partitions-grösse ändern

Diskutiere partitions-grösse ändern im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Vista - Allgemeines; hallo, habe mich soeben angemeldet, schaut nach kompetenz aus, also, versuchen wir mal: ich habe vista auf meinem RAID neben xp installiert...
#1
M

miles

Threadstarter
Dabei seit
15.06.2007
Beiträge
2
hallo,
habe mich soeben angemeldet, schaut nach kompetenz aus,
also, versuchen wir mal:

ich habe vista auf meinem RAID neben xp installiert, so mal um ein bisschen reinzuschnuppern.
nur habe ich dafür viel zu wenig platz einkalkuliert, und jetzt finde ich mich in der situation wieder, dass ich xp kaum noch nutze (wo ich noch 20 gb frei habe) - und dafür auf der vista partition immer mehr in platznot komme.
noch ein paar grosse programme, und es wird nicht mehr reichen.

gibt es eine möglichkeit die beiden partitionen auf dem RAID in der grösse zu ändern? sprich xp aktuell 50 gb auf ca 30 gb zu verkleinern, und die gesparten 20 gb auf die vista-partition zu "schieben" -
das ganze natürlich wenn möglich ohne datenverlust und ohne neuinstallation?

kann mir jemand einen tipp geben, womit ich das am besten versuchen könnte?

danke
 
#2
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
Entweder unter laufenden System mit nem Programm wie Acronis Disk Direktor(kenn ich leider keine Freeware für) oder aber indem du GParted von CD bootest(is sogar umsonst und afaik hier im Downloadbereich).
 
#3
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hallo auf WinBoard :)

An Freeware ist GParted (im Downloadbereich) sehr zu empfehlen. Ansonsten Paragon Partition Manager 8 als Kaufware.

Beide Programme sind mittlerweile Vistatauglich und sollten ohne Fehler dein Vorhaben durchführen.
Persönlich habe ich beide Programme schon mehrfach erfolgreich verwendet.

Als Freeware-Freak tendiere ich natürlich zu GParted :)

Am besten mit der erstellten BootCD starten und die gewünschten Änderungen durchführen!

VORHER SOLLTE MAN IMMER EINE AKTUELLE DATENSICHERUNG MACHEN. DEN FEHLERFREI IST KEIN PROGRAMM

cu
 
#4
M

miles

Threadstarter
Dabei seit
15.06.2007
Beiträge
2
ok,
dachte nicht, dass das so einfach ist,
dann werd ich mal vista backup machen,
und einen versuch wagen,
Gparted schaut wohl am besten aus -
auf linux hatte ich schon mit dem pendent GNUParted zu tun,
wird wohl nicht weit entfernt sein.

danke
 
#5
K

KS_2007

Gast
Ich verwende selber GParted und kann es nur empfehlen. Das kannst du soagr verwenden wenn Windows nicht mehr startet
 
#7
K

KS_2007

Gast
Wenn Windows nicht mehr startet, warum sollte man dann an der Partitionierung was ändern ???

:confused
Hatte gestern einen PC aus meinem Freundeskreis da. Windows war komplett hinüber. GParted rein und formatieren danach XP neu aufgespielt
 
#8
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
@miles: mach das ruhig, GParted ist toll.

@ks_2007: :confused Man kann mit jeder BootCD hochfahren, wenn Windows nicht mehr startet. z.B. auch gleich mit der WindowsXP CD, die kann nämlich auch partitionieren
 
Thema:

partitions-grösse ändern

partitions-grösse ändern - Ähnliche Themen

  • Laufwerks-Partition zeigt zu große Belegung an

    Laufwerks-Partition zeigt zu große Belegung an: Hallo, ich habe meine persönlichen Daten auf eine Partition einer zweiten internen Festplatte gesichert. Die Daten haben insgesamt eine Größe...
  • Partitions Grössen verändert - PC startet nicht mehr

    Partitions Grössen verändert - PC startet nicht mehr: Guten Abend miteinander, ich hatte das Problem, dass ich die Windows Updates nicht mehr erfolgreich durchführen konnte. Daraufhin erkundigte ich...
  • Windows 10: Wie groß ist die System-Partition im Durchschnitt?

    Windows 10: Wie groß ist die System-Partition im Durchschnitt?: Hallo, ich benötige wieder einmal eure Hilfe. Meine Frage: Wie groß ist die System-Partition von Windows 10 im Durchschnitt? Schon seit längerer...
  • Größe der Partition?

    Größe der Partition?: Hallo, wie groß sollte die Partition für win 8-64 angelegt werden, um zu vermeiden, dass Programme auf die zweite Partition gespeichert werden...
  • GELÖST Festplatten-Größe wird nicht erkannt

    GELÖST Festplatten-Größe wird nicht erkannt: Hallo! Mein PC: Motherboard: ASUS M2NPV-VM CPU: AMD Athlon 3800+ Speicher: 1GB RAM Aeneon DDR 2 CL5...
  • Ähnliche Themen

    Oben