PC-Crash...Bluescreens...Keine Lösung!

Diskutiere PC-Crash...Bluescreens...Keine Lösung! im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, ich hab seid ein paar Tagen ein Problem mit meinem Dell-Rechner... Aus,mir unbekannten,Gründen stürzt mein PC einfach ab...,er...
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Hallo zusammen,

ich hab seid ein paar Tagen ein Problem mit meinem Dell-Rechner...
Aus,mir unbekannten,Gründen stürzt mein PC einfach ab...,er scheint das willkürlich zu machen,also nicht bei besonderen Anwendungen....(mal beim spielen,mal beim surfen..aber auch im völligen Ruhezustand!?!

Was hab ich schon selbst unternommen?
-Im Internet Themen über Buescreens gelesen...(die möglichen Ursachen sind ja sehr vielfältig)
-Virus-Scan mit eScan (auch im abgesicherten Modus) ,Virus-Scan mit G Data im normalen Modus= Nichts! Außer ein passwortgeschütztes Archiv (pinfect.zip) wird nix gefunden.
-Dann hab ich den RAM mit Bordmitteln gecheckt...auch alles ok.
-Mein Antivirus-Programm deinstalliert/neu installiert
-Im Geräte-Manager nach Problemen mit der GraKa und dessen Treiber geguckt. Da war wohl auch was mit Broadcom...(weis nicht mehr) das habe ich mit den Boardmitteln gerichtet...
-Habe auch unter dxDiag geschaut ob da was steht...doch "Nothing!" :-/

Nach den Bluescreens startet Windows neu...es erscheint dann folgende Meldung:
"Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt."
Möglichkeit: "Online nach Lösung suchen" da kann ich NUR "Später suchen" klicken... :confused

Und während ich gerade im Gerätemanager gehe kam gerade ein kurzer "Black-Screen" (sagt man das so? :-D Und G-Data meldet "DeviceDisplayObjectProvider.exe" (gestartet von svchost.exe Port 80 !) :blush will eine Verbindung nach draußen...,alles normal,oder?

Bericht der Problem-Analyse:
Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 51
BCP1: 00000001
BCP2: 9C9CC828
BCP3: 00D57000
BCP4: 00000374
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0
Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\090115-14929-01.dmp
C:\Users\Aphrodite\AppData\Local\Temp\WER-25814452-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt


Wichtiges:
Mein PC ist folgender:

Dell Optiplex 745
Grafik: ATI Radeon X1300/X1550 Series (256MB)
Prozessor: Intel Core 2 CPU 6400 2,13GHz, 2126 MHz 2Kerne 2 logische Prozessoren
RAM: 4GB
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32bit


Ich hoffe mir kann hier jemand helfen...
Lg
Mariella
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.916
Ort
Noch Wien
Schau mal bitte in den Ordner C:/Windows/Minidump ob irgendwelche Dateien drinnen sind. Wenn ja, bitte herauskopieren, zippen und hier unter "Erweitert" zur besseren Analyse Hochladen. Danke.
 
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Jep..da waren Dateien drin.

Hallo Herr AbisZ,

da waren 5 Dateien drin. :satisfied Angehangen....

Danke :-)
 

Anhänge

  • Minidump.zip
    120,5 KB · Aufrufe: 49
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Ja,das hatte ich vor ein paar Tagen zuerst versucht...da Windows mir ungefragt ein Update untergejubelt hat,da hab ich ne Systemwiederherstellung gemacht.Das war aber VOR den Bluescreen-Problemen...Hat mir das den Grafiktreiber zerschossen?? Und was könnte der Registry-Error bedeuten?
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
@HerrAbisZ
Wo findest Du einen Registryfehler und wo wird der Grafiktreiber genannt? Die Bluescreens sind multipel und weisen eigentlich in keine bestimmte Richtung - wenn da nicht der letzte wäre, der einen Bugcheck 0x51 ausgibt und als Verursacher discache.sys nennt. Das weist zusammen mit den anderen Fehlercodes darauf hin, dass die Festplatte Probleme haben könnte.

@Mariella
Sei so gut, lade Dir hier: CrystalDiskInfo - Downloads die portable Version herunter, entpacke sie und erstell uns einen Screenshot der SMART Werte der Festplatte, nachdem Du das Fenster so weit aufgezogen hast, dass alle Zeilen und Spalten sichtbar sind.
 
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
@ Herr AbisZ
Aber im Gerätemanager wird kein Fehler mit der GraKa bzw dessen Treiber angezeigt!? Trotzdem neu machen?

@ areiland
Vielen Dank. Hab ich gemacht...(ich hoffe richtig...)

DiskInfo.jpg
 
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Wer ist Alex?? :confused

Jungs....was ist denn nü das Problem? Soll ich mal gucken obs einen neueren Treiber für meine GraKa gibt? :-)


EDIT: Ich hab vergessen zu erwähnen daß mein Firefox (in Sandboxie) seiddem auch dauernd abstürzt...
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Die Festplatte ist von den SMART Werten her in Ordnung. Ich würde daher erst einmal eine Dateisystemprüfung durchführen. Dazu einen Rechtsklick auf Laufwerk C: ausführen, "Eigenschaften" wählen, dort auf den Tab "Tools" gehen und hier den oberen Punkt "Fehlerüberprüfung" wählen. Alle Einstellungen so lassen wie sie sind und ausführen lassen. Windows wird Dich nun fragen ob Du die Überprüfung beim nächsten Neustart haben willst. Dem zustimmen und anschliessend den Neustart durchführen, damit Windows die Dateisystemprüfung durchführt.

Wenn Windows wieder gestartet ist, eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen und den Befehl: Sfc /scannow ausführen lassen. Sollte das Ergebnis des Überprüfungslaufes sagen, dass Dateien nicht repariert werden konnten, dann den Lauf wiederholen - auch mehrmals. Diese Reparaturen sind in vielen Fällen von anderen Reparaturen abhängig, so dass durchaus mehrere Überprüfungsläufe nötig sind um alle Reparaturen vornehmen zu können.

Die Eingabeaufforderung findest Du über die Suche des Startmenüs - auf das Ergebnis einen Rechtsklick und "Als Administrator ausführen" wählen, um sie mit erhöhten Rechten zu öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Okay..das Problem ist folgendes:

Nachdem ich eben im Netz nach der discache.sys geschaut hab..wollte ich nach dessen Anleitung selbst schon den Check machen..,doch lässt sich in der Eingabeaufforderung (im schwarzen Fenster) dieser olle Querstrich "/" nicht erzeugen...da kommt immer 7..oder &... oder kann ich da auch nur sfc scannow (ohne Querstrich) eingeben?

Und: Muß für die Reperatur meine Win7 CD eingelegt sein?
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Der Slash lässt sich auch über den Nummernblock erzeugen, indem man die Taste "Teilen" drückt. Sfc /scnnow muss so eingegeben werden, weil der Befehl nicht anders erkannt wird. Die Windows 7 DVD ist dafür nicht erforderlich, weil Windows alle relevanten Dateien schon auf der Festplatte vorhält und sie auch aus diesem Pool ersetzt, sollte es nötig werden.
 
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Hallo,

also ich hab ja wirklich starke Nerven...............
aber ich hab jetzt echt fast nen Rappel gekriegt...dieses blöde Slash-Zeichen da einzubinden!!! :wut Musste erst viiieel lesen und was über DOS lernen um heraus zu finden daß Bei "amerikanischen Tastaturtreibern" das SLASH im DOS-Fenster mit dem Bindestrich (-) erzeugt wird! puhhhh :wacko

Hier erste Hinweise
Fehlerbericht.jpg

Der andere Bericht kommt gleich...hab Angst daß der PC wieder abstürzt...
 
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.498
aber ich hab jetzt echt fast nen Rappel gekriegt...dieses blöde Slash-Zeichen da einzubinden!!! :wut Musste erst viiieel lesen und was über DOS lernen um heraus zu finden daß Bei "amerikanischen Tastaturtreibern" das SLASH im DOS-Fenster mit dem Bindestrich (-) erzeugt wird! puhhhh :wacko

Ähm, Du hast schon Post #15 gelesen?
Der Slash lässt sich auch über den Nummernblock erzeugen, indem man die Taste "Teilen" drückt
Das ist die Taste '/'(Teilen, dividieren ...) oben im Nummernblock, zw. 'Num' und '*'(Mal, multiplizieren ...).

Und diese Tasten sind unabhängig vom Tastaturtreiber und funktionieren auch in der Eingabeaufforderung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Hallo,

ja..gelesen schon...,doch einfach falsch verstanden! :-D Im Zeitalter wo fast alles mit Facebook verbunden..und stetig im Wandel ist,dacht ich es gibt Tastaturen mit einer "Teilen"-Taste.... :rofl1 (bin schon eher auf Android eingestimmt) ;-)

Also zum PROBLEM was immer größer zu werden scheint.... :(
Mein PC stürzt seid gestern Abend immer häufiger ab....,auch während "nur" das sfc/scannow läuft.... (gefühlte 30 mal durchgeführt....)

IMG_20150902_142609.jpg

IMG_20150902_142614.jpg

IMG_20150902_142621.jpg

Bilder sind etwas "daneben" ...mußte ich schnell mit dem Handy machen!

Und nachdem letzten Absturz wollte Win gar nicht mehr starten und gab diesen Fehler raus:

IMG_20150902_142456.jpg

Habe daraufhin Windows mit Starthilfe bebootet..Systemstart-Reperatur...
Mein Firefox stürzt auch immer ab..seid das Problem mit den Bluescreens besteht! Gibts da einen zusammenhang? (alles andere läuft ohne Probleme)

lg
 
Mariella

Mariella

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
259
Ort
NRW
Guten Abend,

kommt hier noch Hilfestellung?

Ich habe zwar keine Ahnung ob das mit den Bluescreens zusammen hängt aber G Data hat eben was gefunden....

Junkware (PUP): Win32.Application.Agent.839BWX (Engine B)

Es wurde versucht, auf Junkware (PUP)
zuzugreifen.

Datei: setup.exe
Verzeichnis: C:\Users\Aphrodite\AppData\Local\Temp\F8q4sLgEsANpDGFWhal\522


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Resultat:
Virenwächter
Geprüft: 2423 (1 infiziert)
Letzte Infektion: C:\Users\Aphrodite\AppData\Local\Temp\F8q4sLgEsANpDGFWhal\522\setup.exe
Infiziert mit: Win32.Application.Agent.839BWX (Engine B)

Leerlauf-Scan
Geprüft: 245 (0 infiziert)

Web-Inhalte
Geprüft: 166 (0 infiziert)
Zuletzt geprüft: http://r.srvtrck.com/v1/verify?call...LUHEQ3IQSCSREC6&vid=1&noCacheIE=1441206591625

Eingehende Mails (POP3, IMAP)
Geprüft: 0 (0 infiziert)
 
Thema:

PC-Crash...Bluescreens...Keine Lösung!

PC-Crash...Bluescreens...Keine Lösung! - Ähnliche Themen

Microsoft Outlook funktioniert nicht mehr. Das Program öffnet sich nicht mehr. Kann mir jemand helfen?: Problemsignatur: Problemereignisname: APPCRASH Anwendungsname: OUTLOOK.EXE Anwendungsversion: 16.0.12527.20612 Anwendungszeitstempel...
Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl: Hallo, wer hat die Lösung für die ständigen Update Fehler von Windows 7 Ultimate 64 SP1 ? Ich habe ständig Fehlercodes wie...
Powerdesk 8 funktioniert nicht mehr: Hallo an alle, plötzlich schließt sich mein Powerdesk 8 sofort nach öffnen und gibt diese Fehlermeldung aus: Problemsignatur...
KernelBase Fehler beim Starten: Hallo, habe ein Problem beim Starten von einem Spiel. Die Fehlermeldung: Problemsignatur: Problemereignisname: APPCRASH Anwendungsname...
outlook stürzt nach Aufruf sofort ab (und der ganze Rechner bei betätigen der Windows-Taste): Hi Comunity, das ist mein Problem: Problemsignatur: Problemereignisname: APPCRASH Anwendungsname: OUTLOOK.EXE Anwendungsversion...
Oben