Page_Fault_In..(Fehler+Crashdumpauswertung)

Diskutiere Page_Fault_In..(Fehler+Crashdumpauswertung) im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hey, und zwar bekomme ich seit gestern immer ca 5 Minunten nachdem start einen Bluescreen mit folgenden Grund: Page_Fault_In_Non-Paged_Area. Habe...
J

Jabbab

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
3
Alter
26
Hey,
und zwar bekomme ich seit gestern immer ca 5 Minunten nachdem start einen Bluescreen mit folgenden Grund: Page_Fault_In_Non-Paged_Area.
Habe auch schon bischen gegoogelt und mal meine RAM's aus gewechselt oder nur einen reingemacht der Fehler kam aber immer wieder.
Dann habe ich nun mit hilfe von:
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/1740-bsod-fehlermeldungen-leichte-diagnose-mithilfe-windows-tools.html
Die Crashdump datei ausgewertet nun weiß ich aber nicht mehr weiter was ich da machen kann.

Hier der Text:
Code:
Followup: MachineOwner
---------

1: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
*                                                                             *
*                        Bugcheck Analysis                                    *
*                                                                             *
*******************************************************************************

PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA (50)
Invalid system memory was referenced.  This cannot be protected by try-except,
it must be protected by a Probe.  Typically the address is just plain bad or it
is pointing at freed memory.
Arguments:
Arg1: fffff9840b20c024, memory referenced.
Arg2: 0000000000000000, value 0 = read operation, 1 = write operation.
Arg3: fffff80002672f21, If non-zero, the instruction address which referenced the bad memory
	address.
Arg4: 0000000000000005, (reserved)

Debugging Details:
------------------

PEB is paged out (Peb.Ldr = 000007ff`fffdc018).  Type ".hh dbgerr001" for details
PEB is paged out (Peb.Ldr = 000007ff`fffdc018).  Type ".hh dbgerr001" for details

READ_ADDRESS:  fffff9840b20c024 

FAULTING_IP: 
nt!CmpCompareInIndex+91
fffff800`02672f21 448b44bb04      mov     r8d,dword ptr [rbx+rdi*4+4]

MM_INTERNAL_CODE:  5

DEFAULT_BUCKET_ID:  VISTA_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR:  0x50

PROCESS_NAME:  TrustedInstalle

CURRENT_IRQL:  0

TRAP_FRAME:  fffff98016074360 -- (.trap 0xfffff98016074360)
NOTE: The trap frame does not contain all registers.
Some register values may be zeroed or incorrect.
rax=fffff9801607666c rbx=0000000000000000 rcx=fffff88000fb5010
rdx=fffff98016074690 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000
rip=fffff80002672f21 rsp=fffff980160744f0 rbp=fffff980160745f0
 r8=00000000ffffffff  r9=fffff88000fb5010 r10=fffff9800b20c005
r11=fffff98016074230 r12=0000000000000000 r13=0000000000000000
r14=0000000000000000 r15=0000000000000000
iopl=0         nv up ei pl nz na po nc
nt!CmpCompareInIndex+0x91:
fffff800`02672f21 448b44bb04      mov     r8d,dword ptr [rbx+rdi*4+4] ds:00000000`00000004=????????
Resetting default scope

LAST_CONTROL_TRANSFER:  from fffff80002453862 to fffff8000244db90

STACK_TEXT:  
fffff980`16074258 fffff800`02453862 : 00000000`00000050 fffff984`0b20c024 00000000`00000000 fffff980`16074360 : nt!KeBugCheckEx
fffff980`16074260 fffff800`0244c719 : 00000000`00000000 00000000`0008b020 fffff880`01f9ee00 fffff980`0b20c000 : nt!MmAccessFault+0x4c2
fffff980`16074360 fffff800`02672f21 : fffff980`0b20c000 fffff980`0b20d218 fffff980`16074690 00000000`ffffffff : nt!KiPageFault+0x119
fffff980`160744f0 fffff800`02673094 : fffff880`00fb5010 00000000`00000010 fffff880`00fb5010 00000000`0008b020 : nt!CmpCompareInIndex+0x91
fffff980`16074540 fffff800`0266aca8 : fffff880`00fb5010 fffff980`0dfd681c fffff980`0eb81548 fffff980`16074b30 : nt!CmpFindSubKeyInRoot+0x74
fffff980`160745a0 fffff800`02697f25 : fffff880`ffffffff fffff880`00fb5010 fffff880`03c55208 fffff880`01e9a000 : nt!CmpFindSubKeyByName+0xc8
fffff980`160745f0 fffff800`0268fc91 : fffff800`02697350 fffff980`16074901 fffffa80`03f1d460 00000000`00000001 : nt!CmpParseKey+0xbd6
fffff980`160748d0 fffff800`0269c361 : 00000000`00000000 fffff980`16074a58 fffffa80`00000040 fffffa80`00c947a0 : nt!ObpLookupObjectName+0xa9f
fffff980`160749e0 fffff800`026d78ef : fffff980`00020019 fffffa80`00c947a0 fffff980`16074a01 00000000`00000000 : nt!ObOpenObjectByName+0x421
fffff980`16074ab0 fffff800`026a0c88 : 00000000`018cdec8 00000000`00020019 00000000`018ce3d0 00000000`00000000 : nt!CmOpenKey+0x25d
fffff980`16074be0 fffff800`0244d633 : fffff980`16074ca0 00000000`018ce3d0 00000000`018cec01 00000000`00000000 : nt!NtOpenKey+0x68
fffff980`16074c20 00000000`7715039a : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
00000000`018cddd8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x7715039a


STACK_COMMAND:  kb

FOLLOWUP_IP: 
nt!CmpCompareInIndex+91
fffff800`02672f21 448b44bb04      mov     r8d,dword ptr [rbx+rdi*4+4]

SYMBOL_STACK_INDEX:  3

SYMBOL_NAME:  nt!CmpCompareInIndex+91

FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME:  ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  4a7970dc

FAILURE_BUCKET_ID:  X64_0x50_nt!CmpCompareInIndex+91

BUCKET_ID:  X64_0x50_nt!CmpCompareInIndex+91

Followup: MachineOwner
---------
Nach was sollte ich jetzt am besten googlen oder wo ist jetzt der Fehler ?
Den ich werde aus diesem Text nicht schlau.

(Ps. im Abgesicherten Modus kommt der Bluescreen nie)

Danke schonmal für eure Antworten :)

Und hier nochwas

nochwas
Code:
Problemsignatur:
  Problemereignisname:	BlueScreen
  Betriebsystemversion:	6.0.6000.2.0.0.768.3
  Gebietsschema-ID:	1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:	50
  BCP1:	FFFFF984074CC024
  BCP2:	0000000000000000
  BCP3:	FFFFF80002672F21
  BCP4:	0000000000000005
  OS Version:	6_0_6000
  Service Pack:	0_0
  Product:	768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
  C:\Windows\Minidump\Mini103009-10.dmp
  C:\Users\Admin\AppData\Local\Temp\WER-88203-0.sysdata.xml
  C:\Users\Admin\AppData\Local\Temp\WERDB2.tmp.version.txt

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407

Code:
start             end                 module name
fffff800`02400000 fffff800`028d5000   nt         (pdb symbols)          c:\symbols\ntkrnlmp.pdb\BC9DE4B899DA4BD7846DE4C1000B92372\ntkrnlmp.pdb
    Loaded symbol image file: ntkrnlmp.exe
    Image path: ntkrnlmp.exe
    Image name: ntkrnlmp.exe
    Timestamp:        Wed Aug 05 13:45:32 2009 (4A7970DC)
    CheckSum:         00446F58
    ImageSize:        004D5000
    File version:     6.0.6000.16901
    Product version:  6.0.6000.16901
    File flags:       0 (Mask 3F)
    File OS:          40004 NT Win32
    File type:        1.0 App
    File date:        00000000.00000000
    Translations:     0409.04b0
    CompanyName:      Microsoft Corporation
    ProductName:      Microsoft® Windows® Operating System
    InternalName:     ntkrnlmp.exe
    OriginalFilename: ntkrnlmp.exe
    ProductVersion:   6.0.6000.16901
    FileVersion:      6.0.6000.16901 (vista_gdr.090805-0102)
    FileDescription:  NT Kernel & System
    LegalCopyright:   © Microsoft Corporation. All rights reserved.
 
Pansen Cadaver

Pansen Cadaver

Mitglied seit
14.07.2009
Beiträge
59
Standort
Wo andere Urlaub machen
das ist aber nicht windows 7. windows 7 hat ne ander systemversion 6.1. du hast vista.

Allgemein wird der Fehler ausgelöst durch:

- defekter Speicher (RAM. L2 Cache, Video Speicher)
- defektes Dateisystem
- defekte sonstige Hardware
- defekter Treiber oder Dienst

Diese Stoppnachricht wird angezeigt, wenn angeforderte Daten im Speicher nicht gefunden werden. Dieser Fehler wir erzeugt, da das System in der Auslagerungsdatei nach Daten sucht. Das System stellt jedoch fest, dass sich die fehlenden Daten in einem Speicherbereich der Festplatte befinden, der nicht gelesen werden kann. Das System stellt fest, dass es die Daten nicht finden kann und das eine Wiederherstellung nicht möglich ist. Dieser Fehler kann durch eine fehlerhafte Hardware (z.B. Hauptspeicher), einen fehlenden Systemdienst, Antivirenprogramme oder einen beschädigten NTFS-Datenträger erzeugt werden.

Die in der Stoppnachricht aufgelisteten Parameter sind wie folgt definiert:

* Virtuelle Adresse die den Fehler verursacht hat
* Zugriffsart (0 = Lesevorgang; 1 = Schreibvorgang)
* Wenn ungleich Null, die Befehlsadresse, die auf die Adresse in Parameter 1 verwiesen hat
* Unklare Information über die Stoppnachricht (interpretiert vom Kernel)

Lösen des Problems:

Fehlerhafte Hardwarekomponente. Die Stoppnachricht tritt gewöhnlich nach der Installation einer fehlerhaften Hardware oder beim Ausfall einer bereits installierten Hardware auf (meist Hauptspeicher, L2-RAM-Cache oder Video-RAM). Wenn Sie das System vor kurzem durch eine neue Hardware ergänzt haben, entfernen Sie diese wieder, und beobachten Sie ob der Fehler erneut auftritt. Wenn eine bereits installierte Hardware ausgefallen ist, entfernen Sie diese oder tauschen Sie sie aus.

Fehlerhafter Systemdienst. Der Fehler tritt gewöhnlich nach der installation eines fehlerhaften Systemdienstes auf. Deaktivieren Sie den Dienst und beobachten Sie, ob der Fehler erneut auftritt. Sollte dies der Fall sein, erkundigen Sie sich beim Hersteller, ob ein Update für den Systemdienst erhältlich ist. Wenn der Fehler beim Start des Computers auftritt, starten Sie den Computer neu und warten Sie bis der Bildschirm mit der Aufforderung Problembehandlung und erweiterte Windows-Startoptionen: F8-TASTE drücken erscheint. Drücken Sie dann F8 und wählen dann im Menü Erweiterte Windows-Startoptionen die Option Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration aus. Dies ist meist wirkungsvoll, wenn Dienste einzeln und nacheinander installiert werden.

Antivirenprogramm.Deaktivieren Sie das Programm und beobachten Sie, ob der Fehler erneut auftritt. Sollte dies der Fall sein, erkundigen Sie sich beim Hersteller, ob ein Update erhältlich ist.

Beschädigter NTFS-Datenträger. Starten Sie Chkdsk /f /r, um stukturelle Be-schädigungen des Dateisystems zu erkennen und zu beheben. Booten Sie das System neu, damit die Überprüfung bei einer Systempartition beginnen kann. Wenn sich das System Aufgrund des Fehlers nicht neu starten lässt, führen Sie über die Wiederherstellungskonsole Chkdsk /r aus. Wenn es sich um eine SCSI-Festplatte handelt, überprüfen Sie, ob die Datenübertragung zwischen SCSI-Controller und Festplatte einwandfrei funktioniert.

WARNUNG

Wenn die Systempartition mit FAT16 formatiert wurde und eine Datenträger-bereinigung mit einem MS-DOS-basierten Festplattentool durchgeführt wird, kann es zu Beschädigungen der von Windows verwendeten langen Datei-namen kommen. Daher sollten Sie Windows-Festplatten nur mit der dazu passenden Chkdisk-Version überprüfen.

Die Ereignisanzeige (Systemprotokoll) gibt eventuell zusätzliche Hinweise auf das verursachende Gerät oder Dienst.
Quelle:
 
J

Jabbab

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
3
Alter
26
das ist aber nicht windows 7. windows 7 hat ne ander systemversion 6.1. du hast vista.

Allgemein wird der Fehler ausgelöst durch:

- defekter Speicher (RAM. L2 Cache, Video Speicher)
- defektes Dateisystem
- defekte sonstige Hardware
- defekter Treiber oder Dienst


Quelle:
upps ausversehen falsche section

danke dir ram kann es nicht sein
den rest teste ich mal durch
 
J

Jabbab

Threadstarter
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
3
Alter
26
wieso nicht :wacko .... auch der kann von heute auf morgen defekt werden !

*schieb*
Ich hatte schon im ersten Post geschrieben das ich die ausgewechselt habe :).

Problem gefunden bei mir war es der Windows Updater der den Fehler ausgelöst hat.
 
Thema:

Page_Fault_In..(Fehler+Crashdumpauswertung)

Page_Fault_In..(Fehler+Crashdumpauswertung) - Ähnliche Themen

  • Microsoft Bluetooth A2dp-Quelle Fehler

    Microsoft Bluetooth A2dp-Quelle Fehler: Hallo Community! Auf meinem Asus UX510UXK kann ich derzeit per Bluetooth Kopfhörer nichts empfangen. Es wird mir folgendes angezeigt:
  • Online-Bestellversuch bei Pixum, Fehler: Load Balancing Server nicht erreichbar (5000)

    Online-Bestellversuch bei Pixum, Fehler: Load Balancing Server nicht erreichbar (5000): Ich möchte meinen Warenkorb an Pixum senden, geht nicht, Fehlermeldung s.o.
  • Windows 10 Pro update Fehler 0x800706be

    Windows 10 Pro update Fehler 0x800706be: Bei meinem Windows 10 Pro ist kein update auf Version 1809 bzw. 1903 möglich. Alle offiziellen Windows Tips helfen nicht weiter. DISM.exe /Online...
  • KB4511553: Fehler 0x80073712

    KB4511553: Fehler 0x80073712: Kummulatives Update KB4511553 installiert sich nicht ("einige Updates fehlen, wir versuchen es später erneut") Fehler 0x80073712. Was ist...
  • Cumulative Update for Windows 10 Version Next (10.0.18362.10015) (KB4508451) – Fehler 0x800f0984

    Cumulative Update for Windows 10 Version Next (10.0.18362.10015) (KB4508451) – Fehler 0x800f0984: Guten Tag. Ich habe folgendes Problem: Trotz Rücksetzen von Windows Update, korrigieren beschädigter Windows-Dateien mit DISM und SFC...
  • Ähnliche Themen

    Oben