Parameter zu defrag.exe

Diskutiere Parameter zu defrag.exe im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Jemand gabe mir den Tipp, an der Eingabeaufforderung "defrag c: -b" einzugeben. Damit würde defrag den Bootsektor defragmentieren und den Windows...
B

Bertrabe

SPONSOREN
Threadstarter
Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
4
Jemand gabe mir den Tipp, an der Eingabeaufforderung "defrag c: -b" einzugeben. Damit würde defrag den Bootsektor defragmentieren und den Windows XP Start beschleunigen. Defrag /? zählt aber Parameter -b nicht auf, auch bei Microsoft fand ich nichts dokumentiert.:confused
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Das wäre mir auch neu das es mit dem Original Windows Defrag möglich sein soll, den Bootsector zu defragmentieren.
Mit z.b. O&O Defrag sind solche Sachen möglich aber das ist Zusatzsoftware.

Walter

:unsure
 
H

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
DiesesTool findet man unter Laufwerk/Eigenschaften/Extras/Defragmentierung oder direkt im Ordner System32/defrag.exe
Es unterstützt FAT, FAT32 und NTFS und funktioniert bei dynamischen und bei Basisdatenträgern. Es benötigt mindestens
15 % freien Speicher auf dem Volume um die Defragmentierung komplett durchzuführen. Es kann auch über die
Eingabeaufforderung mit dem Befehl defrag.exe aufgerufen werden, die zur Verfügung stehenden Parameter werden
aufgelistet. Durch die Tastenkombination STRG + C wird der Prozeß unterbrochen.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
@heru: Schön kopiert, aber das war nicht die Frage. Es geht hier um den Parameter -b. Und der wird, wenn Du in der Eingabeaufforderung defrag /? eingibst, nicht angegeben.

@Bertrabe: Frag mal Deinen Tipgeber, ob er den Parameter von Windows 95, 98 oder ME hat. Unter 2000 und XP gibts den nämlich nicht. Wenn Du den Bootsektor defragmentieren willst, brauchst Du externe Tools wie Walter Buergin geschrieben hat.
 
S

seto40s

Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
4
Bei Windows 2000/2003/XP/.NET - Systemen führt das Betriebssystem standardmäßig alle drei Tage in Leerlaufzeiten!!! eine Defragmentierung unter Berücksichtigung der Häufigkeit!!! der Nutzung installierter Programme und Optimierung der Bootzeiten durch. Ist das System aber ständig ausgelastet, geschieht dies nicht, um dies nachzuholen und des Start zu erzwingen gibt man defrag lwk: -b ein.

Übrigens ... steht in der offiziellen Microsoft Dokumentation :D
 
B

Bertrabe

SPONSOREN
Threadstarter
Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
4
Bertrabe an seto40s: wo finde ich die Verwendung von Parameter -b in der offiziellen Windows Dokumentation? Vielen Dank an alle, die mir Hilfestellung gaben
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Bertrabe an seto40s: wo finde ich die Verwendung von Parameter -b in der offiziellen Windows Dokumentation? Vielen Dank an alle, die mir Hilfestellung gaben
Es gibt (und gab auch schon immer) "undokumentierte" Parameter zu den verschiedensten Befehlen. Von daher kann nicht zwangsweise davon ausgegangen werden, dass Microsoft diese in jedem Falle dokumentiert. Teilweise handelt es sich um Parameter, die von den Programmierern zu Analyse- und Testzwecken eingebaut und später einfach vergessen oder auch bewusst dort belassen wurden.
 
H

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
Tja es gibt immer noch einige Hintertüren die für normal User nicht bekannt sind.
 
Thema:

Parameter zu defrag.exe

Parameter zu defrag.exe - Ähnliche Themen

  • Blue Screen Code: 3b Parameter 1: c0000005

    Blue Screen Code: 3b Parameter 1: c0000005: Hallo liebe Community, ich hoffe hier Hilfe zu finden. Mein System stürzt seit ein paar Wochen ständig ab und zeigt einen Blue Screen. Der Pc...
  • Fehler beim Löschen des ARP-Eintrags: Falscher Parameter

    Fehler beim Löschen des ARP-Eintrags: Falscher Parameter: "-d Löscht den durch Inet-Adr. angegebenen Hosteintrag. Inet-Adr. kann mit dem "*"-Platzhalter versehen werden, um alle...
  • [Windows 10 Home] GPResult kennt Parameter H für Gruppenrichtlinien-Bericht nicht

    [Windows 10 Home] GPResult kennt Parameter H für Gruppenrichtlinien-Bericht nicht: Hallo liebe Community, wenn ich unter Windows 10 Home Version 1909 Systembuild 18363.418 als Administrator in der Kommandozeile (CMD) den Befehl...
  • Parameter für MSINFO32 funktionieren nicht...

    Parameter für MSINFO32 funktionieren nicht...: Ich wollte MSINFO32 nutzen um in einem Batch-Lauf gezielt Informationen von einen Rechner zu speichern. Scheinbar funktioniert der Parameter...
  • Ähnliche Themen
  • Blue Screen Code: 3b Parameter 1: c0000005

    Blue Screen Code: 3b Parameter 1: c0000005: Hallo liebe Community, ich hoffe hier Hilfe zu finden. Mein System stürzt seit ein paar Wochen ständig ab und zeigt einen Blue Screen. Der Pc...
  • Fehler beim Löschen des ARP-Eintrags: Falscher Parameter

    Fehler beim Löschen des ARP-Eintrags: Falscher Parameter: "-d Löscht den durch Inet-Adr. angegebenen Hosteintrag. Inet-Adr. kann mit dem "*"-Platzhalter versehen werden, um alle...
  • [Windows 10 Home] GPResult kennt Parameter H für Gruppenrichtlinien-Bericht nicht

    [Windows 10 Home] GPResult kennt Parameter H für Gruppenrichtlinien-Bericht nicht: Hallo liebe Community, wenn ich unter Windows 10 Home Version 1909 Systembuild 18363.418 als Administrator in der Kommandozeile (CMD) den Befehl...
  • Parameter für MSINFO32 funktionieren nicht...

    Parameter für MSINFO32 funktionieren nicht...: Ich wollte MSINFO32 nutzen um in einem Batch-Lauf gezielt Informationen von einen Rechner zu speichern. Scheinbar funktioniert der Parameter...
  • Oben