrem langsam: Hallo, vor gut zwei Wochen habe ich bei meinem Windows 10 - PC das Creator's Update über das Upgrade-Tool manuell installiert. Seitdem ist mein...
  • Internet allgemein seit Windows 10 EXTREM langsam

    Internet allgemein seit Windows 10 EXTREM langsam: Seit ich Windows 10 installiert habe und meinen Laptop gleichzeitig komplett neu aufgesetzt habe ist mein Internet EXTREM langsam. Youtube z.B ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben