GELÖST Partitition ändern und gleichzeitig eine zweite Festplatte einbauen

Diskutiere Partitition ändern und gleichzeitig eine zweite Festplatte einbauen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, habe da ein etwas größeres Problem: Und zwar habe ich in meinem Rechner eine Festplatte die wie folgt partitioniert ist...
T

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Hallo zusammen, habe da ein etwas größeres Problem:
Und zwar habe ich in meinem Rechner eine Festplatte die wie folgt partitioniert ist:

Partition "C" ca. 20 GB (Windows XP)
Partition "D" ca. 140 GB (Installierte Programme, usw.)

Nun ist meine Partition "C" fast voll und ich möchte gerne ohne zu formatieren aus "C" und "D" wieder nur eine Partition "C" machen und zusätzlich eine zweite Platte einbauen und die dann als Partition "D" verwenden.

Nun ist meine Frage:

A) Welches Freeware Programm kann ich zum partitionieren verwenden?

B) Bekomme ich Probleme mit meinen Programmen wo momentan auf "D"
installiert sind, da die ja nach dem partitionieren auf "C" sind.
Macht das Windows überhaupt mit, damit die Programme danach weiterhin
laufen?

C) Wenn ich die neue Festplatte an meinen Rechner anschließe, muss die
alte "Master" und die neue "Slave" sein,richtig?

D) Ist der "Master" Stecker am Ende oder in der Mitte das Breitbandkabels?

E) Muss ich anschließend dann im Bios auch Einstellungen vornehmen das die
neue Platte erkannt wird?

Das sind schon einige Fragen an euch und ich hoffe ihr könnt mir die eine oder andere beantworten
Im voraus schon ein Danke schön, Gruß Thomas
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
Die auf D: installierten Programme wirst du wohl neu installieren müssen. Zum Neu Partitionieren empfehle ich GParted. Die neue Platte bitte erst dann anschließen, wenn die Sache mit der Partitionierung erledigt ist.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
Hi.

Um das mal zu komplettieren:

A) Welches Freeware Programm kann ich zum partitionieren verwenden?

Zum Beispiel Gparted.

B) Bekomme ich Probleme mit meinen Programmen wo momentan auf "D"
installiert sind, da die ja nach dem partitionieren auf "C" sind.
Macht das Windows überhaupt mit, damit die Programme danach weiterhin
laufen?

Wie schon gesagt wurde: Das wird nichts. Du wirst die Programm wohl neu installieren müssen.

C) Wenn ich die neue Festplatte an meinen Rechner anschließe, muss die
alte "Master" und die neue "Slave" sein,richtig?

Wenn beide Platten am selben Kabel hängen: Ja.

D) Ist der "Master" Stecker am Ende oder in der Mitte das Breitbandkabels?

Spontan würde ich sagen: Am Ende. An manchen Kabeln stehts aber auch dran.

E) Muss ich anschließend dann im Bios auch Einstellungen vornehmen das die
neue Platte erkannt wird?

Sofern der entsprechende IDE-Port nicht im Bios deaktiviert ist: Nein, brauchst nichts einstellen.

@goldbach1994
....wenn du die Platten richtig gejumpt hast, musst du nichts im bios umstellen, sollte alles dann korrekt erkannt werden....;)

Was stellt man denn im Bios um, wenn die Platten nicht richtig gejumpert sind ?

Gruß Matze
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich würde folgendermaßen vorgehen...

1. Die neue Festplatte als zweite HD einbauen (ja, richtig, als "Slave" am mittleren Pfostenstecker), partitionieren (wähle eine "Erweiterte Partition") und formatieren z. B. mit dem schon genanten Freewareprogramm GParted-Live. Die neue Platte bekommt zunächst den Buchstaben E:.

2. Alle Daten deiner Partition D: der ersten HD kopierst Du so, wie sie sind (also Ordnerstruktur exakt beibehalten!) auf das neue Laufwerk E:.

3. Mit dem Partitionierungsprogramm die Partition D: löschen.

4. Die Partition C: (Betriebssystem) kann jetzt entsprechend vergrößert werden.

5. Dem neuen Laufwerk E: kann nun über die Datenträgerverwaltung von Windows der jetzt freie Buchstabe D: zugewiesen werden.


ACHTUNG! Es kann sein, dass nach der Vergrößerung der Partition C: Windows erstmal nicht mehr startet. In diesem Fall musst Du den Rechner mit der Windows-CD booten, in die Wiederherstellungskonsole, auch Reparaturkonsole genannt, gehen und hier nacheinander die beiden Befehle FIXMBR und FIXBOOT eingeben und jeweils mit der Eingabetaste ausführen.


Meiner Meinung nach sollten mit dieser Methode deine installierten Programme eigentlich alle wieder ohne Neuinstallation funktionieren.
 
T

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Waooh,
danke für die vielen Antworten,
werde dann mal ans Werk gehen und schauen ob ich klar komme.
Melde mich dann bei Erfolg oder auch Misserfolg:D
Bis dann,Thomas
 
G

goldbach1994

Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
328
Alter
26
Ort
Goldbach vorm PC..xDD
Hi.
@goldbach199
Was stellt man denn im Bios um, wenn die Platten nicht richtig gejumpert sind ?
....müsste eig. heißen:cheesy: Im Bios kannst du nichts umstellen. Wenn du alles richtig gejumpt hast, müsste auch alles korrekt erkannt werden.....
....so stimmts eher.....:D und bitte jetzt keine weiteren Hinweise auf meine Posts:wut
 
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
....müsste eig. heißen:cheesy: Im Bios kannst du nichts umstellen. Wenn du alles richtig gejumpt hast, müsste auch alles korrekt erkannt werden.....
....so stimmts eher.....:D und bitte jetzt keine weiteren Hinweise auf meine Posts:wut

:offtopic-Ein

so lange Aussagen falsch, unvollkommen oder verwirrend für den Fragenden sind, ist es wohl auch notwendig diese zu berichtigen bzw. den Sachverhalt richtig darzustellen ...

erst lesen, dann denken ... dann antworten.

Es gibt hier im Forum keinen Preis für die schnellsten oder meisten Postings, sehr wohl aber Anerkennung für (richtige) Hilfestellungen die zu einer Problembeseitigung führen.

:offtopic-Aus
 
G

goldbach1994

Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
328
Alter
26
Ort
Goldbach vorm PC..xDD
:offtopic-Ein

so lange Aussagen falsch, unvollkommen oder verwirrend für den Fragenden sind, ist es wohl auch notwendig diese zu berichtigen bzw. den Sachverhalt richtig darzustellen ...

erst lesen, dann denken ... dann antworten.

Es gibt hier im Forum keinen Preis für die schnellsten oder meisten Postings, sehr wohl aber Anerkennung für (richtige) Hilfestellungen die zu einer Problembeseitigung führen.

:offtopic-Aus
:cheesy...wenn duke dass liest dann weiß er was ich vorhin gemeint hatte...:wut

@faulerbär
wie du siehst habe ich es berichtigt und damit ist für mich das thema erledigt.:up

Gruß

fabian
 
T

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Hallo Jungs,
habe es gemacht wie es Ronny2 geschrieben hat, aber irgend wie das mit dem FIXBOOT hat nicht hingehauen.
Rechner ist einfach nicht mehr hochgefahren.

Und das beste daran ist:

Ohne Rechner kein Internet, ohne Internet kein Kontakt zu euch :wut

Egal, habe den Rechner jetzt neu formatiert, muss noch das eine oder andere Programm installieren und dann bin ich fertig.

Nochmals vielen dank für eure Hilfe und vielleicht richtet winboard ja mal eine Hotline ein, wenn man von euch Hilfe braucht und man hat keinen Rechner zu Verfügung :D :D :D :D

Gruß, Thomas
 
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Schade, dass es nicht so simpel geklappt hat.

Und was den Zugang zum Board angeht ... für Notfälle geht der Trend zum Zweit-Rechner ;)
 
T

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Ich weis,
aber ich habe schon alle Hände voll zu tun, dass ich den einen Rechner einigermaßen benutzen kann :flenn
Obwohl, so einen zweiten Rechner mit einer Standleitung nur zu Winboard wäre schon nicht schlecht :spieler

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende :up
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.235
Ort
D-NRW
Anstelle eines zweiten Rechners hilft auch eine Life-CD von z.B. Ubuntu.

Auch dir noch ein schönes Wochenende :)
 
Thema:

Partitition ändern und gleichzeitig eine zweite Festplatte einbauen

Partitition ändern und gleichzeitig eine zweite Festplatte einbauen - Ähnliche Themen

Neuinstallation v. Windows auf SSD und Partitionen bilden: Mein Laptop zeigte eine Reihe von BlueScreens und stürzte dann schließlich komplett ab. Der Microsoft Mitarbeiter meinte dass nur eine komplette...
Win10 Neuinstallation mit alter (digitaler) Lizenz möglich und wie? (Rechner hatte bei Neukauf schon Win10 vorinstalliert).: Hallo, hätte ein paar Fragen, deren Antwort in nicht finden konnte: Kann ich Win10 neuinstallieren und die alte (digitale) Lizenz bleibt...
C-Festplatte aus Laptop in PC einbauen: Da mein Laptop vor kurzen kaputt ging, hatte ich mich dazu entschieden einen PC zu kaufen. Die alte und einzige Festplatte aus meinem Laptop...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
Systemabbild auf externer Festplatte sichern: Hallo, nachdem beim letzten update Fehler aufgetreten sind, wollte ich ein Systemabbild wieder herstellen. Prozess wurde nach ca. 5 min...
Oben