PC Anywhere....!?

Diskutiere PC Anywhere....!? im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; :rtfm guss an alle, wer kann mir bei einem nicht so leichtem problem helfen??!! folgendes ist vorhanden: auf einem client ist pcanywhere instl...
L

longcatto

Threadstarter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
:rtfm guss an alle,

wer kann mir bei einem nicht so leichtem problem helfen??!!
folgendes ist vorhanden:
auf einem client ist pcanywhere instl. isdn karte konfig. verbindung zu einem von mir konfig rechner geht. aber was muss ich machen wenn ich über über den rechner mit der isdn karte von einem anderen rechner mit pcanywhere hinaus möchte??

ich weis das dieses geht!! schon einmal auf der cebit bei symantec gesehen.
es muss mit dem normalen pcanywhere prof. gehen.
arbeite mit 10.5

gruss
longcatto :schrei :schrei
 
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
47
irgendwie check ich das nicht!
du willst von deinem Rechner mit PC Anywhere auf den Rechner mit der ISDN Karte übers Internet zugreifen. Hab ich das richtig verstanden?????
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,






also so wie ich das jetzt verstanden habe willst du von einem ixbeliebigen client im netzwerk über den pc, der die isdn-karte besitzt, über pc-anywhere auf einen anderen rechner Vernwartung machen? ;) Dazu muss der pc, der die isdn-karte besitzt in den Wartemodus von Pc-Anywhere geschalten werden. Bei deinem anderen Client im Netzwerk gehst du auf Remote und dort auf Netzwerkverbindungen, oder wie das auch immer heißt. Dann scannt er dein komplettes Netzwerk nach Rechnern mit Pc-Anywhere im Wartemodus ab. Wenn gefunden den gewünschten PC aus deiner Liste auswählen und du landest auch schon promt auf seinem Desktop. Alles andere ist wie gehapt. Jetzt kannst du über den Remote-PC dich zu anderen per Fernwartung einwählen. So hoffe weitergeholfen zu haben. Feedback währe nicht schlecht.

greetz
gnoovy
 
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
47
Oder Du gehst direkt über die IP auf den Rechner (musst natürlich die IP kennen) und die Gegenstelle muss im warte Modus sein. Dann funzt es. Heut hab i keine Zeit aber wenn du bis morgen warten kannst kann ich dir ja mal schnell nekleine Anleitung mit Bilder machen. Musst allerdings bis morgen Abend warten
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
longcatto schrieb:


ich möchte das der rechner mit der isdn karte nur als schleife oder router für die fernwartung gilt. ich weiß das das möglich ist.
das heißt das er wenn ich vom meinem rechner wo keine isdn karte inst. aber ist der treiber capi schon um die virtuelle verbindung zu ermöglichen sich dann über den anderen rechner eine verbindung schaft.

?? verstanden?

gruss
longcatto :knall




hi longcatto



dan musst du den anderen pc als isdn-router konfigurieren. Dies geht beispielsweise ganz leicht mit der linux-distribution fli4l. wie das dann allersings am besten mit pc-anywhere zusammenspielt? hm... glaube da brauchst du sogenannte virutal capis, dann gehts.


PS.: Bitte solche Sachen direkt hier ins Forum posten, damit andere Boarduser ebenfalls davon profitieren können. Feddbacks, ob irgendwelche Tipps und Tricks geklappt haben, sind davon natürlich ausgeschlossen.


greetz
gnoovy
 
L

longcatto

Threadstarter
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
6
Originally posted by Gnoovy@08.07.2003, 14:06
longcatto schrieb:


ich möchte das der rechner mit der isdn karte nur als schleife oder router für die fernwartung gilt. ich weiß das das möglich ist.
das heißt das er wenn ich vom meinem rechner wo keine isdn karte inst. aber ist der treiber capi schon um die virtuelle verbindung zu ermöglichen sich dann über den anderen rechner eine verbindung schaft.

?? verstanden?

gruss
longcatto :knall




hi longcatto



dan musst du den anderen pc als isdn-router konfigurieren. Dies geht beispielsweise ganz leicht mit der linux-distribution fli4l. wie das dann allersings am besten mit pc-anywhere zusammenspielt? hm... glaube da brauchst du sogenannte virutal capis, dann gehts.


PS.: Bitte solche Sachen direkt hier ins Forum posten, damit andere Boarduser ebenfalls davon profitieren können. Feddbacks, ob irgendwelche Tipps und Tricks geklappt haben, sind davon natürlich ausgeschlossen.


greetz
gnoovy
ja das weiß ich, doch wie schon gesagt es geht auch mit pcanyhere alleine.

aber eben wie? das ist die frage!!

symantec weis es selber nicht. wohl das das möglich ist :devil

gruss
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,



dann schau doch mal, ob du irgendwo diese virtualcapis oder wie das heißt findest. Wir haben in unserem Geschäft einen ISDN-Router von Brickware. Dieser liefert solche Treiber mit und dann funktioniert auch das ganze, welches du im sinn hast.

greetz
gnoovy
 
Thema:

PC Anywhere....!?

PC Anywhere....!? - Ähnliche Themen

Basics (oder nicht) Netzwerkfreigaben: Hallo, ich möchte endlich mal Verstehen, wie die Freigabe von Microsoft funktioniert. Ich hab viel Erfahrung und hab auch schon ganz andere...
Zwei WhatsApp Accounts gleichzeitig in WhatsApp Web auf einem PC nutzen - So funktioniert es!: So mancher nutzt seinen WhatsApp Account auch am PC, sei es über die App aus dem Windows Store oder über den Browser, und hat aber auch zwei...
Windows 10 64bit 1803 friert auf Laptop mit Dualgrafik ein, wenn AMD-Treiber installiert werden und : Hi. Alles fing damit an, dass ich auf meinem Laptop mit Dualgrafik (Intel HD Graphics 4000 und Radeon HD7900M) das aktuelle Funktionsupdate...
Remote Desktop Auflösung Win10 zu Win7: Hallo, ich habe mir ein neues 13,3" Notebook mit Win10 und Displayauflösung 1.920 x 1.080 gekauft. Damit möchte ich über die Remote Desktop...
Update-Probleme: Ich hatte ursprünglich vor, ein Posting mit diesem Inhalt als wahrscheinliche Ursache der bis vor kurzem massiven Probleme bei Widnows-Updates...
Oben