Passfotos dürfen online abgerufen werden

Diskutiere Passfotos dürfen online abgerufen werden im IT-News Forum im Bereich News; Die Polizei darf in Zukunft Passfotos online von den Meldebehörden abfragen. Darauf einigten sich Politiker beider Regierungsparteien. Wie die...

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Die Polizei darf in Zukunft Passfotos online von den Meldebehörden abfragen. Darauf einigten sich Politiker beider Regierungsparteien.

Wie die Koalition mitteilte, soll bei einem konkreten Verfahren so gegen Verdächtige schneller ermittelt werden können.

Keine Einigung gab es dagegen bei der Frage nach der Speicherung von Fingerabdrücken. Während die Union diese bei den Passbehörden digital hinterlegen will, lehnt die SPD dies nach wie vor ab.

<-Quelle
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Die Polizei darf in Zukunft Passfotos online von den Meldebehörden abfragen. Darauf einigten sich Politiker beider Regierungsparteien.

Na dann sollen sie das mal tun.Hauptsache man wird dadurch nicht in eine bestimmte Schublade geschoben.
Denn wenn ich mir so meinen neuen Pass anschaue...mit extrem Vollbart. :rofl1
 

Eric-Cartman

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
:rofl1 mein Pass ist schon sein einem jahr abgelaufen! das ist ein uraltes foto drin!
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
@ Lenny: Davon kann man ausgehen, wenn dann auch noch lückenlose Überwachung der Großstädte fertig ist, ist man endgültig auf Schritt und Tritt zu überwachen.

@ Fireblade: extremer Vollbart = fundamentalistischer Islamist = terrorverdächtig! ;)
 
L

Lenny

Gast
"Wer was zu verbergen hat - hat seine Gründe" :no


Klar hat man seine Gründe dafür, sagte ich auch schon...meine Privatsphäre geht Niemanden etwas an...punkt. ;)

Achja, da Du ja nichts zu verbergen hast, lass uns doch mal hier öffentlich ganz Zwanglos über deine Einkommens und Familienverhältnisse reden ? ;)
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
meine Privatsphäre geht Niemanden etwas an
Geb ich dir prinzipiell recht. Nur auf mein Gesicht hat jeder Zugriff :D der mich sieht.
Kann ja auch nichts dagegen tun, wenn ich auf einem Gruppenfoto drauf bin. Bei Einzelfotos ist das ja was anderes, da könnte man ja privat klagen - aber eben nicht den Staat.
 
L

Lenny

Gast
Geb ich dir prinzipiell recht. Nur auf mein Gesicht hat jeder Zugriff :D der mich sieht.
Kann ja auch nichts dagegen tun, wenn ich auf einem Gruppenfoto drauf bin. Bei Einzelfotos ist das ja was anderes, da könnte man ja privat klagen - aber eben nicht den Staat.

Och Mike nun tu nicht so als ob Du nicht verstehst, es geht nicht primär um die Bilder sondern um die Vernetzung mit anderen Daten, damit dein komplettes Leben nachvollzogen werden kann.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@ Fireblade: extremer Vollbart = fundamentalistischer Islamist = terrorverdächtig!

Ja klar,nur weil man einen Vollbart trägt.Der kommt nicht mehr ab,bin zu faul zum rasieren. :D
 
L

Lenny

Gast
Ah, Fundamentalist und auch noch arbeitsscheu ..... Kann mal einer schnell den Trojaner bei Fireblade installieren .... :aah

Du brauchst Deinen doch nur weiter geben, oder glaubst Du weil Du keinen Bart trägst, Du den Trojaner nicht bekommst ? :D

Du hast vergessen: Wir sind Alle verdächtig ! ;)
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ah, Fundamentalist und auch noch arbeitsscheu

Moment mal Kollege...so schnell schießen die Preußen auch nicht.Ich war mein ganzes Leben noch nie arbeitsscheu :motzen und ich gehe auch regelmäßig und fleißig arbeiten und das seit 12 Jahren.Ich hab ne Familie zu ernähren und sowas würde ich mir nie erlauben.
Ich glaubst du meinst damit wohl die Diskussion die wir vor kurzem geführt haben,in Sache Spargelstechen oder ...du Spargelbauer :D
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
@ Lenny

Mist, das hatte ich ganz vergessen.

@ Fireblade

Wenn ich mal einen Spargelhof haben sollte, bist Du immer herzlich willkommen. Hätte mich auch sehr gewundert, wenn es anders gewesen wäre:repect
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wenn ich mal einen Spargelhof haben sollte, bist Du immer herzlich willkommen.

Na dann bin ich ja beruhigt,esse außerdem gerne Spargel...die Saison hat ja angefangen und Spargel ist sehr gesund,aber Spargel ernten..nein danke. :D

chef.jpg
 
D

DOS-Hexer

Gast
Irgendwie verstehe ich die Aufregung nicht wenn die deutshce Polizei den einen odern anderen Zugriff bekommen soll. Was denen die Ermittlungen ja erleichtert und letztendlich zu unser aller Schutz ist. Was ist denn mit den ganzen geheimdiensten weltweit? Die machen mit unseren Daten was sie wollen, da regt sich keiner auf.
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Irgendwie verstehe ich die Aufregung nicht wenn die deutshce Polizei den einen odern anderen Zugriff bekommen soll. Was denen die Ermittlungen ja erleichtert und letztendlich zu unser aller Schutz ist. Was ist denn mit den ganzen geheimdiensten weltweit? Die machen mit unseren Daten was sie wollen, da regt sich keiner auf.

Da regen sich sehr viele drüber auf. Und das eine Übel mag ich nicht mit dem anderen rechtfertigen :D .

@Fireblade

Ich dachte, dass Du einen Bart trägst. Wo ist der denn auf dem Foto? ;)
 
Thema:

Passfotos dürfen online abgerufen werden

Passfotos dürfen online abgerufen werden - Ähnliche Themen

[DE] Union und SPD einigen sich auf BKA-Gesetz: Das umstrittene BKA-Gesetz könnte doch noch kommen: Nach dem Veto des Bundesrats haben sich Union und SPD auf einen Kompromiss geeinigt. Die...
007 - Schäuble mit der Lizenz zum Töten: Seit einigen Wochen herrscht Aufregung in Deutschland. Der Grund dafür ist der Feldzug von Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) gegen die...
[DE] Vorratsdatenspeicherung: Verfassungsbeschwerde gegen neues Gesetz eingereicht: Mit der größten Verfassungsbeschwerde in der bundesdeutschen Geschichte wollen rund 30 000 Bürger das neue Gesetz zur massenhaften Speicherung von...
[DE/CH] Geheimdienst will Trojanereinsatz auch ohne strafrechtlich relevanten Verdach: Nicht nur in Deutschland fordern Politiker wie Innenminister Wolfgang Schäuble, dass staatliche Behörden wie die Polizei PCs von verdächtigen...
[DE] Zypries: Erst Grundlagen von Online-Durchsuchungen klären: Schäuble bleibt bei hartem Kurs Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hat sich reserviert über die von Innenminister Wolfgang Schäuble...
Oben