GELÖST Optimale Größe der Auslagerungsdatei?

Diskutiere Optimale Größe der Auslagerungsdatei? im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Ich habe mal was von ganz krummen Zahlen gelesen. Fragt sich nur, wie man die berechnet. Es gibt ja eine mindest und eine maximal (von - bis)...
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
Ich habe mal was von ganz krummen Zahlen gelesen. Fragt sich nur, wie man die berechnet. Es gibt ja eine mindest und eine maximal (von - bis). Kann das sein, dass sowas den Rechner bremst oder beschleunigt? Ich hätte gerne nur um die 1 GB, weil 16GB mehr als genug sind. Vorsichtshalber habe ich vom Originalzustand ein Bild gemacht:
 

Anhänge

AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.332
Standort
FCNiederbayern
Ich lasse das schon sehr sehr lange nur mehr von Windows selber regeln.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
Nützt mir nix. Ist doch ein Wahnsinn wieviel Platz da flöten geht. Wozu habe ich sonst 16GB Arbeitsspeicher? Bei 4 oder 8 kann man das noch nachvollziehen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.382
Standort
in der Nähe eines Rechners
Das Problem hat man mit der automatischen Einstellung bei Win10 nicht mehr ;)
temp.jpg
Die Einstellung ist trotz 16GB RAM mehr als gut getroffen. Bei vorhergehenden Win-Versionen war da meist die RAM-Größe eingestellt und das ist/war wirklich unbrauchbar.

Aber du brauchst nur zwei gleiche Werte bei benutzerdefiniert eingeben. Z.B. 1024MB ... dann hast du eine permanente Auslagerung erstellt die sich nicht verändert.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.332
Standort
FCNiederbayern
Und ihr kennt da tatsächlich eine Verlangsamung vom System?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
@Frank-2
Kennst Du denn die Funktion der Auslagerungsdatei? Daran hab ich echt so meine Zweifel!

Die Auslagerungsdatei ist nicht mehr dafür gedacht, einzuspringen wenn der physische Speicher knapp wird. Sie ist dazu gedacht, genutzt zu werden damit er nicht knapp werden kann. Aus diesem Grund wurde ihre Funktion auch vor nur etwa 20 Jahren von "swapping" auf "paging" umgestellt. Während beim Swapping nur dann ausgelagert wird, wenn es zu Speichermagel kommt, wird beim Paging immer ausgelagert - um erst gar keinen Speichermangel entstehen zu lassen. Dadurch wurde die Auslagerungsdatei zu einem Teil der Windows Speicherverwaltung.

Windows verschiebt immer die Speicherseiten in die Auslagerungsdatei - die aktuell nicht benötigt werden, aber unbedingt zur Verfügung stehen sollen. Damit dient die Auslagerungsdatei auch als schneller Zwischenspeicher, denn durch Organisation und Funktion der Auslagerung wird sie zu einem Teil des Systemcache. Beschränkst Du die Auslagerung auf eine minimale Grösse, bremst Du Windows aus - weil es dann öfter als nötig Daten aus dem Dateisystem holen muss. Dazu kommt, dass 32 Bit Programme neben der für sie geltenden maximalen Speichergrösse von 4 GB, zusätzlich noch Platz in der Auslagerungsdatei allokieren dürfen. Ist die Auslagerung zu knapp bemessen, kann es passieren dass solche Programme dann wegen zu wenig Arbeitsspeicher meckern - obwohl der physische Speicher noch jede Menge Platz bietet.

Nur weil Du ein paar GB an Platz freimachen willst, Fehlermeldungen riskieren oder das System ausbremsen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.382
Standort
in der Nähe eines Rechners
Und ihr kennt da tatsächlich eine Verlangsamung vom System?
Bitte nicht "ihr" :D ... Ich lasse es auch automatisch einstellen wie du siehst. Aber Win10 ist anscheinend sehr sparsam gegenüber Win8 und früher.

Die Ausführungen von areiland sind völlig richtig :up ... Außerdem spielen 1-4GB auf C doch überhaupt keine Rolle mehr. Außer man hat sein System völlig falsch installiert.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.332
Standort
FCNiederbayern
Früher habe ich das auch mal alles selber per Hand eingestellt als ich noch mit einem Athlon 1.2GHz viel mit Videorendering zu tun hatte. Heute sehe ich aber da keine Notwendigkeit mehr. Da gabs ja auch eine Faustregel wie man das einstellen sollte, weis die leider nicht mehr.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
22.249
Standort
Thüringen
Windows 10 komprimiert seit letztem Herbst die ausgelagerten Pages im RAM damit noch weniger ausgelagert werden muss.Gute Sache...
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
@Frank-2
Kennst Du denn die Funktion der Auslagerungsdatei? Daran hab ich echt so meine Zweifel!
Klar doch!! :aerger

Aber wo du das so schön erklärt hast - es fehlt noch der Heiße Tip, welche Zahl A und B ich nehmen sollte. :D
Es können natürlich auch 2 oder 3 oder 4 GB sein. Aber möglichst weit unter 10. Die Ausgangsdaten habe ich ja bebildert.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.780
Standort
D-NRW
Dann nimm halt jeweils 1500 und schaust, ob es Probleme gibt (sollte es eigentlich nicht).
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
22.249
Standort
Thüringen
Hier rödelt ein Win10 Gerät mit 2 GB RAM;die Auslagerungsdatei war ziemlich grosszügig auf 500 MB festgelegt.Windows begrüsste mich während des Betriebs mit einer dusseligen Frage: Der Arbeitsspeicher wäre knapp;ob es möglich wäre den Browser zu beenden.Da guckste erstmal dämlich (so eine Meldung habe zumindest ich hier seit W9x nicht mehr gesehen);seitdem kümmert sich Windows wieder selber um die Auslagerungsdatei und es passt....
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Ich mag alles sehr genau. Ich weiß dass areiland die genaue Formel hat. :p
Die genaue Formel gibt es nicht! Denn die hängt von der Nutzung des Systems durch den Besitzer und die Art der installierten Software ab. Hättest Du durchgehend nur 64 Bit Software installiert und würdest alleine mit Textdateien hantieren, dann würde ich sagen schalt die Auslagerung einfach ab. Da Du weder nur mit 64 Bit Sctware hantieren kannst, noch lediglich Textdateien bearbeitest, geht das schon mal nicht. Da auch keiner von uns genau weiss, wie Du den Rechner im einzelnen nutzt, kann man Dir da keine wirkliche Empfehlung geben.

Stell 8 GB Minimum und Maximum ein, das sollte erst mal passen. Sollten Fehlermeldungen wegen Speichermangel auftreten, dann die Grösse anpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
Windows begrüsste mich während des Betriebs mit einer dusseligen Frage: Der Arbeitsspeicher wäre knapp;ob es möglich wäre den Browser zu beenden.....
Du hast es gut! Windows 10 redet mit dir. Davon kann ich mit W7 nur träumen!
Ich habe immer CPU/Ram-Usage zu laufen - wenn's eng wird schliesse ich rechtzeitig einige Fenster. Das war allerding mit 8GB. Bei 16 wird mir das nicht mehr passieren.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
Stell 8 GB Minimum und Maximum ein, das sollte erst mal passen. Sollten Fehlermeldungen wegen Speichermangel auftreten, dann die Grösse anpassen.
OK, danke. Werde das dann so machen. Max und Min - beide auf genau 8 GB ...
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
22.249
Standort
Thüringen
Davon kann ich mit W7 nur träumen!
Das liegt doch an Dir ;warum hälst Du auch unbedingt an antiquierter Software fest....:p

Das war allerding mit 8GB. Bei 16 wird mir das nicht mehr passieren.
Was machst Du denn mit dem Recchner ?Hier ackern auch "nur" 8 GB RAM aber meist sind gut 4 GB frei bzw liegen einfach brach.Ausser Windows lädt seine Updates;dann kommt Bewegung in die Sache....
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.452
Was machst Du denn mit dem Recchner ?
Alleine Chrom öffnen und auf Facebook gehen bedeuten 400 MB Ram! Und oft bin ich in 3 Browsern unterwegs (in mehreren Foren), dann noch Spotify nebenbei, noch so rumsurfen und Bildbearbeitung zwischendurch. Ich glaube das reicht zur Erklärung... Ich habe in Gimp ''maximales Zurückdenken'' eingestellt (STRG+Z), wo man in einem Bild schon locker auf 1GB und mehr kommt. Je nachdem wieviel man dadrin rumfummelt ...
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Na dann solltest Du es vielleicht doch bei den Voreinstellungen belassen. Denn da könntest Du auch mit 8 GB Maximalgrösse in einen Speichermangel laufen.
 
Thema:

Optimale Größe der Auslagerungsdatei?

Sucheingaben

auslagerungsdatei windows 7 4gb ram

,

windows 7 auslagerungsdatei wie groß

,

auslageeungsdatei wie gross

,
auslagerungsdatei windows 10 32gb ram
, windows 7 32 auslagerungsdatei vergrößern 1gb ram, auslagetrungsdatei fur 16 gbram, auslagerungsdatei windows 7 16gb ram, auslagerungsdatei windows 7. 8gb ram, auslagerungsdatei windows 10 16gb ram, win7 auslagerungsdatei 8gb ram ssd, 32 GB RAM auslagerungsdatei, win 7 mindestgrösse Auslagerungsdatei, pagefile.sys optimale grösse win 10 16gb ram, auslagerungsdatro 8gbrsm, windows 10 4gb ram Auslagerungsdatei größe, windows 10 ram 4gb virtuell 6gb immer zu wenig speicher, wie groß sollte der virtuelle arbeitsspeicher sein, auslagerungsdatei 1 gb 32 bit, auslagerungsdatei optimieren, windows 10 auslagerungsdatei optimal einstellen, windows auslagerungs datei 10gb, 16gb ram auslagerungsdatei, 16gb ram auslagerungsdatei nötig, windows 7 virtueller speicher optimale größe, Auslagerungsdatei wie hoch

Optimale Größe der Auslagerungsdatei? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 optimal nutzen. Nach Wechsel von Win 7 auf Windows 10.

    Windows 10 optimal nutzen. Nach Wechsel von Win 7 auf Windows 10.: Bräuchte Hilfe bei der Einrichtung von Win 10, um mit Lan und Wlan (Hotspot) vorhanden, das Beste aus Win 10 heraus zuholen. Leider kein...
  • Surface Pro 5 - optimaler externer Monitor gesucht

    Surface Pro 5 - optimaler externer Monitor gesucht: Moin, Moin, ich suche einen guten Monitor (QHD, 4 K, ?), den ich am Surface Pro 5 mit i7-Prozessor für die Fotobearbeitung verwenden kann. Für...
  • Windows Explorer funktioniert nicht optimal

    Windows Explorer funktioniert nicht optimal: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem Windows Explorer-Ordner. Wenn ich diesen öffne, indem ich ihn bei der Taskleiste anklicke, wird...
  • Optimale Bildschirmeinstellung kann nicht ausgeählt werden

    Optimale Bildschirmeinstellung kann nicht ausgeählt werden: Seit einigen updates spinnt meine Grafikkarte oder was auch immer...ich habe dauerhaft einen verkleinerten Bildschirm weil ich die optimale...
  • Alter PC Windows7, neuer PC Windows10, wie funktioniert die Übertragung meiner Daten optimal?

    Alter PC Windows7, neuer PC Windows10, wie funktioniert die Übertragung meiner Daten optimal?: Alter PC Windows7, neuer PC Windows10, wie funktioniert die Übertragung meiner Daten optimal?
  • Ähnliche Themen

    Oben