"Ordner wird verwendet" "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da...."

Diskutiere "Ordner wird verwendet" "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da...." im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Leute, habe via Suche nichts gefunden das mir weiterhilft. Betrifft ORDNER VERSCHIEBEN In meinem Ordner "Bilder" sind diverse Unterordner...
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Hallo Leute, habe via Suche nichts gefunden das mir weiterhilft.

Betrifft ORDNER VERSCHIEBEN

In meinem Ordner "Bilder" sind diverse Unterordner mit Fotos. Einen Teil dieser Unterordner will ich in einen Ordner "Erledigt" verschieben, den ich auf dem Desktop erstellt habe.

Beide Ordner sind geöffnet und ich schiebe Ordner aus "Bilder" auf "Erledigt". Problem - in 8 von 10 Fällen bekomme ich ein Fenster mit der Fehlermeldung:

"Ordner wird verwendet" "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da der Ordner (oder eine Datei darin) in einem anderen Programm geöffnet ist"

Dito wenn ich anstelle von Ordner rüberschieben ausschneiden und einsetzen probiere.

Es ist aber kein Programm oder eine Datei aus diesen Ordnern geöffnet.

Gibt's hier eine Lösung wie man diese Fehlermeldung abstellen kann? Ich habe ein paar hundert Ordner in "Bilder" drin.

Danke im Voraus
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
Dann mußt Du mal überlegen, mit welchem Programm Du zuvor Dateien aus diesem Ordner bearbeitet oder angefasst hast. Manchmal reicht es nämlich, wenn so ein Programm oder ein Prozess davon im Hintergrund noch weiterläuft. Zu sehen ist das dann im Dateimanager. Dort kannst Du auch so einen Prozess killen. Danach sollte das Verschieben funktionieren.
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Hallo, das sind Bilder die von der DigiCam nach Anschliessen des USB-Kabels von Windows automatisch via dem Programm "Fotos" als Ordner ins Verzeichnis "Bilder" importiert werden.

Da ist weder etwas bearbeitet noch sonst was. Und selbst wenn ich es mit einem Programm wie Photoshop, Paint oder ähnlich bearbeitet hätte spielt es keine Rolle, die Datei ist ja nirgends geöffnet..

Siehe sonst auch hier: Ordner-Verschieben scheitert: «in anderem Programm geöffnet» - PCtipp.ch

Wenn man das so macht geht das rüberschieben von Ordner ein paar Mal ohne diese [email protected]@ Fehlermeldung, danach fängt der ganze Mist von vorne an.
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Dann versuche es mal mit unlocker.
Hallo, bei Klick auf den Unlocker Hersteller Link wird die Webseite anhand meiner Browser Sicherheitseinstellungen blockiert. Dito von Windows wenn man das Programm downloadet und ausführen will. Gem. Virus Total Online-Check ist Unlocker auch nicht koscher.

Muss ich als Admin wirklich irgendwelche Fremd-Tools runterladen um banale 0815 Ordner mit Bildern von einem Ordner/Ort in den anderen zu schieben...?
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
Hallo, bei Klick auf den Unlocker Hersteller Link wird die Webseite anhand meiner Browser Sicherheitseinstellungen blockiert. Dito von Windows wenn man das Programm downloadet und ausführen will. Gem. Virus Total Online-Check ist Unlocker auch nicht koscher.
Da werden die Zusatzprogramme bemängelt, die mit dem Programm mitinstalliert werden sollen. Aber wer das Tool händisch installiert und nicht einfach nur auf 'weiter' klickt, hat keine Probleme. Anschließend funktioniert es.
Muss ich als Admin wirklich irgendwelche Fremd-Tools runterladen um banale 0815 Ordner mit Bildern von einem Ordner/Ort in den anderen zu schieben...?
Admin ist nicht gleich der Besitzer. Als Admin hast Du ein paar Rechte mehr, als der einfache User, aber Du bist noch lange nicht der Chef. System steht z.B. hierarchisch über dem Admin. Und da Du nicht weißt, welches Programm oder Tool Deine Dateien in Beschlag hält, ist unlock vielleicht doch nicht so eine schlechte Wahl. Wenn Du damit die Dateien löschen willst, passiert das entweder sofort oder nach einem Neustart bevor irgendein anderes Programm erneut auf die zu löschenden Dateien erhält.

Von Löschen schreibe ich deshalb, weil Du um Dei Ziel zu erreichen, die zu verschiebenden Dateien einfach kopieren solltest und die Quelle dann mithilfe von unlock löschen kannst.
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Da werden die Zusatzprogramme bemängelt, die mit dem Programm mitinstalliert werden sollen. Aber wer das Tool händisch installiert und nicht einfach nur auf 'weiter' klickt, hat keine Probleme. Anschließend funktioniert es.

OK. Habe Unlocker installiert

Admin ist nicht gleich der Besitzer. Als Admin hast Du ein paar Rechte mehr, als der einfache User, aber Du bist noch lange nicht der Chef. System steht z.B. hierarchisch über dem Admin. Und da Du nicht weißt, welches Programm oder Tool Deine Dateien in Beschlag hält, ist unlock vielleicht doch nicht so eine schlechte Wahl. Wenn Du damit die Dateien löschen willst, passiert das entweder sofort oder nach einem Neustart bevor irgendein anderes Programm erneut auf die zu löschenden Dateien erhält.

Von Löschen schreibe ich deshalb, weil Du um Dei Ziel zu erreichen, die zu verschiebenden Dateien einfach kopieren solltest und die Quelle dann mithilfe von unlock löschen kannst.

Nochmals, das sind stinknormale 0815 Ordner mit ein paar Bildern drin.....die sollte ich quasi sogar noch als "Gast" herumschieben können......egal, habe die Order mit Unlocker gecheckt. Da ist nichts, kein Prozess der irgendwas blockiert, nada.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
[...] Nochmals, das sind stinknormale 0815 Ordner mit ein paar Bildern drin.....die sollte ich quasi sogar noch als "Gast" herumschieben können [...]
Ist mir schon klar. Es geht ja darum, daß irgendein Prozess noch auf die Datei/en zugreift und diese so blockiert.
egal, habe die Order mit Unlocker gecheckt. Da ist nichts, kein Prozess der irgendwas blockiert, nada.
Dann markiere mal eine oder mehrere Dateien und klicke sie dann mit der rechten Maustaste an. Im darauffolgenden Kontextmenu wählst Du dann unlocker und wählst dann im erscheinenden Fenster links unten 'löschen' und dann OK. Je nachdem, wie oder wodurch die Datei/en blockiert sind, werden die Dateien nun gelöscht oder Du wirst gefragt, ob die Dateien nach einem Neustart des Rechners gelöscht werden sollen.

Das Unlock-Fenster sieht immer so aus:
Zwischenablage01.jpg
Auch bei einer blockierten Datei. Das Fenster sagt also nichts über den tatsächlichen Status einer Datei aus.
 
G

Gast

Gast
Fehler durch Software von Kamera-Hersteller.
Über diese Hersteller Software der Kamera "Fotos" ins Verzeichnis "Bilder" importiert ist zwar schön, hat aber oft seine Macken. Alte Treiber könnten hier schuld sein.
Es ist nicht normal, dass sich ein Programm so wehrt geschlossen zu werden. Da ich ebenfalls einige Probleme mit einem solchen Programm hatte, habe ich dieses Kamera -Software entfernt.
Ich entnehme meiner Kamera die SD Karte und stecke sie in einen USB Card Reader. Von dort werden die Bilder ohne Probleme übermittelt.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
Fehler durch Software von Kamera-Hersteller. [...]
An diese Software/Programm habe ich gedacht. Die wird vermutlich bei Systemstart im Hintergrund gestartet und nach Gebrauch nicht ordentlich beendet, sondern lauert weiterhin im Hintergrund und blockiert damit die weitere Verwendung (z.B. auch Löschen) der Dateien.
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
"Fotos" ist ein Windows App und hat nichts mit dem Camera Hersteller zu tun.

photosappwindows.jpg
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Ist mir schon klar. Es geht ja darum, daß irgendein Prozess noch auf die Datei/en zugreift und diese so blockiert.

Dann markiere mal eine oder mehrere Dateien und klicke sie dann mit der rechten Maustaste an. Im darauffolgenden Kontextmenu wählst Du dann unlocker und wählst dann im erscheinenden Fenster links unten 'löschen' und dann OK. Je nachdem, wie oder wodurch die Datei/en blockiert sind, werden die Dateien nun gelöscht oder Du wirst gefragt, ob die Dateien nach einem Neustart des Rechners gelöscht werden sollen.

Das Unlock-Fenster sieht immer so aus:
Anhang anzeigen 4055
Auch bei einer blockierten Datei. Das Fenster sagt also nichts über den tatsächlichen Status einer Datei aus.

Wie gesagt, ich will nichts löschen sondern verschieben. Egal, wenn ich im Unlocker Fenster unten "verschieben" auswähle und weiter klicke kommt ein Fenster

"Fehler"
"Das Objekt konnte nicht verschoben werden. Soll das Verschieben beim nächsten Neustart durchgeführt werden?"

Keine weitere Angaben.

Habe jetzt noch den "Microsoft Process Explorer" installiert und der einzige Prozess der jeweils auf die Ordner zugreift ist explorer.exe, was ja normal ist.

Nicht zu glauben dieses [email protected]@-Theater um ein paar Ordner zu verschieben......
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
Wie gesagt, ich will nichts löschen sondern verschieben. Egal, wenn ich im Unlocker Fenster unten "verschieben" auswähle und weiter klicke kommt ein Fenster
Ich hatte das Löschen nach Kopieren ja als Alternative zum Verschieben vorgeschlagen und insofern würdest Du ja löschen wollen, nachdem Du kopiert hast. Also gar nicht so falsch.
"Fehler"
"Das Objekt konnte nicht verschoben werden. Soll das Verschieben beim nächsten Neustart durchgeführt werden?"

Keine weitere Angaben.
Und? Hast Du da auf 'Beenden' oder auf 'OK' geklickt?
Habe jetzt noch den "Microsoft Process Explorer" installiert und der einzige Prozess der jeweils auf die Ordner zugreift ist explorer.exe, was ja normal ist.
Es nützt ja nichts, wenn Du Dir die Prozesse ansiehst, sondern Du mußt herausfinden, welcher Prozess auf die Datei/en zugreift iund sie blockiert. Das sind zwei vollkommen verschiedene Schuhe.
Nicht zu glauben dieses [email protected]@-Theater um ein paar Ordner zu verschieben......
Momentan ja.
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
Ich hatte das Löschen nach Kopieren ja als Alternative zum Verschieben vorgeschlagen und insofern würdest Du ja löschen wollen, nachdem Du kopiert hast. Also gar nicht so falsch.

Und? Hast Du da auf 'Beenden' oder auf 'OK' geklickt?

Ich habe abgebrochen resp. beendet.

Es nützt ja nichts, wenn Du Dir die Prozesse ansiehst, sondern Du mußt herausfinden, welcher Prozess auf die Datei/en zugreift iund sie blockiert. Das sind zwei vollkommen verschiedene Schuhe.

Der einzige Prozess der auf die Datei/en zugreift ist gemäss "Microsoft Process Explorer" wie bereits erwähnt "explorer.exe"

Also wenn ich folgendes Fenster mit zBsp 7 blockierten Ordnern habe die ich rüberschieben will

ordnerwirdverwendet1.jpg

und alle diese Ordner der Reihe nach via "Microsoft Process Explorer" checke ist explorer.exe der einzige Prozess der darauf zugreift.

winkacke.jpg
 
I

imported_micro

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
10
So was muss ohne solche Hilfsprogramme gehen. Ein paar stinknormale Ordner verschieben funzte schon vor über 30 Jahren auf meinem Atari selig, hat all die zig Jahr auf Win XP ohne geringste Probleme funktioniert.

Scheint irgend so ein Win 8.1 Bug zu sein - wenn nicht mal mehr so elementares Zeug funktioniert gibt's mir allerdings zu denken.
 
Thema:

"Ordner wird verwendet" "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da...."

"Ordner wird verwendet" "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da...." - Ähnliche Themen

Thumbs Dateien verhindern das Löschen und Verschieben von Ordnern: Kann mir jemand helfen? bei jedem Versuch Ordner zu löschen oder zu verschieben, erhalte ich die Meldung: "Datei wird verwendet Die Aktion...
Ordnung im Dateienchaos behalten – so klappt es: Die meisten Festplatten bieten heutzutage zwar sehr viel Speicherplatz, ab einem gewissen Punkt aber ist auch die größte Festplatte voll. Gerade...
GELÖST Zuletzt verwendete Dateien (in der Taskleiste) und im Ordner Recent: Hallo zusammen, seit ich Windows 10 besitze, ist mir aufgefallen, dass in einigen Programmen, wenn diese geöffnet sind eine Liste zuletzt...
Windows 10 Insider erhalten mit der Build 17093 doch noch eine volle Schippe neuer Funktionen: Im Rahmen der gestrigen Nacht hat Microsoft den Windows-Insidern des Fast Rings die neue Build-Version 17093 zur Verfügung gestellt, welche...
Leere Ordner löschen unmöglich??: Hallo! Ich habe auf meinem Desktop einen leeren Ordner, in dem ich vorher ein paar Open Office-Dateien hatte, die ich aber mittlerweile woanders...

Sucheingaben

die aktion kann nicht abgeschlossen werden

,

die aktion kann nicht abgeschlossen werden da der ordner (oder eine datei darin)

,

ordner wird verwendet

,
Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden da der Ordner
, die aktion kann nicht abgeschlossen werden da die datei in driverpack geöffnet ist, aktion kann nicht abgeschlossen werden windows 8
Oben