Ordnertyp ändern funktioniert nicht

Diskutiere Ordnertyp ändern funktioniert nicht im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Ich habe auf meinem OneDrive einen Ordner namens Musik. Der Order Musik wird so dargestellt, wie übliche Ordner (so solls auch sein): Der...
M

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Ich habe auf meinem OneDrive einen Ordner namens Musik.

Der Order Musik wird so dargestellt, wie übliche Ordner (so solls auch sein):



Der Ordner Musik enthält einen Unterordner namens "Noten", der hauptsächlich .PDF und .JPG Dateien, aber auch viele vom Notensatzprogramm Sibelius angelegte .SIB Dateien enthält.


Auch der Ordner Noten wird noch so dargestellt, wie der Musik-Ordner, aber bei den Ordnern darunter nimmt Windows einfach an, dass diese Musikdateien enthalten würden. Z.B.:




Bei Noten ist für mich aber wesentlich interessanter, wann ich sie zuletzt geändert habe, als der Interpret (den es im besten Fall ja erst gibt, wenn die Noten dann einmal verwendet werden).


Die Lösung scheint auf der Hand zu liegen: Der gezeigte Order hat den Ordnertyp "Musik".




Ich denke mir, es sollte ganz einfach sein, den Ordnertyp zu ändern, und wähle einfach "Dokumente" aus und drücke danach zuerst auf den "Übernehmen" Button, und dann auf OK.





Das kümmert Windows aber gar nicht: die Darstellung des Ordners bleibt nach wie vor so wie bei einer CD-Sammlung, und wenn ich nochmals auf die Ordnereigenschaften sehe, ist dort nach wie vor "Musik" eingestellt.

Man kann nicht annehmen, dass Windows anhand der enthaltenen Dateien den Ordnertyp nun wieder zurückgeändert hat, denn der Ordner enthält nur 3 PDF und eine Sibelius Datei.

Es ändert übrigens auch nichts, wenn ich die Vorlage für alle Unterordner übernehme.


Was muss ich tun, damit sich Windows die Ordner-Typ Einstellung merkt.

Interessanterweise enthält sogar die Desktop.ini - Datei (die offensichtlich angelegt wurde, weil ich den Ordertyp festlegen wollte) folgenden Eintrag:


[ViewState]

Mode=

Vid=

FolderType=StorageProviderDocuments


Schaut eigentlich richtig aus, hat aber keine Auswirkung.

Hängt das Problem eventuell mit dem One-Drive zusammen (z.B.: weil das die Synchronisation nicht zulässt)?

Gibt's eine andere Erklärung oder vielleicht auch eine Lösung für das Problem.


LG

Alfred
 
Thema:

Ordnertyp ändern funktioniert nicht

Ordnertyp ändern funktioniert nicht - Ähnliche Themen

DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
Mail importieren unvollständig?: Guten Abend. Ich habe ein Frage zur Sicherung von Windows Live Mail. Ich habe auf meinem Rechner von Windows 7 auf 10 gebracht - kein Upgrade...
Falsche Angabe von Verzeichnisgrößen in "Eigenschaften" bei langen Pfad- und Dateinamen: Eher zufällig bin ich auf ein Problem gestoßen bzgl. der Anzeige von Dateieigenschaften (Ordnergröße und enthaltene Dateianzahl) in Windows 10...
Probleme nach Windows 10 Version 1903: Microsoft Windows Version 1903 (Build 18980.1) 64 Bit Seit dem update auf die Version 1903 liefert "Fotos" (aber auch "Ausschneiden und...
Fremde Windows-Prinzipale blockieren wichtige Admin-Funktionen im WLAN: zB: Besitzrechte von fremdem Prinzipal übernehmen. alle Freigabefunktionen Anlegen weiterer Prinzipale Hallo Community, Ich bin reiner...
Oben