PC bleibt beim Start stehen

Diskutiere PC bleibt beim Start stehen im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine dringende Bitte an Euch. Ich wollte ein XP-Home (SP1) mit der CD (SP2) updaten. Das Update...

repaan

Threadstarter
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
3
Hallo Leute,
ich bin neu hier im Forum und habe eine dringende Bitte an Euch.

Ich wollte ein XP-Home (SP1) mit der CD (SP2) updaten. Das Update wurde erfolgreich durchgeführt. Meldung: Computer neu starten. Pc fährt autom. runter und startet neu. Bekannter Bildschirm: Windows XP mit blauem Balken.
Der blaue Balken fährt einmal durch und beim zweiten Mal belibt er stehen. Es rührt sich nichts mehr.:confused
PC mit XP-Home mit integriertem SP2 neu aufgesetzt. Installation fertig, PC bootet neu. Das gleiche wie oben beschrieben. Er will einfach nicht starten.

PC mit altem XP-Home (SP1) neu aufgesetzt. Läuft tadellos.
Was mache ich falsch? Woran kann das liegen?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Repaan
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.092
Ort
Nord-Europa
Hallo und willkommen auf Winboard.

Wenn dein Rechner schon ca. 2-4 Jahre alt ist, solltest du erstmal die
aktuellen Treiber für deine Hardware, sprich PC-Motherboard, Grafikkarte
und chipsettreiber aus den neusten stand bringen,
dann klappt das auch mit deinem SP2.

Im SP2 sind viele Hardware-nahe Funktionen für die Geschwindigkeit
geändert worden, so das evtl. die Controller für Festplatten und Grafik
nicht mehr bei deinem System richtig laufen !!

;-)
 

repaan

Threadstarter
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
3
Danke für deine Antwort.

Ich habe keine Ahnung, wie alt der PC genau ist. Es handet sich um einen MICROSTAR (:confused ), der mit einem neuen Mainboard ausgerüstet wurde.

Intel Celeron 2,53 GHz mit 256MB Ram, Grafik on Board

Der User möchte mit dem PC im Internet surfen. Mit XP-SP1 ist das halt so eine Sache (Viren etc.). Ich werde den PC mit XP-SP1 noch einmal neu aufsetzen und mit EverestHome den PC inspizieren.

Hab vielen Dank

repaan
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.092
Ort
Nord-Europa
Hallo,

mache doch einen Ausdruck der Hardwaredaten mit Everest ö.ä. ,
und suche dann für diese Hardware die Treiber von den Herstellern.

Lasse auch beim Neuinstallieren ALLE nicht benötigten Geräte vorher
deinstallieren bzw. updaten oder ABschalten, damit die Installation
nicht an z.b. Druckertreibern hängen bleibt !!

Wichtig sind aber die Motherboard-Treiber und die Grafik-Treiber !!!!

;-)
 

repaan

Threadstarter
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
3
Danke für Deine Antwort.

Ich werde berichten.

Repaan
 
Thema:

PC bleibt beim Start stehen

PC bleibt beim Start stehen - Ähnliche Themen

Windows 10 startet nicht: Hallo, mein Acer Swift3 macht beim Booten Probleme. Blauer Bildschirm, Hinweis , Problem aufgetreten, autom. Rep. Wird vorbereitet, Diagnose wird...
GELÖST Kein Start bei SDD (win 10) und HDD (win 10) - BIOS dann nicht erreichbar: Guten Tag, beim letzten Beitrag schrieb ich, ich sei wenig aktiv, da keine Probs. Zu früh auf Holz geklopft. Problem: Alte HDD (mit Win 10 Pro)...
Error Code 0xc0000098 BCD: Hallo zusammen, ich erhalte die (bereits hinreichend bekannte) Fehlermeldung beim Start meines Windows 10 Home Systems: Recovery Your...
Schnellstart und Drucken funktioniert nicht mehr: Seit einigen Wochen funktioniert nach einem Windows-Update die Schnellstart-Einstellung nicht mehr. Nach dem Zuklappen des Deckels fährt das...
Druckproblem - alle Druckaufträge bleiben hängen: Hallo, ich habe seit Herbst 2019 ein Problem beim Drucken. Da ich nur selten Drucke, kann ich das Auftreten des Problems zeitlich nicht genauer...
Oben