Ordner / Dateien verstecken unter Linux

Diskutiere Ordner / Dateien verstecken unter Linux im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo zusammen, habe mir auf meinem Laptop Linux openSuse 10.2 installiert und komme damit bisher sehr gut zurecht. Jetzt möchte ich, da meine...
R

Revian

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
247
Hallo zusammen,

habe mir auf meinem Laptop Linux openSuse 10.2 installiert und komme damit bisher sehr gut zurecht.
Jetzt möchte ich, da meine Freundin auch mit dem Laptop arbeitet und alles Essen aber nicht alles wissen darf, bestimmte Ordner und Dateien verstecken, so wie es bei Windows ja auch möglich ist über den Rechtsklick usw. Gibt es so eine möglichkeit ?

Ja ich weiß, ich könnte meine Freundin als Benutzer anlegen, das lohnt aber nicht wirklich, da sie nur ab und zu damit surft oder ein wenig schreibt.
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
3.478
Alter
48
Standort
Basel
Hi

Erstell den Ordner mit einem . (Punkt) voran!

.order

Kann jedoch, unter KDE, sichtbargemacht werden mittels
Konqueror -> Ansicht -> Versteckte Dateien anzeigen!

Edit: Du kannst ja noch die Berechtigung des erstellten Ordners ändern!
 
J

jeli_one

Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
57
Ordner verstecken?

Welche Ordner sollen versteckt werden?
Die auf der Linux-Partition oder eventuell auf eingebundenen Windows-Partitionen?
Windowspartitionen kannst Du generell nur komplett verstecken, indem Du diese nicht mountest und dem Benutzer das Mounten verbietest, siehe etc/fstab.

Wenn Linux Partition, dann als Root einloggen. Konquerror öffnen. Den entsprechenden Ordner wählen und mit der rechten Maustaste Eigenschaften anklicken.
Hier nun im entsprechenden Registerreiter die Zugriffsberechtigungen setzen.
(lesen und schreiben / nur lesen / keine)

Benutzer: lesen und schreiben
Benutzergruppe: keine
Sonstige: keine

Benutzer: User (also Du)
Benutzergruppe: users

Anschließend sollte der Ordner für den User zwar noch zu sehen sein, aber mit einem Schloß versehen. Damit sind alle Dateien und Unterordner versteckt!

Das solltest Du allerdings nur im Home-Verzeichnis tun, da ansonsten das System nicht mehr richtig funktionieren könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.923
Normalerweise werden unter Linux/Unix Ordner und Datein als "hidden" bezeichnet, wenn der Name mit einem Punkt beginnt, wie oben schon gesagt wurde.
Das ist aber kein Attribut wie bei DOS und Co.
Wenn Du einfach die Ordner umbenennst, kann es sein, dass andere Programme sie danach nicht mehr finden. Du musst also alle Programme, in denen evtl. ein solcher Pfad vorkommt, entsprechend neu konfigurieren.

Die einfachere und bessere Lösung für Deine Zwecke dürfte der Umgang mit Benutzerrechten sein. Unix/Linux kennt im Prinzip drei unterschiedliche Rechte:
Lesen, Schreiben, Ausführen, und drei Kategorien: Benutzer, Gruppe, Welt.
Die Details auszuführen, würde hier zu weit führen.
Bei Bedarf kann ich ja mal ein Tutorial schreiben....

Edit:
Oops., da habe ich den Kommentar von Jeli_one übersehen...
Aber der Konqueror ist natürlich nur für KDE-Benutzer :grins:)
 
R

Revian

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
247
Ich nutze Gnome. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe erstelle ich einen Ordner unter Home und setze einen Punkt vor dem Ordner Namen und habe ihn damit versteckt und kann dann unter Ansicht ihn wieder sichtbar machen.

Ich werde es dann nachher mal ausprobieren.

Danke für die raschen Antworten.
 
J

jeli_one

Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
57
Rechtevergabe

Bei Gnome ist der Dateibrowser Nautilis. Ist etwa analog Konqueror unter KDE.

Die Benutzerdaten stehen standardmäßig unter dem Verzeichnis /home/ . Hier gibt es also /home/userX, /home/userY, ...

Also erst einmal den Browser starten. Dann bis in das Verzeichnis /Home klicken. Jetzt denke ich mal auch rechte Maustaste und zu Eigenschaften wechseln. Hier sollte es jetzt ein Verzeichnis mit Deinem Usernamen und eines mit dem Deiner Freundin geben.
Das Deiner Freundin brauchst Du idR. nicht anzufassen. Bei Deinem änderst Du den Eintrag in Gruppe auf "Unzulässig".

Im Übrigen kannst Du diese Rechte mit dem Befehl < chmod > auch über die Konsole setzen. Dazu schau einfach mal in eine Linux-Beschreibung.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dirk.M

Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
23
Hallo,

was spricht dagegen für die Freundin einen eigenen Benutzerbereich zu erstellen, für den sie einen eigenen Benutzernamen und Passwort erhält. Danach vergibst du für deine "empfindlichen" Daten Zugriffsrechte.

Gruß Dirk
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Genau, gerade bei einer anfängerfreundlichen Distribution wie (Open)suse ist die Benutzerverwaltung doch wirklich einfach; auf jeden Fall einfacher als das Herumspielen mit Benutzerrechten.
 
Thema:

Ordner / Dateien verstecken unter Linux

Sucheingaben

linux ordner verstecken

,

linux dateien verstecken

,

linux datei verstecken

,
ordner verstecken linux terminal
, debian versteckte Datein erstellen, linux datei. verstecken, linux verstecktzen ordner terminal, credentials datei verstecken, linux ordner mit punkt dafor wieder sichtbar machen, linux credentials dateien verstecken, linux dateien von root im benutzer-home unsichtbar machen, linux terminal befehl datei verstecken, unix dateien verstecken, debian ornder verstecken, linux in versteckten ordner gehen, Dateien versteckeb linux, in Linux Mint Ordner verstecken, linux versteckte datei erstellen, linux mint ordner verstecken, windows 7 versteckte linux partition anzeigen, linux + verzeichnisse für user verstecken, unix datei verstecken, ordner unter linux verstecken, ordner unsichtbar machen linux, linux mint 1.8.1 dateien verstecken

Ordner / Dateien verstecken unter Linux - Ähnliche Themen

  • Windows Ordner "Eigene Dateien" nach Pfad Änderung und Verschieben immer wieder doppelt vorhanden

    Windows Ordner "Eigene Dateien" nach Pfad Änderung und Verschieben immer wieder doppelt vorhanden: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage und möchte Euch eine langjährige unliebsame Situation schildern. Ein neues Notebook mit...
  • alphabetisches Ordnen meiner Dateien

    alphabetisches Ordnen meiner Dateien: wie kann ich meine Dateien in einem aufgerufenen Ordner alphabetisch ordnen
  • Windows Dateien und Ordner verstecken und mit Passwort sichern mit Wise Folder Hider - So geht’s!

    Windows Dateien und Ordner verstecken und mit Passwort sichern mit Wise Folder Hider - So geht’s!: Windows bietet zwar schon lange simple Bordmittel um Ordner und Dateien an sich verstecken zu können, aber ein weiterer Schutz ist nicht direkt...
  • Blaue Doppelpfeile an Icons von manchen oder allen Ordnern und Dateien in Windows 10 entfernen

    Blaue Doppelpfeile an Icons von manchen oder allen Ordnern und Dateien in Windows 10 entfernen: So mancher hat vielleicht auf einmal blaue Doppelpfeile an einigen oder allen Icons seiner Dateien und Ordner, und fragt sich dann doch woher...
  • Windows 10: so lassen sich einzelne Dateien oder auch ganze Ordner gezielt verstecken

    Windows 10: so lassen sich einzelne Dateien oder auch ganze Ordner gezielt verstecken: Speziell bei Familien-PCs die sowohl von den Eltern als auch Kindern gemeinsam genutzt werden, kann es aus Gründen der Privatsphäre durchaus...
  • Ähnliche Themen

    Oben