Patch Day Vorschau: 13 Security Bulletins angekündigt

Diskutiere Patch Day Vorschau: 13 Security Bulletins angekündigt im IT-News Forum im Bereich News; Beim monatlichen Patch Day am kommenden Dienstag will Microsoft insgesamt 34 Sicherheitslücken stopfen und hat dazu 13 Security Bulletins...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


137604acf08f5703ab.jpg


Beim monatlichen Patch Day am kommenden Dienstag will Microsoft insgesamt 34 Sicherheitslücken stopfen und hat dazu 13 Security Bulletins angekündigt. Auch bereits bekannte Schwachstellen sollen beseitigt werden.

Am Dienstag, 13. Oktober, ist wieder Patch Day bei Microsoft - und was für einer. Von 13 angekündigten Security Bulletins sollen allein acht als kritisch eingestufte Sicherheitslücken behandeln. Die übrigen fünf sollen sich mit Schwachstellen befassen deren Risikostufe Microsoft mit "hoch" angibt. Unter den zu schließenden Sicherheitslücken sind auch die bereits bekannte SMBv2-Anfälligkeit und die FTP-Lücke in IIS.

Die insgesamt 34 Sicherheitslücken, die Microsoft durch Updates beseitigen will, betreffen alle Windows-Version von Windows 2000 bis Windows 7 und auch die Server-Ausgaben. Ferner betroffen sind der Internet Explorer, Microsoft Office, Visual Studio, den Flash-Konkurrenten Silverligt, Microsofts Report Viewer sowie das Antivirusprogramm Forefront. Für den Internet Explorer dürfte es ein neues, kumulatives Sicherheits-Update geben.

Außerdem wird Microsoft, wie seit Jahren üblich, eine neue Version seines "Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software" bereit stellen. Die Security Bulletins werden am Dienstag gegen 19 Uhr unserer Zeit veröffentlicht.

Adobe wird am gleichen Tag Sicherheits-Updates für Adobe Reader und Acrobat bereit stellen, auch um eine gerade erst bekannt gewordene und als kritisch eingestufte Sicherheitslücke zu schließen.


 
Thema:

Patch Day Vorschau: 13 Security Bulletins angekündigt

Patch Day Vorschau: 13 Security Bulletins angekündigt - Ähnliche Themen

Spectre Next Generation (Spectre-NG): neue, noch riskantere Sicherheitslücken bei Intel-CPUs entdeckt - UPDATE: Die zu Beginn diesen Jahres aufgedeckten Sicherheitslücken Spectre und Meltdown scheinen nur der Anfang einer langen Odyssee gewesen zu sein...
Windows 10 April 2018 Update: offizieller Download ab dem 30. April bestätigt: Microsoft hat nun ganz offiziell den Namen als auch den Erscheinungstermin des kommenden großen Feature-Updates bestätigt, welches unter dem...
AMD kündigt BIOS-Updates an, um die von CTS Labs veröffentlichten Sicherheitslücken in Kombination mit Windows-Patch zu schließen - UPDATE: Mark Papermaster, seinerseits Technik-Chef bei AMD, hat sich in einem Blogbeitrag ausführlich zu den von CTS Labs veröffentlichten...
Windows 10: steigende Anzahl kritische Sicherheitslücken durch immer komplexer werdende Technologien: Laut einer aktuellen Studie soll sich die Zahl der kritischen Sicherheitslücken bei Windows 10 im Vergleich zum Vorjahr um 64 Prozent gesteigert...
Sicherheits-Patches gegen Spectre und Meltdown - auf diesen Systemen sieht Terry Myerson Performance-Einbußen: Obwohl das Problem der Sicherheitslücken mit den Namen "Meltdown" und "Spectre" schon seit Monaten bekannt gewesen ist und unter Geheimhaltung...
Oben