Outlook Express

Diskutiere Outlook Express im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Juten Abend Winboard-Gemeinde! Ich hätte mal 'ne Frage zu Outlook Express unter XP. Bei Windows ME habe ich mal zu meiner Verwunderung...
Rockslave

Rockslave

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
50
Alter
55
Juten Abend Winboard-Gemeinde!

Ich hätte mal 'ne Frage zu Outlook Express unter XP. Bei Windows ME habe ich mal zu meiner Verwunderung festgestellt, dass scheinbar gelöschte Mails dennoch alle in einer Datenbank aufzufinden und deshalb immer noch auf dem Compi drauf waren. Hiermit wird auch entsprechend laufend Platz auf der HD vernichtet. :prof

Wie sieht das bei XP aus, wenn der Befehl Ordner "gelöschte Objekte leeren" ausgeführt wird? Sind diese Mails danach wirklich gelöscht, und falls nicht, wo stehen sie dann? Denn ich kann keine Datenbanken (so wie bei Win ME) mehr finden... :nixweis

Danke für klärende Antworten! :danke
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.768
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
um an die OE Daten zu kommen, mußt du dir ALLE, auch versteckte und Systendateien anzeigen lassen. Dann: C: - Dokumente und Einstellungen - dein Username - lokale Einstellungen - Anwendungsdaten - Identities; in den Ordnern mit der langen Buchstaben/Zahlenkombination als Name findest du .dbx Dateinen; das sind die gesuchten Dateien.
Wenn du Mails löscht, wird der Speicherplatz erst freigegeben, wenn du im OE "Ordner komprimieren" ausführst.
 
Rockslave

Rockslave

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
50
Alter
55
:danke für die prompte Antwort! :blush

Aha..., interessant! Das heisst also, dass die Daten mit XP im Normalfall ebenso wenig gelöscht werden wie bei Win ME, sondern nur manuell dauerhaft entfernt werden können? :wacko
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also das macht teilweise sogar Thunderbird.

Der Grund ist, dass aus Permformance-Gründen, die Mails zwar als gelöscht markiert, aber nicht physisch entfernt werden. Sonst müsste das Programm die ganzen DBX-Dateien ständig komplett neu schreiben. (Geht nicht anders, denn sonst wären die Datensätze fragmentiert, was der Grund ist, dass die DBX-Dateien nicht kleiner werden.) OE macht das aber besonders unsauber.

Allerdings sollte OE das Komprimieren der DBX-Archive unterstützen. (Sollte irgendwo in den Einstellungen sein, habe leider kein OE mehr) Dann werden die DBX-Dateien neu geschrieben und du verbrauchst nicht unnötig viel Speicherplatz. Glaube sogar, dass das Programm eine automatische Komprimierung unterstützt.
 
Thema:

Outlook Express

Outlook Express - Ähnliche Themen

  • outlook express oder outlook unter windows 10

    outlook express oder outlook unter windows 10: also ganz früher bei windows 95 hatte ich outlook express das war gratis dabi . das outlook mussteste bezahlen .. .. jetzt habe ich windows 10 und...
  • outlook express funktioniert auf win 10 nicht mehr

    outlook express funktioniert auf win 10 nicht mehr: Hallo, ich habe auf meinem win 10 pc neben Office 2013 noch xp professional plus mit Outlook installiert. Bis zum letzten Windows update...
  • Abholen von Yahoo-Mails durch Outlook Express funktioniert nicht mehr

    Abholen von Yahoo-Mails durch Outlook Express funktioniert nicht mehr: Ich habe immer alle Mails auch von anderen Accounts auf der Provideradresse auf OE gelesen und bearbeitet bzw archiviert. Seit Yahoo vor einigen...
  • GELÖST Outlook Express - keine Passwörter der Mailkonten vorhanden

    GELÖST Outlook Express - keine Passwörter der Mailkonten vorhanden: Ein Bekannter nutzt Outlook über Jahre und kennt keine Passwörter der 3 Mailkonten von denen die Mails zu ihm weitergeleitet werden. Was kann...
  • Archos 50 titanium

    Archos 50 titanium: Ich wende mich heute wieder einmal an Euch. Ich hab ein Problem mit meinem Archos 50. Wie kann ich den Kalender über Outlook Express...
  • Ähnliche Themen

    Oben