Overclocking

Diskutiere Overclocking im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hey Leute! Habe folgende CPU: http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/workshop/amd_a64_product_id_d.html?cpu=OSA170DKX5CD...
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Hey Leute!

Habe folgende CPU:
http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/workshop/amd_a64_product_id_d.html?cpu=OSA170DKX5CD

Vorweg muss ich mal sagen das ich noch nie irgendwas mit Übertakten am Hut gehabt habe, :confused

Habe mir den Proz. auch aus dem Grund gekauft da man in gut tunen kann und sehr stabil bleibt.

Sollte ich es wagen??


Hardware Overcast:

-System-
Windows XP Home Edition N, Service Pack 2

Monitor: Xerox TFT LCD XA7-19i
Tastatur: Microsoft Comfort Curve Keyboard 2000
Maus: Ednet 81060 Laser Office Mouse Combo
Webcam: Logitech QuickCam for Notebooks Deluxe
Gehäuse: CoolerMaster Centurion 5 (CAC-T05)
Gehäuselüfter: (vorne) CoolerMaster Ultra Silent 120x120x25, Noise 13dB
(hinten) CoolerMaster Ultra Silent 80x80x25 Noise 13dB

Laufwerk: BenQ DVD Re-writer/Combo/CD-RW
DVD-ROM/CD-ROM
Prozessor: AMD Opteron 170 2x 2000Mhz mit Termaltake Silent 939 K8 Kühler
Festplatte: Samsung SP0812N 80GB
Netzteil: Mercury ~500 Watt
Mainboard: MSI K8T Neo2 mit Via K8T800Pro Chip (ATX)
Grafikkarte:
Nvidia Geforce 6600 GT 128 MB
Ramtakt: 400 Mhz
GPU Takt: 300 Mhz
8 Pixel Pipelines, 3 Vertex Shader, 1 Pixel Shader
Tatsächlicher Takt: 450 Mhz
Effektiver Takt: 900 Mhz



MFG
SpeedCowboy
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Neuer Prozzi und schon mit der Leistung unzufrieden? :D
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Tja, man kann aus dem Ding ja so viel rausholen, ausserdem hat er mich bis jetzt noch nicht wirklich überzeugt... =(
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Du warst quasi mein Versuchskaninchen. Bei wird dann bald ein Athlon X2 +4400 Toledo fällig. :)
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
@SpeedCowboy

Was kannste so in Deinem BIOS einstellen ??
Nicht viel, weil mein Sohn hat das gleiche. :-)

HT nicht über 1000 / ist normal x5
RAM nicht über normalen FSB

HT auf x4 setzen
RAM ( Du hast leider nicht geschrieben was Du hast :-( )
von 200 zb. auf 166 setzen
Dann den Shipset hochsetzen, meiner läuft so auf 240 / normal 200

So wird aus einem X2 3800+ ein X2 4600+ ohne heißer zu werden, immer 35°

http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
@SpeedCowboy

Was kannste so in Deinem BIOS einstellen ??
Nicht viel, weil mein Sohn hat das gleiche. :-)

HT nicht über 1000 / ist normal x5
RAM nicht über normalen FSB

HT auf x4 setzen
RAM ( Du hast leider nicht geschrieben was Du hast :-( )
von 200 zb. auf 166 setzen
Dann den Shipset hochsetzen, meiner läuft so auf 240 / normal 200

So wird aus einem X2 3800+ ein X2 4600+ ohne heißer zu werden, immer 35°

http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

Guuut, und wie mach ich das alles??
Bin auf dem Gebiet der "nackte Wahnsinn" :bewerfen
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
im Bios findest du diese Einstellungen alle... und dort kannst sie dann vorsichtig ändern ;)
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Ja klar, aber genau unter dem Namen??
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Dann lass es lieber und schau dir erst mal die FAQs und Anleitungen auf OCinside an....
Mann sollte sich beim OCen immer schrittweise herantasten und nicht einfach Werte anderer übernehmen ! Kein Prozzi ist gleich....
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Hier mal ein shot, bisschen getuned hab ich ihn schon... :D
 

Anhänge

Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Ja, die drei Prozent macht mein Board auch von allein, wenn ich im BIOS optimierte Einstellungen wähle. Aber Tuning kann man das eigentlich noch nicht nennen...
 
S

svenmarne

Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
69
Standort
Krumstedt SH.
Hallo,

ich habe auch die CPU, sollte sehr gut zum OC sein, aber wie schon gesagt wurde immer langsam anfangen, dann mal die Temperaturen beobachten von der CPU und vom Chipsatz.

Könnte mir vorstellen das du ihn irgendwann nicht höher takten kannst, da dein Ram es nicht mehr mitmacht, ich dabe in meinem System daher extra PC4000 Ram verwendet, da sind 250 Mhz standard.

Und immer schön vorsichtig sein:sleepy
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Das ist meiner :-)
Mit dem Umrechner kannste vorher sehen was im einzelnen eingestellt werden sollte, achte bei mir auf das, das der RAM immer noch mit 200/400 FSB läuft.
HT/HTT ist bei 960, also unter den 1000.
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Wie heisst der Umrechner genau??
Das Prog. sagt mir wie und was ich OC soll??

Steiles Teil....

MFG
SpeedCowboy
 
B

Bohnenjim

Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
28
Standort
Österreich
ich würde nicht übertakten
wenn du bis jetzt noch alle anwendungen (auser spiele weil da wird deine graka bald zu schwach werden) noch flüssig machen kannst dann lass es

wie siehts überhaupt mit dem opteron aus?
wie viel cache hat der überhaupt und wie gut ist er im vergleich zu gegenwärtigen x2 prozessoren von amd??
hab mit opteron noch nie was am hut gehabt

mfg
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Opterons haben Level 1 je 64kb und Level 2 je 1024 kb Cache, also die Serverausgabe des Toledo-X2-Kerns. Sie lassen sich besser übertakten und haben eine etwas breitere Speicherbusanbindung als die X2s. Aber zum Übertakten muss das Board auch geeignet sein...:unsure
 
B

Bohnenjim

Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
28
Standort
Österreich
als wenn ich ehrlich bin hätte ich mir an seiner stelle lieber einen x2 oder einen 6300 gekauft
da hätte er wenigstens mehr davon

mfg
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Das ist doch ganz einfach.
Immer lesen was die Anderen schreiben !! Ganz wichtig !!
Dann hättest Du den Link schon gefunden :wut
http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

Das haben wir :

CPU = 2000 MHz
RAM = 200 MHz nicht übertakten
HT = 1000 MHz nicht übertakten

RAM ist wichtig, HT ist wichtig. Den RAM willste ja länger behalten.

Der HT steht im Calculator auf 5x / also 5x 200=1000 / der muß umgestellt werden 4x.
Der RAM steht auf 200Mhz / also runter auf 166Mhz.

Dann den FSB in 5 Mhz schritten erhöhen, jedesmal neubooten, bis der PC nicht mehr bootet.

Bei mir war das bei 240Mhz. Stell jetzt mal 240 im Calculator ein :aah
CPU = 2400 MHz
RAM = 200 MHz nicht übertaktet
HT = 960 MHz nicht übertaktet, sogar 40 drunter.

Meine CPU wird noch nicht mal heißer, Everest erkennt die jetzt als 4600+

Das was Du im Calculator ausprobieren kannst muss auch alles im BIOS eingestellt werden, wenn das Dein Board kann. Und das glaube ich nicht.
 
S

SpeedCowboy

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Was meinst Du mit "bis er nicht mehr bootet" was soll dann sein??
Dann is ja nix, oder?? =)
 
Thema:

Overclocking

Overclocking - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1902)

    Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1902): Hallo zusammen, leider wurde der alte Thread HIER leider geschlossen. Nun ist aber mit dem neuen Update Windows 10 1903 leider wieder das...
  • Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1801)

    Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1801): Hallo, ich benutze ein Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard (BIOS v1801) mit einem Intel i7 6800k Prozessor. Ich konnte bisher meine CPU immer...
  • Ryzen-Overclocking: selektierte CPUs können Taktraten von über 4,1 GHz garantieren

    Ryzen-Overclocking: selektierte CPUs können Taktraten von über 4,1 GHz garantieren: Egal ob es sich um eine CPU aus dem Hause Intel oder auch AMD handelt, nach der Fertigung der sogenannten Wafer werden die Prozessoren...
  • AMD Ryzen - so funktioniert das Auto-Overclocking mittels Extended Frequency Range (XFR)

    AMD Ryzen - so funktioniert das Auto-Overclocking mittels Extended Frequency Range (XFR): Obwohl sich laut Aussage von AMD jeder der neuen Ryzen-Prozessoren mittels eines "offenen" Multiplikators vom Nutzer übertakten lassen soll...
  • Intel stoppt Skylake-Overclocking per BCLK

    Intel stoppt Skylake-Overclocking per BCLK: Intel stoppt Skylake-Overclocking per BCLK: War eigentlich zu erwarten.
  • Ähnliche Themen

    Oben