PC Direktverbindung über WLan Vista und XP

Diskutiere PC Direktverbindung über WLan Vista und XP im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich möchte gerne meine beiden PCs ( Vista + XP) über die Fritz Box mit Wlan verbinden, damit ich auf dort gespeicherte Dateien zugreifen...
S

Surfer99

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
5
Alter
50
Hallo,

ich möchte gerne meine beiden PCs ( Vista + XP) über die Fritz Box mit Wlan verbinden, damit ich auf dort gespeicherte Dateien zugreifen kann.
WLan zum Internet funktioniert auf beiden PCs einwandfrei.
Leider bin ich auf diesem Gebiet absoluter Laie und hab von Privatnetzwerken null Ahnung.
Für eure Hilfe bedanke ich mich schon mal im voraus:up

Gruß Surfer99
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.675
Alter
41
Hab's mal in Netzwerke & DSL verschoben, da es wohl eher allgemein ist :sleepy
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Wenn Du mit beiden PC´s ins Internet kannst, sind die Netzwerkeinstellungen schon einmal richtig.

Dann mußt Du noch einen Netzwerknamen vergeben. Dazu gehst Du in die Systemsteuerung - System - Computername und klickst dort auf ändern.

Dann mußt Du einen Namen für die Arbeitsgruppe eingeben, bzw. das dort stehende "Workgroup" oder "Arbeitsgruppe" oder was auch immer durch einen neuen Netzwerknamen ersetzen. Der muss bei beiden Computern exakt gleich sein.

Dann mußt Du die Ordner und Drucker, auf die vom jeweils anderen Computer zugegriffen werden soll, freigeben. Dazu einfach Rechtsklick darauf und Freigabe anklicken.

Anschließend siehst Du im Explorer unter Netzwerkumgebung Dein Netzwerk. Von dort kannst Du dann Netzlaufwerke verbinden oder Verknüpfungen anlegen.
 
S

Surfer99

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
5
Alter
50
Wenn Du mit beiden PC´s ins Internet kannst, sind die Netzwerkeinstellungen schon einmal richtig.

Dann mußt Du noch einen Netzwerknamen vergeben. Dazu gehst Du in die Systemsteuerung - System - Computername und klickst dort auf ändern.

Dann mußt Du einen Namen für die Arbeitsgruppe eingeben, bzw. das dort stehende "Workgroup" oder "Arbeitsgruppe" oder was auch immer durch einen neuen Netzwerknamen ersetzen. Der muss bei beiden Computern exakt gleich sein.

Dann mußt Du die Ordner und Drucker, auf die vom jeweils anderen Computer zugegriffen werden soll, freigeben. Dazu einfach Rechtsklick darauf und Freigabe anklicken.

Anschließend siehst Du im Explorer unter Netzwerkumgebung Dein Netzwerk. Von dort kannst Du dann Netzlaufwerke verbinden oder Verknüpfungen anlegen.

Nochmal Hallo,

hab ich alles so wie beschrieben gemacht, leider ohne Erfolg.
Muß ich vielleicht nochwas am Router oder in den Netzwerkverbindung einstellen?

Gruß Surfer99
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Wenn Du im Explorer - Netzwerkumgebung - auf die Arbeitsgruppe klickst, siehst du dann beide PC?
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Zusätzlich mußt du auf beiden Rechnern ein identisches Benutzerkonto einrichten und es mit den gleichen Passwörtern versehen.
 
S

Surfer99

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
5
Alter
50
Wenn Du im Explorer - Netzwerkumgebung - auf die Arbeitsgruppe klickst, siehst du dann beide PC?
Nein ich seh nur den PC an dem ich gerade bin, irgendwie seh ich nicht den PC auf dem ich die Festplatte freigegeben habe.
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
1. Was Krümelgirl schreibt bezüglich der Benutzerkonten hast Du befolgt?

2. Ist es von beiden Rechnern gleich, dass Du nur einen siehst?

3. Benutzt Du eine Softwarefirewall außer der Windows-eigenen?
 
S

Surfer99

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
5
Alter
50
Also ich fang nochmal von vorne an.
Auf meinem Notebook läuft Windows Vista, und mit diesem möchte ich über Wlan auf meinen PC (XP)zugreifen (Fritz Box)auf dem ich eine 2. Festplatte eingerichtet habe die ich auch freigegeben habe mit freigegebenen Ordnern.
Beide haben die selbe Arbeitsgruppe. Beide laufen im Moment als Administrator. Auf beiden ist auch die Datei und Druckerfreigabe und Microsoftnetzwerke aktiviert.
Beide benutzen als Firewall Zone Alarm.
Wenn ich versuche über die lokale IP - Adresse des XP - Computers darauf zuzugreifen erscheint die Meldung:192.168.178.21 ist nicht eingerichtet eine Verbindung auf Port World Wide Web- Dienst ( Http) mit diesen Computer einzugehen.
Die Firewall ist auf dem XP-Computer auf den ich zugreifen möchte vorübergehend deaktiviert, da sie im aktiven Modus die eingehende Verbindung geblockt hat.
Jetzt meine Frage was muß ich da noch einrichten???

Danke nochmals für eure Geduld.:repect

LG Surfer99
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Zone Alarm deaktivieren ist nicht die Ideallösung. Besser wäre es, die IP des Laptops bei Zone Alarm am PC in die Liste der vertrauenswürdigen Adressen einzutragen. Frag mich aber bitte jetzt nicht, wie das genau geht, ich habe ZoneAlarm früher einmal verwendet, von daher weiß ich, dass das besser ist.

Jedenfalls soll der Zugriff nicht über das HTTP-Protokoll erfolgen, da müßtest Du auf dem PC eine Website einrichten. Besser ist der Explorer.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

dann sollte deine Netzwerkverbindung wie im bild ersichtlich eingestellt werden können.
vista-Netzwerklaufwerk.jpg
;-)
 
A

Andi Theke

Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
32
Der Thread-Titel ist ein wenig irreführend ;) da es ja eigentlich nur ein LAN ist...

sind denn beide PCs (also LapTop und Vista Kiste) im gleichen Subnetzt? Wenn nicht, mußt Du nämlich dem Router noch eine Route beibringen ^^

wie man unter Vista die per DHCP verteilte IP-Konfiguration rausfindet, muss Dir aber ein Vista-Profi verraten, da ich mit Vista noch keine Erfahrungen habe.
bei XP geht das, indem man in die Console [Start - Ausführen - "cmd" - ENTER] ipconfig -all eintippt...
bei einer C-Netz Subnetzmaske, müßten Deine beiden PC die gleiche IP haben, die sich dann nur im letzten Oktett unterscheiden. Bsp:
IP1: 192.168.178.21
Subnetzmaske 255.255.255.0
IP2: 192.168.178.22
Subnetzmaske 255.255.255.0

gehst Du denn mit beiden Rechnern über WLan online? oder WLAN beim Notebook und festes LAN-Kabel beim Desktop!?
 
Thema:

PC Direktverbindung über WLan Vista und XP

PC Direktverbindung über WLan Vista und XP - Ähnliche Themen

  • PC Direktverbindung Win 7 - XP

    PC Direktverbindung Win 7 - XP: Hallo Leute, ich möchte einen Win XP SP3 Laptop mit 100MBit Netzwerkkarte und einen Win 7 x64 HP SP1 PC mit Gigabit Netzwerkkarte per...
  • "Wi-Fi Direct" ermöglicht Direktverbindungen zwischen WLAN-Geräten

    "Wi-Fi Direct" ermöglicht Direktverbindungen zwischen WLAN-Geräten: Ein Access Point wird dann nicht benötigt. Die Direktverbindungen werden per WPA2 verschlüsselt. Erste Produkte, die die neue Spezifikation...
  • WIKI - Netzwerk-Direktverbindung

    WIKI - Netzwerk-Direktverbindung: Weiterlesen...
  • WIKI - Netzwerk-Direktverbindung

    WIKI - Netzwerk-Direktverbindung: Weiterlesen...
  • Brauche Hilfe: Probl.bei Direktverbindung PC-Laptop über Firewire-Passwortabfrage

    Brauche Hilfe: Probl.bei Direktverbindung PC-Laptop über Firewire-Passwortabfrage: Hallo, wäre dankbar für eine detailierte Anleitung für folgendes Problem: 1.Habe PC und Laptop über Firewire verbunden, auf beiden Rechnern XP...
  • Ähnliche Themen

    Oben