Partition D: einfach so gelöscht

Diskutiere Partition D: einfach so gelöscht im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Winbaordler, ich habe ein ernsthaftes Problem! Ich kann euch nicht sagen, ob es an Win7 liegt, aber ich habe es erstmal in diese Kategorie...

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Hallo Winbaordler,

ich habe ein ernsthaftes Problem! Ich kann euch nicht sagen, ob es an Win7 liegt, aber ich habe es erstmal in diese Kategorie gepackt, weil ich halt Win7 als OS verwende.

Und zwar ist aufeinmal meine Partition D: komplett weg! Ich war natürlich erstmal total verwundert und habe dann mal einen Neustart durchgeführt, aber danach war sie immer noch nicht wieder da. Anschließend bin ich in die Datenträgerverwaltung gegangen und siehe da:
unbenanntwwzt.jpg


Wie kann es sein, dass eine Partition aufeinmal verschwindet? Aber viel wichtiger ist für mich, ob ich trotzdem noch irgendwie an meine Daten rankommen kann? Da waren Bilder, Musik, etc. drauf, die ich auch wohl gerne wiederhaben möchte.

Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir einen Lösungsvorschlag geben könntet!

Danke euch schonmal!

:winboard
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Das sieht nicht wirklich gut aus...

Schon mit einer GParted-CD gestartet und nachgesehen? Oder die Platte in einen anderen Rechner eingebaut?
 

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Hallo,

mit GParted habe ich es noch nicht ausprobiert und die Festplatte umbauen ist relativ schlecht. Ist eine Laptop HDD. :(

EDIT: Ich glaube das Problem tritt auch erst auf, seitdem ich eine Digitalkamera per USB angeschlossen hatte um dort Bilder von herunterzukopieren.
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Ist jetzt natürlich die Frage, was die Kamera mit dem Dateisystem gemacht hat. Wenn sie es denn war. Jedenfalls würde ich das ganze mal "von außen" begucken. Also nicht aus dem da installierten Windows. Auch eine Notebookplatte kann man ja ausbauen und mit einem entsprechenden Gehäuse am USB-Port eines anderen Rechners anhängen. Wenn Dir Deine Daten lieb und teuer sind, wirst Du schon ein wenig Aufwand treiben müssen.
 

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
10.609
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ist jetzt natürlich die Frage, was die Kamera mit dem Dateisystem gemacht hat. Wenn sie es denn war. Jedenfalls würde ich das ganze mal "von außen" begucken. Also nicht aus dem da installierten Windows. Auch eine Notebookplatte kann man ja ausbauen und mit einem entsprechenden Gehäuse am USB-Port eines anderen Rechners anhängen. Wenn Dir Deine Daten lieb und teuer sind, wirst Du schon ein wenig Aufwand treiben müssen.

Hallo,
ja, da bin ich der gleichen Meinung.

@Rambó.Ò,
das kannst du relativ leicht zB. hiermit bewerkstelligen.
 

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Ist jetzt natürlich die Frage, was die Kamera mit dem Dateisystem gemacht hat. Wenn sie es denn war. Jedenfalls würde ich das ganze mal "von außen" begucken. Also nicht aus dem da installierten Windows. Auch eine Notebookplatte kann man ja ausbauen und mit einem entsprechenden Gehäuse am USB-Port eines anderen Rechners anhängen. Wenn Dir Deine Daten lieb und teuer sind, wirst Du schon ein wenig Aufwand treiben müssen.

Von Außen werde ich aufjedenfall draufgucken! Werde möglichst alles probieren, um da wieder ran zu kommen. Ich werde aufjedenfall mal mit GParted draufgucken.


Hallo,
ja, da bin ich der gleichen Meinung.

@Rambó.Ò,
das kannst du relativ leicht zB. hiermit bewerkstelligen.

Danke für den Link, aber ich werde es erstmal anders probieren! Trotzdem danke, vielleicht greife ich ja noch drauf zurück. :up
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.098
Ort
Nord-Europa
Hallo,

bevor Änderungen an den Daten gemacht werden, evtl. hilft dir Testdisk
für die Wiederherstellung der Partitionstabelle.

;-)
 

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Hallo,

ich habe gerade nochmal meinen Laptop gestartet und er hat dann einen chkdisk oder sowas ähnliches durchgeführt.

Die Partition D: ist jetzt aufeinmal wieder da! :)

Danke für eure Beiträge!!

:winboard
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Erst verschwindet die Partition "einfach so", dann taucht sie wieder auf. Ich würde mich auf das baldige Ableben der HD
vorbereiten, sprich D A T E N S I C H E R U N G anlegen.
 

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Es ist ja schön euch bei eurer (Läster-)Runde zuzuhören, aber ich habe zur Zeit keinen Platz dafür. :thumbdown :sneaky

Werde mir aber in nächster Zeit eine neue Fesplatte zulegen, um Datensicherungen anlegen zu können.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Es ist ja schön euch bei eurer (Läster-)Runde zuzuhören, aber ich habe zur Zeit keinen Platz dafür. :thumbdown :sneaky

Werde mir aber in nächster Zeit eine neue Fesplatte zulegen, um Datensicherungen anlegen zu können.


Rambo ... das Lästern ist nicht das Hauptziel dieser Äusserungen ... sie sollen Dir nur aufzeigen, dass Datensicherung ( egal wie ) immer wichtig ist.

Du bist eigentlich mittlerweile lang genug hier im Board um zu wissen, dass es genügend User gibt die jammern weil sie ihre Daten verloren haben, aber eigentlich vorgehabt hatten "morgen" zu sichern.

Gesichert werden sollte, wenn möglich, immer auf eine zweite Platte, in Ausnahmefällen reicht auch eine andere Partition. Oder auf DVD. Bei einem Festplattencrash hilft aber auch eine andere Partition nicht.

Und die Info, dass Du keinen Platz zum Sichern hast, haben wir ja jetzt erst bekommen. ;-)
 

Rambó.Ò

Threadstarter
Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
Rambo ... das Lästern ist nicht das Hauptziel dieser Äusserungen ... sie sollen Dir nur aufzeigen, dass Datensicherung ( egal wie ) immer wichtig ist.

Du bist eigentlich mittlerweile lang genug hier im Board um zu wissen, dass es genügend User gibt die jammern weil sie ihre Daten verloren haben, aber eigentlich vorgehabt hatten "morgen" zu sichern.

Gesichert werden sollte, wenn möglich, immer auf eine zweite Platte, in Ausnahmefällen reicht auch eine andere Partition. Oder auf DVD. Bei einem Festplattencrash hilft aber auch eine andere Partition nicht.

Und die Info, dass Du keinen Platz zum Sichern hast, haben wir ja jetzt erst bekommen. ;-)

Ja da hast du recht. Wie gesagt, ich werde in nächster Zeit gucken, dass ich mir eine neue externe Festplatte zulegen werde.
 

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Genau, wir wollen dich doch hier nicht mit Lästern fertig machen , sondern nur dezent darauf hinweisen, das eine Datensicherung extrem wichtig ist.;)
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Ja da hast du recht. Wie gesagt, ich werde in nächster Zeit gucken, dass ich mir eine neue externe Festplatte zulegen werde.

Ich kann mich den anderen nur anschliessen, Datensicherung ist extrem wichtig, wenn einem die Daten wichtig sind. Lass Dir doch eine Externe USB-HD zu Weihnachten schenken, steht doch eh grad vor der Tür. :D
 
Thema:

Partition D: einfach so gelöscht

Partition D: einfach so gelöscht - Ähnliche Themen

Partitionen auf zweiter HD sind verschwunden: Erstmal ein freundliches Hallo an alle hier. Ich habe da ein riesiges Problem. Ich habe gestern meinen Rechner neu aufgesetzt und jetzt sind...
ADATA N005 - Nicht richtig erkannt: Hallo an alle, Ich habe momentan ein Problem mit meinem USB Stick. Anfangs lief der Stick ohne Probleme und jetzt wir er nicht mehr richtig...
Oben