OpenSuse und Updates

Diskutiere OpenSuse und Updates im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo, habt Ihr auch solche Probleme mit den Updates bei Opensuse? Den Suse Update-Mechanismus habe ich bei der Installation eingerichtet gem...
msueper

msueper

Threadstarter
Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
habt Ihr auch solche Probleme mit den Updates bei Opensuse?

Den Suse Update-Mechanismus habe ich bei der Installation eingerichtet gem. Handbuch und auch 2 Tage lange Updates bekommen, dann war schluß. Aufgefallen ist mir das erst, als auch nach 2 Wochen der Firefox immer noch 2002 und nicht 2003 war.

Zuerst war ZEN bei mir drauf, das Tool hat aber ca. 10 Minuten lang nach jedem Login das System auf Updates geprüft und dabei 100% CPU verbraten. Weil so kein Arbeiten möglich ist, habe ich ZEN per Yast deinstalliert.
Und mir YUM installiert, auch per Yast. Unter /etc/yum.repo/ habe ich gem dieser Anleitung http://de.opensuse.org/Yellowdog_Updater,_Modified/Anleitung alles eingestellt. So nun hat YUM dem System den Todesstoss versetzt, weil es partiell Pakete gedowngraded hat. Hört sich wie ein Witz an, ging aber mit einem "yum upgrade" spielend leicht.

Solche Probleme hatte ich mit Ubuntu oder Fedora nie (in 3 Jahren nicht).

Wie geht Ihr bei Opensuse vor?
Martin
 
G

Gnomeye

Gast
Hallo, solche Probleme hatte ich auch bei OpenSuse 10.0. Es installierte immer wieder die gleichen Updates, oder erschien wochenlang nicht mehr.

Dann hab ich zu Ubuntu gewechselt. Da läuft alles perfekt.

Ich kann mir wirklich nicht erklären wieso OpenSuse so Probleme mit den Updates hat.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.831
Standort
Niederbayern
Mit der aktuellen OpenSuse Version 10.2 klappt das Updaten wieder schnell und problemlos. Bei der Paketauswahl während der Installation sollte man allerdings das "Enterprise Management ..." abwählen, das ist das CPU- und speicherhungrige ZEN-Monster. Die 10.2 läuft jetzt auch ohne diesen Blödsinn. Beim Updaten von 10.x auf 10.2 bleibt das ZEN-Management aber leider drauf, man kann es aber nachträglich deinstallieren.
 
msueper

msueper

Threadstarter
Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
OK, danke für die Hinweise. Sobald Ubuntu 7.04 draussen ist (als Final) wird umformatiert.
Martin
 
Thema:

OpenSuse und Updates

OpenSuse und Updates - Ähnliche Themen

  • Dualboot System Windows10Pro 1607 15063.608 und OpenSuse 42.3 amd64 inaccessible boot device / mbr /

    Dualboot System Windows10Pro 1607 15063.608 und OpenSuse 42.3 amd64 inaccessible boot device / mbr /: Hallo, ich habe auf meiner 256 GB SSC Festplatte 2 OS Windows 10Pro 15063.608 und OpenSuse 42.3 installiert, ich nutze noch mbr und nicht UEFI...
  • GELÖST Dualboot Windows 8.1 und openSUSE 13.1 UEFI

    GELÖST Dualboot Windows 8.1 und openSUSE 13.1 UEFI: Nabend zusammen, ich möchte openSUSE zusätzlich installieren...habe Windows 8.1 schon seit längerem drauf und wenn ich dann eine Live CD von...
  • Opensuse: Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt

    Opensuse: Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt: Marcus Meissner vom Opensuse-Team hat in einer E-Mail das Ende der Unterstützung für Opensuse 11.0 bestätigt. Ein letzter Patch war am 23. Juli...
  • Erster Meilenstein von OpenSuse 11.3 mit LXDE

    Erster Meilenstein von OpenSuse 11.3 mit LXDE: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • GELÖST OpenSuse 11.2 via USB Stick installieren

    GELÖST OpenSuse 11.2 via USB Stick installieren: Hallo, wie oben schon beschrieben, würde ich gerne auf meinem Netbook (LG X110) OpenSuse 11.2 installieren. Ist dies überhaupt möglich? Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben