Paypal ändert Gebührensystem ab 15. Februar

Diskutiere Paypal ändert Gebührensystem ab 15. Februar im IT-News Forum im Bereich IT-News; Online-Service kassiert künftig bei jeder Transaktion 35 Cent plus Prozentanteil Der Termin für die bereits im September angekündigte Änderung...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10

Online-Service kassiert künftig bei jeder Transaktion 35 Cent plus Prozentanteil

Der Termin für die bereits im September angekündigte Änderung der Gebührenstruktur von Paypal steht jetzt fest. Ab 15. Februar bietet Paypal statt drei Kontotypen nur noch zwei Varianten an: das Paypal-Privatkonto und das Paypal-Geschäftskonto. Für den Zahlungsempfang werden dann bei beiden Konten Gebühren fällig, die es in der Einführungsphase nicht gegeben hatte.

So fallen innerhalb Deutschlands pro empfangener Zahlung Standardgebühren von 1,9 Prozent zuzüglich 35 Cent an, in Euro-Ländern 3,4 Prozent zuzüglich der 35 Cent und in Nicht-Euro-Ländern 3,9 Prozent plus die 35 Cent. Ab einem monatlichen Umsatz von 1001 Euro veringert sich der Prozentwert auf 1,6 Prozent plus 0,35 Euro, ab 50.000 Euro bis auf 0,9 Prozent plus 0,35 Euro je Überweisung. Für internatione Zahlungen gibt es ähnliche Abstufungen (siehe Übersicht).

Bei einem monatlichen Umsatz ab 1001 Euro und einer Mindestmitgliedschaft von 90 Tagen besteht zudem die Möglichkeit, einen Antrag auf Vorzugskonditionen zu stellen. Grundgebühren werden weiterhin nicht erhoben. Paypal bietet weiterhin kostenlos folgende Leistungen: Kontoeröffnung und Kontoverwaltung, Verkäuferschutz bei Zahlungsausfall, ein Risikomanagement und die Möglichkeit, kostenlos bei Ebay und in vielen Online-Shops zu bezahlen. Nach eigenen Angaben hat Paypal inzwischen mehr als drei Millionen Kundenkonten in Deutschland und über 123 Millionen Konten weltweit.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
G

Glennsor

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
121
Alter
43
War ja auch klar irgendwie.Alle sind wieder blind auf Paypal zugestürzt,war ja auch eine tolle Idee von Ebay,dann sind genug Kunden zusammen gekommen,können die ja auch bei der Gelegenheit ein bisschen was kassieren.Läuft ja wie Ar... auf Eimer.
"Dazu schieben wir die neuen AGB's ein wenig in den Hintergrund,den Batzen ließt ja eh keiner gern,nicht das die behämmerten Trottel von Kunden noch was von dem gelockerten Datenschutz mitkriegen und am Wochenende gibts wieder frei Saufen und Fressen bei Hilde,bis dennsen"
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Von Paypal halte ich persönlich eh nicht viel.:thumbdown
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wieso? - Ich benutze es viel und bin damit zufrieden...
Schlechte Erfahrungen,die ich hier nicht kommentieren möchte.:blush
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ebend @Glennsor :blink
Mann fällt nur einmal auf was rein,ein zweites Mal gibts für mich nicht.
 
#10
T

therealdosenkohl

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
76
Ort
Old Europe
die haben dir wohl das konto gesperrt, weil sie dich für einen terrorist halten - soll wohl schon vorgekommen sein.

vielleicht ist es hilfreich, wenn du bücher wie "handbuch für terroristen" nicht mit paypal bezahlst

:unsure
 
#11
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Tja eigentlich keine schlechte idee
nun sind die Kunde da und jetzt kann man richtig verdienen
zum Glück gab es diese Ankündigung schon länger sonst hätte ich heute auch ein PayPal Konto
 
#12
C

ChrisdaKing

Dabei seit
15.02.2006
Beiträge
99
da hast du aber wirklich Glück ! Sonst hättest du statt 0€ jetzt auf einmal 0€ zahlen müssen ...

grade nochmal gut gegangen !
 
#13
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
die haben dir wohl das konto gesperrt, weil sie dich für einen terrorist halten - soll wohl schon vorgekommen sein.

vielleicht ist es hilfreich, wenn du bücher wie "handbuch für terroristen" nicht mit paypal bezahlst

:unsure
Netter Kommentar..
Ich hab da nichts mit gemacht,das war meine zweite Hälfte...:rofl1
 
Thema:

Paypal ändert Gebührensystem ab 15. Februar

Paypal ändert Gebührensystem ab 15. Februar - Ähnliche Themen

  • Paypal Konto entfernen

    Paypal Konto entfernen: Hallo, da man auf den unübersichtlichen Seiten von Microsoft keine Möglichkeit findet mit dem Support per Mail in Kontakt zu treten versuche ich...
  • Microsoft Store - Probleme beim Vorbestellen mit Paypal

    Microsoft Store - Probleme beim Vorbestellen mit Paypal: Ich habe mir vor ungefähr einer Woche im Microsoft Store Forza Horizon 4 Ultimate Edition mit Paypal vorbestellt. Zuvor gab es nie Probleme mit...
  • Paypal aufgrund zu langer AGB vom Verbraucherschutz abgemahnt

    Paypal aufgrund zu langer AGB vom Verbraucherschutz abgemahnt: Der Bezahldienst Paypal hat vom Verbraucherschutz eine Abmahnung erhalten, da dessen neue AGB mit einer Seitenlänge von 80 DIN A4-Seiten dermaßen...
  • PayPal-Gutehaben als Zahlungsmethode im MS-Store verwenden

    PayPal-Gutehaben als Zahlungsmethode im MS-Store verwenden: Hallo, ich verwende ein PayPal-Konto, das ausschließlich aber erfolgreich als Guthaben-Kontogeführt wird. Das soll auch so bleiben. Aktuell...
  • Microsoft Store möchte Paypal als Zahlungsmittel nicht autorisieren.

    Microsoft Store möchte Paypal als Zahlungsmittel nicht autorisieren.: Wegen keiner passenden Kategorie hab ich irgendeine gewählt. Servus Community, Ich hab am 21. August 2017 die Xbox One X Scorpio Edition...
  • Ähnliche Themen

    Oben