Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat

Diskutiere Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat im Vista - Hardware Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo, habe gestern ganz clever die Festplatte meines Notebooks partitionieren wollen. Bin dem Vista-Assistenten gefolgt und habe meine 300 GB...
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
Hallo,
habe gestern ganz clever die Festplatte meines Notebooks partitionieren wollen. Bin dem Vista-Assistenten gefolgt und habe meine 300 GB Festplatte in einen 200er und 100er Teil partitioniert. Nur schade, dass nach dem Neustart das neue Laufwerk weder erkannt wird, noch die Partitionierung rückgängig gemacht werden kann. Das neue Laufwerk hat jetzt eine ganz tolle Eisa-Konfiguration erhalten. 100 GB Eisa ist ein bisschen viel.

Auch mit EASEUS Portition Master von Computer-Chip downgeloaded war nix zu machen. Der ließ mich die beiden Teile zwar wieder zusammenführen nur Vista akzeptiert das nicht. Schon gar nicht nach einem Neustart.

Was tun???

Wie íst das, wenn ich Vista deinstalliere und mit der Recovery wieder aufspiele. Ist dann diese blödsinnige Partition weg oder bleibt die dann bestehen?

Wäre schön, wenn mir hier jemand helfen könnte.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Ort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome :huhu

Recovery-DVDs stellen den Auslieferungszustand wieder her. Das heißt also, das die gesamte Platte gelöscht und so wiederhergestellt wird wie sie war, als du das Gerät das erste mal eingeschaltet hast.

;)
 
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
Danke! Bliebe da noch das Problem mit dieser EISA-Konfiguration, die auch eine Umformatierung dieses Laufwerkes in ein NTFS-Format unmöglich zu machen scheint.

Gruß, Yyyyves
 
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
Ja, ich denke schon. Ich wollte halt einfach nur wissen und verstehen, was es mit diesem EISA-Problem so auf sich hat.

Gruß, Yyyyves
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Ort
Niedersachsen
Ja, ich denke schon. Ich wollte halt einfach nur wissen und verstehen, was es mit diesem EISA-Problem so auf sich hat.
Ah so.

Was das genau soll kann ich auch nicht sagen. Einige Geräte (Acer ?) enthalten eine solche Partition, die die Recovery-Daten enthalten (soweit ich weiß). Wie und warum sich da bei dir aber selbst sowas angelegt hat weiß ich auch nicht. Das wird ein Bedienungsfehler irgendeiner Art gewesen sein. :nixweis

Ich habe mit Vista und Windows 7 schon x-mal Platten vergrößert, verkleinert, partitioniert usw., aber sowas ist nie passiert.

Wenn du dafür nicht Vista sondern ein anderes Tool benutzen willst, sieh dir mal Gparted an. ;)
 
X

Xylosa

Gast
Einige Geräte (Acer ?) enthalten eine solche Partition, die die Recovery-Daten enthalten (soweit ich weiß).
Da weißt Du soweit richtig :)
Die EISA ist die Recovery-Partition bei Acer-Geräten.

Vielleicht legt der die an, in der Hoffnung, eine Recovery zu sein? :nixweis :hm
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Die EISA ist die Recovery-Partition bei Acer-Geräten.
Stimmt.
Aber die Lösung mit Vista-DVD ist eigentlich sehr einfach.
ALLE Partitionen löschen (auch die ACER-eigenen), neue starten (von DVD) und die Partitionen richtig anlegen.
Es ist keine Dritt-Software notwendig.

Mit Recovery-DVD keine Ahnung - die sind zu verschieden.
Am besten eine "echte" Vista-DVD ausleihen und die Installation mit dieser machen (eigener Key vorausgesetzt!)
 
R

rgbs

Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
200
Hallo zusammen,

so wie ich das sehe, kommt das ganze "Elend" dadurch, daß
im BIOS die Acer D2D Recovery noch aktiviert ist und der Rechner nach dem Einschalten die Recovery-Partition auf der Festplatte sucht.
Also deaktivieren.
Für die Wiederherstellung über die mitgelieferten CDs kommt es noch darauf an, welches Modell man hat, bei meinem TM7730 war zwar Vista vorinstalliert, aber wegen der Downgrademöglichkeit auf XP (wer will denn schon Vista haben) installieren die beigelegten CDs WinXP.

Gruss

R.G.
 
A

AlienJoker

Gast
Du kannst mal versuchen, die nicht nutzbare Partition mit GParted in den Griff zu bekommen, ich würde die aber in Ruhe lassen. Den Rest der PLatte kannst du damit aber sauber partitionieren.
 
X

Xylosa

Gast
Du kannst mal versuchen, die nicht nutzbare Partition mit GParted in den Griff zu bekommen, ich würde die aber in Ruhe lassen. Den Rest der PLatte kannst du damit aber sauber partitionieren.
Wenn ich mich rect erinnere, ist die EISA so klein, dass der Verlust, wenn man sie einfach in Frieden lässt, kaum ins Gewicht fällt :hm
 
A

AlienJoker

Gast
Deswegen kann man das ja mit gparted zurückoptimieren
 
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
Neuer Zwischenstand:
Nachdem ich per Recovery-Disc Vista neu installiert habe, behält Vista weiterhin die Oberhand und gibt weiterhin 180 GB frei, während 98 GB weiterhin rechts neben "C" liegend ohne Laufwerksbezeichnung als EISA-Konfiguration jeglicher weiterer Verwendung sich entziehen.

Son richtig heißer Tipp würde mich jetzt unheimlich aufbauen. Ansonsten bleibt wohl nur ein Fachmann zur Rettung.

Gruß, Yyyyves
 
A

AlienJoker

Gast
Ich wiederhole mich nur ungern, aber PartedMagic hilft
 
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
O.K. - I'll do my very best.

Danke,

Yyyyves
 
Y

Yyyyves

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2010
Beiträge
9
habe ich jetzt eine GParted-CD ins CD-Laufwerk meines Notebooks gesteckt und gebootet. Jetzt passiert aber irgendwie nix, was mir hilfreich erscheint. Zeile um Zeile Fachchinesisch erscheint jetzt auf meinem Bildschirm. Gehofft hatte ich allerdings auf einen mehr oder weniger einfach zu bedienenden Assistenten, der es mir erlaubt mal hierhin und mal dorthin zu klicken.

Kommt das noch irgendwann mal und ich brauche nur Geduld??

Ansonsten würde ich die ganze Prozedur jetzt beenden, weiß aber nicht wie. Ein cancel- oder exit-butten erscheint natürlich nicht. Über escape lässt sich auch nichts machen.

War es das jetzt zwischen mir und meinem Notebook,

hoffnungsvoll

Yyyyves
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Hallo,
@Yyyyves


Hier ein Link : Post von JollyRoger2408
zum Thema GParted HowTo (deutsch)

http://www.winboard.org/forum/software-allgemein/56153-gparted-howto-deutsch.html

Zeile um Zeile Fachchinesisch erscheint jetzt auf meinem Bildschirm. Gehofft hatte ich allerdings auf einen mehr oder weniger einfach zu bedienenden Assistenten, der es mir erlaubt mal hierhin und mal dorthin zu klicken.

Kommt das noch irgendwann mal und ich brauche nur Geduld??

Schaue dir die pdf datei an dort ist alles sehr schön aufgeführt und erklärt

Gruss
webspider[GER]
 
Thema:

Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat

Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat - Ähnliche Themen

  • Boot-Partitionen auf Festplatte mit vorhandener Windows-Installation erstellen

    Boot-Partitionen auf Festplatte mit vorhandener Windows-Installation erstellen: Hallo, Ich habe 4 Laufwerke in meinem Rechner, 2 davon sind für die Frage interessant. Ich habe vor kurzem von einer SATA auf eine M.2 SSD...
  • Partitionen auf Start-Festplatte

    Partitionen auf Start-Festplatte: Hallo @All, ich habe Windows 10 neu aufgesetzt und nach langem Hin & Her weil immer die Z-Platte nicht erkannt wurde das Problem gelöst. Nun...
  • Festplatten Partitionen

    Festplatten Partitionen: Hallo, ist es möglich ein Windows Benutzerkonto einer Festplatten Partition zuzuordnen? So das eben jeder auf seiner eigenen Partition schalten...
  • Zwei Partitionen auf einer Festplatte, SSD

    Zwei Partitionen auf einer Festplatte, SSD: Hallo Spezialisten, welchen Vorteil bringt eine 2. Partition? Diese wäre doch auch futsch, wenn die FP die Flatter macht. Ich meine, eigene...
  • Ähnliche Themen
  • Boot-Partitionen auf Festplatte mit vorhandener Windows-Installation erstellen

    Boot-Partitionen auf Festplatte mit vorhandener Windows-Installation erstellen: Hallo, Ich habe 4 Laufwerke in meinem Rechner, 2 davon sind für die Frage interessant. Ich habe vor kurzem von einer SATA auf eine M.2 SSD...
  • Partitionen auf Start-Festplatte

    Partitionen auf Start-Festplatte: Hallo @All, ich habe Windows 10 neu aufgesetzt und nach langem Hin & Her weil immer die Z-Platte nicht erkannt wurde das Problem gelöst. Nun...
  • Festplatten Partitionen

    Festplatten Partitionen: Hallo, ist es möglich ein Windows Benutzerkonto einer Festplatten Partition zuzuordnen? So das eben jeder auf seiner eigenen Partition schalten...
  • Zwei Partitionen auf einer Festplatte, SSD

    Zwei Partitionen auf einer Festplatte, SSD: Hallo Spezialisten, welchen Vorteil bringt eine 2. Partition? Diese wäre doch auch futsch, wenn die FP die Flatter macht. Ich meine, eigene...
  • Oben