GELÖST Partitions Probleme - Festplatte komplett leer?

Diskutiere Partitions Probleme - Festplatte komplett leer? im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; nabend zammen! ich bin vorhin auf die grandiose idee gekommen, nach langer zeit mal wieder meine system partition platt zumachen und win 7 neu...
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
nabend zammen!

ich bin vorhin auf die grandiose idee gekommen, nach langer zeit mal wieder meine system partition platt zumachen und win 7 neu auf zuspielen. soweit so gut. usb stick präperiert, bios um gestellt, vom stick gebootet und system partition fornatiert. dabei hab ich gesehn, dass es noch eine recovery partition gibt, die nich mehr benötigt wird. also ebenfalls formatiert und speicher frei gegeben, damit ich die knapp 2gb meiner system partition zufügen kann. hat natürlich nicht funktioniert. konnte den freien speicher der beiden alten partitionen nich zusammen fügen. also neue system partition erstellt ohne den zusätzlichen speicher und win 7 installiert um dann evtl in win 7 die partition zu erweitern. hat auch nich funktioniert und so kam ich auf die zweite grandiose idee, partition magic oder wie der rotz heißt zu benutzen. naja ende vom lied ist, dass ich einen bluescreen bekommen hab und nicht mehr in win7 booten kann. also fix gparted usb stick besorgt und gebootet. und jetzt ist meine komplette platte "nicht zugeteilt".

meine frage nu: gibt es noch eine moeglichkeit an die daten auf der ehemaligen NICHT system partition zu kommen?

so jetzt kurz lachen, kopf schütteln und helfen bitte :'(

gruß xD


€: bin gerade am tablet unterwegs und werde jetzt versuchen die sufu bzw google zu befragen während ich auf eure anrtworten warte <3

€2 okay lasse gerade die datenrettung von gparted laufen... schauen wa mal. any other ideas?
 
Zuletzt bearbeitet:
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
ich denke eher nicht, da du zuviel rumpartitioniert und installiert hast.
warum hast du die partitionen nicht gleich bei der installation von windows zusammengepackt?
trotzdem mal mit nem recovery programm versuchen, ob sich noch was retten läßt.

drück dir die daumen
hundesohn
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
konnte aus mir einem unbekannten grund die beiden freien speicher teile nicht zusammenfügt. konnte nur die recovery partition wieder in ihrer alten größe erstellen genau wie den freigewordenen speicher der system partition. und erweitern hat auch.nicht geklappt.
.
habt ihr erfahrungswerte bzgl. der zeit? also wie lang dauert das ungefähr bei einer 120gb platte mit der "datenrettung"?

gruß


€ so gerade is die dattenrettung durch und hat zwei dateisysteme gefunden. fat und ntfs. hatte meine system und daten partition beide in ntfs. wenn ich auf ansicht gehen will sagt er mir bei dem fat teil
Code:
der vorgegebene dateiverwalter konnte nicht geoeffnet werden.
fehler. no application is registrrd as handling file.
das dateisystem ist eingehaengt auf
temp/gparted-roview-ph7mSp
und bei dem ntfs teil kommt bei ansicht
Code:
leseansicht konnte nicht erstellt werden
beim erstellen der leseansicht trat ein fehler auf.
enweder kann das dateisysem nicht eingehaengt werden(wie zb swap) oder das dateisystem enthaelt weitere inkonsistenzen oder fehler
o_O auf dem tablet tippen is doof und das korrigieren erst recht. also nich wundern x).
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Hast du schon folgendes versucht? ...


1.) Alle bestehenden Partitionen löschen

2.) Eine Primäre Partition für den gesamtem Plattenbereich erstellen

3.) Nach einem Neustart Windows installieren. Bei der Installation sollte die Partition zunächst automatisch formatiert werden.
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
das waere wohl der letzte schritt, da dann ja endgueltig alle daten auf der alten nichtsystempartition verschwinden.
ich miechte ja an die daten der alten nichtsystempartition gelangen.

derzeitiger stand

mit gparted neue system platte in urspruenglicher groeße wieder am anfang der platte erstellt. rest unpartitioniert gelassen. win7 installiert. mittels gpartedusbstick testdisk laufen gelassen. es wird eine partition gefunden in ntfs, die wohl die große der alten nichtsystempartition hat. gerade laeuft ein genauerer scan.

was muss ich dann tun um evtl die partition wieder herzustellen? oder was waere sinnvoll?

gruß
 

Anhänge

R

Reini

Mitglied seit
12.07.2006
Beiträge
420
Alter
71
Standort
Wien
Habe mir Deine Beschreibungen 3 x durchgelesen weil ich es einfach nicht glauben wollte das man bei so vielen Aktionen seine Daten nicht vorher extern sichert. :wut Muß Dir leider sagen Deine Daten sind den Bach runter gegangen. Alles andere würde mich sehr wundern.Trotzdem viel Glück R.
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
Habe mir Deine Beschreibungen 3 x durchgelesen weil ich es einfach nicht glauben wollte das man bei so vielen Aktionen seine Daten nicht vorher extern sichert. :wut Muß Dir leider sagen Deine Daten sind den Bach runter gegangen. Alles andere würde mich sehr wundern.Trotzdem viel Glück R.
pustekuchen :blush never give up x)

deepersearch mit testdisk is durch und mir wird folgendes angezeigt. (siehe anhang)

mit p laesst sich auch alles anzeigen und es schaut so aus, als waere noch alles da \o/.

wie stell ich nu die partition wieder her? und vorallem wieso wird mir die partition zweinal angezeigt mit nur leicht unterschiedlichen sektoren? bei der einen steht zusaetzlich "ntfs found using backup sector! bedeutung? was hats mit structure bad aufsich?

oder wie kann ich alles auf eine externe usb hdd kopieren? welche angezeigte partition solle ich kopieren?
ist wohl besser alles zu kopieren, platte komplett plattzumachen, neue partitionen einzuteilen und sachen zurueck zu kopieren.


danke schonmal
xD
 

Anhänge

R

Reini

Mitglied seit
12.07.2006
Beiträge
420
Alter
71
Standort
Wien
Nun wenn Deine Daten tatsächlich noch da sein sollten ist mir eine etw. Hilfe viel zu gefährlich.Da sollte doch einer der Profis sein Glück versuchen. Sorry und viel Glück
R.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

möglichst mit einer zweiten Platte die Daten mittels Testdisk aus der
besagten Partition kopieren und die Daten nach Überprüfung des Kopie-Vorgangs
später wieder auf die neue erstellten Partitonen der Festplatte zurück
kopieren. !!

Deine Partitonsstruktur und die NTFS MFT werden niemals wieder richtig
zusammengeführt bei all diesen "Rettungsversuchen" .

;-)
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
okay. bun jetzt davor die daten auf eine externe platte zu kopieren.
wie waehle ich die partition aus, auf die.kopiert werden soll? reicht das so? dev/sdc2 ist die partition, wo es hun kopiert werden soll.
 

Anhänge

Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

ja, das sieht so eigentlich gut aus. Die Daten auf der Zielplatte auf jeden Fall auf
"lesbarkeit" prüfen und erst dann weitere "Partitions-Aktionen" machen.

viel glück ;-)
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
so! laeuft. :blush
habs ueber teskdisk win gemacht, da ich das mit dem linux stick nicht ganz hibbekommen hab. jetzt werden 80gb kopiert. und sieht siweit sehr gut aus.

eines ist mir jedoch aufgefallen. von einigen datei gibt es namens gleiche kopien mit der endung " ·Zone.Identifier", die nur wenig kb bzw b groß sind. was hat es damit auf sich?

gruß
 
X

xtraD

Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2008
Beiträge
189
uebernacht alles durch gelaufen und... ich bin entzueckt! bis auf eine kleinigkeit. ein bestimmter ordner hat es wohl nich geschafft. er is komplrtt leer. in testdisk wird mir in diesem ordner angezeigt "no file found, filessystem may be damaged.". gibts eine moeglichkeit die zu reparieren?

danke schon mal :)


€woops doppelpost :X

€:einfach die alte partitionstabelle neu geschrieben und schwupps alles supi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Partitions Probleme - Festplatte komplett leer?

Sucheingaben

festplatte leer nach bluescreen

,

partition nach neuinstallation leer

,

systempartition windows wird als leer angezeigt

,
windows 7 instalation und jetzt festplatte leer
, win 10 fesplatte leer, gparted Leseansicht konnte nicht erstellt werden

Partitions Probleme - Festplatte komplett leer? - Ähnliche Themen

  • Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen

    Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen: Hallo, meine Partitionen sehen momentan so aus: Ich möchte jetzt den nicht zugeordneten Speicher der Partition G zuordnen. Über das Partition...
  • Probleme mit Partitionen unter Windows: nur einfaches Volume, kein löschen möglich

    Probleme mit Partitionen unter Windows: nur einfaches Volume, kein löschen möglich: Hallo, manchmal habe ich hier USB-Sticks oder SD-Karten bei denen ich erstellte Partitionen entweder nicht löschen oder keine primären...
  • Festplatten Backup Probleme beim Lesen

    Festplatten Backup Probleme beim Lesen: Liebe Gemeinede (einde einde), Ich stehe vor folgendem Problem: Nun ist der Zeitpunkt gekommen an dem ich Daten von einer gebackupten Festplatte...
  • Toshiba recovery Partition Probleme

    Toshiba recovery Partition Probleme: hi, ich habe Festplatte formatiert und so wie es aussied die recovery Partition auch, habe aber die 3cd´s aber die kann ich nicht starten es...
  • Windows 8: Probleme mit der Partition

    Windows 8: Probleme mit der Partition: Ich habe verschiedene PC-Geräte. Nun habe ich ein älteres PC-Gerät von Windows 7 auf Windows 8 RP erweitert. Dabei ist ein Problem aufgetreten...
  • Ähnliche Themen

    Oben