PC erkennt externe Festplatte nur teilweise. Kein Datenzugriff möglich.

Diskutiere PC erkennt externe Festplatte nur teilweise. Kein Datenzugriff möglich. im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Meine externe Festplatte spinnt... Ich schließe sie immer nur dann an, wenn ich sie wirklich brauche, nur kann ich jetzt gar nicht mehr auf sie...
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Meine externe Festplatte spinnt...

Ich schließe sie immer nur dann an, wenn ich sie wirklich brauche, nur kann ich
jetzt gar nicht mehr auf sie zugreifen.
Zu Anfang hat es immer eine Weile gedauert, bis sie im Arbeitsplatz angezeigt
wurde, doch dann hat alles funktioniert.
Mittlerweile zeigt man mir nur noch an, dass ich die Platte ja auch an einen
Hochgeschwindigkeitsport anschließen könnte, damit die Übertragung schneller
geht (das kam vorher natürlich auch immer, aber einmal weggeklickt und ich kam
ja dann an die Dateien.). Klicke ich diese Anzeige aber jetzt weg, tut sich nichts mehr weiter.
Lediglich in der Startleiste wir mir das "Hardware sicher entfernen" angezeigt,
wo ich dann auch wirklich die Platte abnarbeln kann.

Habe auch schon den Treiber deinstalliert und neu installiert, hat aber auch nicht
viel gebracht. Naja, eigentlich gar nichts.
Habe es auch schon einstecken, ausstecken, mit und ohne Strom und dann
an den Laptop usw. probiert...will aber nicht!
Am PC meines Bruders funktioniert sie allerdings immer auf Anhieb.

Ich weiß nicht, woran es noch liegen soll, da alle USB-Ports an sich einwandfrei funktionieren.
Allerdings, und das finde ich ärgerlich als auch verwunderlich, wurden sie
von eigentlich, wie auch dran steht, 2.0-Ports auf die einfachen degradiert.
Hat das mit der Win.XP-Neuinstallation zu tun, die ich vor ca. einem Jahr
durchgeführt habe?! Naja, das frage ich dann in nem anderen Thread ;) (nur
könnte es ja vielleicht auch hier wichtig sein...frau weißes nich.)

:confused:confused:confused
 
S

singh

Mitglied seit
19.09.2007
Beiträge
724
Alter
28
Standort
%windir%
Hallo Aelch,

Wie sieht es mit der Datenträgerverwaltung auf. Wird Sie da erkannt??

Systemsteurung-->Verwaltung-->Computerverwaltung-->Datenträgerverwaltung

Mfg
Singh
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Ja, habe gerade nachgeguckt.
Da wird sie erkannt.
 
S

singh

Mitglied seit
19.09.2007
Beiträge
724
Alter
28
Standort
%windir%
Hallo Aelch,

Kannst du von da aus auf die Festplatte zugreifen?? ( Rechtsklick-->Öffnen )

Wenn ja dann würde ich mal versuchen den Laufwerksbuchstaben der Externen Festplatte zu ändern.
(Rechtsklick-->Laufwerksbuchstabe und pfade -Ändern-->Ändern-->und mal einen anderen Laufwerksbuchstaben auswählen zb. Z oder X) Dann mal gucken ob es im Arbeitsplatz angezeigt wird!!

Mfg
Singh
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Wenn ich das Versuche, kommt diese Fehlermeldung...


Komischerweise wird auch kein ein Name der Platte angezeigt! Weder der Name, wie ich
sie benannt habe, noch hat sie einen Laufwerksbuchstaben! Habe einen hinzufügen wollen,
aber dann kommt die Fehlermeldung von s.o. ...

Und im Arbeitsplatz ist sie demnach immer noch nicht angezeigt :-/
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Sorry... HIER die Fehlermeldung
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.383
Standort
D-NRW
Evtl. ist die Partitionstabelle defekt.
Schau mal nach, ob dir Testdisk weiterhelfen kann.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

deine Festplatte ca. 500GB ist leer ??? und ohne Dateiformat FAT /NTFS ??
da wird wohl die MBR/FAT defekt sein.
Wie schon empfohlen, TESTDISK zum rep. benutzen , oder aber alle Daten vergessen
und Platte neu formatieren ( besser in 2 Partitionen ) .

P.S. betr. deinem USB Speed , hast du nach der Neuinstallation auch alle Treiber
für chipset und MB installiert ??, evtl. deshalb nur USB 1.1 !!!!

;-)
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Hallo,

deine Festplatte ca. 500GB ist leer ??? und ohne Dateiformat FAT /NTFS ??
da wird wohl die MBR/FAT defekt sein.
Wie schon empfohlen, TESTDISK zum rep. benutzen , oder aber alle Daten vergessen
und Platte neu formatieren ( besser in 2 Partitionen ) .

P.S. betr. deinem USB Speed , hast du nach der Neuinstallation auch alle Treiber
für chipset und MB installiert ??, evtl. deshalb nur USB 1.1 !!!!

;-)
FAT, NTFS, MBR und so... ja ne, is klar *g*
Wollt ich auch gesagt haben ;)

Aber um deine erste Frage zu beantworten: NEIN, sie ist eben nicht leer!
Ich habe sie jetzt gerade am Laptop meines Bruders angeschlossen, von dem
ich auf ALLE Dateien zugreifen kann und der mir auch sagt, dass 453 von
465 GB noch frei sind...

Ich muss also nichts Recovern, weil ja noch alles da ist.
Und formatieren...ob es davon besser wird, dass MEIN Laptop sie wieder erkennt???
Es muss doch irgendwas sein, was an meinem Laptop nicht will, oder?! :flenn
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

wahrscheinlich wurden Zuweisungen auf dem PC zur Festplatte gemacht, die nun nicht mehr
ok sind.
Also mal mit Testdisk die Partitionsdaten der USB-Festplatte auslesen und Dateistruktur
überprüfen lassen ( muß ja nichts "schreibend" verändert werden. )

Und mal im Gerätemanager nach Fehlern suchen und die Ereignisanzeige auch !

;-)
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Heieiei...dann werd ich mich mal da ran machen...:wacko

Einfach die Daten zu sichern und die Platte zu formatieren bringt wahrscheinlich
nichts?! (Das wäre ja viel einfach - für mich zumindest :blush )
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

wenn das bei dir keine Speicherplatzprobleme gibt, dann ist natürlich eine Formatierung
schneller gemacht ( und ohne große Fragezeichen ) .

Aber die USB-Geschichte wird damit nicht schneller .
;-)
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Hallo,

wenn das bei dir keine Speicherplatzprobleme gibt, dann ist natürlich eine Formatierung
schneller gemacht ( und ohne große Fragezeichen ) .

Aber die USB-Geschichte wird damit nicht schneller .
;-)
Gut, dann werd ich das wohl mal eher mit Formatieren erledigen.


Jaaaaaaaaaa ich weiß. Aber das mit den USB-Dingern kommt danach.
Hauptsache, dat mit der Platte is schon mal gebacken. :)
Aber wo wir grade dabei sind...also nach der Neuinstallation habe ich eigentlich
alles wieder installiert, würd ich jetzt mal so sagen.
Aber wg. der Treiber...woher weiß ich denn da, ob die alle wieder da sind?!
Ich mein, wat auf den tausend CDs ist fürs Betriebssystem und so ist, hab
ich ja alles wieder drauf gemacht. Und ich scheine es wohl auch richtig gemacht
zu haben^^ Also so sehr hab ich mir das ja doch zugetraut, das alleine zu machen *lol*
Aber um nochmal auf die USBs zu kommen...wie mach ich das denn wieder auf 2.0? :(
Habe mich mal deswegen ein bisschen durchs Netz gelesen und immer nur
irgendwas von Servicepackages und Co. gelesen, wo ich gleich nochmal alles
neu hätte aufspielen müssen. Zumindest habe ich das so verstanden und das
aus diversen Quellen.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

schau mal im Gerätemanager unter USB-Geräte nach -> siehe screenshot
Sollte dort nicht erweiteter USB bzw. 20 stehen, dann brauchst du noch die richtigen
chipset-Treiber vom Motherboard-Hersteller.


;-)
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Ooooook...und woher weiß ich jetzt, von wem mein Motherboard ist und woher ich
den Treiber kriege?!

Sorry, ich kenn mich leider gar nich damit aus und muss daher so doof fragen... :unsure
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.383
Standort
D-NRW
Ich kenne Treiber für USB 2.0 eigentlich nur über das SP von XP.
Das Motherboardhersteller Treiber anbieten, ist mir auch neu.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

lade dir mal SIW oder Everest, damit werden alle "Bauteile" deines Rechners angezeigt.
Von Hersteller dann die entsprechenden chipset-Treiber laden.
Dort werden auch solche PCI-ISA, PCI-Host, u.v.m Definitionen installiert,
( z.b. bei vielen Laptop's ist der USB-chip mit auf dem Motherboard )

Auch könnten die evtl. USB-Treiber vom Intel-chipset erforderlich sein, je nach Typ !!

;-)
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Aaaaaalso...

Ich habe mir mal SIW runtergeladen und kenne jetzt das Modell meines
Motherboards. P71EN0 heißt das und ist laut Google von Uniwill.

Habe hier jetzt Treiber für das Chipset gefunden...
Und nu mal ne Frage an euch Pros: Kamma das downloaden oder habt ihr ne
bessere Seite? Ich will ja nicht meinen Laptop komplett schrotten...
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Kannst ruhig downloaden. Nur aufpassen, dass Du das richtige Betriebssystem erwischst. Da wird nichts geschrottet. Würde auch zu den beschriebenen Fehlern passen, weil nicht so routinierte User bei einer Neuinstallatioin meistens alles installieren, nur die Chipset-Treiber nicht.

Außerdem kann XP USB2 erst ab Servicepack 1. Das mußt Du also unbedingt installiert haben. Kontrollier mal Deine Windows-Version, ob das drauf ist.
 
A

Aelch

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
23
Alter
29
Danke für deine Hilfe, WillyV :)

Habe gerade nachgeguckt, und mein PC sagt mir, dass ich Servicepack 2 habe.
Klingt doch schon mal annehmlich :)

Werde das dann gleich mal downloaden und gucken, wie es dann weitergeht :)


PS.: Die Ex wird gerade formatiert und ist hoffentlich bald wieder einsatzbereit :)
 
Thema:

PC erkennt externe Festplatte nur teilweise. Kein Datenzugriff möglich.

Sucheingaben

erterne festplatte teilweise erkannt

,

festplatte mehrfach angezeigt leer

,

Festplatte nur von einem PC Zugriff

,
kein datenzugriff auf externe festplatte
, festplatte defekt erkennt nur eine partition, windows 10 erkennt partition nicht, externe hdd dateiformat wird teilweise nicht erkannt, festplatte wird nur zeitweise erkannt

PC erkennt externe Festplatte nur teilweise. Kein Datenzugriff möglich. - Ähnliche Themen

  • Datei-Explorer erkennt externe USB-Festplatte nicht mehr

    Datei-Explorer erkennt externe USB-Festplatte nicht mehr: Hallo Freunde, meine externe USB3.0 Festplatte zeigt mir nicht mehr sämtliche Laufwerke an, z.B. keine unbenutzten USB-Laufwerke und nicht meine...
  • Nach Fall Creators Update: Surface Book erkennt keine externe Festplatte mehr

    Nach Fall Creators Update: Surface Book erkennt keine externe Festplatte mehr: Wie in der Überschrift beschrieben. Die Datenträgerverwaltung "sieht" zwar die Platte, aber es lässt sich kein Laufwerksbuchstabe zuweisen; es...
  • Erkennt externe Festplatten nicht auf dem Rechner

    Erkennt externe Festplatten nicht auf dem Rechner: Wenn ich eine externe Festplatte via usb 2 oder 3.0 anschließe wird das Medium nicht auf dem Rechner erkannt und somit kann ich nicht auf die ext...
  • Meine externe Festplatte datastation_pocket_t-ub von Trekstor400 GB erkennt W10 nicht.

    Meine externe Festplatte datastation_pocket_t-ub von Trekstor400 GB erkennt W10 nicht.: Hallo Meine externe Festplatte datastation_pocket_t-ub von Trekstor400 GB erkennt W10 nicht, bei bei W7 schon. B ei Trekstor wurde mir gesagt...
  • Win 10 erkennt externe Festplatte nicht mehr.

    Win 10 erkennt externe Festplatte nicht mehr.: Hallo seit dem Creators update (vermute ich) erkennt Windows meine externen Festplatten nicht mehr, bzw. sie werden erkannt , aber bekommen keinen...
  • Ähnliche Themen

    Oben