GELÖST PC defekt - wo steckt der Fehler?

Diskutiere PC defekt - wo steckt der Fehler? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute! Ich habe seit gestern an meinem PC eine Wasserkühlung (nur mit CPU-Kühler, aber professionell zusammengestellt worden) und habe...
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Hallo Leute!

Ich habe seit gestern an meinem PC eine Wasserkühlung (nur mit CPU-Kühler, aber professionell zusammengestellt worden) und habe heute dann mal einige Test durchgeführt, auch kurzzeitiges Übertaken - aber nur geringfügig mal von 200 auf max. 220 Mhz FSB hochgestellt.

Zu meinem Problem:

Ich habe Prime95 genutzt, um die Stabilität des OC zu testen - die Temperaturen waren vorher immer gut - und war für eine halbe Stunde aus dem Zimmer.
Als ich wieder kam, war der PC aus und die Leuchten an meinem Gehäuse blinkten.
Habe dann das NT ausgeschaltet, vom Netz getrennt, nach 10 Min. wieder angesteckt und versucht zu starten - Bis auf ein kurzes Aufleuchten meiner LED-Lüfter und ein Andrehen des Graka-Lüfters passierte nichts.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen habe ich das NT aus meinem zweiten System ausgebaut und angeschlossen. Zuerst nur den 24-pin Stecker, 12V Pumpe und die LED-Lüfter - Lüfter liefen und auch die Pumpe tat ihr Werk.
Dann habe ich die Grafikkarte angeschlossen - auch ihr Lüfter lief so wie gewohnt.
Mir fiel auf, dass ich den 4-pin P4-Stecker vergessen hatte. Diesen ebenfalls angeschlossen und siehe da:
Das gleiche Problem wie vorher. Kurzes Ausleuchten der Lüfter und nichts weiter.

Kurzum: Mit P4 Stecker geht es nicht, ohne P4 Stecker läuft alles an - ohne Bild allerdings.

Als nächstes werde ich vermutlich mal das eigentliche NT am 2.Rechner testen.

Liege ich wohl richtig in der Vermutung, dass der Fehler nicht in den NTs liegt, sondern wohl eher am Mainboard oder der CPU?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

MfG,
Don

EDIT: CMOS-Reset habe ich auch (mehrfach) durchgeführt, keine Änderung.
Das Mainboard kann es ja eigentlich nicht sein, weil die Lüfter & Pumpe ja Strom darüber bekommen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GaxOely

Gast
Wie hast du das Bios resetet?
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Wie hast du das Bios resetet?
Das mache ich doch, in dem ich den Clear-CMOS Jumper kurz auf Löschen stecke, kurz warte und dann wieder umstecke und den PC dann starte oder? Das hab ich gemacht.
Oder musste ich die Batterie entfernen?
 
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
61
Sieht so aus , als ob das Netzteil durch etwas überlastet wird ,evtl ist die neu verbaute Komponente defekt. Mal zum Verkäufer damit , der soll das mal testen!
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Nein das geht auch so.
Den Kippschalter solltest du aber aus haben am Netzteil!
Der Schalter war aus und auch der Stecker war nicht eingesteckt.

Sieht so aus , als ob das Netzteil durch etwas überlastet wird ,evtl ist die neu verbaute Komponente defekt. Mal zum Verkäufer damit , der soll das mal testen!
Also eigentlich sind ja nur die Pumpe und 4 Lüfter neue Komponenten.
Wenn ich die Lüfter nicht anschließe, dann funktioniert es trotzden nicht & die Pumpe läuft normal - ohne diese kann ich ja auch nicht starten.

Ich könnte noch die CPU testen, indem ich die CPU aus System 1 in System 2 baue und umgekehrt - oder ist das zu gefährlich, weil damit weitere Schäden entstehen könnten?
 
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused Was ist denn mit dem P4 - Stecker gemeint? Die 12 V auf dem Mainboard oder der Stromanschluß auf der GraKa?
Sollte es der von der GraKa sein, dann würde ich auf diese tippen, denn auch diese war ja übertaktet und nicht an den Kreislauf der WaKü angeschlossen.



gruß

jerrymaus:sing
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Ich meinte diesen 4-pin Stecker, der auf das Mainboard kommt. Der hieß doch P4-Stecker, weil er glaube ich erfunden wurde, weil die Pentium 4 mehr Power brauchten?

Die Graka ist über 2 6-pin Stecker an das NT angeschlossen, so wie vorher auch - hab diese gar nicht angefasst. Aber auch ohne Stromversorgung der Grafikkarte startet der PC nicht.
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Also ich habe das NT jetzt mal an meinen anderen PC angeschlossen und dort funktioniert es ohne Probleme.
Ich werde mal den CPU Kühler abnehmen und noch mal neu anschließen, vielleicht hat sich dort irgendwo ein Kontakt gebildet.

Danach werde ich auch mal den alten CPU-Kühler wieder anschließen & testen, sollte es vorher keine Lösung geben
 
G

GaxOely

Gast
Hast du scho nmal den RAM entnommen, bis auf ein Riegel.
Rechner einschalten, nach der ersten Aktivität der Einschaltknopf 4 sek halten bis der Rechner ausgeht.
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Hast du scho nmal den RAM entnommen, bis auf ein Riegel.
Rechner einschalten, nach der ersten Aktivität der Einschaltknopf 4 sek halten bis der Rechner ausgeht.
Hab bisher nur einen entnommen, werde es gleich mal mit dem anderen testen.

Das Problem dabei: Der Ausschalter reagiert nicht auf die 4-5 Sekunden Gedrückt halten, egal ob am Schalter am Gehäuse oder per Schraubenzieher am Mainboard - testen konnte ich dies aber nur bei Betrieb ohne den "P4-Stecker"

EDIT:
Beide RAM-Riegel jeweils alleine in allen 4 Bänken getestet - ohne Erfolg. Es stellt sich wirklich nur die Frage: Mainboard oder CPU defekt?

Ist es sinnvoll, morgen mal einen kompletten Ausbau vorzunehmen und dann auf antistatischer Unterlage nach und nach zusammenzubauen? Dann aber zuerst mit Luftkühlung.
 
Meschugges

Meschugges

Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
48
Ort
Nachtcafe
Der P4 bzw. P8 ist für Extra Strom Versorgung der CPU

 
Teppichfritz

Teppichfritz

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
546
Alter
57
Ort
Dortmund
Wenn sich das Board nicht über den Ausschalter durch längeren Tastendruck
ausschalten läßt,wird es wohl geschossen sein.
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Jetzt stellt sich mir aber die Frage:
Soll ich einfach mal meine sonstige Hardware auf ein anderes Board stecken oder könnte dieses dadurch Schaden nehmen, wenn z.B. die CPU defekt ist?
 
G

GaxOely

Gast
Das wird dir keiner beantworten!
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
31
Ort
Ost-Westfalen
Also ich habe jetzt meinen CPU auf das andere Board gebaut und siehe da: Alles funktioniert.
Es wird also das Mainboard gewesen sein.

Jetzt benutze ich temporär meinen zweiten PC bis ein neues Mainboard eintrifft :D

EDIT: Jetzt ist alles verbaut - es war dann tatsächlich das Mainboard, auch wenn mir immer noch schleierhaft ist, was genau dort kaputt gegangen ist.

Aber vielen Dank für eure Hilfe und den Hinweis auf Netzteil oder Mainboard - hat mir geholfen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

PC defekt - wo steckt der Fehler?

PC defekt - wo steckt der Fehler? - Ähnliche Themen

  • Tastatur defekt, es gehen nicht alle Tasten

    Tastatur defekt, es gehen nicht alle Tasten: Seit einigen Tagen gehen nicht mehr alle Tasten der Tastatur. Eine Reinigung hat nicht funktioniert, sodass eine Reparatur nötig ist. Was kostet...
  • Windows Defender Firewall defekt?

    Windows Defender Firewall defekt?: Hallo. Nach jedem System Start wird die Windows Defender Firewall verstellt, und zwar unter: Systemsteuerung -> Alle Systemsteuerungselemente...
  • GELÖST Bios meldet Grafikvideo-RAM defekt

    GELÖST Bios meldet Grafikvideo-RAM defekt: Hallo zusammen, mein PC wollte nun schon ein paar Mal nicht mehr hochfahren: Als erstes lauft er kurz an, geht dann aber gleich wieder aus...
  • Austausch eines defekten Gerätes nach der Garantie

    Austausch eines defekten Gerätes nach der Garantie: Wie lange dauert es derzeit (COVID-19) in Österreich oder Deutschland eine defektes Gerät ohne Garantie kostenpflichtig bei MS auzutauschen...
  • Ähnliche Themen
  • Tastatur defekt, es gehen nicht alle Tasten

    Tastatur defekt, es gehen nicht alle Tasten: Seit einigen Tagen gehen nicht mehr alle Tasten der Tastatur. Eine Reinigung hat nicht funktioniert, sodass eine Reparatur nötig ist. Was kostet...
  • Windows Defender Firewall defekt?

    Windows Defender Firewall defekt?: Hallo. Nach jedem System Start wird die Windows Defender Firewall verstellt, und zwar unter: Systemsteuerung -> Alle Systemsteuerungselemente...
  • GELÖST Bios meldet Grafikvideo-RAM defekt

    GELÖST Bios meldet Grafikvideo-RAM defekt: Hallo zusammen, mein PC wollte nun schon ein paar Mal nicht mehr hochfahren: Als erstes lauft er kurz an, geht dann aber gleich wieder aus...
  • Austausch eines defekten Gerätes nach der Garantie

    Austausch eines defekten Gerätes nach der Garantie: Wie lange dauert es derzeit (COVID-19) in Österreich oder Deutschland eine defektes Gerät ohne Garantie kostenpflichtig bei MS auzutauschen...
  • Sucheingaben

    24 pin Stecker Wackelkontakt

    ,

    p4 stecker pc geht aus

    Oben